Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 378: Programmabstürze

This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
Author Message
detlef.krueger






Joined: 22 Feb 2007
Posts: 2
Topics: 1


blank.gif

PostPosted: 27.02.2007, 10:52    378: Programmabstürze  Reply with quoteBack to top

Moin, Moin

ich arbeite erst seit kurzem mit der Programmversion 2.06, davor habe ich nur mit der Vorgängerversion 2.05 gearbeitet.

nach der Zuführung einer gedcom Datei kam es zu Plusibilitätsfehlern.
Durch die Änderung der Großbuchstaben und die Neuverweise von geschwistern wurde ein Großteil behoben.
Einige Kinder erhielten jedoch Doppelverweise.
Das könnte man ja noch per Hand ändern.

Jedoch ist mir aufgefallen, das bestimmte Fehler und dessen nötige korrektur zum Komplettaburz des programms führen.

So versuchte ich eine doppelte Eintragung einer Ehe manuell zu beheben, das zu einem Komplettabsturz führte.

Ich wiederholte diese Schritte mehrmals.

Einzelne doppelt vorhandene Kinder konnten ohne weiteres gelöscht werden(Diese wurden aber vom Programm nicht erkannt).

Andere Fehlerbreinigungen führten zum Programmabsturz.

Kann das jemand bestätigen?

Oder gibt es Regeln im Procedere wie gedcom hinzugefügt werden müssen, die ich mißachte?

Schönen Gruß
ein Exilostfriese

OfflineView user's profileSend private message    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 27.02.2007, 16:23    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Detlef
Nur noch mal zum Ablauf, was Du scheinbar getan hast
Du selber hast z.B. eine Detlef.ahn und wolltest eine Datei XY hinzufügen

Nach Deiner Beschreibung ließt sich das folgender maßen:
XY.ged in Ahnenblatt geladen und als XY.ahn gespeichert
Detlef.ahn gestartet
Unter Datei > hinzufügen die XY.ahn geladen
Mit Button "Prüfung" (Plausi) Dir die doppelten Personen anzeigen lassen
Jetzt "per Hand" versucht, die Doppelten zusammenzuführen

Wie Du mit diesen "per Hand" Eingriff das Programm zum Absturz bekommen hast, kann ich Dir leider auch nicht beantworten
Prinzipiel solltest Du dieses aber lieber dem Programm überlassen

Korrekter Ablauf zum Verschmelzen von 2 Dateien
Erstmal müssen beide Dateien im Ahnenblatt speziefischen Dateityp ahn vorliegen
Falls Dateien umkonfertiert werden, diese mit der Plausi prüfen

Ablauf des Verschmelzens:
Sicherungskopien Deiner Dateien erstellen
Deine z.B. Detlef.ahn starten
Mit "Datei > hinzufügen" die XY.ahn nachladen
Mit "Bearbeiten > Personen zusammenfügen" die doppelten automatisch suchen lassen
Diese werden jetzt alle in einen Auswahlfenster angezeigt
Überprüfen der angezeigten Personen, sonst gegebenenfalls demarkieren
Button "Start" im Auswahlfenster
Fertig

Wenn nachträglich von Dir noch doppelte Personen gefunden werden
(Wegen unterschiedlicher Schreibweise von Ahnenblatt nicht erkannt)
Mit "Bearbeiten > Personen zusammenfügen" die doppelten automatisch suchen lassen
jetzt dürfte keine mehr im Auswahlfenster angezeigt werden
Button "Hinzufügen" im Auswahlfenster
Personen, die verschmolzen werden sollen suchen
Button "Start" im Auswahlfenster
Fertig

Eine sehr detalierte Beschreibung steht in der Ahnenblatthilfe
Schüsselwort beim Suchen in der Hilfe "Personen zusammenführen"

rein privater Tip von mir
Verschmelzen nur Dateien, wenn sich der Aufwand des Korrekturlesens der Datei lohnt Exclamation
Bei unterschiedlichen Feldinhalten stehen diese in der "neuen" Datei 2 mal in den Feldern
Einmal Dein urspünglicher und dahinter gekennzeichnet der aus der anderen Datei

Ansonsten (bis ca 100 Personen) drucke die XY-Datei lieber als Liste aus und gebe sie in Deiner Datei neu ein.
So lernst Du diesen "neuen" Zweig gleich kennen und kannst die Daten überprüfen

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 27.02.2007, 21:01    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Noch ein Gedanke am Rande zum Dateien verschmelzen

Aus eigener Erfahrung (zum Glück auf dem Papier) habe ich folgendes gelernt:
Überprüfe jede fremde Datei genauestens

