Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 818: Textbaustein änderbar

This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
Author Message
Boro
Super Moderator



Gender:
Age: 59
Joined: 04 Jan 2007
Posts: 647
Topics: 44
Location: Berlin


germany.gif

PostPosted: 14.02.2009, 18:12    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,

« Nachfahre » wrote:

Die Idee ist im Grunde gut.
Aber da sie nicht Gedcom-konform ist ...


Gedcom ist ja nicht so mein Ding, deshalb mal die Frage.
Wird denn der Textbaustein wirklich mit " gesendet "
Standard mäßig ist ja bei gestorben ein " + " im Textbaustein ich habe aber ein " Kreuz " aus der Zeichentabelle. Gibt es jetzt Probleme wenn ich ein Gedcom-Datei versende?

Geboren: Smile 11.02.2009
Gestorben Sad 14.02.2009 ?

_________________
Image

Meine Ahnen findet ihr auf meiner Webseite


Last edited by Boro on 14.02.2009, 18:39; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's websiteMSN Messenger    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 14.02.2009, 18:37    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Boro
Na, dann will ich mal versuchen, es Dir zu erklären

« Boro » wrote:
Gedcom ist ja nicht so mein Ding

Brauch es vom Prinzip auch nicht sein
Nur es gibt eben diesen Standart zum Daten-Austausch
Spätenstens, wenn Dein "Onkel in Amerika", der pardo nicht mit Ahnenblatt arbeiten will, eine (abgesplittete)Datei von Dir bekommen soll, brauchst Du Gedcom

Oder wenn Du Deine Daten in eine der großen I-Net Datenbanken hochladen möchtest

« Boro » wrote:
Wird denn der Textbaustein wirklich mit " gesendet "

Nein, er wird nicht mitgesendet
Nur, das die Person verstorben ist mit mit Datum

Dieses Datum sollte wirklich nur die erlaubten Begriffe enthalten, da es sonst (im Gegensatz zu Ahnenblatt) meistens nicht mehr als Datum erkannt wird

« Boro » wrote:
Standard mäßig ist ja bei gestorben ein " + " im Textbaustein ich habe aber ein " Kreuz " aus der Zeichentabelle. Gibt es jetzt Probleme wenn ich ein Gedcom-Datei versende?

Welche Schriftarten und Textbausteine Du in Deinen Ahnenblatt-Optionen einträgst, ist vollkommen egal
Sie sind nur für die Darstellung/Ausgabe und gelten für alle gemeinsam

Bei Deiner Idee wären sie jedoch Personenbezogen
Somit würde dem Anwender suggeriert, diese Information stünden auch in der Datei und würden auch problemlos beim Export übernommen

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Torquatus




Gender:
Age: 77
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 14.02.2009, 18:56    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Nur so mal als (nicht zu Ende gedachter) Gedanke:

Hätte Ahnenblatt für jede Person einen einmalig vergebenen unveränderlichen Index, dann könnte man in einer Zusatz-Datei all das unterbringen, was man aus GEDCOM-Gründen in der Ahnenblatt-Datei selbst nicht unterbringen kann.

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 14.02.2009, 19:23    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Torquatus
Und das schreibt einer unserer größten OFB Schreiber Laughing
Wohl noch nie was vom "Online Ofb" gehört

PS: Ich bin kein Gedcom Verfechter. Nur funktionieren muß es Wink

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Boro
Super Moderator



Gender:
Age: 59
Joined: 04 Jan 2007
Posts: 647
Topics: 44
Location: Berlin


germany.gif

PostPosted: 14.02.2009, 20:18    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,

wenn z.B. der Großvater im Krieg gefallen ist, ist er gefallen. dann sollte es auch auf den Tafeln und Listen durch das entsprechende Genealogiesymbol in Ahnenblatt darstellbar sein. Dazu gibt es die Symbole bevor sie ganz verschwinden. ( egal was Gedcom dazu sagt )
Wenn der neue Textbaustein so und so nicht mitgesendet wird, sollte Gedcom funktionieren, der Onkel in Amerika erhält ja das geboren bzw. gestorben Datum. Der Rest steht dann noch in den Quellen.

