Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Google Maps und Ahnenforschung

Post new topicReply to topic
Author Message
Jürgen T.




Gender:
Age: 56
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1448
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 28.06.2008, 18:07    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo zusammen,

es ist eigendlich nur noch eine Frage weniger Tage, bis ich eine neue Version meines Plugins herausbringe. Diese Version ist graphisch ansprechender und beinhaltet neue Möglichkeiten der Darstellung.

Bis bald.

Gruß

Jürgen

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
JR




Gender:

Joined: 12 May 2017
Posts: 2
Topics: None
Location: Nürnberg


germany.gif

PostPosted: 12.05.2017, 22:38    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hi zusammen,

hoffe dieses Thema ist noch aktiv. Habe mir gerade Google Earth runtergeladen sowie das Plugin welches ich in den Ahnenblattordner kopiert habe. Wenn ich es starten will kommt folgende Meldung:

Could not find a part of the path
`C:\Users\Surfer\AppData\Local\Temp\jt_Google-Earth\ahnen.tmp.

schätze das wird die erste Frage, denn ich habe leider keine ahnung von diesen Plug Ins..wäre toll, wenn mir einer helfen kann!

_________________
VG JR

HiddenView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 560
Topics: 35
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 13.05.2017, 07:49    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo JR,

im Programmverzeichnis von Ahnenblatt müsste im Ordner PlugIns eine Datei Google-Earth-Plugin_jt.abp und ein Verzeichnis Google-Earth_jt mit einigem Inhalt angekommen sein. Beim nächsten Programmstart würde Ahnenblatt das dann im Menü Tools mit einbinden. Soweit scheint das ja funktioniert zu haben - sonst hätten Sie's nicht aus AB heraus starten können.

Ich habe das eben bei mir ausprobiert - es kommt beim Start noch eine Sicherheitsabfrage und danach gleich die Benutzeroberfläche des Plugins; dabei erstellt das Plugin tatsächlich ein Verzeichnis \jt_Google-Earth\ mit dem Inhalt ahnen.tmp im persönlichen Temporärverzeichnis. Wenn Sie die Option "Versteckte Ordner und Dateien zeigen" in Windows angeschaltet haben, können Sie sich zu diesem Temporärverzeichnis durchhangeln und mal nachschauen, ob das bei Ihnen auch angelegt worden ist. Als erste Idee jedenfalls kommt mir die Vermutung, dass es Probleme mit Schreibrechten gibt. Sie sind doch mit einem eingeschränkten Benutzerkonto unterwegs, oder?

Fridolin

_________________
Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.97a - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Jürgen T.




Gender:
Age: 56
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1448
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 13.05.2017, 08:13    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo zusammen,

diese Fehlermeldung hängt mit einem unkorrekten Start des Plugins zusammen.
Es sieht so aus, als sei das Plugin nicht über Ahnenblatt gestartet worden.
"Surfer" ist mein Benutzername auf meinem Rechner und ich lege dort beim Programmieren ein temporäres Verzeichnis zu Testzwecken an.
Mit eingeschränkten Schreibrechten sollte das nicht zusammen hängen, da ja absichtlich ein Unterverzeichnis zum aktuellen Benutzernamen angelegt werden soll.

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 560
Topics: 35
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 13.05.2017, 08:46    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Oh, ich dachte JR hätte ein Extrakonto angelegt mit der Bezeichnung "Surfer" - um auf der sicheren Seite zu sein. Wie man sich täuschen kann.

Also: Ein Plugin ist ein Modul, das zu einer Software hinzugefügt wird, um die Fähigkeiten dieser Software zu erweitern. Es gehört dann zu dieser Software dazu und wird aus dieser Software heraus auch bedient. Siehe meinen ersten Absatz oben.

Fridolin

_________________
Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.97a - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
JR




Gender:

Joined: 12 May 2017
Posts: 2
Topics: None
Location: Nürnberg


germany.gif

PostPosted: 13.05.2017, 09:29    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hi zusammen,

vielen Dank für die schnelle AW. Ich hab das Plugin tatsächlich extern gestartet weil ich es in Ahnenblatt nicht entdeckt habe. Auch eben, wo ich noch mal bei Tools nachgeschaut habe, war da nur CD brennen und Zeichentabelle.
Ich habe das Plugin installiert und dann den Ordner "GoogleEarth_jt" und das Dokument "Google-Earth-Plugin_jt.abt" einfach in den Ordner Ahnenblatt geschoben..vielleicht ist der Ort ja falsch..

_________________
VG JR

HiddenView user's profileSend private message    
Jürgen T.




Gender:
Age: 56
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1448
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 13.05.2017, 15:36    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo JR,
Du musst die Sachen in den Unterordner \Plugins kopieren/verschieben.

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
Guest












PostPosted: 13.05.2017, 15:57    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Jürgen T. » wrote:
Hallo JR,
Du musst die Sachen in den Unterordner \Plugins kopieren/verschieben.


