Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Plugin: Filter

Post new topicReply to topic
Author Message
Christian M.






Joined: 11 Dec 2008
Posts: 39
Topics: 1


blank.gif

PostPosted: 18.12.2008, 19:12    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Torquatus » wrote:
Übrigens: Mit "Irgendwer schreibt hier in Überbreite. Schrumpf Dich, Grummel" hatte ich Dich gemeint. Du hast eine Grafik in Überbreite hochgeladen (die Fehlermeldung). Dadurch werden jetzt alle Beiträge in Überbreite angezeigt, so dass man beim Lesen den Schiebebalken verwenden muss.


nicht "man" sondern du - die Grafik nimmt bei mir nur den halben Bildschirm ein - hab deinen Wunsch trotzdem mal entsprochen wink

OfflineView user's profileSend private message    
Christian M.






Joined: 11 Dec 2008
Posts: 39
Topics: 1


blank.gif

PostPosted: 18.12.2008, 19:22    (No subject)  Reply with quoteBack to top

hab jetzt mal die ABFilter.abp aktualisiert - damit dürfte der 1. Fehler schon weg sein (und vielleicht ja auch der zweite wink )

ABFilter.abp im Anhang bzw. auch im Startpost



ABFilter.abp
 Description:

Download
 Filename:  ABFilter.abp
 Filesize:  176 Bytes
 Downloaded:  193 Time(s)


OfflineView user's profileSend private message    
Torquatus




Gender:
Age: 74
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 18.12.2008, 19:38    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Christian,
« Christian M. » wrote:
nicht "man" sondern du - die Grafik nimmt bei mir nur den halben Bildschirm ein - hab deinen Wunsch trotzdem mal entsprochen wink

sorry, dass mein 19-Zoller-Bildschirm sooo schmal ist Shocked

Ich konnt ja nicht wissen, dass "man" heutzutage mit nem 40-Zoller zugange ist.

Es soll nicht wieder vorkommen Wink Wink Wink

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Nachfahre
Super Moderator



Gender:
Age: 48
Joined: 21 Sep 2006
Posts: 575
Topics: 24
Location: Singapore


singapore.gif

PostPosted: 18.12.2008, 19:49    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hi,
es kommt auf die Auflösung an.

Bei einer 800x600 Auflösung passt auch bei einem 40-Zoller nichts auf den Schirm.
wink
- Othmar

_________________
Alles was ich heute tue, ist wichtig, gebe ich doch einen ganzen Tag meines Lebens dafuer.
/ George Bernard Shaw

OfflineView user's profileSend private message    
Torquatus




Gender:
Age: 74
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 18.12.2008, 20:12    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Christian,
« Christian M. » wrote:
hab jetzt mal die ABFilter.abp aktualisiert - damit dürfte der 1. Fehler schon weg sein (und vielleicht ja auch der zweite wink )
der 1. ist weg, aber der zweite ist - erwartungsgemäß - immer noch da Embarassed



Test-Filtern-18-12-08.jpg
 Description:
 Filesize:  29.78 KB
 Viewed:  5205 Time(s)

Test-Filtern-18-12-08.jpg



_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Joku




Gender:

Joined: 10 Jun 2008
Posts: 63
Topics: 6
Location: Schwetzingen


germany.gif

PostPosted: 18.12.2008, 20:40    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Christian,

das Plugin macht Freude.
0.9.3 wie auch die Vorgängerversionen laufen auf meinem XP.
Bei Birt.Date wird/wurde jedoch das Geburtsdatum nicht richtig ausgegeben !
Ausgabe :
23.03.52....................richtig 23.03.1752
1664...................................ok
1661...................................ok
1688...................................ok
00.00.1688..........................ok
29.06.23....................richtig 29.06.1823
Woran kann das liegen ?

Gruß Joachim

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Torquatus




Gender:
Age: 74
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 18.12.2008, 21:03    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Othmar,
« Nachfahre » wrote:
Hi,
es kommt auf die Auflösung an.

Bei einer 800x600 Auflösung passt auch bei einem 40-Zoller nichts auf den Schirm.wink

deshalb läuft ja bei mir im Moment testweise 1.152 x 864, aber damit wird das Ahnenblattportal nicht breiter. Jetzt habe ich rechts und links einen blauen Rand.

