Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 872: Neue Felder für Ahnenblatt

Post new topicReply to topic
Author Message
mihle






Joined: 18 Jan 2009
Posts: 7
Topics: 1


blank.gif

PostPosted: 12.12.2009, 14:07    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,

ich hab' schon an anderer Stelle erwähnt: Gerade die Einfachheit macht Ahnenblatt genial.

Ich hätte mal eine andere Idee für all die Wünsche auf zusätzliche Felder:
Was, wenn Ahnenblatt ein generelles Feld für GEDCOM hätte? Man würde darin im GEDCOM Format nach editieren? Und die Felder würden nur beim GEDCOM Export berücksichtigt. (z. B. Eingabe "NATU xx.xx.xxx" ohne viel Syntax mit Return separiert man, dann hat man das schön untereinander. Anzeige im Ahnenblatt wie das Feld der Notizen). Damit wäre jeder flexibel und vielleicht wäre die Umsetzung in Ahnenblatt nicht so arg aufwändig.

Warum? Ich nutze Ahnenblatt wirklich gerne. Will ich aber mein GEDCOM veröffentlichen tu' ich mich mit der Übersicht etwas schwer. Meine persönlichen Notizen will ich keinem zeigen, da ich aber internationale Daten habe, hätte ich gerne die Auswanderungsinfo mit angegeben oder Naturalisation (NATU). Also Ich exportiere ich über PAF, um Notizen, lebene Personen und vieles anderes zu löschen, aber leider fallen dabei meine Notizen auch raus und ich kann Auswanderung und Naturalisation nicht mit übertragen.

Demnächst versuch' ich das mal über den CSV, vielleicht finde ich da einen Workaround

VLG Monika
:builder:


-----------------------------------
#Wunschliste_872_OFFEN

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:
Age: 46
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7459
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 12.12.2009, 15:50    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Das ist mal eine völlig neue Idee Smile Die nehme ich doch gleich mal auf in die Wunschliste.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Marcus Jochum




Gender:
Age: 30
Joined: 10 Jul 2008
Posts: 73
Topics: 5
Location: Fürth


germany.gif

PostPosted: 12.12.2009, 17:09    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Monika!

Also ich gebe zu, dass es schon fast peinlich ist, dass noch keiner darauf gekommen ist Laughing ... Mit deinem Vorschlag dürften dann irgendwie so 100 Wünsche wegfallen Thumbup

MfG
Marcus

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 68
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 2373
Topics: 85
Location: nun im Münchener Westen


germany.gif

PostPosted: 12.12.2009, 18:09    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Nana, muss nicht peinlich sein.
Warum? GEDCOM ist so einfach und dann doch wieder so komplex.
Hier ists ein Tag, müsste mal nachgucken, wo und wie es eingehängt wird. Aber nehmt einfach mal ein beliebiges Tag und schaut die Varianten an, dann wird es schon fast wieder ekelig und mit der Einfachheit ist schon wieder vorbei.
Es müsste bei den meisten Tags schon wieder fstgeschrieben werden, wo und wie es eingehängt werden soll.

Also .....
Decnkt dabei einfach mal an Event oder Quellen .......

_________________
Gruß
bjew (Bernhard)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74 u 2.95a

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageYahoo MessengerSkype Name    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 60
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7170
Topics: 416
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 13.12.2009, 19:28    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Natürlich hätte so ein Feld auch seine Reize

« mihle » wrote:
Was, wenn Ahnenblatt ein generelles Feld für GEDCOM hätte? Man würde darin im GEDCOM Format nach editieren?

Nur, wie würde das zB beim Datenaustausch (und verschmelzen) aussehen Question

Um beim Beispiel zu bleiben
Person "A" hat "NATU xx.xx.xxxx" ziemlich weit oben eingetragen
Person "B" hingegen hat "NATU xx.xx.xxxx" ganz unten eintragen

und Nu Blink
werden die beiden als eins erkannt Question

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Gluff




Gender:

Joined: 30 Dec 2010
Posts: 2
Topics: None
Location: DE


germany.gif

PostPosted: 30.12.2010, 15:04    (No subject)  Reply with quoteBack to top

HI,
also ich fände es gut, wenn es noch einen richtigen Stammbaum wie bei zum Beisiel RS-AHNEN gäbe.

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 68
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 2373
Topics: 85
Location: nun im Münchener Westen


germany.gif

PostPosted: 31.12.2010, 12:08    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Gluff,
erst mal willkommen im Forum.

Was verstehst du unter "einem richtigen Stammbaum"?

