Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 471, 472, 512, 513: Ahnen als vollst. Verwandschaftstafel

This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
Author Message
Guest












PostPosted: 20.07.2007, 21:07    471, 472, 512, 513: Ahnen als vollst. Verwandschaftstafel  Reply with quoteBack to top

Hallo,

ich habe unsere Familie über 10 Generationen mit vielen Quer-Ästen und Parallelen (z.B. mit Cousins/Cousinen der Urgroßeltern und deren Nachkommen ...) in einer (Ahnenblatt-)Datei. Also sozusagen ein Ahnen-Netzwerk Question
Ich vermisse nun ein Programm, das diese Verbindungen komplett über alle Generationen als sozusagen "vollständige Verwandschaftstafel" übersichtlich ausgeben kann.
Ahnenblatt kommt dem mit der großen Verwandschaftstafel schon recht nahe, aber schon die Kinder meiner Cousinen usw. werden da nicht mehr mit ausgegeben, bei meinem Kind als Proband.
Ich komme so auf 60-75% Darstellung der vorhandenen Personen. Das ist natürlich nicht so gut, wenn man (z.B. auf dem Familienfest) Lücken füllen will.

Besteht die Möglichkeit, diese Funktion in Ahnenblatt zu integrieren? Ich habe auch noch kein anderes (Freeware)-Genealogieprogramm gefunden, welches das annähernd könnte. Das wäre sicher eine große Hilfe.

Danke!

Online    
Claro
Guest











PostPosted: 21.07.2007, 09:28    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Gast,
ich denke, das Problem ist eher, eine Idee für die passende Darstellung zu haben, als deren Umsetzung. Kannst Du es mal auf Papier aufmalen und eingescannt hier reinstellen, wie Du es Dir vorstellst?

Online    
MaB
Guest











PostPosted: 22.07.2007, 00:26    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Claro » wrote:
Hallo Gast,
ich denke, das Problem ist eher, eine Idee für die passende Darstellung zu haben, als deren Umsetzung. Kannst Du es mal ... hier reinstellen, wie Du es Dir vorstellst?


Das Ganze kann/soll dann schon wie die bekannte Verwandschaftstafel aussehen, nur eben breiter, so dass Alle vorhandenen Personen dargestellt sind. Probanden stehen wieder in der Mitte, beziehungsweise logischerweise deren jüngste Nachkommen-Generation.
Ich hab mal die vorhandene Tafel erweitert mit den ansonsten nicht dargestellten "Nicht-Vorfahren", also jeweils oben rechts und links aussen.

Online    
MaB
Guest











PostPosted: 22.07.2007, 00:37    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« MaB » wrote:

Ich hab mal die vorhandene Tafel erweitert mit den ansonsten nicht dargestellten "Nicht-Vorfahren", also jeweils oben rechts und links aussen.


Ich bekomme das TIF hier nicht angezeigt, dann halt zur Sicherheit nochmal als GIF:

Online    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 22.07.2007, 21:51    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Könntest Du zum Vergleich eine Grafik einstellen, auf der nur die Personen zu sehen sind, die Ahnenblatt direkt zeichnet?
Welche Tafel wurde gewählt, mit welchen Einstellungen und wer ist der Proband?
Marcus

PS Falls möglich bitte im Forum registrieren. Die Grafiken sind leider nicht anklickbar, obwohl alles korrekt hochgeladen wurde?! Das liegt wohl an dem Gast-Status, der nicht so recht zum Hochladen von Grafiken geeignet scheint Sad

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
MaB
Guest











PostPosted: 22.07.2007, 22:27    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Marcus » wrote:
Könntest Du zum Vergleich eine Grafik einstellen, auf der nur die Personen zu sehen sind, die Ahnenblatt direkt zeichnet?
Welche Tafel wurde gewählt, mit welchen Einstellungen und wer ist der Proband?
Marcus
...


Hallo,

ja, hier noch die originale Tafel zum Vergleich Laughing .

Typ: Ahnentafel im Stil große Verwandschaftstafel mit Ausgangsperson oben (die Sanduhr gibt eine identische Tafel aus)

Proband ist eines der Mädchen ganz oben.

Es werden wie gesagt ca. 75-80% der in der Datei enthaltenen Personen ausgegeben, die restlichen sind hauptsächlich in den oberen zwei-drei Generationen.

Beim tieferen Studium des Forums habe ich jetzt noch weitere entsprechende Wünsche z.B. bei "Drucken von Listen und Tafeln" entdeckt, der Bedarf scheint also da zu sein Idea

Online    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 22.07.2007, 23:35    Ahnentafel - Beispiel  Reply with quoteBack to top

Ich habe mir mal erlaubt sie direkt gegenüberzustellen - ich brauch sonst zu lange beim hin- und herschalten wink
Darf ich noch fragen, wie Du das eigene Bild gebastelt hattest? Einfach in einem Malprogramm per "Copy & Paste"?
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 22.07.2007, 23:54    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« MaB » wrote:


Typ: Ahnentafel im Stil große Verwandschaftstafel mit Ausgangsperson oben (die Sanduhr gibt eine identische Tafel aus)

Proband ist eines der Mädchen ganz oben.



