Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Bitte um Hilfe

Post new topicReply to topic
Author Message
Sweet






Joined: 05 Oct 2021
Posts: 3
Topics: 1


blank.gif

PostPosted: 07.10.2021, 17:48    Bitte um Hilfe  Reply with quoteBack to top

Liebe Nutzer des Ahnenblattes,
gleich vorweg, ich bin technisch nicht sehr bewandert und weiß schon nicht, ob ich meinen Hilferuf im richtigen Forum schreibe. Bitte um Entschuldigung und hoffe mir kann jemand helfen? Ich habe mir vor sechs Jahren die kostenlose Version 292 heruntergeladen und viele Familiendaten darin gesammelt. Nun wollte ich nach zwei bis drei Jahren Nichtnutzung wieder Familienzuwachs einzutragen, kann die Daten jedoch nicht mehr öffnen. Es wurden alle Dateien in PDF Format gespeichert und nun kommt die Meldung, dass die Datei nicht geöffnet werden kann. weil das Format nicht unterstützt wird. Kann ich da etwas machen, z.B. eine neue Version herunterladen o.ä. ? Ich wäre sehr traurig, wenn diese Daten nicht mehr zu retten wären. Bin für jeden Tipp sehr dankbar.
Benutzer-Profile anzeigen

OfflineView user's profileSend private message    
Sweet






Joined: 05 Oct 2021
Posts: 3
Topics: 1


blank.gif

PostPosted: 07.10.2021, 17:49    (No subject)  Reply with quoteBack to top

sweet
OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 3144
Topics: 131
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 07.10.2021, 21:43    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Sweet,

in Ahnenblatt muss man seine Daten selbst speichern: So ähnlich, wie Word-Dokumente in einer Datei mit der Endung *.docx stecken, werden in Ahnenblatt Dateien im Format *.ahn oder *.ged gespeichert. Ob dir das etwas sagt, weiß ich allerdings nicht, da viele Windows-Rechner so eingerichtet sind, dass diese Dateieindungen gar nicht angezeigt werden.

Eine PDF-Datei ist immer ein Endprodukt und kann in der Regel nicht weiter bearbeitet werden. Stattdessen musst du herausfinden, wo die Dateien stecken, in denen Ahnenblatt die Familienverhältnisse in seinen Arbeitsformaten gespeichert hat (*.ahn oder *.ged). Nur die kannst du wieder öffnen zur weiteren Bearbeitung. Allenfalls kommen noch die Sicherungsdateien in Frage, die Ahnenblatt automatisch anlegt (*.001.bak, *.002.bak etc.). Die musst du finden - vielleicht mit Hilfe einer Person, die sich etwas besser mit Windows auskennt?

_________________
Aktuell Win10-64 pro 2004, Ahnenblatt 3.25 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book
(es gibt das Benutzerhandbuch und mehrere Themen-Specials!)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Sweet






Joined: 05 Oct 2021
Posts: 3
Topics: 1


blank.gif

PostPosted: 14.10.2021, 16:00    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Fridolin,
herzlichen Dank für die Hilfe! Ich konnte die Daten wieder finden, bin sehr froh und dankbar.
Freundliche Grüße
sweet

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.0655s (PHP: 76% - SQL: 24%) | SQL queries: 28 | GZIP enabled | Debug on ]