Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Familiendatei nach Googlemaps

Post new topicReply to topic
Author Message
Guest












PostPosted: 26.04.2013, 09:56    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Konrad,

nach der Abfrage "Soll GE jetzt gestartet werden?" sollte entweder GE sofort starten (wenn GE unter C:\Programme\... installiert ist) oder es geht ein Fenster auf, in dem man angeben kann, wo die GE.exe gespeichert ist.

Hast Du Google Earth installiert ?
(Ich meine nicht mein GE-Plugin sondern das "richtige" Google Earth")

Wenn ja, wo hast Du GE installiert?

Noch 'ne Frage:
Welche Version des Microsoft Framework ist bei Dir installiert?
(Kannst Du in der Systemsteuerung -> Software nachschauen)

Jürgen T.

Online    
Guest












PostPosted: 26.04.2013, 10:01    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Konrad,

ich habe gerade erst deine letzte Meldung gelesen.

1. Bitte zeige doch mal den Inhalt der KML-Datei wie sie aussieht, wenn Du sie mit einem Texteditor öffnest.

2. Bitte zeige doch mal den Inhalt Deines Verzeichnisses ....\Ahnenblatt\Plugins\Google Earth\

Danke


Jürgen T.

Online    
Konrad






Joined: 24 Apr 2013
Posts: 24
Topics: 2


germany.gif

PostPosted: 26.04.2013, 10:33    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Jürgen,
Teilerfolg:
Ich habe in GE die Koordinaten von 3 Gräbern definiert, in AB unter Anmerkungen letzte Adresse eingetragen.
GE startet zwar nicht automatisch aber ich kann die KML datei öffnen und Hurra alle Placemarks sind mit Infos vorhanden.


Im Verzeichnis jtGoogle-Earth sind 14 Dateien.
Die erste ist Google-Earth-Plugin, die auch manuell aufgerufen werden kann.
Ansonsten weiß ich leider nicht wie ich dir das Verzeichnis darstellen kann.

Beste Grüße und vielen Dank

OfflineView user's profileSend private message    
Guest












PostPosted: 26.04.2013, 10:50    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Konrad,

schön dass Du schon einen Schritt weiter bist.

« Konrad » wrote:
aber ich kann die KML datei öffnen und Hurra alle Placemarks sind mit Infos vorhanden


Wie öffnest Du die KML-Datei?
(evtl. mit einem Editor/EXCEL?)

Startet bei einem Doppelklick auf die KML-Datei das "richtige" Google Earth?



14 Dateien im Verzeichnis sind o.K.

Jürgen T.

Online    
Konrad






Joined: 24 Apr 2013
Posts: 24
Topics: 2


germany.gif

PostPosted: 26.04.2013, 10:56    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Jürgen,
GE ist ebenfalls wie AB unter C: Programme (x86) installiert.
Die Version ist Microsoft.Net Framework 4 client profile

Gibt es auch die Möglichkeit diese Links in die HTML Version zu speichern?

Viele Grüße
Konrad

OfflineView user's profileSend private message    
Konrad






Joined: 24 Apr 2013
Posts: 24
Topics: 2


germany.gif

PostPosted: 26.04.2013, 10:59    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Jürgen,
hier die KML Datei. Ist leider etwas länglich.


Last edited by Konrad on 26.04.2013, 18:07; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private message    
Konrad






Joined: 24 Apr 2013
Posts: 24
Topics: 2


germany.gif

PostPosted: 26.04.2013, 11:03    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Jürgen,
mit Doppelklick auf die KLM Datei klappts und GE startet.

OfflineView user's profileSend private message    
Guest












PostPosted: 26.04.2013, 11:50    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Konrad,

vielen Dank.

1. Den Grund der Fehlermeldung muss ich in Ruhe im Programmcode untersuchen.
2. Die von meinem Plugin generierte KML-Datei ist in Ordnung
3. Das Einbinden der GE-Links in die HTML-Ausgabe von Ahnenblatt funktioniert nicht ohne Weiteres. Die HTML-Ausgabe erfolgt durch das Programm Ahnenblatt, die KML-Ausgabe durch mein Plugin.
Evtl. könnte man die durch mein Plugin erzeugten Links in die HTML-Ausgabe einfügen. Da kann ich mir mal Gedanken drüber machen.

