Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 903: Fehler bei Kennziffern

This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
Author Message
hildwol





Age: 57
Joined: 03 Apr 2007
Posts: 82
Topics: 15
Location: Siegburg bei Köln


germany.gif

PostPosted: 19.04.2009, 06:33    903: Fehler bei Kennziffern  Reply with quoteBack to top

Irgendwo in der 58/59. Ahnenreihe wird die Kennziffer nur noch in Exponentenform dargestellt (>=1E18), diese ist leider wegen Abschneiden der Nachkommastellen nicht mehr sinnvoll nutzbar.

Weiterhin (Folgefehler?)
- gibt es dann plötzlich negative Kennziffern (scheint ab bzw anstelle 1E19 zu passieren),
- werden die Kennziffern dann zu noch größeren Ahnenreihen hin wieder positiv, aber kleiner.

Besten Gruß
Wolfgang

----------------------------------------
#Wunschliste_ERLEDIGT_V2.61

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 19.04.2009, 21:06    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Wir haben hier eine Diskussion in der das noch mal erläutert (und schon als Fehler gemeldet?!) ist.
Marcus

Nachtrag: Ich kann nicht dahin verlinken, da ich die Diskussion selbst nicht finde Embarassed

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 26.04.2009, 16:09    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Marcus
Juhu, wer lange sucht Book wird auch irgendwann Embarassed fündig Very Happy

« Marcus » wrote:
Nachtrag: Ich kann nicht dahin verlinken, da ich die Diskussion selbst nicht finde Embarassed

Hoffentlich hab ich das richtige Thema gefunden, welches Du suchtest
Hier gehts zu Deiner Antwort klick mich

In der Liste der Wünsche ist es noch nicht zu finden Sad

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 26.04.2009, 16:26    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Thumbup
_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Guest












PostPosted: 04.05.2009, 22:23    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Danke für den Hinweis auf den älteren Beitrag, den ich vorher nicht gesehen hatte,
....leider gibt es dort aber auch keinen Lösungsansatz. Crying or Very Sad
Kann man Euch denn überzeugen, dass dieser Fehler auf der Wunschliste landet?

Besten Gruß
WOlfgang

Online    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 05.05.2009, 00:20    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Anonymous » wrote:


....leider gibt es dort aber auch keinen Lösungsansatz. Crying or Very Sad



Das ist ein Problem dass sich mit der Darstellung von großen Zahlen irgendwann ergibt und daher kann sich dort kein "Lösungsansatz" für uns arme Nutzer finden. Dazu muss sich am Programm etwas ändern. Was dann zwar auch nur die Grenze wieder 'ein wenig' erhöht, aber vielleicht in kaum mehr (oder gar nur noch theoretisch wichtige) verwendete Regionen.


Quote:


Kann man Euch denn überzeugen, dass dieser Fehler auf der Wunschliste landet?



Keine Bange hier muss niemand überzeugt werden wink Das landet auf der Liste, momentan wird sie nur recht selten aktualisiert. Das bessert sich wohl in einem Monat zumindest von meiner Seite her wieder.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
hildwol





Age: 57
Joined: 03 Apr 2007
Posts: 82
Topics: 15
Location: Siegburg bei Köln


germany.gif

PostPosted: 21.05.2009, 07:15    (No subject)  Reply with quoteBack to top

...noch ein weiterer Folgefehler:
"Ahnentafel (seitenbasiert)" liefert Schrott, wenn mehr als 58 Generationen dargestellt werden sollen.

Gruß
WOlfgang

----------------------------------------
#Wunschliste_817_ERLEDIGT_V2.61

OfflineView user's profileSend private message    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 23.05.2009, 17:50    Re: Ahnentafel seitenbasiert ab der 58ten Generation  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Wolfgang
Da mir keine Datei mit 58 Shocked Generationen zum testen vorliegt

Kannst Du uns bitte beschreiben, was bei der Ahnentafel seitenbasiert ab der 58ten Generation passiert bzw fehlerhaft dargestellt wird?