_________________
Image

Meine Ahnen findet ihr auf meiner Webseite

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's websiteMSN Messenger    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 14.02.2009, 22:03    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Das Problem ist halt, wenn man die Gedcom dann wieder importiert, ist der Großvater wieder normal gestorben und nicht mehr im Krieg gefallen.
Das halte ich von Supportseite her für eine Katastrophe, den Leuten zu erklären dass da mal flott quer durch die Datei viele Informationen geschrottet wurden.
Hier müsste Ahnenblatt dann ein eigenes Gedcom-Tag (_StatusDatum oder so ähnlich) einführen. Das würden andere Programme zwar nicht auswerten, aber die Information beim Reimport wäre nicht verloren.
Torquatus Idee mit der zweiten Datei halte ich auch für nicht machbar - dazu gehen zuviele Leute zu unsensibel mit ihren Dateien um und es ist auch zu außergewöhnlich dass man eine zweite Datei fest an eine andere bindet. Von Nebenschauplätzen, wie dem verschmelzen von zwei Dateien und dem vorhanden sein nur einer "Zweitdatei" mal abgesehen. Auch hier kämen Fragen auf uns zu, die ich mir nicht mal vorstellen will.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Boro
Super Moderator



Gender:
Age: 59
Joined: 04 Jan 2007
Posts: 647
Topics: 44
Location: Berlin


germany.gif

PostPosted: 14.02.2009, 23:17    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,

ob,wie und wann entscheidet so und so Dirk.
gibt es aber dann nur bei Ahnenblatt.
Male meine Tafeln dann erst mal so weiter wie bisher.

_________________
Image

Meine Ahnen findet ihr auf meiner Webseite

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's websiteMSN Messenger    
Torquatus




Gender:
Age: 77
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 15.02.2009, 02:06    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Hugo,
« Hugo » wrote:
Guten Tag Torquatus
Und das schreibt einer unserer größten OFB Schreiber Laughing
Wohl noch nie was vom "Online Ofb" gehört

PS: Ich bin kein Gedcom Verfechter. Nur funktionieren muß es Wink

??? ich finde nicht heraus, was Du mir damit sagen willst Crying or Very Sad

Lese nochmals meinen Beitrag und dann erkläre mir unbedarftem Kurpfälzer mal ganz langsam, um was es geht. Vielleicht verstehe ich Dich dann Wink

Ergänzung von Hugo
Antwort erfolgte per PN

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Wolf






Joined: 21 Aug 2008
Posts: 71
Topics: 3


germany.gif

PostPosted: 15.02.2009, 10:54    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Mal ne kleine Frage:
Ich kann ja einfach Symbole wie ich sie mir denke in die Formulare von AB reinschreiben.. aber wenn ich die dann jemandem z.B. mit FTM gebe wird der doch Probleme bekommen?!
Wäre es also nicht sinnvoller eine Funktion "save as .. (strict GEDCOM)" zu haben wo das automatisch korrigiert wird?

HiddenView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 28.06.2009, 13:23    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Gerade erst den Wunsch endgültig aufgenommen ... zu Wolf noch:
Das was Ahnenblatt derzeit speichert ist im Prinzip schon "strict Gedcom"! Der Standard gibt einige Felder vor und sieht für alles weitere diese eigenen Tags vor. Daher müssen alle Programme die halbwegs seriös arbeiten wollen, alle weitere Felder in die Notizen übernehmen oder eben "richtig erkennen" und zuordnen (können). Dazu braucht es in dem Programm überhaupt erst einmal ein Feld für diese besonderen Informationen oder sie landen eben in den Anmerkungen.

Der Vorteil der eigenen Felder (mit eigenen "Tags") ist nun, dass sie (beim eigenen Import) wieder richtig zugeordnet werden können.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Wolf






Joined: 21 Aug 2008
Posts: 71
Topics: 3


germany.gif

PostPosted: 28.06.2009, 23:07    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Danke für die Erläuterung Smile
HiddenView user's profileSend private message    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 01.07.2009, 16:41    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Auch wenn ich jetzt vom ursprünglichen Thema abweiche Embarassed
Hier kommt ein wichtiger Zwischenruf auf Wink

« Marcus » wrote:
Daher müssen alle Programme die halbwegs seriös arbeiten wollen, alle weitere Felder in die Notizen übernehmen oder eben "richtig erkennen" und zuordnen (können).

Und diese sehr wichtige Funktion muß in fast allen Programmen erst eingeschaltet werden Mad
So auch in Ahnenblatt Sad

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Display posts from previous:      
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.2966s (PHP: 31% - SQL: 69%) | SQL queries: 44 | GZIP enabled | Debug on ]