Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 377: Angleichen - Option Groß/Klein-Schreibung für Vornamen

This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
Author Message
Torquatus




Gender:
Age: 77
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 28.02.2007, 00:22    377: Angleichen - Option Groß/Klein-Schreibung für Vornamen  Reply with quoteBack to top

Hallo,

hat man mal versehentlich einen Vornamen falsch geschrieben (z.B. anna oder aNNA) und bemerkt es nicht gleich, bewirkt das "Angleichen" nichts, die Vornamen bleiben falsch geschrieben. Das könnte ganz schön ärgerlich werden, wenn man das erst auf einer teuer erstellten Tafel feststellt.

Wer gelegentlich Daten der Mormonen "hinzufügt", weiß, dass er die erst aufwändig vorbearbeiten muss, denn deren Namen und Vornamen sind immer in Großbuchstaben. Datenangleichen mit AB führt hier aber nur zur Groß/Klein-Schreibung der Nachnamen (die Vornamen bleiben in Großbuchstaben).

Beide Problembereiche ließen sich sich lösen, wenn AB die Angleichung der Groß/Kleinschreibung der Namen auch auf die Vornamen ausdehnen würde.

Daher wünsche ich mir von Ahnenblatt:

Angleichen der Groß/Kleinschreibung auch für Vornamen

Und die Optionen könnten wie im Anhang aussehen Very Happy

-------------------------------
#Wunschliste_377_OFFEN

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Roger Paini
Administrator



Gender:
Age: 44
Joined: 12 Feb 2006
Posts: 943
Topics: 54
Location: Reinach BL


switzerland.gif

PostPosted: 28.02.2007, 09:09    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Torquatus

Ich bin zwar noch nicht drübergestolpert aber den Wunsch finde ich sinnvoll und möchte ihn unterstützen. Wenn schon Namen anpassen, dann den ganzen wink .

Gruss
Roger

_________________
Buchempfehlungen / Ahnenblatt Wissensdatenbank

OfflineView user's profileSend private message    
Torquatus




Gender:
Age: 77
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 28.02.2007, 09:50    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo (Roger),
« Roger Paini » wrote:
Ich bin zwar noch nicht drübergestolpert aber den Wunsch finde ich sinnvoll und möchte ihn unterstützen. Wenn schon Namen anpassen, dann den ganzen wink


und klar ist, dass da, wo kein Häkchen bei Namen gesetzt wird, alles so bleibt, wie es eingegeben wurde Exclamation

Das brauchen vor allem die Adligen unter uns. Ahnenblatt macht bei Groß-/Kleinschreibung z.B. aus dem gerade populären Nachnamen "Henckel von Donnersmarck" leider einen "Henckel Von Donnersmarck". Bei den Vornamen kenne ich ähnliche Probleme nicht.

Daher wünsche ich mir nun von Ahnenblatt auch gleich noch, dass die echten und unechten Adelsbezeichungen bei der Groß-/Kleinschreibung richtig geschrieben werden. Titel:

Namensteile bei Groß-/Kleinschreibung richtig schreiben

Dazu fallen mir (und anderen) ein:

d, da, de, del, dela, den, der, di, du, l, la, le, of, ter, v., van, vom, von, zu, zur.

Wem dazu noch etwas einfällt, her damit.

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato


Last edited by Torquatus on 01.03.2007, 18:46; edited 3 times in total

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 28.02.2007, 09:59    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Diese Funktion der Groß/Kleinschreibung ist mir sehr suspekt
Habs zwar lange nicht mehr getestet mit den Geburtsnamen, aber bei meinen ersten Tests bei Geburtnamen mit der Option Geburtsnamen in Groß/Kleinschreibung wurde aus meinen ganzen von Mustermann plötzlich Von Mustermann

Gruß Hugo

PS: ist in die Wunschliste eingetragen als Wunsch:
377 __O__ Angleichen der Groß/Kleinschreibung auch für Vornamen

Nachtrag von Hugo: Torquatus und ich haben fast zeitgleuch geschrieben
Daher hatte ich seinen Beitrag mit der Groß/Kleinschreibung nicht gesehen
Den Wunsch "Namensteile bei Groß-/Kleinschreibung richtig schreiben" pack ich in den 377er mit rein

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk


Last edited by Hugo on 28.02.2007, 10:07; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 71
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3819
Topics: 117
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 28.02.2007, 10:03    (No subject)  Reply with quoteBack to top

das fällt mir dazu ein, Torquatus:

Adelsprädikat.

