Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 HILFE HILFE ...SQL und PHP

Post new topicReply to topic
Author Message
cleo33




Gender:

Joined: 24 Jan 2006
Posts: 301
Topics: 41
Location: Berlin


germany.gif

PostPosted: 10.08.2007, 15:31    HILFE HILFE ...SQL und PHP  Reply with quoteBack to top

Hallo Leute, ich werd' hier noch wahnsinning.
Ich habe meine Seite auf einen anderen Provider gewechselt.
Abgesehen davon, dass dessen SQL server 3 Wochen gesponnen hat und der Fehler jetzt endlich behoben sein soll...

ich bekomme, beim Einlesen meiner Daten in die php Datenbank trotzdem immer eine Fehlermeldung,
Zuerst liest er ja daten ein, dann bricht er ab mit der Meldung :kann Abfrage nicht ausführen.... und zum schluß irgendwas mit "LIMIT line 50"

danach kann ich nicht mal mehr mein Admin Toll für die Datenbank mehr aufrufen. Kriege nur noch Fehlermeldungen... =(


Ich habe quasi keine Ahnung von php und weiß nicht, was mir diese Meldung sagen will....
Kann jemand Licht ins Dunkel bringen?
Gruß
Petra

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageVisit poster's website    
ralph
Administrator



Gender:
Age: 44
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 1053
Topics: 149
Location: Niederdorfelden


germany.gif

PostPosted: 10.08.2007, 17:26    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Das klingt als wenn Du mehr als 50 Lines (Zeilen), ich nehme an Datensätze einfügen willst, aber das Limit liegt bei 50.

Schreib hier doch mal die gesamte Fehlermeldung rein.

_________________
Gruß
Ralph

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
cleo33




Gender:

Joined: 24 Jan 2006
Posts: 301
Topics: 41
Location: Berlin


germany.gif

PostPosted: 10.08.2007, 18:39    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Ralph,

die komplette Meldung, die kommt heißt:
Kann Abfrage nicht ausführen: SELECT gedcom, treename, description, owner, DATE_FORMAT(lastimportdate,"%d %b %Y %H:%i:%s") as lastimportdate FROM tng_trees ORDER BY treename LIMIT 50

im Prinzip könnte ich über einen Punkt in meinem Admin-Tool einen Stammbaum anlegen, bearbeiten, löschen etc.
auf diese Seite komme ich gar nicht mehr, statt dessen kommt die obige Meldung.

Ich habe jetzt schon mehr fach alle Dateien vom server gelöscht , mehrfach aufgespielt usw.
Kriege eine Fehlermeldung nach der anderen, nur meine Datenbank nicht zum Laufen- ich bin echt am verzweifeln...

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageVisit poster's website    
Roger Paini
Administrator



Gender:
Age: 41
Joined: 12 Feb 2006
Posts: 942
Topics: 54
Location: Reinach BL


switzerland.gif

PostPosted: 10.08.2007, 20:50    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Cleo33

Was für eine Software verwendest du?
Hast du die Software korrekt installiert (z.B. Berechtigungen gesetzt)
Hast du die alte Datenbank auf den neuen Server kopiert/installiert?
Wenn ja, hast du die Konfiguration für die neue Datenbank angepasst?
Wenn nein, wurde die Datenbank von der Software korrekt angelegt?

Was die Fehlermeldung angeht:
Ich tippe auf ein Strukturproblem in der MySQL Datenbank. Hast du zugriff auf die Datenbank (phpMyAdmin ist ein solches Tool)? Wenn ja, dann könntest du versuchen herauszufinden ob die Tabelle "tng_trees" tatsächlich existiert. Das wäre ein Grund, dass die Abfrage fehlschlägt.

Hast du überprüft was für Versionen die Software voraussetzt?
Ich könnte mir noch vorstellen, dass die PHP Software nicht mit der installierten Version von PHP oder MySQL funktioniert die dein neuer Provider zur Verfügung stellt.