_________________
Gruß
bjew (Bernhard)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74 u 2.95a

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageYahoo MessengerSkype Name    
Gluff




Gender:

Joined: 30 Dec 2010
Posts: 2
Topics: None
Location: DE


germany.gif

PostPosted: 04.01.2011, 19:27    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich meine damit eine Grafik, mit Baum und so.
OfflineView user's profileSend private message    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 60
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7170
Topics: 416
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 04.01.2011, 19:38    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Gluff
Herzlich Willkommen im Ahnenblattportal (Nutzer helfen Nutzer)

Aber das kann Ahnenblatt doch Shocked
Du mußt nur einer Ahnen-, Stamm- oder Sanduhrtafel ein Hintergrundbild verpassen
Diesen geht unter Optionen > Drucken > Tafeln

Dann gibt es keinen Stammbaum, sondern nur eine Ahnentafel (Vorfahren), Stammtafel (Nachfahren) oder die Sanduhr (Vor- und Nachfahren) Wink

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
feed-the-flame




Gender:

Joined: 02 Mar 2012
Posts: 3
Topics: None


germany.gif

PostPosted: 02.03.2012, 12:51    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Gefallen oder verschollen
Neu im Umgang mit der Ahnentafel, aber schon nicht mehr so neu in der Ahnenforschung suche ich Darstellungsmöglichkeiten von Ahnen, die gefallen oder verschollen sind. Kommt ja sicher oft vor bei Kriegsgenerationen oder bei Teilnehmern von Expeditionen. Weil dies darzustellen neue Eingabefelder und auch neue Symbole für den Ausdruck (z.B. gekreuzte Schwerter für "gefallen" und Spirale für "verschollen" ) benötigt, kann ich verstehen, dass diese Programmierarbeit vielleicht etwas Größeres wird. Auch kann ich die Antwort
von Dirk Böttcher nachvollziehen, dass er in Anbetracht der Arbeit diese Symbole nicht verwenden möchte.
Da diese Lebensverläufe jedoch häufiger bei mir vorkommen, möchte ich gern wissen, ob mein Wunsch so sehr "abseits" liegt, das es unzumutbar wäre, ihn ernsthaft auf die Wunschliste zu nehmen. Gibt es auch andere Ahnenforscher, die vielleicht gern visualisieren möchten, ob Ahnen gefallen oder verschollen sind?

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:
Age: 46
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7459
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 02.03.2012, 12:56    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Dirk arbeitet seit zwei Jahren parallel an einer Version, die neue Felder bringen wird. Ob es auch für diesen Bereich neue Möglichkeiten bringen wird und wann die Version erscheinen wird, ist jedoch gänzlich unbekannt.
Einen ersten Eindruck (einer sehr frühen Vorversion) kann man hier gewinnen:
http://www.ahnenblattportal.de/viewtopic.php?t=3194
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
oma




Gender:
Age: 67
Joined: 06 Feb 2008
Posts: 2106
Topics: 241
Location: Erfurt


germany.gif

PostPosted: 02.03.2012, 18:32    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich habe mir so geholfen, daß ich im Feld des Sterbedatums
(X) schreibe. Das Ergebnis sieht dann so aus wie im Snap.
Das ist mir ausreichend.

_________________
Viele Grüße von der Oma

OfflineView user's profileSend private message    
Torquatus




Gender:
Age: 74
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 03.03.2012, 00:09    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo oma,

das mit dem (X) ist nicht schlecht, aber das muss man immer auch vorab erläutern, damit es verstanden wird. Ich mach das deshalb so, dass ich die Info im Todesort bringe wie in den folgenden Beispielen:

70erK-gef. bei Dijon, Frankreich
1.WK-verm. bei Neuville, Frankreich
2.WK-gef. bei Jelnja, Smolensk, Russland

Das hat (für mich zumindest) den Vorteil, dass ich damit die Gefallenen/Vermissten der jeweiligen Kriege auswählen kann.

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
oma




Gender:
Age: 67
Joined: 06 Feb 2008
Posts: 2106
Topics: 241
Location: Erfurt


germany.gif

PostPosted: 03.03.2012, 09:01    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Moin Torquatus,

danke. Ich handhabe die Eingabe im Todesort genau wie du. Ich wollte nur zeigen, wie es dann in der Tafel aussieht. Die Ortsanzeige ist bei mir auf "verkürzt" eingestellt. Deshalb werden die Infos nicht mit angezeigt.

_________________
Viele Grüße von der Oma

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1459s (PHP: 71% - SQL: 29%) | SQL queries: 48 | GZIP enabled | Debug on ]