Und da Herr vonn Donnersmark von sich selbst sagt, er sei Österreicher (er hat allerdings beide Staatsangehörigkeiten - D u. A ), ist er kein Adliger - denn sowas gibts per Gesetz in A nicht mehr Rolling Eyes

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[l] u. V3.10

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Torquatus




Gender:
Age: 77
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 28.02.2007, 10:44    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Danke Bernhard,
« bjew » wrote:
das fällt mir dazu ein, Torquatus:

Adelsprädikat.

ich hatte dazu entdeckt:
Adel
Quote:
Und da Herr vonn Donnersmark von sich selbst sagt, er sei Österreicher (er hat allerdings beide Staatsangehörigkeiten - D u. A ), ist er kein Adliger - denn sowas gibts per Gesetz in A nicht mehr Rolling Eyes

naja, aber als Deutscher isser dann immer noch "Fürst Florian Henckel von Donnersmarck" und darf sich mit "Duchlaucht" anreden lassen.

Was ist ihm wohl wichtig? Der Fürst oder der Oscar? Ich vermute: wenn er Kies hat (und so sieht es aus), der Fürst und wenn er keinen Kies hat, der Oscar Twisted Evil Wahrscheinlich aber beides Smile

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 28.02.2007, 10:46    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Nur ein Gedanke am Rande:
Bevor die Funktion "Daten angleichen > Geburtnamen mit der Option Geburtsnamen in Groß/Kleinschreibung" benuztzt wird, bitte genauestens überlegen was man da tut

Auch wenn es nicht absolut korrekt ist
Häufig wird bei Geburtsname "Musterfrau verh. Mustermann" geschrieben
Daraus würde dann "Musterfrau Verh. Mustermann"

Wie soll ein Programm dieses alles erkennen Question
Wer lange Weile hat, kann ja gerne mal die verschiedenen Groß/Kleinschreibungs Optionen in Word austesten
Aber bitte nicht lachen bei den Ergebnissen Very Happy

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Torquatus




Gender:
Age: 77
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 28.02.2007, 10:59    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Hugo,
« Hugo » wrote:
Auch wenn es nicht absolut korrekt ist
Häufig wird bei Geburtsname "Musterfrau verh. Mustermann" geschrieben
Daraus würde dann "Musterfrau Verh. Mustermann"

na, wer so was tut, der zieht doch auch die Hose mit der Kneifzange an Twisted Evil Was hat denn der Name des Mannes beim Geburtsnamen zu suchen? Und was , wenn diese Frau drei Ehen hatte?

Ich hasse übrigens diese deutschen Namensregeln, die den Frauen ihre Identität nimmt (auch wenn das inzwischen etwas verbessert wurde). Anderswo (z.B. in Italien) heißt eine Frau bis an Ihr Lebensende so, wie sie getauft wurde.

Quote:

Wie soll ein Programm dieses alles erkennen Question
Wer lange Weile hat, kann ja gerne mal die verschiedenen Groß/Kleinschreibungs Optionen in Word austesten
Aber bitte nicht lachen bei den Ergebnissen Very Happy


Die richtige Namensschreibung bei echten und unechten Adelsnamensteilen ist kein Hexenwerk, das haben wir schon zu Assembler-Zeiten erfolgreich realisiert. Ganz sicher geht das mit einer heutigen Programmiersprache viiiiiiiiel bequemer.