Hi Jürgen, genau das war das Problem. Jetzt habe ich nochmal alles gelöscht, neu installiert und das Plugin in den Ordner PlugIns.. jetzt funkionierts :-)

Vielen Dank!

Eine Frage noch zur google earth Darstellung: Kann ich die Namen der Verwanden auch mal ausblenden, so dass ich nur die Männchen seh wegen der Übersichtlichkeit??

Sonst ist es aber super!

VG JR

Online    
Jürgen T.




Gender:
Age: 56
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1448
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 13.05.2017, 16:57    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich bin jetzt nicht am Rechner, aber die Namen erscheinen doch erst ab einer gewissen Zoom-Stufe - oder?
Ansonsten könntest Du sie in dem Karteireiter mit den Einstellungen abwählen (bin ich mir aber jetzt nicht sicher).

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
Guest












PostPosted: 14.05.2017, 09:59    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Jürgen,

vielen Dank schon mal, allerdings habe ich jetzt keine Option gefunden, wo man das abstellen kann.

Noch eine andere Frage: Ich habe ja verschiedene Ahnendateien. Einmal die ganze Familie von mir und meiner Frau, dann aber nur die Linie meines Vaters uws.
Wenn ich diese Linie wähle und google Earth anschaue, erscheinen trotzdem alle Verwandten, also auch aus der Linie meiner Frau. Lässt sich das einschränken?

Online    
Jürgen T.




Gender:
Age: 56
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1448
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 14.05.2017, 12:36    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo JR,

bin jetzt am Rechner.
Der Vor- und Geburtsname lässt sich tatsächlich nicht abwählen. Muss ich mal im Programm nachschauen, ob es Sinn macht das abwählbar zu machen.

Das Plugin verwendet alle Personen, die in der momentan geöffneten Ahnendatei drin sind. Die Personen die Du nicht darstellen möchtest musst Du vorher aus der Datei entfernen "Bearbeiten" > "Gruppe löschen ...").
Entweder ist das der Grund, oder Du öffnest evtl. eine falsche kml-Datei.

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 560
Topics: 35
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 15.05.2017, 07:55    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo JR,

innerhalb von Google Earth kann man die Punkte ja (einzeln leider nur teilweise, da in Gruppen gefasst) bearbeiten.

Ich habe folgendes ausprobiert: beim übergeordneten Eintrag "Ahnendarstellung (Geburtsort)" (so heißt meine Gesamtdatei anscheinend) mit der rechten Maustaste auf "Eigenschaften", Reiter "Stil, Farbe", dort die Schaltfläche "alle gleich machen" (oder so ähnlich) betätigen.

Damit wird zwar die Unterscheidung von Männern und Frauen aufgehoben, aber anschließend kann man bequem für alle Einträge zusammen die Darstellungsform verändern. Ich habe die Schrift verkleinert auf 0,7 und halb transparent gemacht, außerdem ein anderes Symbol gewählt. Ergebnis siehe unten. Vielleicht geht das in die Richtung, die du wünscht.

Wenn du die ganzen Personen in Google Earth in verschiedene Ordner packst, lassen sie sich dann gruppenweise an- und abschalten, um die Familienzweige bequem einzeln oder in beliebigen Kombinationen darzustellen. Das finde ich am flexibelsten - falls es von der Zahl der Mitglieder her leistbar ist. Beim Verschieben von Personen (z.B. in Ordner) stürzt Google Earth gern mal ab - also zwischendurch immer wieder Datei > Speichern > Meine Orte speichern, damit die Arbeit nicht für die Katz war.

Frido



ABPlugin-GEarth KarteVar2.jpg
 Description:
Personennamen in Google Earth auf teiltransparent gestellt; 0% würde die Schrift ganz verschwinden lassen (Transparenz ist genau falsch herum programmiert: 100% bedeutet voll deckend)
 Filesize:  206.92 KB
 Viewed:  666 Time(s)

ABPlugin-GEarth KarteVar2.jpg



_________________
Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.97a - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Guest












PostPosted: 15.05.2017, 20:05    (No subject)  Reply with quoteBack to top

@ Frido,

vielen Dank interessanter Weg, allerdings beliben bei mir dann die weibl. Symbole für alle übrig..aber mit der Transparenz kann man es übersichtlicher machen!

@Jürgen:
Danke für den Tipp, musste erst lernen, was der mit Gruppen meint und was nicht...

VG JR

Online    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 560
Topics: 35
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 15.05.2017, 21:09    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Quote:
...allerdings beliben bei mir dann die weibl. Symbole für alle übrig...


Ist bei mir auch zufällig so - das Symbol des ersten Eintrags wird von Earth beim Vereinheitlichen für alle genommen, könnte also auch mal das männliche sein. Aber auch das Symbol kann man ja anschließend ändern bei den Eigenschaften - sowohl für alle zusammen wie auch (teilw.) einzeln.

Frido

_________________
Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.97a - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 2 Hours



[ Page generation time: 0.1542s (PHP: 56% - SQL: 44%) | SQL queries: 48 | GZIP enabled | Debug on ]