Bei der Probandenwahl gibt die Sanduhr das gleiche aus, wie eine Ahnentafel wink Die Sanduhr ist geeignet, wenn man zu einer Person sowohl Vor- als auch Nachfahren darstellen möchte.


Quote:


Es werden wie gesagt ca. 75-80% der in der Datei enthaltenen Personen ausgegeben, die restlichen sind hauptsächlich in den oberen zwei-drei Generationen.

Beim tieferen Studium des Forums habe ich jetzt noch weitere entsprechende Wünsche z.B. bei "Drucken von Listen und Tafeln" entdeckt, der Bedarf scheint also da zu sein Idea



Es gibt ganz viele Diskussionen, die sich mit dem Wunsch nach der Darstellung aller Personen beschäftigen wink Das Problem an der Sache ist, das bisher niemand eine gute Idee hatte, wie man das allgemein (für verschiedene Familienkonstellationen) lösen könnte Sad
Es gibt einfach sehr schnell Platzprobleme bei der Darstellung. So sind alle Vorfahren einer Person und auch alle Nachfahren kein Problem. Geht man aber von Vorfahren nach ein oder zwei Generationen wieder zurück zu deren Nachfahren, dann geht das nur wenn sich dort nicht schon andere Verwandte tummeln .... ein weites Feld, bei dem Dirk für jede Idee dankbar ist! Er ist auch guter Hoffnung demnächst die dargestellte Menge an Personen weiter erhöhen zu können - aber immer noch nicht alle.

In Deinem konkreten Fall kannst Du auch mal mit der Sanduhr und verschiedenen Probanden experimentieren. Vielleicht führt Dich das ja näher ans Ziel, wobei mir die Verwandschaft auch schon zu weitläufig aussieht.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Claro
Guest











PostPosted: 23.07.2007, 10:09    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,
mir fällt auf, daß bei der von Hand editierten Version oben links eine waagerechte Linie gegenüber der Ahnenblattversion fehlt.
Zeichnete Ahnenblatt da etwas falsch oder ist Dir diese Verbindung einfach nicht wichtig?
Gruß von
Claro

Online    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 23.07.2007, 11:41    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Doch die ist da - sie ist nur ganz kurz wink Scheint wohl von einer Tafel ausgeschnitten worden zu sein, bei der die drei Personen direkt nebeneinander liegen.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 23.07.2007, 14:16    Re: kompl. Ahnendatei als "vollst. Verwandschaftstafel&  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
« Anonymous » wrote:
ich habe unsere Familie über 10 Generationen mit vielen Quer-Ästen und Parallelen (z.B. mit Cousins/Cousinen der Urgroßeltern und deren Nachkommen ...)

Keine Lösung, nur ein paar Gedanken dazu

Bei der gewünschten Tafel müßte Ahnenblatt hintenrum durch linke Auge denken
Erstmal vom Probanden aus eine Ahnentafel (Vorfahren)
Dann von jedem Spitzenahnen ausgehend eine Stammtafel (Nachfahren)

Die größte per Hand erstellte Gesamttafel umfaßte ca 250 Personen
Danach mußte ich kapitulieren
Ansonsten hätte ich Linien kreuzen müssen
oder die Linienführung hätte ausgesehen wie ein Elektronikschaltplan Twisted Evil

Am Rande
Festellen konnte ich bei den Ahnenblatt Tafeln auch, das sie nur bis zu einer bestimmten Familienbreite gehen
Irgendwie hängen "die fehlenden" mit der Entfernung zum Probanden zusammen

Gemeinsam konnte ich bisher folgende Punkte bei der Ahnen und Sanduhrt feststellen
  • Nicht alle Nachfahren der Spitzenahnen werden dargestellt
  • Angeheirate fehlen in Querästen
  • ebenso die sich daraus ergebenden Kinder
  • Mitgebrachte Kinder aus Mehrfachehen fehlen meistens
  • Vorfahren des Ehepartner/in des Probanden fehlen


Eines ist aber auch klar
Ahnenblatt erzeugt eine große Verwandtschaftstafel und keine komplette Verwandtschaftstafel
Ansonsten wäre es ganz egal, welcher Proband/in ausgewählt wird
Es würde immer eine komplette Tafel der Datei entstehen
schließlich sind sie ja alle irgendwie miteinander verwandt

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Flash




Gender:

Joined: 14 May 2007
Posts: 650
Topics: 45
Location: Chemnitz, Sachsen


germany.gif

PostPosted: 23.07.2007, 16:56    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Es ist ein Dimensionsproblem. Mn müsste die Tafel dreidimensional darstellen (was zum Drucken ungeeignet wäre). Es gibt nämlich häufig äste die nach oben einfach keinen Platz haben (wenn so ein Ast z.B. in der Mitte des Baumes losgeht).

