Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Problem beim GEDCOM-Import

This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
Author Message
WhrFam1
Guest











PostPosted: 05.03.2013, 05:54    Problem beim GEDCOM-Import  Reply with quoteBack to top

Hallo Dirk,
Ich exportiere GEDCOM-Dateien mit einem eigenen Genealogie-Programm. Durch Löschen von Personen können dabei Lücken in der
Folge der INDI entstehen. Mir ist nicht bekannt, daß GEDCOM solche Lücken verbietet.
Konkret trat das Problem auf als ein Record
0 @I1@ INDI
...
fehlte. Ich weiß nicht, welches der Programme für das Problem verantwortlich ist; aber vieleicht wäre eine entsprechende Toleranz
seitens Ahnenblatt wünschenswert.
Danke für die Aufmerksamkeit
Gruß
Whr44Fam

Online    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 71
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3515
Topics: 106
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 05.03.2013, 09:00    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo WhrFam1,

du schreibst ganz allgemein, dass Probleme aufgetreten seien. Aber du beschreibst nicht, welche Probleme .....

Fehlen vielleicht noch andere Daten oder referenziert irgend ein anderer Datensatz auf @I1@ ????

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[l] u. V3.09
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (nicht ganz aktuell - trotzdem nützlich)
Bitte immer lesen ===> Handbücher zu Version 3.x

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
WhrFam1
Guest











PostPosted: 06.03.2013, 05:51    Problem beim GEDCOM-Import  Reply with quoteBack to top

Hallo Bernhard,

Das einzige Problem, das mir aufgefallen ist, besteht darin, dass anstelle von Vor- und Nachnamen jeweils '...' angezeigt werden.
Gruß
Walter (WhrFam1)

Online    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 71
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3515
Topics: 106
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 06.03.2013, 10:37    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,
das ist kein Problem, wenn nicht zuvor vorhandene Vor- bzw. Nachnamen überschrieben werden,

sondern, wenn ich mich nicht irre, so gewollt und von Ahnenblatt eingestellt, wenn keine Namen vorhanden.

Das lässt sich aber doch leicht überprüfen.

Geh mal in Ahnenblatt und lege mit "neu" eine neue Datei an - oder auch einfach eine neue Person. Trage in die Namensfelder nichts ein und klicke auf das grüne Häkchen.
Dann wirst du eine Person sehen, deren Vor- bzw. Nachname "..." ist.

Vielleicht mal einfach die Prüfung ausführen, vielleicht kommt mehr. Ansonsten die Gedcom Datei manuell überprüfen, ob wirklich komplett.

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[l] u. V3.09
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (nicht ganz aktuell - trotzdem nützlich)
Bitte immer lesen ===> Handbücher zu Version 3.x

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Display posts from previous:      
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1027s (PHP: 81% - SQL: 19%) | SQL queries: 27 | GZIP enabled | Debug on ]