Gruss
Roger

_________________
Buchempfehlungen / Ahnenblatt Wissensdatenbank

OfflineView user's profileSend private message    
cleo33




Gender:

Joined: 24 Jan 2006
Posts: 301
Topics: 41
Location: Berlin


germany.gif

PostPosted: 10.08.2007, 21:03    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Roger,

frag mich nicht, was ich alles schon versucht habe...ohne Erfolg.
(sowohl alles ganz neu gemacht , als auch die Sicherungskopie (natürlich angepasst an die neuen Providerdaten)

1.ja, ich habe phpAdmin ( und KEINE Ahnung davon)
2. ja, die Tabelle tng_trees existiert
2. php und SQL versionen stimmen, habe ich überprüft-
mein Tool versucht ja auch, die Daten einzulesen, aber bei ca. 10550 Datensätzen stoppt es immer, gerade eben wieder mit der Meldung:
"Kann Abfrage nicht ausführen: SELECT gedcom, treename, description, owner, DATE_FORMAT(lastimportdate,"%d %b %Y %H:%i:%s") as lastimportdate FROM tng_trees ORDER BY treename LIMIT 50"

Das Schlimme ist, dass dann quasi alles hinübwer ist und ich nicht mal mehr an den Stammbaum selber komme, um ihn zu löschen, zu leeren etc.

ich muss dann alle Dateien neu hochladen ...
( was ich auch jetzt gerade wieder tue.
Mein problem ist, dass ich, wie gesagt, keine Ahnung von SQL und php habe.
Normalerweise brauche ich das auch nicht, weil das Setup des Programmes ( TNG- the next generation) eigentlich idiotensicher ist.
Hat auch alles super bei meinem alten provider funktioniert- habe ja nur wegen des Webspace gewechselt)
Beim neuen (ich sag' nur *T*) kann ich nicht mal die Berechtigungen für einige Dateien setzen, aber daran soll es wohl auch nicht liegen...

ich kann , falls du helfen kannst, auch gern anrufen und dir die Daten geben etc.

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageVisit poster's website    
Roger Paini
Administrator



Gender:
Age: 41
Joined: 12 Feb 2006
Posts: 942
Topics: 54
Location: Reinach BL


switzerland.gif

PostPosted: 10.08.2007, 23:16    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Cleo

Ich kenne mich leider mit TNG gar nicht aus (eigentlich mit keiner solchen Software).

Deiner Beschreibung nach scheint alles richtig eingerichtet zu sein.

Könnte es vielleicht sein, dass die Einleseprozedur Probleme mit der Gedcom Datei hat? Du könntest mal versuchen eine kleinere Datei einzulesen. Vielleicht liegt es an einem speziellen Zeichen oder an einem Feld das zu viel Inhalt hat.

Wenn es an der Datei liegt braucht es wohl etwas Zeit das Problem zu lokalisieren Confused . Da wirst du möglicherweise nur mit ausprobieren weiterkommen, eine andere Idee habe ich grad nicht mehr.

Gruss
Roger

_________________
Buchempfehlungen / Ahnenblatt Wissensdatenbank

OfflineView user's profileSend private message    
Claro
Guest











PostPosted: 11.08.2007, 08:50    (No subject)  Reply with quoteBack to top

"Kann Abfrage nicht ausführen: SELECT gedcom, treename, description, owner, DATE_FORMAT(lastimportdate,"%d %b %Y %H:%i:%s") as lastimportdate FROM tng_trees ORDER BY treename LIMIT 50"


Hallo Cleo,

mal ganz einfach zum Thema SQL - ich komme da Gedanklich aber aus der Groß-EDV mit DB2 und nicht von MySql:

"Kann Abfrage nicht ausführen" heißt, daß >irgendwo< bei dieser vollständig angegebenen Datenbankabfrage ein Fehler aufgetreten ist. Ich würde mich nicht so sehr auf das 50 fixieren. Das kann sein, muß aber nicht.

LIMIT 50 heißt nur, daß die Ergebnismenge auf 50 Zeilen beschränkt werden soll, damit eben nicht 80.000 Sätze angezeigt werden. Wenn SQL 50 Sätze gefunden hat, freut es sich aufhören zu dürfen und zur Anzeige übergehen zu können.
(und muß nicht unendlich weiterarbeiten, was am Ende niemand anguckt)

Bei Lastimportdate werden, erkennbar an den %-Zeichen, Konvertierungsumformungen des Datumsfeldes nach Integer gemacht.

Was bedeutet übrigens LastImportDate? Gibt es da irgendwo ein Feld, das Leerzeichen enthält? Ich meine jetzt kein Ahnenblattfeld, sondern ein Übertragungsfeld.

Einfach mal ALLES, wirklich ALLES löschen, so daß es keinen Last-Import gibt. Geht das?

Oder liegt es doch an Ahnenblatt mit der sehr freie Datumseingabe? Ich glaube aber eher nicht.

