Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 872: Neue Felder für Ahnenblatt

Post new topicReply to topic
Author Message
feed-the-flame




Gender:

Joined: 02 Mar 2012
Posts: 3
Topics: None


germany.gif

PostPosted: 03.03.2012, 10:38    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Danke für die Anregungungen, das (X) werde ich gleich umsetzen. Meine Anfrage hat auch noch weitere Teile: Wie kann ich "verschollen" darstellen"?
Dann noch die eher grundsätzliche Frage:
Ist mein Wunsch nach Visualisierung im Ausdruck von "gefallen" und "verschollen" eher ein unwichtiges "nice-to-have" oder gibt es Unterstützung, ihn ernsthaft auf die Wunschliste zu setzen? Darüber hätte ich gerne noch einige Voten!
Vielen Dank
feed-the-flame

OfflineView user's profileSend private message    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 60
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7170
Topics: 416
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 03.03.2012, 11:23    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Schreibe das x oder (X) bitte nicht ins Datum, sondern in das Ortsfeld
Dann bleibst Du Gedcom-Konform

In der geplanten Version 3.0 soll es ein Feld dafür geben
Todesursache

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 60
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7170
Topics: 416
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 03.03.2012, 16:12    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Zu Deinen vermißt Symbol
Die im westlichen Ländern dazu gebräuchlichen Symbole:
† gestorben
X (oder gekreuzte Schwerter) gefallen
†X an im Kampf erlittenen Wunden gestorben
(X) vermißt

Quellen:
'http://wiki-de.genealogy.net/Genealogische_Symbole_und_Zeichen'
'http://rainer-seitel.onlinehome.de/genealogie.html'

Eine Legende sollte aber immer auf Tafeln und Listen mit drauf sein
Bei ältere Symboliken ist deren Bedeutung eine andere
Auch in anderen Ländern wird sie unter Umständen anders gedeutet

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Chlodwig
Super Moderator



Gender:
Age: 62
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 1593
Topics: 135
Location: Ostbayern


blank.gif

PostPosted: 03.03.2012, 18:55    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Hugo » wrote:

Bei ältere Symboliken ist deren Bedeutung eine andere


Richtig, in einer Liste, die ich gerade bearbeite, bedeutet X: verheiratet

_________________
Gruß, Chlodwig

OfflineView user's profileSend private message    
feed-the-flame




Gender:

Joined: 02 Mar 2012
Posts: 3
Topics: None


germany.gif

PostPosted: 04.03.2012, 00:53    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Danke für die Hilfen wink
Freue mich auch auf die Version 3.0, wo das vielleicht schon standardmäßig eingtragen werden kann.
Grüße
feed-the-flame

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 68
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 2320
Topics: 84
Location: nun im Münchener Westen


germany.gif

PostPosted: 05.03.2012, 20:40    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Chlodwig » wrote:

Richtig, in einer Liste, die ich gerade bearbeite, bedeutet X: verheiratet


vermutlich wie: über Kreuz Twisted Evil

_________________
Gruß
bjew (Bernhard)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74 u 2.95a

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageYahoo MessengerSkype Name    
Chlodwig
Super Moderator



Gender:
Age: 62
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 1593
Topics: 135
Location: Ostbayern


blank.gif

PostPosted: 05.03.2012, 21:00    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« bjew » wrote:

vermutlich wie: über Kreuz Twisted Evil

Gehst du von eigenen Erfahrungen aus? Na, wer nicht... Wink

Aber ich sehe das X dort eher zucht-biologisch: "gekreuzt mit" Laughing

_________________
Gruß, Chlodwig

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 68
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 2320
Topics: 84
Location: nun im Münchener Westen


germany.gif

PostPosted: 05.03.2012, 21:08    (No subject)  Reply with quoteBack to top

.... kein Kommentar ..... :d
_________________
Gruß
bjew (Bernhard)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74 u 2.95a

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageYahoo MessengerSkype Name    
Perfektionist






Joined: 23 Jul 2012
Posts: 5
Topics: 1


germany.gif

PostPosted: 25.07.2012, 07:55    Änderungsvorschlag Karteireiter „Kirche“  Reply with quoteBack to top

« Hugo » wrote:
Guten Tag Mani

Ansonsten würde ich mich fragen, was hat "Begräbnis" bei dem Karteireiter "kirche" zu suchen
Wo bleiben denn da die konfessionslosen Freidenker?