Wie bekomme ich AB-Portal dazu, eine überbreite Grafik "voll" anzuzeigen? So eine, wie unten?

Spätere Ergänzung: Oh, bei der Auflösung 1.152 x 864 klappt das tatsächlich, die Grafik ist voll zu sehen. Wieder etwas dazugelernt, vielen Dank an Othmar und Christian Smile

Weitere spätere Ergänzung: Nachdem ich wieder zu meiner "Lieblingsauflösung 1.024 x 768" zurückgekehrt bin, stört mein eigener überbreiter Beitrag die Optik. Daher habe ich den Anhang auf 600 Pixel Breite reduziert.



Auflösung.jpg
 Description:
 Filesize:  40.9 KB
 Viewed:  5157 Time(s)

Auflösung.jpg



_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato


Last edited by Torquatus on 18.12.2008, 23:29; edited 2 times in total

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Christian M.






Joined: 11 Dec 2008
Posts: 39
Topics: 1


blank.gif

PostPosted: 18.12.2008, 22:21    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Joachim,

« Joku » wrote:

Bei Birt.Date wird/wurde jedoch das Geburtsdatum nicht richtig ausgegeben !
Ausgabe :
23.03.52....................richtig 23.03.1752
1664...................................ok
1661...................................ok
1688...................................ok
00.00.1688..........................ok
29.06.23....................richtig 29.06.1823
Woran kann das liegen ?


ich versteh ein Problem nicht so ganz - wenn du 29.06.23 in deiner Ahnenblatt-Datei stehen hast sollte der Eintrag ausgefiltert werden - ein Jahr muss aus 3 oder 4 Zahlen bestehen um als solches erkannt zu werden

oder meinst du dass es in der Ausgabedatei anders steht wie in der Orginaldatei? das könnte ich mir allerdings auch nicht erklären, da ich die Daten genauso ausgebe wie ich sei auch einlese - ich nehm ja keine Änderungen vor

kannst du mit nochmal genauer erklären wo das Problem liegt?


@Torquatus:
ja - ich meinte die Auflösung - wenn ich meinen Bildschirm auf 800x600 runterstell hab ich das Problem auch - außerdem könnte ich so unmöglich arbeiten ^^

zum Fehler: kannst du mir bitte die csv-Datei schicken die bei dir vom Ahnenblatt erzeugt wird? (aus einer Beispiels-Datei die bei Ahnenblatt dabei ist)
Den Pfad wo die Datei erzeugt wird kennst ja wink

Grüße,

Christian

OfflineView user's profileSend private message    
Joku




Gender:

Joined: 10 Jun 2008
Posts: 63
Topics: 6
Location: Schwetzingen


germany.gif

PostPosted: 18.12.2008, 23:02    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Christian,

bei der Originaldatei sind die Jahreszahlen alle vierstellig.

tt.mm.jjjj oder jjjj oder um jjjj

Die Ausgabedatei weicht von der Originaldatei ab.
Beipielsdatei Beckmann habe ich etwas geändert und Dir per PM zugesandt.

Gruß
Joachim


Last edited by Joku on 19.12.2008, 00:20; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Torquatus




Gender:
Age: 74
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 18.12.2008, 23:21    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Christian,
Quote:
kannst du mir bitte die csv-Datei schicken die bei dir vom Ahnenblatt erzeugt wird? (aus einer Beispiels-Datei die bei Ahnenblatt dabei ist)
der Inhalt des Verzeichnisses "ABFilter" ist als Datei "ABFilter.zip" im Anhang einer pn auf dem Weg zu Dir.

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Christian M.






Joined: 11 Dec 2008
Posts: 39
Topics: 1


blank.gif

PostPosted: 18.12.2008, 23:36    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Joachim,

« Joku » wrote:
Die Ausgabedatei weicht von der Originaldatei ab.
Besipielsdatei Beckmann habe ich etwas geaändert und Dir per PM zugesandt.


wenn ich deine Datei mit dem Windows-Editor bzw. Ahnenblatt öffne sind die Jahreszahlen nach wie vor vollständig vorhanden

das interessante ist nur - wenn ich das ganze jetzt in Open Office öffne sind die Jahreszahlen tatsächlich abgeschnitten (wobei dies auch bei der Orginaldatei der Fall ist)

mit welchem Programm öffnest du die CSV?

