Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Alle Personen verschwunden

This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
Author Message
betu
Guest











PostPosted: 22.01.2006, 12:54    Alle Personen verschwunden  Reply with quoteBack to top

Hallo ich benötige dringend Hilfe.
Sowohl in meiner Ahnendatei als auch in meiner bak-Datei sind sämtliche Personen nur noch als Punkte vorhanden: ...,...
Anfangs jedoch (nach dem Laden der Datei) wird mir gesagt, dass alle 1450 Personen geladen wurden und im Navigator erscheinen in der männl. Linie diese Hyroglyphen: 3Î, øñÐ
Wenn man jedoch über die Personenliste auf eine der mit Punkten benannten Personen wechselt, verschwinden auch die Hyroglyphen.
(lediglich über den "zurück zur letzten Person"-Button kann man sie wieder aufrufen)
Wie kann ich die Daten wieder zurück bekommen?

Online    
Claro
Guest











PostPosted: 22.01.2006, 13:39    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich möchte die Idee ins Spiel bringen - da ja das Lesen der 1450 Personen erfolgreich war - , sofort nach dem Einlesen die Datei unter Gedcom zu speichern. Danach Ahnenblatt beenden Neustart und die Gedcom-Datei lesen.
Online    
betu
Guest











PostPosted: 22.01.2006, 14:01    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Leider das gleiche Problem, nur ohne Hyroglyphen.
Online    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 64
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 31.01.2006, 10:33    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Thema von Datei & Gedcom nach Fehlermeldungen verlegt

Guten Tag
Hier ein zusammenschnitt von mir aus Datei & Gedcom > Dateien Speichern

Immer häufiger tritt das Thema auf "Hilfe, meine Daten sind weg"

Ich hatte zwar bisher keine Probleme damit, aber irgendwie muß es beim abspeichern passieren.
Von mir vermuterter Ablauf beim Speichern aus AB
geänderte Datei befindet sich komplett im Speicher
speichern wird jetzt vom Nutzer ausgelöst
AB erstellt erst jetzt eine Kopie der XY.ahn als bak
Dann wird die geänderte Datei gespeichert.

Aber eines haben fast alle Hilfesuchenden gemeinsam: Es ist noch nicht mal eine bak-Datei erstellt worden und die ahn-Datei enthält nur leere Felder.

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 64
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 31.01.2006, 10:42    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Zitat von Cleo aus einen anderen Beitrag hierher Kpopiert

Cleo geschrieben am 29.01.2006
..übrigens habe ich eben auch mal wieder eine Zugriffsverletzung gehabt und die Dtenbank ist abgerauscht Angry Zum Glück hatte ich eine Kopie gemacht ,sonst wär ich jetzt ausm Fenster gesprungen!
Das ist mir schon öfter passiert, wenn ich gespeichert hatte, dann noch was gesucht und aus Sicherheit noch mal speichere, bevor ich die Datei schließe.
Der Effekt ist dann, dass nur bis zur Hälfte abgespeichert wird und dann die Zugriffsverletzung kommt ?!
Jedenfalls hatte meine Datenbank eben statt stattlicher 10.017 kb nur noch 6300 oder so....

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 64
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 31.01.2006, 10:50    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Cleo
Kann es eventuell sein, das Du auf "speichen" klickst und dann sofort danach auf "Beenden" ??
Also schneller auf "Beenden" geklickt, als die Daten auf der Festplatte gespeichert waren ??
Ich versuche mit dieser Frage nur herauszufinden, was passiert. Du bist die erste, die mir eine genauere Auskunft dazu geben kann.
Sonst verfolgt mich schon seit längeren immer nur "Hilfe, meine Daten sind weg"
Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
cleo33




Gender:

Joined: 24 Jan 2006
Posts: 301
Topics: 41
Location: Berlin


germany.gif

PostPosted: 31.01.2006, 11:10    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Hugo » wrote:
Guten Tag Cleo
Kann es eventuell sein, das Du auf "speichen" klickst und dann sofort danach auf "Beenden" ??
Also schneller auf "Beenden" geklickt, als die Daten auf der Festplatte gespeichert waren ??
Gruß Hugo