Alles Gute, Cleo-Petra von
Claro

Online    
cleo33




Gender:

Joined: 24 Jan 2006
Posts: 301
Topics: 41
Location: Berlin


germany.gif

PostPosted: 11.08.2007, 09:11    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Claro,

danke schon mal für die *einfachen* Erläuterungen! =)
Ich bin echt am Verzweifeln hier,

zwischendurch habe ich jetzt diese Meldung bekommen:

I9860 I9870 I9880 I9890 I9900 I9910 I9920 I9930 I9940 I9950 I9960 I9970 I9980 I9990 I10000 I10010 I10020 I10030 I10040 I10050 I10060 I10070 I10080 I10090 I10100 I10110 I10120 I10130 I10140 I10150 I10160 I10170 I10180 I10190 I10200 I10210 I10220 I10230 I10240 I10250 I10260 I10270 I10280 I10290 I10300 I10310 I10320 I10330 I10340 I10350 I10360 I10370 I10380 I10390 I10400 I10410 I10420 I10430 I10440 Kann Abfrage nicht ausführen: INSERT IGNORE INTO tng_people (personID, lastname, lnprefix, firstname, living, sex, birthdate, birthdatetr, birthplace, altbirthdate, altbirthdatetr, altbirthplace, deathdate, deathdatetr, deathplace, burialdate, burialdatetr, burialplace, nickname, title, suffix, baptdate, baptdatetr, baptplace, endldate, endldatetr, endlplace, changedate, famc, metaphone, gedcom, changedby) VALUES("I10442", "Bettinger", "", "Margarethe ", "0", "F", "12 JUL 1762", "1762-07-12", "Fürth, Saarland, Deutschland", "", "0000-00-00", "", "", "0000-00-00", "", "", "0000-00-00", "", "", "", "", "", "0000-00-00", "", "", "0000-00-00", "", "2007-08-11 08:54:08", "F8411", "BTNJR", "1234", "cleo33" )


habe jetzt auch den betreffenden Datensatz mal gelöscht
UND habe auch alle Photos mit deren Bemerkungen aus der Datei genommen.

Habe jetzt auch gearde wieder zum x-ten Male meine Daten neu hochgeladen. Jetzt kam ich wenigstens wieder an den Stammbaum (in den ich die Daten eingelsen hatte) um die Inhalte dort zu löschen.

Das mit dem Last Import date:
Das Programm setzt, glaube ich einen Stempel, wann der letzte import erfolgt war:

Aktion Kennung Stammbaum-Name Beschreibung Besitzer

Letzter Import
11 Aug 2007 08:53:12

Wenn ich da jetztw as anderes/neues einlese, käme ( da trotzdem heute) nur ein neue Uhrzeit
Knackpunkt ist, ja, dass ich bei meinem alten Provider NIE solcherlei Probleme hatte- also kann es ja eigentlich auch nicht am Programm selber liegen?
Ich könne mir ja vorstellen, dass ich in der SQL-Datenbank bestimmte restrictions habe, die es vorher (beim alten provider) nicht gab.
Aber wo und wie ich die ändere, weiß ich eben nicht.

Im übrigen hatte ich auch schon *Probleme*, weil ich eigentlich bei bestimmten Dateien die Lese/Schreibrechte auf 666 setzen solle, es aber bei diesem Provider nicht kann/darf (da bleibt es immer bei 640- egal was ich tue.
Allerdings sagt mir mein php Programm auch, dass er die Berechtigungen trotzdem setzt....

sehr verwirrend das Ganze

Also: ich probiere jetzt NOCHMAL den Import- mals ehen, was dieses Mal passiert....

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageVisit poster's website    
cleo33




Gender:

Joined: 24 Jan 2006
Posts: 301
Topics: 41
Location: Berlin


germany.gif

PostPosted: 11.08.2007, 09:14    (No subject)  Reply with quoteBack to top

und das war's auch schon ( ich werd' wahnsinnig)

Kann Abfrage nicht ausführen: INSERT IGNORE INTO tng_families (familyID, wifeorder, living, gedcom, changedby) VALUES("F8419", "1", "0", "1234", "cleo33" )

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageVisit poster's website    
cleo33




Gender:

Joined: 24 Jan 2006
Posts: 301
Topics: 41
Location: Berlin


germany.gif

PostPosted: 11.08.2007, 09:21    (No subject)  Reply with quoteBack to top

das "1234" ist übrigens die Kennung für den Stammbaum( den ich anlege und in den ich dann die Daten einlese)
HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageVisit poster's website    
Roger Paini
Administrator



