Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 591, 592, 593: Gedcom-Export falsch?

This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
Author Message
DirkB
Administrator



Gender:
Age: 53
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 909
Topics: 107
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 01.04.2008, 21:48    Zusatzinfos in Amerkungen ...  Reply with quoteBack to top

Hallo, Torquatus,
« Torquatus » wrote:
Aber irgendetwas mit dem Heiratsstatus klappt noch nicht. Gelegentlich steht nach dem Import in AB in den Anmerkungen _STAT MARRIED und zwar auch zu unverheirateten Personen. Siehe Bild3.

Auch bei mehrzeiligen Quellen gibt es ein kleines Problem, denn die sehen nach dem Import in AB wie in Bild4 aus.

Ich vermute, dass in Ahnenblatt unter "Extras / Optionen... / Gedcom-Import" die Optionen "unbekannte GEDCOM-Texte unter Anmerkungen ablegen" und "unbekannte GEDCOM-Quellinfos unter Quellen ablegen" ausgewählt sind.
Werden diese beiden Optionen vor dem Öffnen der Gedcom-Datei deaktiviert, sollte das Problem nicht mehr auftreten ... Cool

Gruß, Dirk.

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 01.04.2008, 21:56    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich nehme dann mal einen Wunsch auf, dass Ahnenblatt den Import von diesen nicht Gedcom-konformen Exporten auch hinkriegt? Falls das nicht in Deinem Sinne ist, darfst Du den ja wieder stornieren wink
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Torquatus




Gender:
Age: 77
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 01.04.2008, 23:23    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Hugo,
« Hugo » wrote:

« Torquatus » wrote:
Nachträglich ergänzt:
Auch die Paten kommen an, aber leider mit dem unsinnigen Zusatz "Patenonkel/Patentante" und in AB in den Anmerkungen.

Das liegt nicht an Ahnenblatt 2.10
Das war mir klar, dass das von Ages kommt Wink
Quote:
getestet mit AB 2.10 als Gedcom nach Ages 1.4
In Ahnenblatt eine Person "Test, Hugo" angelegt
keine Konfession eingetragen
2 Taufpaten mit Komma getrennt eingegeben
In Ages landen diese Taufpaten in den Notizen
Die Wörter "Patenonkel/Patentante" werden von Ages hinzugefügt
so ist es Wink
Quote:
und als Konfession wird, obwohl keine eingetragen, in den Notizen christlich vermerkt Shocked
Somit können sie auch nicht wieder anders zurück kommen
das ist in Ages-Version 1.50 nicht mehr so, da kommen die Konfessionen so zurück, wie sie hingegeben wurden; also auch nichts bei nichts
Quote:
Ages hat nämlich eine kleine Eigenart
Wenn Du dort eine Testperson anlegst, will das Programm jeden Taufpaten als eigenständig angelegte Person haben

Wenn Du den Test anders herum von Ages durchfürst, werden aus 1 Person plötzlich 1 Person + 2 Inselpersonen
klar, wenn dort die Paten als Personen erfasst werden, dann ist das logisch.

Für mich ist das kein Problem, denn ich bearbeite meine Daten nicht in Ages, sondern nutze lediglich die dortigen Auswertungen, soweit sie für mich interessant sind. So bestand z.B. die von mir aus AB exportierte und in Ages 1.50 importierte Gedcom-Datei aus über 300 Teilbäumen; etwas, was ich in AB leider noch nicht sehen kann.

Dabei kann man gelegentlich auch "fehlende Verknüpfungen" erkennen. In meiner Testdatei fehlte noch die Verbindung zwischen dem stärksten und dem zweitstärksten Baum; siehe Bild
Quote:
Als Anhang die beschriebene Testdatei aus Ahnenblatt
Schau es Dir mal genau an
Vor allem die Gedcom-Datei mit einen Editor
Ja, das ist das bekannte Schema. Das "christlich" wird aber von Ages nicht exportiert. Dabei scheint es sich um eine "Ages-interne" Konfession zu handeln Somit ist unser Hugo Test wenigstens mal mit dem christlichen Abendland in Berührung gekommen Wink Wink Wink

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Torquatus




Gender:
Age: 77
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 01.04.2008, 23:29    Re: Zusatzinfos in Amerkungen ...  Reply with quoteBack to top

Hallo Dirk
« DirkB » wrote:
« Torquatus » wrote:
Auch bei mehrzeiligen Quellen gibt es ein kleines Problem, denn die sehen nach dem Import in AB wie in Bild4 aus.
Ich vermute, dass in Ahnenblatt unter "Extras / Optionen... / Gedcom-Import" die Optionen "unbekannte GEDCOM-Texte unter Anmerkungen ablegen" und "unbekannte GEDCOM-Quellinfos unter Quellen ablegen" ausgewählt sind.
Werden diese beiden Optionen vor dem Öffnen der Gedcom-Datei deaktiviert, sollte das Problem nicht mehr auftreten ... Cool

da hätte ich mir doch beinahe mit dem Beil beide Hände abgehackt; zum Glück fiel dann mein Blick doch noch auf das Smiley Twisted Evil