Beispiel:
Laut Urkunden haben Frau A und Mann B eine Tochter Namens Marie
Diese Marie wurde geboren am 25.07.1845 in Sonnborn

Bei LDS Church of Jesus Christ ist sie auch zu finden
aber als Maria und ohne Geburtsdatum
Eltern, sowie Großeltern stimmen

Da aber noch bei mir fehlende Personen im Download von LDS standen, war die Datei natürlich sehr interessant für mich. Zumal dadurch fehlende Knotenpunkte gelöst werden konnten

Bei einem Test (natürlich mit Kopien) mit verschmelzen dieser beiden Dateien passierte nun folgendes
Meine urkundliche Marie hatte plötzlich eine Schwester Namens Maria

Meine Gedanke zum Verschmelzen soll nur zur Vorsicht mit fremden Daten ermahnen
Es ist kein Fehler von Ahnenblatt

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Torquatus




Gender:
Age: 77
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 27.02.2007, 23:08    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Hugo,
« Hugo » wrote:
Überprüfe jede fremde Datei genauestens

und nach dem Konvertieren in das AHN-Format sollte man die Datei erst separat mit der Plausibilitätsprüfung, der Angleichung und der Sortierung bearbeiten. Und dann die Inhalte überprüfen und an eigene Darstellungs-Standards anpassen.

Ich füge ganz selten und nur mit äußerster Vorsicht fremde Dateien meiner Datei hinzu. Viel häufiger jedoch verschmelze ich für Forschungsgebiete außerhalb meiner persönlichen Interessen mehrere Dateien miteinander. Und dabei gilt: Die Verbindungs-Person in beiden Dateien sollte man unbedingt anpassen (identische Daten). Man sollte es sich zum absoluten Prinzip machen, nur Dateien zu verschmelzen, die lediglich eine einzige Schnittstellen-Person haben. Gibt es mehrere, geht mit großer Wahrscheinlichkeit etwas schief.

Quote:
Meine urkundliche Marie hatte plötzlich eine Schwester Namens Maria

Nun ja, siehe oben: Schnittstellenperson nicht identisch gemacht.

Aber auch das lässt sich nachträglich durch Identischmachen beider Datensätze dieser Person und durch erneutes "Personen zusammmenführen" beheben.

Bei der Größe meiner Datei und bei der unterschiedlichen Vorgehensweise bei der Datenbeschaffung, kommt es immer wieder vor, dass ich erkenne, dass ich Personen doppelt erfasst habe. Auch hier hilft Identischmachen und anschließendes "Personen zusammenführen"

Man sieht, Ahnenblatt ist auch in Problembereichen bärenstark

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
DirkB
Administrator



Gender:
Age: 54
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 928
Topics: 114
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 27.02.2007, 23:26    Re: Programmabstürze  Reply with quoteBack to top

Hallo, Detlef!

« detlef.krueger » wrote:
Andere Fehlerbreinigungen führten zum Programmabsturz.

...

Oder gibt es Regeln im Procedere wie gedcom hinzugefügt werden müssen, die ich mißachte?

Eigentlich darf es solche "Regeln" gar nicht geben ... hier scheinen eindeutig Programmfehler vorzuliegen ... Wink
Vielleicht kannst du mir Adressen von Fehlermeldungen zukommen lassen (entweder im Forum oder per Mail), die Vorgehensweise detaillierter beschreiben oder mir die entsprechenden Ahnen-/Gedcom-Dateien mit Beschreibung des Vorgehens zumailen (Vertraulichkeit garantiert!) ...

Bin an allem interessiert, was zur Behebung der/des Fehler(s) beiträgt ... Cool

Gruß, Dirk.


--------------------------------
#Wunschliste_378_NICHT_MEHR_NACHVOLLZIEHBAR


Last edited by DirkB on 29.10.2014, 00:11; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 28.02.2007, 10:16    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Als Fehlermeldung an die Wunschliste angefügt:

378 __B__ Hinzufügen: Programmabsturz beim Bereinigen per Hand

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 71
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3853
Topics: 119
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 09.03.2007, 14:48    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,

Navigator: bei Rechtsklick auf beliebige Person (in diesem Fall Vater der aktuellen Person) und Auswahl "zur Startperson gehen", Fehlermeldung "Zugriffsverletzung bei Adresse 004CE0DB in Modul 'Ahnblatt.exe'. Lesen von Adresse 0217AE60."

Die Startperson ist in diesem Fall noch nicht definiert.

Nach Quittierung auf "OK" und erneutem Rechtsklick wird im Kontextmenu, wird diese Option nicht mehr angezeigt.

