Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Bilder in Medien

Post new topicReply to topic
Author Message
Ahnensucher60






Joined: 16 Nov 2018
Posts: 65
Topics: 11


germany.gif

PostPosted: 21.01.2022, 20:23    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,

ich finde es gut, dass erstmal alle Bilder angezeigt werden und man dann eine Wahl treffen kann, welches man als „Hauptbild“ möchte.

Es gibt unter dem Punkt „Inhalt:“ = Inhalt katalogisieren, 8 verschiedene Möglichkeiten.
Und zwar: Sonstiges (ist voreingestellt), Person, Gruppe, Ort, Unterschrift, Grabstein, Dokument, Familienbesitz
Ich habe gerade verschiedene Konstellationen ausprobiert.
Ein Bild wird als „Hauptbild“, d.h. neben dem Namen und auch in den Ausdrucken angezeigt, wenn es entweder: im Medienfeld an der ersten Stelle steht (ohne eine Inhaltsangabe) oder bei der Inhaltsangabe „Person“ vermerkt ist oder das Häkchen bei „Hauptbild“ haben.
Sollten mehrere Bilder mit „Person“ gekennzeichnet sein, so wird wiederum das in der Reihenfolge vorderste genommen. Möchtest man von diesen Bildern mit dem Vermerk „Person“ ein bestimmtes angezeigt bekommen, dann setzt man das Häkchen „Hauptbild“ oder setzt es an die vorderste Position.
Möchte man, dass keine Bilder aus dem Medienbereich für die Anzeige verwendet werden, so dürfen sie nicht den Inhaltsvermerk „… Sonstiges“ oder „Person“ haben.

Wie bzw. wofür man die anderen Kategorien einsetzen kann, würde mich auch sehr interessieren.

_________________
Viele Grüße und "negativ" bleiben
Karin

Suche Kohrmann in Franken und USA, Sauerwald, Schneider in Hundheim

OfflineView user's profileSend private message    
Bernd Görtz






Joined: 14 Apr 2020
Posts: 91
Topics: 11


blank.gif

PostPosted: 21.01.2022, 21:54    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Du schreibst: Möchte man, dass keine Bilder aus dem Medienbereich für die Anzeige verwendet werden, so dürfen sie nicht den Inhaltsvermerk „… Sonstiges“ oder „Person“ haben.

Und genau das ist das Problem! Speichert man nämlich ein Bild in den Medienbereich und tut sonst nichts, also wählt weder "Sonstiges" oder "Person" dann wird das Bild trotzdem zum Hauptbild. Das habe ich erst erkannt, als ich Quellenbilder von Extern geladen habe und diese dann in den Tabellen erschienen. Als Personenbilder!

OfflineView user's profileSend private message    
Ahnensucher60






Joined: 16 Nov 2018
Posts: 65
Topics: 11


germany.gif

PostPosted: 21.01.2022, 23:09    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,

wenn man ein Bild in den Medienbereich speichert und nichts tut, erhält es automatisch " ... " und das ist die Kategorie "Sonstiges". Das ist voreingestellt !
Du musst also deine Quellenbilder in die Kategorie z.B. "Dokument" abändern, wenn Sie nicht in den Tabellen erscheinen sollen.

Momentan beginne ich meine Sterbebilder bzw. Grabsteinfotos in den Medienbereich zu speichern (automatisch erhalten Sie die Kategorie "..." . Da diese ja angezeigt wird, kann ich in den Stammtafeln (Nachkommentafel) sehen, wo bzw. in welchem Ort bzw. bei welcher Person mir noch was fehlt.
Allerdings drucke ich die Tafeln nicht aus, ich lasse sie mir nur am Bildschirm anzeigen.

Meine Quelldaten habe ich bei "Geburt" bzw. "Tod" unter dem dortigen Medienbereich abgespeichert.

_________________
Viele Grüße und "negativ" bleiben
Karin

Suche Kohrmann in Franken und USA, Sauerwald, Schneider in Hundheim

OfflineView user's profileSend private message    
Martin-D




Gender:

Joined: 09 Nov 2018
Posts: 226
Topics: 19


germany.gif

PostPosted: 21.01.2022, 23:12    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Für den Programmierer könnte man die Anforderung doch einfach so formulieren:

Nur das als Hauptbild ausgewählte Bild sollte gedruckt und angezeigt werden. Dann hätte man volle Kontrolle und könnte beliebige Bilder und Dokumente zur Person hochladen.

