Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Zugriffsverletzung bei Adresse 0061711E in Modul 'Ahnblatt..

This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
Author Message
hildwol





Age: 56
Joined: 03 Apr 2007
Posts: 82
Topics: 15
Location: Siegburg bei Köln


germany.gif

PostPosted: 04.04.2007, 00:09    Zugriffsverletzung bei Adresse 0061711E in Modul 'Ahnblatt..  Reply with quoteBack to top

Gestern abend sehr seltsame Fehlermeldung: Ohne für mich nachvollziehbaren Grund konnte ich plötzlich nicht den Vater einer bestimmten Person eingeben: alles drumherum funktionierte: Eingabe der Mutter für diese Person, Eingabe der Eltern für andere Personen.

Nur eben bei dieser speziellen Person klappte es nicht:
nach dem Feld "Kein Vater eingetragen! Soll der Vater nun eingetragen werden?" kam direkt eine Fehlermeldung: Zugriffsverletzung bei Adresse 0061711E in Modul 'Ahnblatt.exe'. Lesen von Adresse 00000000.

Selbst mit wesentlich reduzierter Personenzahl (am Ende hatte ichs durch Gruppe löschen auf zwei Personen reduziert) bliebt der Fehler unverändert.

Notabhilfe war, den Vater zunächst als neue Person (ohne Verwandtschaftsverknüpfung) einzugeben, erst dann die Verknüpfung zum Sohn eingefügt.

Programm läuft sonst ohne Probleme.

..?!?

Besten Gruß
Wolfgang

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3388
Topics: 104
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 04.04.2007, 09:57    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Also Grundsätzlich!
regelmässig Sicherungen machen.
Nach einer solchen Fehlermeldung nicht in der gleichen Instanz weiterarbeiten, sondern Ahnenblatt beenden und neu starten, auch wenn es so aussieht, wie wenn alles "normal" weitergeht.
Was wirklichg passierte und welche Folgen das Programmintern hat, wissen wir doch nicht.

Aus Erfahrung ist die zum Fehlerzeitpunkt bearbeitete Datei meist in Ordnung, also auch diese sichern (unter anderem Namen) und dann einfach nochmals überprüfen .....


Kannst du noch die AB- und Windows - Version nennen?

_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[k] u. V3.03
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (zwar nicht alles aktuell - aber als Anregung immer tauglich)
Handbücher zu Version 3.x

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Torquatus




Gender:
Age: 76
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 04.04.2007, 10:43    Re: Zugriffsverletzung bei Adresse 0061711E in Modul 'Ahnbla  Reply with quoteBack to top

Hallo Wolfgang,
« hildwol » wrote:
Zugriffsverletzung bei Adresse 0061711E in Modul 'Ahnblatt.exe'. Lesen von Adresse 00000000.

herzlich wilkommen hier. Very Happy

Hmm, diesen Fehler hatte ich auch mal, allerdings mit einer früheren Version von Ahnenblatt.

Aktuell ist die Version 2.06. Welche verwendest Du?

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
hildwol





Age: 56
Joined: 03 Apr 2007
Posts: 82
Topics: 15
Location: Siegburg bei Köln


germany.gif

PostPosted: 04.04.2007, 11:35    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Auf die Schnelle:

..verwende letzte 2.06 Version / Windows XP.

...nach erstmaligem Auftreten des Fehlers: Rechner sogar neu gebootet, nichts geholfen.

...wegen Backup: auch wenn ich mir die Festplatten(n) zumülle: speichere jeden Tag unter anderem Namen ab, weiterhin alles auch dann noch auf zweiter Festplatte für den Fall der Fälle (..man hat ja so seine schlechte Erfahrung mit der Technik...). Deswegen halten sich meine Sorgen mit dem Fehler in Grenzen.

