Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 691: Plugin: Bilder Finden und Zuordnen

Post new topicReply to topic
Author Message
Torquatus




Gender:
Age: 79
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 26.07.2008, 21:21    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Thomas,

ja, jetzt klapperts. Dauert auch 5 Sekunden, aber jetzt kommt das richtige Ergebnis Very Happy Very Happy Very Happy

Danke. Ist sehr nützlich Dein Tool. Laughing

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Nachfahre
Super Moderator



Gender:
Age: 52
Joined: 21 Sep 2006
Posts: 575
Topics: 23
Location: Singapore


singapore.gif

PostPosted: 26.07.2008, 22:37    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,

ja, mit diesem Plug-In gewinnt man ganz neue Erkenntnisse.
Auch die, dass Picasa bei Veränderungen von Bildern die Originale in einem versteckten Unteverzeichnis speichert.
(und Thomas Tool diese auch erkennt)

- Othmar

_________________
Alles was ich heute tue, ist wichtig, gebe ich doch einen ganzen Tag meines Lebens dafuer.
/ George Bernard Shaw

OfflineView user's profileSend private message    
Heiko10




Gender:

Joined: 29 Nov 2006
Posts: 177
Topics: 9
Location: Frankfurt


germany.gif

PostPosted: 27.07.2008, 07:51    (No subject)  Reply with quoteBack to top

So,

seit gestern nacht läuft es bei mir auf Vista 32. Vielen Dank!

Etwas schwierig war für mich die Änderung des Dateinamens. Einfach Datei mit dem Editor öffnen, ändern unnd wieder speichern geht(unter Vista) nicht. Ich habe die Datei im Entzippungsprogramm geöffnet, geändert, gespeichert, verändertes Archiv gespeichert und dann erst die beiden Dateien ins Plug-in Verzeichnis extrahiert.

Außerdem sollte man die Bilddatei nicht verschieben, denn dann gehen die Pfade verloren und das Plug-in kann die Bilder nicht mehr den Personen zuordnen.

Schön, dass die Datei in die Zwischenablage gespeichert werden kann, dann kann man alles gut abarbeiten.

mfG

Heiko

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Alexander-2
Guest











PostPosted: 27.07.2008, 10:57    Bitte um eine Ergänzung  Reply with quoteBack to top

Hallo,

ein Super-Toll, aber ich habe eine Riesen-Bitte um eine kleine Erweiterung. Personen über die ich sehr viele Unterlagen sammeln konnte haben eigene Directories bekommen. Auch viele der Bilder auf die ich in der Ahnendatei referenziere habe ich nicht in einen Bilderordner kopiert, sondern befinden sich ebenfalls in diesen Directories.

In den letzten Monaten habe ich aber die Bilder vervollständigt und diese in einem Bilderordner gesammelt. Beim Zusammenkopieren der "alten" Bilder könnte das Tool helfen.

Das Plugin findet diese Verweise in der Datei, zeigt Sie aber nicht richtig an. die Pfadnahmen sind vorne abgeschnitten. Daher kann das Tool sie nicht öffenen. Und ich muss auch noch ziemlich suchen

viele Grüße

Alexander

Online    
ThomasG




Gender:
Age: 44
Joined: 30 May 2007
Posts: 298
Topics: 35
Location: Preußen (mittlerweile Rheinprovinz)


blank.gif

PostPosted: 27.07.2008, 11:24    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Alexander !

Was vorn abgeschnitten wird, ist nur die Pfadangabe. (Die du in der ABP-Datei hast)
Ich nehme mal an du hast das mit den Bilder so gelöst ?
Alle Bilder auf PlatteX:\\OrderY\
Dann hast in dem Ordner noch jeweils Unterordner: Hans XYZ, Berta ABC usw.

Lösung wäre hier:
In AB als Bilderordner angeben:
PlatteX:\\OrdnerY
In der ABP-Datei zum Plugin den Pfad setzten auf:
PlatteX:\\OrdnerY\


Dann wird in den Listen die Pfadangabe abgeschnitten und ein Bild was in „PlatteX:\\OrdnerY\Hans XYZ\Bild1 von Hans.GIF“ liegt wird dann einfach so dargestellt:
Hans XYZ\Bild1 von Hans.GIF


Oder hab ich was falsch verstanden ?
Schreib doch einfach nochmals wie ich denn dein Problem lösen kann ?
Einfach den ganzen Pfad mit Dateinamen in den Listen ???

Gruß: Thomas

OfflineView user's profileSend private message    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 65
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 27.07.2008, 11:50    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Thomas
Konnte leider noch nicht selber testen, obwohl ich seeehr großes Interesse daran habe

Mit dem Bilderpfad kann es auch auch der Datei liegen liegen
Schau Dir mal Günni sein Problem an
klick mich

Dazu kommt auch noch die Meldung aus der Liste der Wünsche
6 3 7 Bilder suchen: Ahnenblatt bleibt stehen/hängt

Bevor ich mich ans Testen machen, gebs da noch Fragen an Dich, da es bei mir ab W98 laufen muß und Net Friemelwork nur auf der Hälfte meiner Rechner funktioniert
Wie ich die .abp 98/NT fähig machen kann ist klar
Dafür muß nur aus der CSVFILE-UNICODE eine CSVFILE-ANSII gemacht werden

Nur in welcher Sprache schreibst Du?
Braucht die Net Friemelwork oder DLL's, die es erst ab XP gibt?