Ansonsten hast Du ja jetzt eine vorläufige Vorgehensweise, wie Du zu Deinem Ziel kommst. Viel Spaß damit.

Übrigens:
Nachdem GE die Placemarks angezeigt hat, kannst Du in GE die Datei als KMZ-Datei speichern. Diese KMZ-Datei hat den Vorteil, dass in ihr auch die Bildchen für Mann/Frau/... und die Fotos der Ahnen enthalten sind und dann auch auf jedem anderen Rechner gestartet werden kann.
Auch die Darstellung in Google-Maps ist möglich. Nähere Infos dazu hier:
http://support.google.com/maps/bin/answer.py?hl=de&answer=41136

Jürgen T.

Online    
Konrad






Joined: 24 Apr 2013
Posts: 24
Topics: 2


germany.gif

PostPosted: 26.04.2013, 11:59    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Jürgen,
das ist Klasse.
Ich danke Dir vielmals!

Beste Grüße von einem dankbaren User

OfflineView user's profileSend private message    
Konrad






Joined: 24 Apr 2013
Posts: 24
Topics: 2


germany.gif

PostPosted: 26.04.2013, 15:55    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Jürgen,
jetzt habe ich doch noch ein kleines Problem.
Nachdem es jetzt geschafft ist, dass auch GE automatisch startet, sehe ich leider kein Bild von dem Begrabenden.
In der Datenauswahl des Plugin sind fast alle Häkchen gesetzt auch die Bilder unten sind max. 1 eingestellt, aber es kommt nichts in GE an.

Beste Grüße

OfflineView user's profileSend private message    
Konrad






Joined: 24 Apr 2013
Posts: 24
Topics: 2


germany.gif

PostPosted: 26.04.2013, 16:11    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Jetzt habe ich auch die Fehlermeldung gesehen:

Library load;;failed on (c:/program files (x86) /google/google /
Earth/plugin\plugins/npgeinprocessplugin.dll, getlasterror returned " das angegebene Modul wurde nicht gefunden."

OfflineView user's profileSend private message    
Konrad






Joined: 24 Apr 2013
Posts: 24
Topics: 2


germany.gif

PostPosted: 29.04.2013, 14:12    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Jürgen,
ich habe das neue plugin installiert.
Leider kein Erfolg.
GE startet zwar, aber die obige Fehlermeldung kommt noch.
Ich muss diese erste bestätigen, dann startet GE.
Das Bild kommt leider auch nicht.
Kann es sein, dass mein GE falsch installiert ist?
Ich schaffe es z.B. beim besten Willen nicht, die PM zu verschieben.
Es bildet sich kein Quadrat wie bei GE beschrieben.
Die Stecknadel wird beim Anklicken lediglich größer, aber ein Edit seh ich nicht.

Konrad

OfflineView user's profileSend private message    
Jürgen T.




Gender:
Age: 56
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1464
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 29.04.2013, 15:17    (No subject)  Reply with quoteBack to top

(zur Info an alle: Ich habe Konrad per PN eine neue Version des Plugins zu Testzwecken geschickt)

Hallo Konrad,

erst mal ein paar Fragen:
1. Hast Du nach dem Entpacken der neuen Zip-Datei Ahnenblatt neu gestartet?
2. Steht in der obersten Zeile des Plugin-Fensters 2.02 oder steht da noch 2.01?

Evtl. startest Du lediglich das Plugin für den Internetexplorer/Firefox.
3. Sieht Dein Pfad zur googleearth.exe so aus: C:\Programme\Google\Google Earth\client\googleearth.exe
Wenn ja, dann ist GE richtig installiert.

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
Konrad






Joined: 24 Apr 2013
Posts: 24
Topics: 2


germany.gif

PostPosted: 29.04.2013, 16:04    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Jürgen,
ja, ich habe AB neu gestartet.
Es steht die Version 2.02 drin.
Das ist der Pfad, wenn ich GE aufrufe
"C:\Program Files (x86)\Google\Google Earth\client\googleearth.exe"

Diese Fehlermeldung in GE bleibt.
Und Bild ist leider keins dabei.
KonraD

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.0918s (PHP: 84% - SQL: 16%) | SQL queries: 44 | GZIP enabled | Debug on ]