Besten Gruß
WOlfgang

OfflineView user's profileSend private message    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 04.04.2007, 11:50    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Wolfgang
Roger hatte doch neulich auch schon mal dieses Problem
Es passierte aber nur, wenn die Ausgangsperson keinen Eintrag im Nachnamensfeld hatte
NN oder 3 Punkte wirken Wunder
Probier bitte mal, ob dieses bei Dir auch der Fall ist

Gruß Hugo


------------------------------------------------
#Wunschliste_390_ERLEDIGT_V2.8

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
hildwol





Age: 56
Joined: 03 Apr 2007
Posts: 82
Topics: 15
Location: Siegburg bei Köln


germany.gif

PostPosted: 04.04.2007, 12:04    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hugo,
danke!! Das kann es sein, war genau der Fall bei der Person!!!
Werde heute abend zuhause probieren, ob das Problem dann weg ist.
Besten Gruß
Wolfgang

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3388
Topics: 104
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 04.04.2007, 12:54    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« hildwol » wrote:

...wegen Backup: auch wenn ich mir die Festplatten(n) zumülle: speichere jeden Tag unter anderem Namen ab, weiterhin alles auch dann noch auf zweiter Festplatte für den Fall der Fälle (..man hat ja so seine schlechte Erfahrung mit der Technik...). Deswegen halten sich meine Sorgen mit dem Fehler in Grenzen.
WOlfgang


.... pack's doch mal in (zip- oder sonstwie-) Archiv .....

Die Müllmenge bleibt zwar die gleiche, aber benötigt weniger Platz :-D

_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[k] u. V3.03
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (zwar nicht alles aktuell - aber als Anregung immer tauglich)
Handbücher zu Version 3.x

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
hildwol





Age: 56
Joined: 03 Apr 2007
Posts: 82
Topics: 15
Location: Siegburg bei Köln


germany.gif

PostPosted: 04.04.2007, 23:08    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Zur Bestätigung: das Problem ist wirklich mit Eingabe einiger Punkte behoben.

Ich frage mich nun bloß, wie ich's hingekriegt habe: kann den Fehler mit einer neuen Person mit ebenfalls gelöschtem Familiennamen nicht reproduzieren. Aber egal, Hauptsache "Problem gelöst".

Vielen Dank nochmal!

... und ich bin nach nun knapp zwei Tagen Mitgliedschaft in diesem Forum wirklich begeistert, was so schnell an guten Antworten kommt. Klasse!

Gruß
WOlfgang

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 05.04.2007, 15:27    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Wolfgang,


« hildwol » wrote:


Ich frage mich nun bloß, wie ich's hingekriegt habe: kann den Fehler mit einer neuen Person mit ebenfalls gelöschtem Familiennamen nicht reproduzieren. Aber egal, Hauptsache "Problem gelöst".



ohne jetzt lange zu testen: Es betrifft wohl nur die im Navigator festgelegte Startperson und nicht jede über den Button "Neu" angelegte Person (sollte man eh vermeiden). Bei der Neuanlage einer Datei sind diese eben identisch, daher wohl der erste Fehler und im zeiten Fall nicht mehr wink
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 05.04.2007, 17:14    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Das Problem ist ganz einfach
Es tritt bei jedem jüngsten eines Zweiges auf, wo kein Nachname vorhanden ist b.z.w. die drei Punkte entfernt wurden und denen (noch) kein Vater zugewiesen ist

Beispiel:
Eine Frau ist 3mal verheiratet und hat 4 Kinder
Es ist aber (noch) nicht bekannt, welches Kind zu welchem Vater gehört

Später bekommt man diese fehlenden Informationen

Werden die Kinder vom jeweiligen Vater aus zugeordnet, ist alles ok
Wird der jeweilige Vater jedoch über ein Kind (ohne Nachnamenseintrag) zugeordnet gibt es eine Zugriffsverletzung

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Display posts from previous:      
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1173s (PHP: 81% - SQL: 19%) | SQL queries: 40 | GZIP enabled | Debug on ]