(Dabei hätte ich auch gerne die Möglichkeit, die unterschiedlichen Dokumententypen in Unterverzeichnissen zu speichern. Also Grabsteine, Dokumente, etc., separat.)

Oder welche Anforderung würden dem widersprechen?

Gruß

Martin

OfflineView user's profileSend private message    
Bernd Görtz






Joined: 14 Apr 2020
Posts: 91
Topics: 11


blank.gif

PostPosted: 21.01.2022, 23:19    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ahnensucher scheibt: wenn man ein Bild in den Medienbereich speichert und nichts tut, erhält es automatisch " ... " und das ist die Kategorie "Sonstiges". Das ist voreingestellt !

Ok, dann ist meine Frage beantwortet und dann ist das so gewollt. Also muss ich bei allen Speicherungen von Bildern in den Medienbereich anschließend in "Inhalte" eine Spezifizierung vornehmen.

OfflineView user's profileSend private message    
Ahnensucher60






Joined: 16 Nov 2018
Posts: 65
Topics: 11


germany.gif

PostPosted: 21.01.2022, 23:52    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Martin,

das kannst du bereits.

Wenn ich Bilder in den Medienbereich "speichere"
d.h. direkt speichern tu ich ja nicht, sondern ich setze nur eine "Verknüpfung".
Die Bilder habe ich schon in separaten Ordnern mit Unterverzeichnissen.

Wenn ich anschließend Personenbilder, etc. erfasse, dann werde ich mir schon das beste aussuchen und bei diesem dann ein Häkchen bei "Hauptbild" setzen.

_________________
Viele Grüße und "negativ" bleiben
Karin

Suche Kohrmann in Franken und USA, Sauerwald, Schneider in Hundheim

OfflineView user's profileSend private message    
Martin-D




Gender:

Joined: 09 Nov 2018
Posts: 226
Topics: 19


germany.gif

PostPosted: 22.01.2022, 10:17    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Ahnensucher60,

danke für den Tipp mit der Verknüpfung. Nur wenn dann im Verzeichnis eine Verknüpfung liegt, wird dieses ja auch nicht übersichtlicher?

Gruß

Martin

OfflineView user's profileSend private message    
bjew




Gender:
Age: 73
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 4159
Topics: 126
Location: südlicher geht's immer


germany.gif

PostPosted: 23.01.2022, 11:58    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Die Bilder/Dateien werden in der Rehenfolge angezeigt, wie sie eingehängt wurden. Die Reihenfolge kann anschliessend geändert werden (rechts mit Pfeilen).
Das reine Markieren eines Elements mit der der Maus (_Cursor) hat keinerlei Bedeutung in der Datenbank, zeigt nur, welches Element bearbeitet werden kann.
Die Kennzeichnung "Hauptbild" dient lediglich dazu, ein Element auszuzeichnen (für die Darsatellung), ohne es an Position 1 bringen zu müssen. Es kann durchaus sinnvoll sein, die Bilder in einer individuellen Reihung anzulegen, für Auswertungen jedoch ein bestimmtes "auszuzeichnen". Beispiel: du legst eine Serie von Bildern gemäß Lebenslauf an/ab. Aber du willst sicher nicht in den Auswertungen zu einem 80jährigen sien Säuglingsbild anzeigen. Wäre das nicht eher sinnwidrig?

Standard - zumindes Ahnenblatt-Standard ist das 1. Bild in der Reihe. Dokumente gehören nicht dazu, zumal es nicht zu jedem Dokumententyp einen Treiber gibt. Was würdest du anzeigen bei einer 100-seitigen TIFF-Datei?

Die Kennzeichnung "Inhalt" ist eher wertfrei und dient eher der eigenen Dokumentation. Inhalt "Familienbesitz" sagt z.B. auf einer Tafel recht wenig aus. Ob es diese Kenneichnung im Standard gibt, habe ich nicht geprüft.

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74 (als Backup), 2.99[p] u. V3.42

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.0833s (PHP: 79% - SQL: 21%) | SQL queries: 36 | GZIP enabled | Debug on ]