Ich denke man sollte das Problem einmal anders anpacken. Wir sollten uns fragen, was wir erreichen wollen. Wenn du (Gast) sagst, dass du es nutzen willst um bei Familientreffen ergänzungen zu erhalten, dann sollte man vielleicht eine andere Darstellung wählen. Eine die übersichtlicher ist. Die älteren Herrschaften die ich kenne schrecken vor so wilden "Schaltplänen" eher zurück als das sie sich ernsthaft damit auseinandersetzen.

Eine Lösung die scheinbar funktioniert, ist die welche man bei der Lämmelforschung benutzt hat. Dr. Lemmel hat den riesigen Baum zerlegt und nur einen Ast durchgehend dargestellt. Die anderen Äste hat er wiederum für sich dargestellt und einen entsprechend markanten Verweis im alten Baum hinterlegt.

Aber bilder sagen mehr als tausend Worte: http://geneal.lemmel.at/C.html

Wenn man sich einmal vorstellt, wie es wäre wenn Ahnenblatt sowas in optisch ansprechender Form darstellen könnte. Das wäre schon toll.

Und die Omas auf den Familienfesten, könnten sich darunter eher noch was vorstellen, als unter einem 1000 Personen "Schaltplan".

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 23.07.2007, 17:52    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
« Flash » wrote:
Aber bilder sagen mehr als tausend Worte: ......

Sei mir nicht böse Flash
Für so eine Tafel bin ich einfach zu dusselig Laughing

Wenn eines Tages Ahnenblatt solche Generationsverschiebungen, würde ich sofort zum Scheidungsanwalt rennen
Verfahren: Hugo gegen Ahnenblatt

Aber zum Glück trau ich Dirk solchen Blödsinn nicht zu Very Happy

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
MaB




Gender:
Age: 53
Joined: 22 Jul 2007
Posts: 7
Topics: 1


germany.gif

PostPosted: 23.07.2007, 20:07    (No subject)  Reply with quoteBack to top

So, da bin ich wieder - sogar angemeldet - und kann meinen Senf auch noch dazugeben.

« Marcus » wrote:
...
Darf ich noch fragen, wie Du das eigene Bild gebastelt hattest? Einfach in einem Malprogramm per "Copy & Paste"?
Marcus


Natürlich habe ich die "Neue" Tafel nur mit Paint gedraged, alles Andere wäre als Skizze zu aufwändig. Und es sollte gegenüber dem Original natürlich nichts fehlen. Die lange Linie oben links habe ich nur gekürzt (Partner verschoben), damit noch mehr Personen raufpassen. So soll das ja AB auch irgendwann mal handhaben.

« Hugo » wrote:

... Bei der gewünschten Tafel müßte Ahnenblatt hintenrum durch linke Auge denken
Erstmal vom Probanden aus eine Ahnentafel (Vorfahren)
Dann von jedem Spitzenahnen ausgehend eine Stammtafel (Nachfahren)
...


Genau das ist meiner Meinung nach der Ansatz für die "Vollstandige Tafel". Eigentlich benötigt man dafür ja keinen Probanden, da Alle dargestellt werden sollen. Aber zur Zentrierung ist der OK. AB muss dann die jüngste Generation (aus Allen) errechnen und darauf die Tafel aufbauen. Aber halt nicht nur mit deren direkter Verwandschaft wie bisher, sondern halt über die gesamte Liste.
Ist schon etwas Rechenaufwand, da keine Kreuzungen zu erhalten, das ist schon klar. Aber ich dachte da auch (für mich wink ) an eine eher normale Familiengeschichte, und nicht an die Darstellung einer mittelalterlichen Dorfchronik (jeder mit jedem oder so ...), da scheitert sicher fast jedes Programm.

Die Idee mit dem geteilten Baum bei Kreuzungen finde ich persönlich sehr überlegenswert. Es ist sicher wesentlich übersichtlicher, zwei oder mehrere Bäume nebeneinander mit Verknüpfungspunkten darzustellen als nur einen Baum mit wirren Verlinkungen.

Die Breite der Darstellung sollte dabei nicht das Problem darstellen. Meine oben gezeigte Tafel habe ich zum letzten Familietreffen auf DIN A1- Größe ausgedruckt (8 A4-Blätter aneinander geklebt, diese AB-Funktion ist Spitze! Exclamation ) Wer mehr als 250 Personen in seiner Ahnendatei hat wird dann bestimmt schon von sich aus den A0-Druck wählen Evil or Very Mad .

Gruß MaB

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1559s (PHP: 79% - SQL: 21%) | SQL queries: 42 | GZIP enabled | Debug on ]