Hallo Hugo,

wenn ich es mir recht überlege...da kann was dran sein - obwohl,
ich glaube, die Meldung*Zugriffsverletzung * kommt meiner Meinung nach schon, BEVOR ich auf beenden gehe, also bereits beim Speichern.
Hmm.... ich bin guten Mutes , dass mir das noch mal passieren wrd und dann pase ich genau auf und erstelle mal ein Schritt für Schritt-Protokoll, ok?

Gruß
Cleo

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageVisit poster's website    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 64
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 31.01.2006, 11:25    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Cleo
Danke für den Hinweis
Das Problem: "Hilfe, meine Daten sind weg" verfolgt mich schon seit längeren. Egal, wie groß die Dateien sind.
Nachdem ich mal in verschiedenen Foren-Archiven geforscht habe und meine EMail Protokolle durchforstet habe, trat es etwa zum ersten mal auf, als Ahnenblatt im Navigator die Personenbilder anzeigte.
Bin aber für jeden Tip dankbar. Nur so kann ich Dirk eine "vernünftige" Bugmeldung senden.
Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Torquatus




Gender:
Age: 78
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 31.01.2006, 12:48    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Hugo » wrote:
Das Problem: "Hilfe, meine Daten sind weg" verfolgt mich schon seit längeren. Egal, wie groß die Dateien sind.


Quote:
Kann es eventuell sein, das Du auf "speichen" klickst und dann sofort danach auf "Beenden" ??
Also schneller auf "Beenden" geklickt, als die Daten auf der Festplatte gespeichert waren ??


Jaaaa, genau so passiert es.

Ich habe das jetzt mal getestet: "Speichern" und dann sofort danach auch "Beenden" gedrückt. Ergebnis:

1. Zugrifssverletzungs-Window (mit Detail-Angaben)

2. Beim Neustart wird die Datei geladen (die Dauer lässt das vermuten) und dann wird angezeigt: "Keine Ahnenblatt-Datei".

3. Die gespeicherte *.ahn-Datei ist um rund 250.000 Bytes kürzer als zuvor.

Ich denke, jetzt sind wir einen Schritt weiter.

Das ist übrigens auch sonst ein Problem von AB, dass aufeinanderfolgende Befehle sich gegenseitig behindern. Klicke ich auf "Angleichen" und dann sofort auf etwas anderes, bleibt "Angleichen" hängen und wird erst fortgesetzt, wenn die nachfolgende Aktion abgebrochen wird. Elegant wäre, die Abarbeitung der Befehle nacheinander Very Happy

Gruß, Torquatus

NS. Natürlich hatte ich zuvor gesichert Smile
Und die fehlerhafte Datei habe ich auch gesichert, falls Dirk die bräuchte.

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 64
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 31.01.2006, 14:06    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Torquatus
Vielen Dank Thanks
Endlich kommen wir dem Problem näher
Vielleicht kommen ja noch mehr Hinweise
Gruß Hugo

PS: Da mir heute die Zeit fehlt, werde ich dieses Problem erst in den kommenden Tagen in die Wunschliste als Bug-Meldung stellen. Die Kommentare muß ich ja auch noch für Dirk mit einfügen, damit er nicht solange suchen muß

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Claro
Guest











PostPosted: 31.01.2006, 15:45    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ein weiterer Hinweis:
Ich mache öfters Beenden und werde dann gefragt, ob ich meine Änderungen speichern will. Dabei geht NICHTS kaputt.
Scheinbar kann Ahnenblatt dann selbst regulieren, was in welcher Reihenfolge zu geschehen hat.