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 02.04.2008, 01:53    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich hab's mal aufgenommen als:
612 __O__ Import von Gedcom-Dateien soll auch Daten außerhalb der Spezifikation importieren.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 02.04.2008, 11:08    Re: Zusatzinfos in Amerkungen ...  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Dirk
Jetzt bringst Du mich aber ins schleudern
« DirkB » wrote:
« Torquatus » wrote:
Aber irgendetwas mit dem Heiratsstatus klappt noch nicht. Gelegentlich steht nach dem Import in AB in den Anmerkungen _STAT MARRIED und zwar auch zu unverheirateten Personen. Siehe Bild3.

Auch bei mehrzeiligen Quellen gibt es ein kleines Problem, denn die sehen nach dem Import in AB wie in Bild4 aus.

Ich vermute, dass in Ahnenblatt unter "Extras / Optionen... / Gedcom-Import" die Optionen "unbekannte GEDCOM-Texte unter Anmerkungen ablegen" und "unbekannte GEDCOM-Quellinfos unter Quellen ablegen" ausgewählt sind.
Werden diese beiden Optionen vor dem Öffnen der Gedcom-Datei deaktiviert, sollte das Problem nicht mehr auftreten ... Cool

In Ahnenblatt 2.10 ist der Fehler bekannt
Für die angekündigte nächste Version hast Du ihn schon als behoben gemeldet
« DirkB » wrote:
Es handelt sich eindeutig um einen Fehler in Ahnenblatt, der mit der nächsten Programmversion behoben sein wird.

Den Fehler würde ich so umschreiben:

"unbekannte Gedcom-Tags oder Notizen bei Ehen werden bei falscher Person eingetragen"

Er ist nicht nur verantwortlich für ...

5 3 9 __B__ Gedcom: Tags für Scheidung (DIV.DATE & DIV.PLAC) werden dem ersten Kind zugeordnet.

... sondern auch für den älteren Fehler ...

4 0 3 __G__ Trauzeugen-Informationen aus Ages! werden bei der falschen Person abgelegt.

Zwei Fehler - eine Ursache. Hat aber bald ein Ende ... Wink

lese die ganze Diskussion

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 02.04.2008, 14:45    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Marcus
« Marcus » wrote:
Ich hab's mal aufgenommen als:
6 1 2 __O__ Import von Gedcom-Dateien soll auch Daten außerhalb der Spezifikation importieren.

Der Meldungs-Text ist etwas irreführend

Die Daten werden bei entsprechender Gedcom-Import Option in die Anmerkungen bzw Quellen geschrieben
In Version 2.10 gibt es nur den Fehler, das die unbekannten TAGS teilweise bei den falschen Personen landet
(siehe dazu meinen vorherigen Beitrag in diesen Thema)

Der Meldungs-Text müßte bezüglich der komplett nicht lesbaren Datei aus Torquatus seinen Beispiel lauten:
Import von Gedcom-Dateien soll auch Dateien außerhalb der Spezifikation importieren

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 02.04.2008, 14:53    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Da es hier nur um die nicht exportierten Verweise geht, habe ich mich für "Daten" statt "Dateien" entschieden. Ferner ist es ja so, dass dies wohl schnell erweitert oder aber storniert wird. Auch bestrifft diese Meldung uns als Nutzer eher nicht, das ist keine Baustelle an der wir weiterarbeiten oder -denken.
Ich lasse es daher so.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
DirkB
Administrator



Gender:
Age: 53
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 909
Topics: 107
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 06.04.2008, 20:35    Probleme mit Ages! 1.50  Reply with quoteBack to top

« Marcus » wrote:
Ich hab's mal aufgenommen als:
612 __O__ Import von Gedcom-Dateien soll auch Daten außerhalb der Spezifikation importieren.
Marcus

Ich habe das mal umbenannt in ...

612 __O__ Import auch von Gedcom-Dateien mit leeren CHIL-Tags (statt Zugriffsverletzung).

Die ursprüngliche Formulierung erscheint mir unerfüllbar.
Eigentlich werden schon immer auch Gedcom-Dateien außerhalb der Spezifikation eingelesen (da gibt es mehr Toleranzen, als man annehmen würde) - auf der anderen Seite kann ich aber zu keiner Zeit garantieren, dass es nicht doch noch eine Gedcom-Datei gibt, die Ahnenblatt zu irgendwelchen Fehlermeldungen verleitet (kein Programm ist absolut fehlerfrei).

Daher die Nennung der konkreten Fehlersituation. Es wird bestimmt nicht die letzte Gedcom-Anpassung in Ahnenblatt sein ... Wink

Gruß, Dirk.

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
Display posts from previous:      
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1347s (PHP: 80% - SQL: 20%) | SQL queries: 38 | GZIP enabled | Debug on ]