Hallo zusammen,
man könnte den Karteireiter „Kirche“ in „Glauben“ umbenennen und die Felder abhängig von einem auszuwählenden Glauben unterschiedlich benennen.
Wahrscheinlich ist das nur leider Programmiertechnisch recht umfangreich.

OfflineView user's profileSend private message    
4gerd




Gender:

Joined: 30 Nov 2014
Posts: 16
Topics: 2
Location: Oberfranken


germany.gif

PostPosted: 02.12.2014, 22:36    Neue Felder ?  Reply with quoteBack to top

Hallo, ich bin neu im Forum und suchte nach einer Möglichkeit, meine Abkürzungen für meine Quellenangaben im Feld "Quellen" in die Ahnentafel zu bekommen, ohne dass ich dies mit einem Bildbearbeitungsprogramm mühsam nachträglich machen muss. Statt der Quelle würde ich lieber eine selbst generierten Nr. oder die AB-ID benutzen, die könnte ich mir mit etwas kleinerer Schrift sehr gut in einer Ecke des Personenrahmens vorstellen.
Leider konnte ich nicht sehen, ob da irgendetwas gemacht wurde. Die letzten Beiträge sind von 2012 und nicht sehr aufschlussreich.
Wer weiß da was?
Kann man eigentlich die AB-ID suchen oder in Listen einbinden?

Gruß 4gerd

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:
Age: 45
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7440
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 03.12.2014, 01:13    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Bisher ist es nicht möglich die Tafeln frei zu gestalten. Es lassen sich nur die Felder darstellen, die auch im Dialog ausgewählt werden können.
Ob und wann die neuen Felder (und auch die alten "Fehlenden") integriert werden (können), wird sich zeigen. Derzeit weiß das - wenn überhaupt - nur Dirk.

Ich denke dass sich Ahnenblatt über kurz oder lang in diese Richtung bewegen wird, da die gewünschten Ausgaben wohl immer individueller werden und ein "freies platzieren" von gewünschten Feldern, daher irgendwann Aufmerksamkeit bekommen wird. Da dies aber auch allerlei Probleme mit sich bringt, die man abfangen muss, wage ich keine zeitliche Prognose. Und wie immer kann ich auch völlig danebenliegen. wink
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
rschallitz






Joined: 11 Oct 2013
Posts: 15
Topics: 5
Location: Hamburg


blank.gif

PostPosted: 22.07.2015, 16:37    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Besteht die Möglichkeit das Berufsfeld durch ein separates Feld für den Ort, in dem der Beruf ausgeübt wird, zu ergänzen?

Beispiel:
nicht "Schneider in Hamburg" sondern "Schneider" und "Hamburg"

OfflineView user's profileSend private message    
Gabriella




Gender:

Joined: 18 Aug 2011
Posts: 59
Topics: 11


germany.gif

PostPosted: 11.11.2015, 01:15    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Hugo » wrote:
Dankeschön
Ich will den Wunschgedanken mal erweitern, da bei den Ortsnamen ja das gleiche Problem auftritt
Vielleicht in den Tafeln
Trennzeichen erzwingt Zeilenumbruch
Gruß Hugo


Erlaubt mir bitte, meinen Senf dazuzugeben:
Ich bin sehr dafür!
Bei Personen mit vielen Vornamen, schreibe ich diese bisher in "Anmerkungen", aber bei mehreren Generationen mit immer gleichen Vornamen braucht man sie wieder, wegen der Unterscheidung. Also finde ich einen Zeilen-Umbruch sehr gut. Dadurch könnten Vor- und Zunamen auf 2 oder mehr Zeilen verteilt werden, so wäre der Familien-Name wieder gut lesbar!
Gruß
Gabriella

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 68
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 2320
Topics: 84
Location: nun im Münchener Westen


germany.gif

PostPosted: 14.11.2015, 15:49    (No subject)  Reply with quoteBack to top

also, das problem mit den gleichen vornamen wird regelmässig gelöst wie bei hochwohlgebohrtens

otto I.
otto II.
otto III.
usw.

denn nicht immer haben sie mehrere vornamen, anhand derer man sie unterscheiden könnte.

_________________
Gruß
bjew (Bernhard)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74 u 2.95a

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageYahoo MessengerSkype Name    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 2 Hours



[ Page generation time: 0.1399s (PHP: 77% - SQL: 23%) | SQL queries: 48 | GZIP enabled | Debug on ]