Hast Du eventuell auch noch eine Idee, wie ich die Pfadangabe in der .abp ohne festen Laufwerksnamen eingeben kann, für Ahnenblatt-Portable

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
ThomasG




Gender:
Age: 44
Joined: 30 May 2007
Posts: 298
Topics: 35
Location: Preußen (mittlerweile Rheinprovinz)


blank.gif

PostPosted: 27.07.2008, 12:50    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Hugo !

Also die ABP-Datei NICHT auf ANSI ändern, sondern UNICODE lassen.
Das paßt schon. Es wird zwar immer behauptet, daß WIN98 kein Unicode beherrscht, aber ich hab das schon damit hinbekommen, denn VB6 abreitet seine Strings intern schon immer in Unicode ab, und da war an WIN-XP noch nicht mal zu denken.

Framework oder ähnliches muß nicht installiert sein. Nur, wenn’s irgendwie beim Plugin eine Meldung gibt, daß Laufzeitkomponenten, DLL oder so fehlen, im Internet nach „VB6 Laufzeitkomponenten“ suchen und runterladen.
Spezielle Steuerelemente sind nicht verwendet, also müßte theoretisch nur die VB6-Runtime.DLL benötigt werden.

Mit der Portable-Version hab ich auch schon probiert, bin aber noch zu keinem befriedigenden Ergebnis gekommen.
Hab da auch nicht weiter getestet, da’s nicht so klappte. Wo liegen denn die Bilder in der Portable-Version ? Standardmäßig immer im AB Ordner, oder kann man die auf dem Stick auch hinpacken wo man will ?
Das Plugin würde eigentlich rausfinden können, auf welchem Laufwerksbuchstaben es ausgeführt wird.
Dann müßte man eigentlich nur noch den Pfad angeben müssen (ohne Laufwerksbuchstabe)
Mal überlegen und probieren.

Muß ich mal demnächst noch ein wenig mit Stick testen und gucken wie AB dann den Pfad für die Bilder in der CSV-Datei speichert.

Gruß: Thomas

OfflineView user's profileSend private message    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 65
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 27.07.2008, 14:11    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Thomas
« ThomasG » wrote:
Es wird zwar immer behauptet, daß WIN98 kein Unicode beherrscht, aber ich hab das schon damit hinbekommen, denn VB6 abreitet seine Strings intern schon immer in Unicode ab

Danke für die prompte Antwort
Das werde ich gerne mal testen
Vor allem, weil ich 98 und nicht SE meine
Kleiner Gag für Dich am Rande
Hab es sogar schon mal geschaft eine Ahnenblatt ZIP auf W3.11 mit w32S Aussatz zum laufen bekommen
Frag mich aber bitte nicht, wie ich das geschafft habe
Ich weiß es nicht mehr Embarassed

« ThomasG » wrote:
Wo liegen denn die Bilder in der Portable-Version ? Standardmäßig immer im AB Ordner, oder kann man die auf dem Stick auch hinpacken wo man will ?

Standartmäßig werden sie (zur Zeit leider noch) im Datenverzeichnis direkt mitgespeichert
Dieses Datenverzeichnis ist frei wählbar auf dem Stick
(Brauch also nicht im Programmverzeichniss liegen)

« ThomasG » wrote:
Dann müßte man eigentlich nur noch den Pfad angeben müssen (ohne Laufwerksbuchstabe)

Schon mal bei etwas anderen ausprobiert
Hat nicht geklappt Crying or Very Sad

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Alexander-2
Guest











PostPosted: 27.07.2008, 16:47    Mein Problem ist gelöst  Reply with quoteBack to top

Hallo Thomas,

bei dem schönen Wetter haben die Lebenden auch mal ihre Zeit bekommen Very Happy

Mein Problem ist gelöst. Wie Du vorgeschlagen hast, habe ich in AB und deinem PlugIn den Bilderpfad auf das erste gemeinsame darüber liegende Directory gesetzt und prompt bekomme ich alle Bilder mit dem notwendigen Pfad und ich kann die Bilder in der Diaspora auf einen Blick erkennen und zusammen holen. Suuuuper Klasse toll.

