Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Plugin: Verwandtschaft markieren

Post new topicReply to topic
Author Message
Jürgen T.




Gender:
Age: 56
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1464
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 01.04.2011, 15:46    Plugin: Verwandtschaft markieren  Reply with quoteBack to top

Hallo zusammen,

in Ahnenblatt gibt es noch keine Funktion, die es ermöglicht, im Navigator die Vor-/Nachfahrenslinie eines Probanden stets optisch präsent zu haben.
Ich möchte mit diesem Plugin versuchen diese Lücke etwas zu schließen.

Hier der Text aus der Hilfedatei:

Hilfe zum Plugin "Verwandte markieren (JT)"

Das Plugin ermöglicht die Kennzeichnung aller direkt mit einem Probanden verwandten Personen.
Unter direkter Verwandschaft werden hier die direkten Vorfahren (Eltern, Großeltern, Urgroßeltern, ...) sowie die Kinder, Enkel, Urenkel, ...) verstanden.

Probandenwahl:
Als ersten Schritt gibt man ein Zeichen ein, das zur Kennzeichnung der direkten Verwandtschaft dienen soll.
Man sollte hier nur ein Zeichen wählen, das nicht in den Familiennamen vorkommt. Voreingestellt ist das Zeichen "#".

Dann klickt man in der dargestellten Tabelle den Probanden an.

Die Zeile des Probanden wird rot markiert und alle Zeilen mit den direkt verwandten Personen werden hellrot markiert.
Zusätzlich wird vor den Familiennamen aller direkten Verwandten das vorher eingegebene Zeichen vorangestellt.
Vor den Familiennamen des Probanden wird zur Kennzeichnung das eingegebene Zeichen dreifach vorangehängt.
Sollte vor einem Familiennamen das eingegebene Zeichen mehrfach vorangehängt werden, ist diese Person über mehrere Wege direkter Verwandter des Probanden (diese Tatsache nennt man "Implex" oder "Ahnenschwund").

Partnerwahl:
Zusätzlich zum Probanden können auch die direkt verwandten Personen eines Partners markiert werden.
Hierzu wechselt das Programm nach Auswahl des Probanden zur Funktion "Partnerauswahl".
Zur Markierung der Partnerlinie kann man ein weiteres Zeichen wählen. Voreingestellt ist das Zeichen "*".
Der Partner kann angeklickt werden.

Die Auswahl "Proband" und "Partner" kann mehrfach wiederholt werden.
Die farbliche Markierung der verwandten Personen lehnt sich an die Darstellung in DftCom2 an.

Zeilen löschen:
Personen die nicht gespeichert werden sollen, können gelöscht werden. Hierzu können eine oder mehrere Zeilen markiert und "Entf" gedrückt werden.
Nach dem Löschen von Zeilen ist die Funktion zum markieren der direkten Verwandten abgeschaltet.

Speichern:
Die Speicherung kann ohne Anmerkungen und/oder ohne Quellen erfolgen. Hierzu ist das entsprechende Häkchen zu setzen.

Die Datei kann anschließend als csv-Datei abgespeichert werden und die abgespeicherte Datei kann (z.B. mit Ahnenblatt) geöffnet werden.
In der Baumansicht von Ahnenblatt lässt sich anhand des angehängten Zeichens leicht auf der Linie der direkten Vor-/Nachfahren navigieren.

Bemerkung:
Möchte man die angehängten Zeichen nicht mehr in der Ahnenblatt-Datei haben, kann man diese über den in Ahnenblatt integrierten "Ersetzen"-Befehl löschen.
Man muss lediglich das angehängte Zeichen durch "kein Zeichen" ersetzen (also das Feld "Ersetzen durch:" leer lassen.
In den Optionen muss man "Vor-/Geburtsnamen" anwählen, das Häkchen vor "nur ganze Wörter" darf nicht gesetzt sein.