PS: Mein alter Lehrmeister hat immer gesagt:
"Kaputt oder Schrott ist es erst, wenn eine Dampfwalze drüber gefahren ist"

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Lemke




Gender:
Age: 57
Joined: 16 Aug 2007
Posts: 69
Topics: 11


germany.gif

PostPosted: 25.05.2009, 20:15    (No subject)  Reply with quoteBack to top

58 Generationen???? Da ist man (bei 30 Jahren pro Generation) im 3. Jh.n.Chr. - bei 20 Jahren pro Generation im 9.Jh.n.Chr. Bin ich ich jetzt neidisch oder skeptisch?
ein nachdenklicher Gruß - Harald

OfflineView user's profileSend private message    
Pharmachef




Gender:

Joined: 25 Dec 2008
Posts: 9
Topics: None


blank.gif

PostPosted: 25.05.2009, 20:43    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Lemke,
meine Datei hat über 60 Generationen (vor Christus)! Smile
Schau mal hier die Tafel: http://www.ahnenblattportal.de/viewtopic.php?p=22277#22277
Viele Grüße!
Axel

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
Lemke




Gender:
Age: 57
Joined: 16 Aug 2007
Posts: 69
Topics: 11


germany.gif

PostPosted: 26.05.2009, 10:23    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Wahnsinn - ich bin platt. Irre Arbeit. Hatte immer gedacht, dass irgendwann einfach Schluss ist. Scheint anders zu sein - das gibt Hoffnung.
Gruß Harald

OfflineView user's profileSend private message    
hildwol





Age: 57
Joined: 03 Apr 2007
Posts: 82
Topics: 15
Location: Siegburg bei Köln


germany.gif

PostPosted: 26.05.2009, 20:15    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hugo,
Du hattest nach nem Beispiel gefragt:
Es geht um gleichen Datensatz / gleiche Startperson.

Dargestellt bis weniger als 57 Generationen: alles i.o..
Dargestellt mit 60 Generationen: planloser Datenmüll auf allen Seiten:
- Buchstabensalat
- doppelte Rahmen
- vergessene Linien
- verschluckte Daten.


Keine Seite wie die andere, eben so richtig planlos...
Besten Gruß
Wolfgang

OfflineView user's profileSend private message    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 27.05.2009, 15:05    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Wolfgang, vielen Dank
So ist es deutlich erkennbar

@Harald
« Lemke » wrote:
58 Generationen???? Da ist man (bei 30 Jahren pro Generation) im 3. Jh.n.Chr. - bei 20 Jahren pro Generation im 9.Jh.n.Chr.

Hab mich zwischenzeitlich ein wenig umgehört, wofür Ahnenblatt alles benutzt wird
Nicht nur für menschliche Ahnen- / Stammtafeln und Listen Wink

Auch im Tierzüchterbereich wird es eingesetzt Very Happy
Da mußt Du von kürzeren Zeiten zwischen den Generationen ausgehen

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
DirkB
Administrator



Gender:
Age: 53
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 911
Topics: 108
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 09.06.2009, 23:22    Zwischenbericht Ahnentafel  Reply with quoteBack to top

Kleiner Zwischenbericht zu diesem Thema ...

Die Ahnenliste wird in der nächsten Programmversion korrekt sein, daran habe ich die letzten Tage gearbeitet. Es werden dann die Nummern bis zur 63. Generation korrekt sein (zuletzt sind die Personennummern bis zu 18-stellig). Danach werden dann die Nummern einfach weggelassen. Ein Kompromiss, den ich mir von einem anderen Programm abgeguckt habe.

An die seitenbasierte Ahnentafel habe ich gar nicht gedacht - die werde ich auch gleich mal kontrollieren.

Zum Testen habe ich eine Ahnendatei mit 85 Generationen vorliegen (geht bis 400 v.Chr. zurück!). Die beschriebenen Probleme konnte ich auch nachvollziehen, waren aber noch etwas verschärft ...

In der 7. Generation gab es eine doppelte Person (Frau hatte Kinder mit Männer aus zwei unterschiedlichen Generationen). In der nächsten Generation sind dann die Eltern doppelt (2), dann die Großeltern (4), usw.

Am Ende sind es dann bis zur 85. Generation 2 hoch 77 doppelte Personen (ergibt eine 23-stellige Zahl). Da Ahnenblatt auch immer die doppelten Personen mit Nummern nennt (zwar nur als Einzeiler) entstehen dadurch Tausende von Seiten. Ahnenblatt kommt nicht zum Ende, wahrscheinlich ist dann auch irgendwann der Speicher voll (ich hatte in Tests dann auch mal leere Seiten in der Druckvorschau) ...

Auch das wird in der nächsten Programmversion funktionieren. Auch wieder mit einem Kompromiss: gibt es mehr als 64 doppelte Personen in einer Ahnenreihe, dann werden nachfolgende Doppelte einfach weggelassen.

Gruß, Dirk.

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
Display posts from previous:      
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1327s (PHP: 71% - SQL: 29%) | SQL queries: 48 | GZIP enabled | Debug on ]