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden - Support beendet (10/2020)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[o] u. V3.16

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 09.03.2007, 15:00    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Bernhard
Irgendwie kann ich Dir noch nicht folgen
« bjew » wrote:
Die Startperson ist in diesem Fall noch nicht definiert

Bist Du sicher Shocked
Wenn ich keine Startperson festlege, egal welcher Art, bekomme ich den Menuepunkt "zur Startperson gehen" gar nicht

Aber um das mal im Auge zu behalten:
Geb mir mal einen Arbeitstitel für die Wunschliste Very Happy

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 71
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3853
Topics: 119
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 09.03.2007, 15:22    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ist möglicherweise schon mit Thread http://www.ahnenblattportal.de/viewtopic.php?t=1029&highlight=startperson und Dirks Antwort bereits erledigt.
Mir fällt dazu gerade ein, dass der Fall nach dem Test von "wobe"s gekreuzten Linien auftrat. Ich habe dazu natürlich AB nich neu gestartet, sondern nur auf "neu" gedrückt und die neuen Personen erfasst. Da war natürlich von den vorherigen Daten doch noch eine Startperson eingetragen, die dann nicht mehr vorhanden war ..... Smile Wall Bash Dots


D.H. daraus ergibt sich doch ein Wunsch /eine Fehlermeldung:

Bei (Datei-) "Neu" alle Daten/Datei-bezogene Initial-Einträge zurücksetzen
(allgemeine Benutzerbezogene Voreinstellungen können natürlich beibehalten bleiben)

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden - Support beendet (10/2020)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[o] u. V3.16

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 09.03.2007, 15:40    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Bernhard
Wunsch erfaßt unter
387 __B__ Bei (Datei-) "Neu" alle Daten/Datei-bezogene Initial-Einträge zurücksetzen

Kannst Du dafür bitte nochmal ein Thema starten Question

Gruß Hugo


-----------------------------------------------
#Wunschliste_387_ERLEDIGT_V2.07

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 26.08.2007, 19:04    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Zwischenzeitlich sind wir ja schon einige Ahnenblatt-Versionen weiter

Was sagen denn unsere Datei-Verschmelzer

Gibt es diesen Fehler noch Rolling Eyes Question
3 7 8 Hinzufügen: Programmabsturz beim Bereinigen per Hand

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 71
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3853
Topics: 119
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 27.08.2007, 08:36    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,

kann es nicht mehr nachvollziehen, scheint gelöst zu sein.

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden - Support beendet (10/2020)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[o] u. V3.16

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Torquatus




Gender:
Age: 77
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 27.08.2007, 09:09    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,

da gibt es mit dem "Personen zusammenführen" doch noch ein Problem, das ich vergessen habe zu melden Embarassed

Ich entdeckte, dass die Daten zu zwei Personen mit etwas unterschiedlichen Dateninhalten zu ein und derselben Person gehörten. Der eine Eintrag hatte (zeitlich gesehen) nur, aber viele Daten zu den Vorfahren und der andere nur und viele Daten zu den Nachfahren. Also das Paradebeispiel eines Falles für das Verschmelzen. Ich habe die beiden Daten so aneinander angepasst, dass auch die Plausi sie als Doppelte erkannte.

Nun startete ich das "Personen zusammenführen". Im Fenster "Zusammenführen" (Anzeige der doppelten Personen) wurde mir dann auch mein Fall - UND WIRKLICH NUR DIESER - angezeigt. Also habe ich Start gedrückt, um das Zusammenführen durchzuführen. Das Ergebnis war ein echtes Ärgernis, denn es wurde auch noch ein weiteres Daten-Paar zusammengeführt, dass überhaupt nicht im Fenster angezeigt worden war Sad

Diesen Fehler sollte man (Dirk) abstellen.

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 27.08.2007, 11:10    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Gutern Tag Torquatus
Paßt Deine Beobachtung eventuell hier zu:
klick mich "ungewollt Personen verschmolzen"

Falls ja, willst Du eventuell dort Deine Feststellung weiterführen Rolling Eyes Question

Thema sollte dann nur aus dem Archiv geholt werden
Gruß Hugo

Ergänzung (Hugo)
Da das Thema wieder aus dem Archiv ist, Torquatus seine Beitrag dorthin kopiert Smile

------------------------
Anmerkung (Marcus):
Aus dem Archiv rausgeholt. Da Dirk dass mit Absicht so machen wollte, lies Dir das mal durch Smile Evtl. ist es halt doch ein Fehler, den Dirk so noch nicht kennt?

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Display posts from previous:      
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1112s (PHP: 78% - SQL: 22%) | SQL queries: 48 | GZIP enabled | Debug on ]