Ein wichtiger Hinweis:
Möchte man die durch dieses Plugin erstellte Datei weiterhin in Ahnenblatt zur weiteren Dateneingabe benutzen, muss man beachten, dass alle Geschwisterverweise der letzten Ahnenreihe verloren gehen.
Sicherheitshalber sollte man grundsätzlich der letzten Ahnenreihe "Pseudoeltern" verpassen, wenn noch keine "richtigen" Eltern bekannt sind. Auch bei einem Austausch mit einer GEDCOM-Datei (unabhängig von der Verwendung dieses Plugins) würden sonst diese Geschwisterverweise verloren gehen.

Edit am 03.04.2011 und am 10.04.2011:
Hilfetext aktualisiert
Anhang entfernt wegen neuer Version 1.02

_________________
Gruß
Jürgen


Last edited by Jürgen T. on 10.04.2011, 12:55; edited 2 times in total

OfflineView user's profileSend private message    
oma




Gender:
Age: 67
Joined: 06 Feb 2008
Posts: 2106
Topics: 241
Location: Erfurt


germany.gif

PostPosted: 01.04.2011, 17:37    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Jürgen,

dankeschön für deine immer wieder hilfreichen Plugins.

Ich habe es gerade ausprobiert. Funktioniert super.

_________________
Viele Grüße von der Oma


Last edited by oma on 01.04.2011, 17:44; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private message    
Jürgen T.




Gender:
Age: 56
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1464
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 01.04.2011, 17:39    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Oma,

Du kannst jedes beliebige Zeichen verwenden.
Voreingestellt ist die Raute "#".

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
Chlodwig
Super Moderator



Gender:
Age: 62
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 1595
Topics: 135
Location: Ostbayern


blank.gif

PostPosted: 01.04.2011, 17:59    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Jürgen,

das ist mal wieder ein HiLite!
Danke,

Chlodwig

_________________
Gruß, Chlodwig

OfflineView user's profileSend private message    
Moloc




Gender:

Joined: 27 Dec 2009
Posts: 37
Topics: 5


austria.gif

PostPosted: 01.04.2011, 18:33    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Danke für das Plugin.

Kann es sein, dass beim Sortieren noch ein Bug enthalten ist? Wenn ich z.B. nach FATH.NAME sortieren lasse, dann stimmt die SURN Spalte nicht mehr mit den anderen überein und die Markierung wird dann nicht mehr bei allen Personen dargestellt, welche vor dem Sortieren markiert waren.

OfflineView user's profileSend private message    
Jürgen T.




Gender:
Age: 56
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1464
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 01.04.2011, 18:49    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Moloc,

stimmt, da muss ich mal schauen.
Danke.

PS.:
Freut mich, dass Dich das Plugin dazu veranlasst hat Deinen ersten Beitrag seit Deiner Anmeldung im Portal zu verfassen.
Herzlich willkommen.

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:
Age: 46
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7459
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 01.04.2011, 23:41    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Danke Jürgen Smile
Herzlich Wilkommen Moloc Exclamation
Das Ahnenblattportal ist unglaublich - der eine feuert ein Plugin raus, mit dem man in der Art nicht gerechnet hat und einer der treuesten "Nur-Lesen-Fans" (davon gibt es viele! Sogar "Ältere") outet sich direkt mit einer Fehlermeldung Smile
Dank Leuten wie Euch Beiden, bin ich hier gerne jeden Tag aktiv und putze & renoviere ein wenig wink
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Jürgen T.