Allerdings war mein Problem ein anderes, Die Pfadangaben haben nicht gefehlt, sondern bei den Bildern außerhalb des Bilderordners waren die Pfadangaben verstümmelt aus der AB-Datei übertragen worden, wenn die Pfadangaben in AB und Plugin auf dem Bilderordner stehen. Die betroffenen Bilder befinden sich in Directories parallel zum Bilderordner.

viele Grüße

Alexander

Online    
Torquatus




Gender:
Age: 79
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 27.07.2008, 18:23    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Alexander,
Quote:
sondern bei den Bildern außerhalb des Bilderordners waren die Pfadangaben verstümmelt aus der AB-Datei übertragen worden

das hatte ich beim Testen auch mehrfach.

Ursache bei mir war, dass ich die für den Test modifizierte Datei BFuZ.abp (mit Pfad zu den Test-Bildern) versehentlich auch für die Echt-AB-Datei (deren Bilder anderswo liegen) verwendete. Irgendwie hat das Plugin den Weg zu den Echt-Bilddaten trotzdem gefunden und genau für diese Dateinamen waren bei mir die vorderen 5 Bytes abgeschnitten. Wenn die Pfad-Angaben im Plugin und in AB (Optionen->Verzeichnisse) identisch sind, sollte, das mit dem Abschneiden nicht mehr passieren.

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
ThomasG




Gender:
Age: 44
Joined: 30 May 2007
Posts: 298
Topics: 35
Location: Preußen (mittlerweile Rheinprovinz)


blank.gif

PostPosted: 27.07.2008, 18:56    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallöchen !

Nun auch für die Portable-Version.

In der ABP-Datei wird der Pfad zum Bilderordner eingetragen und ein festes Verzeichnis vorgegeben.
z.B. „D:\Ahnenblatt\Bilder\“

Für die Stickversion ändert man seine ABP ab und schreibt statt des Laufwerksbuchstaben ein Fragezeichen. Liegen die Bilder also auf dem Stick im Verzeichnis Ahnenblatt schreibt man in die ABP: „?:\Ahnenblatt\“

Das Fragezeichen wird durch das Plugin dann mit dem Laufwerksbuchstaben des Gerätes ersetzt, auf welchem sich das Plugin befindet. Da das Plugin ja auch mit auf dem Stick ist, wird der richtige Laufwerksbuchstabe dann erkannt.

Problem:
Mir ist es nicht gelungen in der Portable-Version die Bilder in einen Unterordner zu bekommen.... Also das hab ich schon geschafft, aber in AB dann den Bilderordner ändern oder Funktion Bilder suchen benutzen führte zum Absturz. Das Problem war ja hier von Hugo schon wo verlinkt.
Wenn die Bilder nun in einem Unterordner liegen würden, wäre alles super, aber so:
Erscheinen zwar alle genutzten Bilder in der oberen Liste, aber als ungenutzte werden in der unteren Liste ALLE Dateien aufgeführt die sich noch im Ordner Ahnenblatt incl. der Unterordner befinden.
Also läuft’s wohl erst richtig, wenn die Bilder-Funktionen von Dirk wieder repariert werden.

Gruß: Thomas

----------------------------
Anhang entfernt --> s. Downloadbereich

OfflineView user's profileSend private message    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 65
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 27.07.2008, 19:11    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Thomas
Schönen Dank für den Tip mit dem ?
Darauf wär ich nie gekommen Wall Bash

« ThomasG » wrote:
Problem:
Mir ist es nicht gelungen in der Portable-Version die Bilder in einen Unterordner zu bekommen.

Es geht mit einen Trick
Den möchte ich hier aber nicht erläutern, da er nicht Dirk seiner Ahnenblatt-Portable Philosophie entspricht
Die sagt eindeutig aus: Alle Bilder ins Daten-Verzeichniss bei der Portable Version
Alles andere ist ein Wunschdenken unsererseits

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
ThomasG




Gender:
Age: 44
Joined: 30 May 2007
Posts: 298
Topics: 35
Location: Preußen (mittlerweile Rheinprovinz)


blank.gif

PostPosted: 27.07.2008, 19:47    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Hugo !

Quote:

Schönen Dank für den Tip mit dem ?
Darauf wär ich nie gekommen

Nicht daß wir uns falsch verstehen. Das ist kein Tip sondern nur eine neue Funktion des (neuen) Plugins.
Im Normalfall kann man einen Pfad so natürlich nicht angeben. Wink

Quote:

Es geht mit einen Trick
Den möchte ich hier aber nicht erläutern, da er nicht Dirk seiner Ahnenblatt-Portable Philosophie entspricht

Dann verstößt er aber selbst dagegen, wenn er die Bilder für die Beispiel-Datei in einem extra Verzeichnis hat wink

Wenn du den Trick allerdings kennst, dürfte es mit dem Plugin auf Stick ja dann klappen.

So, denn mach ich hier erst mal bissel Pause mit dem Plugin. Sommer ist doch immer noch was anderes zu tun Embarassed

Gruß: Thomas

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 27.07.2008, 21:32    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Dann kann auch dieses Plugin in den Downloadbereich Smile
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1042s (PHP: 70% - SQL: 30%) | SQL queries: 46 | GZIP enabled | Debug on ]