Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Gedcom-Export per Skript

Post new topicReply to topic
Author Message
StH




Gender:

Joined: 27 Nov 2021
Posts: 2
Topics: 1


germany.gif

PostPosted: 27.11.2021, 16:41    Gedcom-Export per Skript  Reply with quoteBack to top

Hallo,

hier mal meine Frage: Gibt es die Möglichkeit eine ahn-Datei in eine gedcom-Datei zu exportieren ohne das Programm mit Oberfläche zu starten um es z.B. in einer cmd-Batch zu benutzen.

Leider konnte ich keine Info zu CLI-Übergabeparametern finden. Allerding geht bei mir auch die chm-Hilfedatei nicht.

Sowas in der Art:
AhnenblattPortable.exe familie.ahn -export familie.ged

Ich benutze die Ahnenblatt v2.99p portabel.

Alternativ: wäre es möglich bei Speichern automatisch immer ein Gedcom-Datei parallel mit zu erstellen.

Ginge sowas in der v3.x?

Vielen Grüße
StH

OfflineView user's profileSend private message    
ahnenarmin




Gender:

Joined: 28 Apr 2008
Posts: 569
Topics: 11
Location: D-85276 Pfaffenhofen/Ilm


germany.gif

PostPosted: 27.11.2021, 17:15    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Automatisch nicht,

aber du brauchst nur "Datei" > "Speichern unter.." > und dann GEDCOM-Datei" wählen.

Gruß
Armin

OfflineView user's profileSend private message    
StH




Gender:

Joined: 27 Nov 2021
Posts: 2
Topics: 1


germany.gif

PostPosted: 29.11.2021, 21:17    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Vielen Dank für die Antwort.

Quote:
Automatisch nicht,

das ist sehr schade Sad

Quote:
aber du brauchst nur "Datei" > "Speichern unter.." > und dann GEDCOM-Datei" wählen.

das ist mir schon bekann, man muss es halt immer selbt bei jedem verlassen machen.

Ich selbts benutze Ahnenblatt nicht und müsste das dann meinen Vater irgendwie vermitteln. Zur Zeit läuft es so, Ahnenblatt wird per Batchdatei schon mit der richtigen *.ahn gerufen. Nach dem Schließen wird durch das Skrip ein Backup mit Zeitstempel auf dem NAS erzeugt und eine Kopie (für mich) auf meine Nextcloud geschoben. Hier an der Stelle im Script sollte auch noch die GEDCOM erzeugt und automatisch zu seinem Tablet tranferiert werden, damit die dortige Viewer-App immer aktuelle Daten hat.

Naja, da muss ich das erstmal ab und an selbt machen. Hat sowas wirklich noch nie jemand gebrauch? Wie löst Ihr sowas?

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 3224
Topics: 131
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 29.11.2021, 22:44    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Wozu wird denn die *.ahn-Datei gebraucht? So ziemlich alle Infos daraus werden doch auch in der *.ged-Datei gespeichert! Was m.W. fehlt, sind nur die Geschwister-Verbindungen, sofern es keine gemeinsamen Eltern gibt. Gibt es noch etwas, das in der *.ahn-Datei da ist, in der *.ged-Datei aber nicht?
_________________
Aktuell Win10-64 pro 2004, Ahnenblatt 3.25 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book
(es gibt das Benutzerhandbuch und mehrere Themen-Specials!)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Jürgen_Nordlicht




Gender:
Age: 76
Joined: 19 Sep 2010
Posts: 445
Topics: 22
Location: 59505 Bad Sassendorf


germany.gif

PostPosted: 30.11.2021, 01:00    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Moin, ich denke auch Ordner wie Bilder und / oder Dokumente werden gebraucht.
Bei mir leben diese durch recht rege Inhaltsänderungen.
GEDCOM braucht die ja denn doch auch, wenn daraus eine Tafel oder Personenblätter erstellt werden sollen.
Mein Programm wie auch "Eigene Dateien" liegen auf PC, der ist der Master.
Auf das NAS greife ich für die Ahnen nicht zu.
Alle Backups werden auf eine externen SSD kopiert, das läßt sich ja manuell wie auch per SW automatisieren.
Der Laptop dient allenfalls zur Präsentation und arbeitet ebenfalls mit den Daten des PCs.

Ich habe mir angewöhnt bei jedem Programmstart zunächt eine neue Abspeicherung des Datensatzes mit Tagesdatum sowohl für *.ahn als auch für '.ged zu machen, das ist mit 7300 Personen eine Sache von Sekunden.

@Fridolin, ich schreibe in AB unter Notizen gelegentlich recht viel hinein, zBspl Dinge die ich aus Wicki entnehme. Auslöser sind dann Informationen zu Personen wie "Kaiser Barbarossa" etc..
Das ist gelegentlich recht umfangreich, dabei frage ich mich ob das alles unverstümmelt in GEDCOM erhalten bleibt.

_________________
Gruß aus Westfalen
Jürgen

Rechenknecht mit Ahnenblatt v3.36 und Stammbaumdrucker 8 P .

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's website    
VoToSch




Gender:
Age: 61
Joined: 09 Jul 2020
Posts: 10
Topics: 2
Location: Fröndenberg


germany.gif

PostPosted: 30.11.2021, 15:34    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo StH,

könnte Dir eventuell ein Macrorecorder weiterhelfen ?
- Gibt es den von Windows überhaupt noch - schon Jahrzehnte nicht mehr benutzt
Sonst schau Dir mal AutoHotKey an, dort gibt es einen Recorder der ein Script erzeugt.

Grüße
Volker

_________________
Windows 10, Ahnenblatt 2.99o und 3.20Demo

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.087s (PHP: 69% - SQL: 31%) | SQL queries: 32 | GZIP enabled | Debug on ]