Gender:
Age: 56
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1464
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 03.04.2011, 19:04    Neue Version 1.01  Reply with quoteBack to top

Hallo zusammen,

in der neuen Version gibt es folgende Neuerungen:

- Bezeichnung der Form korrigiert von Form1 in "JT Verwandte-Markieren 1.01"
- Fehlerhafte Darstellung nach dem Sortieren des DataGridView behoben
- Zeilen können gelöscht werden. Anschließend ist die Funktion "markieren" gesperrt
- Speichern kann ohne Anmerkungen und Quellen erfolgen
- Zeilennummerierung eingeführt

Edit am 10.04.2011:
Anhang entfernt wegen neuer Version 1.02

_________________
Gruß
Jürgen


Last edited by Jürgen T. on 10.04.2011, 12:56; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private message    
Torquatus




Gender:
Age: 74
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 03.04.2011, 19:55    Re: Neue Version 1.01  Reply with quoteBack to top

Hallo Jürgen,

« Jürgen T. » wrote:
in der neuen Version gibt es folgende Neuerungen:

- Bezeichnung der Form korrigiert von Form1 in "JT Verwandte-Markieren 1.01"

danke für dieses neue Plugin. Aber einige Kleinigkeiten gibt es doch noch:
1. Bei mir dauert das Speichern 5 Minuten, aber damit kann ich leben.
2. Bei mir kommt eine Fehlermeldung - siehe unten (den Gesamttext habe ich gesichert, falls Du ihn brauchst).
3. Bei mir haben 16 Personen die Kennzeichnung #### (also 3 Gatter)



Fehlermeldung.jpg
 Description:
 Filesize:  86.27 KB
 Viewed:  8527 Time(s)

Fehlermeldung.jpg



_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Jürgen T.




Gender:
Age: 56
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1464
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 03.04.2011, 20:24    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Torquatus,

danke für die Rückmeldung.

Das Programm ist nicht das schnellste - da hast Du recht.

Die Fehlermeldung kommt durch die große Anzahl Deiner Daten (Speicherüberlauf).
Das müsste ich in den Griff kriegen.

Die Personen mit den mehrfachen Gattern müssten alle über vier "Ecken" mit dem Probanden direkt verwandt sein. Kann das bei Dir zutreffen?

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
oma




Gender:
Age: 67
Joined: 06 Feb 2008
Posts: 2106
Topics: 241
Location: Erfurt


germany.gif

PostPosted: 04.04.2011, 15:42    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Jürgen,

bei mir funktioniert auch die neue Version. Vielen Dank.
Aber ich habe ja auch nur eine kleine Datei mit knapp 2700 Personen.

Eine Frage habe ich aber auch:

Wenn die Anzahl der Gatter evtl. bedeutet, über so und so viele Ecken mit jemanden verwandt zu sein, dann bin ich wohl selbst mit mir über 3 Ecken verwandt? Ich habe nämlich als Proband 3 Gatter vor meinem Namen. Laughing

_________________
Viele Grüße von der Oma

OfflineView user's profileSend private message    
Torquatus




Gender:
Age: 74
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 04.04.2011, 17:11    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo oma,

RTFM - In der Anleitung steht:
"Vor den Familiennamen des Probanden wird zur Kennzeichnung das eingegebene Zeichen dreifach vorangehängt. " Embarassed

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Torquatus




Gender:
Age: 74
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 04.04.2011, 17:18    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Jürgen,

Quote:
Die Fehlermeldung kommt durch die große Anzahl Deiner Daten (Speicherüberlauf).
das ist sehr unwahrscheinlich, Speicher ist genug da. Ich schicke Dir mal mittels PN den gesamten Text der Fehlermeldung; allerdings ist der Text rechts abgeschnitten.

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
oma




Gender:
Age: 67
Joined: 06 Feb 2008
Posts: 2106
Topics: 241
Location: Erfurt


germany.gif

PostPosted: 04.04.2011, 17:41    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Torquatus » wrote:
Hallo oma,

RTFM - In der Anleitung steht:
"Vor den Familiennamen des Probanden wird zur Kennzeichnung das eingegebene Zeichen dreifach vorangehängt. " Embarassed


Stimmt. Soviel dazu, meine Schritte 100 % zu überprüfen. Embarassed

_________________
Viele Grüße von der Oma

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1498s (PHP: 73% - SQL: 27%) | SQL queries: 51 | GZIP enabled | Debug on ]