Online    
cleo33




Gender:

Joined: 24 Jan 2006
Posts: 301
Topics: 41
Location: Berlin


germany.gif

PostPosted: 31.01.2006, 16:12    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Claro » wrote:
Ein weiterer Hinweis:
Ich mache öfters Beenden und werde dann gefragt, ob ich meine Änderungen speichern will. Dabei geht NICHTS kaputt.
Scheinbar kann Ahnenblatt dann selbst regulieren, was in welcher Reihenfolge zu geschehen hat.


Hallo Claro,

ja, genau! Hatte ich auch schon, obwohl ich doch zuvor *speichern* gesagt hatte. Und beim Beenden wird dann trotzdem gefragt, und ja genau, ohne, dass dann was kaputt geht.
Damit ist hier also die berühmte 2. Meinung ;-P

Gruß
Cleo

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageVisit poster's website    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 64
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 31.01.2006, 17:01    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Ist bei Euch die Option "Speichern als bak" eingeschaltet ?????
Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Torquatus




Gender:
Age: 78
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 31.01.2006, 18:16    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Claro » wrote:
Ich mache öfters Beenden und werde dann gefragt, ob ich meine Änderungen speichern will. Dabei geht NICHTS kaputt.
Scheinbar kann Ahnenblatt dann selbst regulieren, was in welcher Reihenfolge zu geschehen hat.

Hallo Claro,

ja das stimmt, wenn ich vergesse zu Sichern, erinnert AB daran. Aber in dieser Situation weiß AB ja auch, dass es erst sichern und dann beenden soll. Im Testfall hatte ich aber Sichern gestartet und während des Sicherns das Beenden befohlen. Da muss dann der Knackpunkt sein.
Ich habe nun zwar eine sehr große Datei (ca. 7.500), aber einen mittelschnellen Rechner, viel Arbeitsspeicher und extrem schnelle SCSI-Festplatten mit einem SCSI-Controller der die CPU kaum belastet. Wenn ich damit schon diese Situation reproduzieren kann, um wie viel eher kann das auf einem schmalbrüstigen älteren Rechner mit betagten IDE-Festplatten passieren.


Nächstes Thema: Claro ich habe eine Bitte an dich: Ich habe die Download-Dateien aus dem alten Portal hierher gebracht. Dabei sind einige Programme von dir, für die ich anhand der bisherigen längeren Kurzbeschreibungen kurze "Kurz"-Beschreibungen für das Downloadverzeichnis gemacht habe. Und das, ohne die Programme zu kennen. Ich wäre Dir daher sehr dankbar, wenn du dir diese Kurzbeschreibungen ansehen und mir sagen würdest, ob das so stehen bleiben kann. Die alten Beschreibungen sind übrigens als Readme.txt-Dateien in den ZIP-Files enthalten.


Nächstes Thema: Und wenn ich dich schon am Wickel habe, dann will auch ich den Versuch wagen, dich dazu zu bewegen, dass du dich als User registrierst.

Du weißt, dass ich mich aus bestimmten Gründen im alten Portal de-registriert habe. Inzwischen glaube ich einen Weg gefunden zu haben, der meine Bedenken gegen eine Registrierung entkräftet. Ich habe mir einen neuen E-Mail-Alias bei t-online (nur für hier) eingerichtet und bei der Registrierung im Portal nur das angegeben, was unbedingt notwendig ist. Schaue dir das mal an und prüfe, ob du nicht doch deine Bendenken gegen eine Registrierung fallen lassen könntest.

Du warst und bist hier eine Stütze und bringst immer sehr viel Kenntnisse ins Portal ein. Aber irgendwie irritiert es mich, wenn ich an so eine kompetente Person wie dich, keine pm oder E-Mail senden kann und sich die Kommunikation ausschließlich auf den Zufall beschränkt, dass du mal im Portal vorbeischaust.

Mit einem Satz: Ich würde mich über einen User Claro sehr freuen.

Ernsthaft, Torquatus

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Display posts from previous:      
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.0899s (PHP: 76% - SQL: 24%) | SQL queries: 44 | GZIP enabled | Debug on ]