Gender:
Age: 41
Joined: 12 Feb 2006
Posts: 942
Topics: 54
Location: Reinach BL


switzerland.gif

PostPosted: 11.08.2007, 11:01    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Cleo

Die Fehlermeldung

SELECT gedcom, treename, description, owner, DATE_FORMAT%u28lastimportdate,"%d %b %Y %H%u3a%i%u3a%s"%u29 as lastimportdate FROM tng_trees ORDER BY treename LIMIT 50


wird vermutlich ausgelöst wenn versucht wird die vorhandenen Stammbäume anzuzeigen (vermutlich kann man mehrere Bäume im gleichen System verwalten). Das Limit 50 ist vermutlich eine Begrenzung damit nicht mehr als 50 Stück angezeigt werden (wird bei Webpages oft so gemacht).

Das eigentliche Problem ist aber offensichtlich bereits beim Import begründet.

Quote:
habe jetzt auch den betreffenden Datensatz mal gelöscht
UND habe auch alle Photos mit deren Bemerkungen aus der Datei genommen.

Habe jetzt auch gearde wieder zum x-ten Male meine Daten neu hochgeladen. Jetzt kam ich wenigstens wieder an den Stammbaum (in den ich die Daten eingelsen hatte) um die Inhalte dort zu löschen.


Sehr gut, also wurde zumindest nichts mittendrin abgebrochen das dann beim anzeigen der Daten zu extremen Fehlern führt.

Deine neue Meldung betreffend der Tabelle "tng_families" resultiert nun vielleicht davon, dass die betroffene Person fehlt (ist ja möglicherweise eine Mutter). Interessant wäre nun rauszufinden weshalb der Import von Datensatz I10442 fehlschlägt! Vielleicht kannst du versuchen die Datumswerte dieser Person mal manuell rauszulöschen und einen weiteren Import zu versuchen.

Ich weiss, dieses Trial and Error Vorgehen ist ziemlich mühsam aber ich sehe nicht wie wir dem Problem sonst auf die Spur kommen können.

Gruss
Roger

Nachtrag: Ich sehe gerade, dass nicht wirklich viele Daten für diese Person vorhanden sind. Wenn das entfernen der Daten nichts bringt ist vielleicht in der Familie "F8411" etwas faul?!

_________________
Buchempfehlungen / Ahnenblatt Wissensdatenbank

OfflineView user's profileSend private message    
cleo33




Gender:

Joined: 24 Jan 2006
Posts: 301
Topics: 41
Location: Berlin


germany.gif

PostPosted: 11.08.2007, 11:09    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Leute,

danke für eure vielen Vorschläge aber ich haqbe jetzt die Nase voll und ziehe wieder um.
Ich habe denen jetzt geschrieben, dass sie meine Kündigung/Stornierung akzeptieren sollen, weil eben nix geht und habe mir einen neuen Host gesucht. Da lade ich jetzt gerade hoch- bin mal gespannt....

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageVisit poster's website    
cleo33




Gender:

Joined: 24 Jan 2006
Posts: 301
Topics: 41
Location: Berlin


germany.gif

PostPosted: 11.08.2007, 12:19    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Tja,

und was soll man sagen?

Neues Webhospaket woanders bestellt, freigeschaltet, Einstellungen wie immer vorgenommen,
Daten importiert--> fertig!
Alles wieder fein säuberlich online, wie ich es gewohnt bin.
Da war ich wohl doch nicht die Doofe(hab jetzt nur den ganzen Ärger am Hals zwecks Vertragsbindung usw. aber denen werd' ich was erzählen....)

Danke nochmal für eure Hilfe ( auch wenn sie nix genützt hat)
Petra

zu sehen das Ganze wie immer bei www.trischmann.com

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageVisit poster's website    
Roger Paini
Administrator



Gender:
Age: 41
Joined: 12 Feb 2006
Posts: 942
Topics: 54
Location: Reinach BL


switzerland.gif

PostPosted: 11.08.2007, 12:54    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Cleo

Super, dass es nun funktioniert! Smile

Gruss
Roger

_________________
Buchempfehlungen / Ahnenblatt Wissensdatenbank

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1255s (PHP: 84% - SQL: 16%) | SQL queries: 47 | GZIP enabled | Debug on ]