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 28.02.2007, 14:49    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Torquatus
« Torquatus » wrote:
na, wer so was tut, der zieht doch auch die Hose mit der Kneifzange an Twisted Evil Was hat denn der Name des Mannes beim Geburtsnamen zu suchen? Und was , wenn diese Frau drei Ehen hatte?
Na, das ist ganz einfach beantwortet
Da ich häufig Dateien zugesendet bekomme, werde ich auch häufig gebeten mal kurz quer zu lesen und ob mir dabei etwas auffällt
(Das Querlesen geschieht dann anhand einer Tabelle)
Und dabei sehe ich genau diese Schreibweise "Musterfrau verh. Mustermann" bei ca. 1/3 der Dateien
Folglich ist diese Schreibweise gar nicht so unüblich

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Torquatus




Gender:
Age: 77
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 28.02.2007, 15:15    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Hugo,
« Hugo » wrote:
Folglich ist diese Schreibweise gar nicht so unüblich

ich hätte da eine Frau in meiner Datei, bei der müsste dann als Nachname stehen:

Fillbrunn, verw. Voltz, verw. Hartmann, gesch. Wolter, verh. Wiederholt

ob so etwas zur Klarheit beiträgt?

Aber so viele Fliegen können nicht irren ....

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 28.02.2007, 15:23    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Torquatus
Um unserer Diskussion am Rande über Namensschreibweisen ein Ende zu bereiten
Ich selber schreibe ausschließlich die Geburtsnamen in das Feld

Es sollte nur ein Hinweis sein, wie unterschiedlich die Schreibweisen im Feld "Geburtsname" und auch im Feld "Vorname" doch sind

Zum Glück ist es in Ahnenblatt aber jedem Nutzer freigestellt

Das ist unter vielen anderen auch der Grund, warum ich Ahnenblatt benutze Thumbup
und nicht ein Programm, was mich in ein Korsett zwängt (wie es fast alle anderen tun) Twisted Evil
(Siehe meine "Spielereien" in Datumsfeldern)

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 28.02.2007, 16:12    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich denke auch, dass Ahnenblatt - wenn man diese Automatismen wünscht - alle halbwegs sinnvollen erkennen sollte. Nicht nur die veralteten Adelsbezeichnungen wink
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Torquatus




Gender:
Age: 77
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 28.02.2007, 17:48    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Marcus,
« Marcus » wrote:
Ich denke auch, dass Ahnenblatt - wenn man diese Automatismen wünscht - alle halbwegs sinnvollen erkennen sollte. Nicht nur die veralteten Adelsbezeichnungen wink
Marcus

Cicero hätte seine Freude an Dir gehabt Wink

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Roger Paini
Administrator



Gender:
Age: 44
Joined: 12 Feb 2006
Posts: 943
Topics: 54
Location: Reinach BL


switzerland.gif

PostPosted: 28.02.2007, 20:23    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo zusammen

Die "Titel-Geschichte" ist tatsächlich ein Problem - auch bei mir. Ich habe zwar nicht Haufwenweise solcher Titel aber diese paar die ich habe verhindern nun seit längerm, dass ich die eigentlich sehr sinnvolle Funktion nicht mehr benutzen darf.

Eine Möglichkeit wäre eine Liste analog zu den Vornamen die jeder Benutzer selber erweitern könnte. Die Einträge in dieser Liste würden von der Logik unangetastet.

Zum Thema "verh.": können tut man viel - insbesondere in Ahnenblatt. Ob es dadurch richtiger wird bezweifle ich jedoch. Wenn der Name der Frau an bestimmten stellen notwendig ist damit man eine Person eindeutig identifizieren kann, dann muss (in meinen Augen) Ahnenblatt dahingehend angepasst werden.

Ausserdem ist noch anzumerken, dass viele Leute die mit Ahnen- oder Familienforschung anfangen die Daten so erfassen wie sie es für richtig halten. Das heisst aber nicht, dass sie nicht dazulernen können wink .

Gruss
Roger

_________________
Buchempfehlungen / Ahnenblatt Wissensdatenbank

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1559s (PHP: 80% - SQL: 20%) | SQL queries: 48 | GZIP enabled | Debug on ]