Gruß,

Christian

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:
Age: 46
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7459
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 18.12.2008, 23:39    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Die Tabellenkalkulationsprogramme können nicht alle richtig mit alten Daten umgehen Embarassed Da kann schon mal Schmuh vorkommen, wenn die als Datum "erkannt" und korrigiert werden Confused
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Joku




Gender:

Joined: 10 Jun 2008
Posts: 63
Topics: 6
Location: Schwetzingen


germany.gif

PostPosted: 19.12.2008, 00:10    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Christian, Marcus und Torquatus,

bisher öffnete ich die CSV-Datei mit Open-Office.Org.calc getrennt mit Semikolon.
Bei Microsft works Tabellenkalkulation ergibt sich folgende Darstellung:
11864
1929
03.05.1955
um 1760
7091829
um1890
11031869
15091867
2121897
Einmal mit und ohne Trennpunkte

Das ist auch nicht richtig.
Mit Microsoft works Textverarbeitung klappt es auch nicht.
Welches Programm stellt die Zahlen richtig dar, wer kann mir einen Tipp geben ?

Gruß Joachim

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Torquatus




Gender:
Age: 74
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 19.12.2008, 00:58    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Joachim,
« Joku » wrote:
bisher öffnete ich die CSV-Datei mit Open-Office.Org.calc getrennt mit Semikolon.
Bei Microsft works Tabellenkalkulation ergibt sich folgende Darstellung:
11864
1929
03.05.1955
um 1760
7091829
um1890
11031869
15091867
2121897
Einmal mit und ohne Trennpunkte

Das ist auch nicht richtig.
Mit Microsoft works Textverarbeitung klappt es auch nicht.
Welches Programm stellt die Zahlen richtig dar, wer kann mir einen Tipp geben ?

Excel und wohl auch Works speichern "Datümer" wie folgt (Auszug aus der Excel Hilfe):
*********************************
Microsoft Office Excel speichert Datumsangaben als fortlaufende Zahlen, so genannte serielle Werte. Beispielsweise hat in Microsoft Office Excel für Windows standardmäßig der 1. Januar 1900 die Seriennummer 1 und der 1. Januar 2008 die Seriennummer 39448, da er genau 39.448 Tage nach dem 1. Januar 1900 liegt.
*********************************
Wird eine Datei mit Datümern mit Excel geöffnet, erkennt man sofort, welche Inhalte als Datum erkannt wurden und welche nicht.

Ein "richtiges" Datum (also ab dem 01.01.1900) steht rechtsbündig und hat das Format "Datum". Wenn man einem solchen Feld das Format "Zahl" gibt, wird das Datum in eine Zahl relativ zum 01.01.1900 (siehe oben) umgewandelt.

Ein "falsches" Datum (als vor dem 01.01.1900) steht linksbündig und hat das Format "Standard". Wenn man einem solchen Feld das Format "Datum"gibt, ändert sich an der Optik der Darstellung nichts.

Der Snap unten aus einer mit Excel geöffneten CSV-Datei (erzeugt aus Dirks Datei "Beispiel.ahn") zeigt das schön.

Welches Programm das besser könnte, weiß ich leider auch nicht. In meinen Access-Anwendungen lasse ich die Daten immer als Text erfassen und prüfe sie dann, indem ich die Strukur abgreife, die Werte j, m, j einzeln prüfe und sie dann in die Standard-Form tt.mm.jjjj bringe. Ist das nicht möglich, dann erfolgt beim Verlassen des Feldes ein Hinweis über den man sich hinwegsetzen kann. Letztendlich sind aber alle Inhalte Text, mit dem nicht (so einfach) gerechnet werden kann.



DatumInCSV.jpg
 Description:
 Filesize:  21.56 KB
 Viewed:  5279 Time(s)

DatumInCSV.jpg



_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1953s (PHP: 84% - SQL: 16%) | SQL queries: 53 | GZIP enabled | Debug on ]