Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 AB Store

Post new topicReply to topic
Author Message
MarcP





Age: 39
Joined: 19 Apr 2010
Posts: 785
Topics: 37
Location: Bonn


blank.gif

PostPosted: 11.05.2013, 13:09    AB Store  Reply with quoteBack to top

Morgen

da es doch immer so einige Probleme mit installieren von Plugins gibt und es auch bequemer ist hab ich mich mal gestern an einen "AB Store" gesetzt. Brauch auch mal ne Pause von AB+.

Funktionen sollen sein: downloaden,installieren, deinstallieren und überprüfen auf Updates. Wie man es halt von diversen Stores oder Paketverwaltungen kennt.

Der lokale Teil ist sogar schon rel. weit. Installationen werden erkannt, ein paar Checks auf Gültigkeit gemacht und die Versionsnummern auch erkannt.

Zum WebTeil:
Basis zum Downloaden und Infos holen habe ich natürlich im Forum das Plugin Verzeichniss angepeilt. http://www.ahnenblattportal.de/downloads.php?cat=6

Was gut ist es sind Beschreibungen, Vorschaubilder und sogar Bewertungen vorhanden.
Problemmatisch ist, ich habe hier nicht eindeutige Namen der Plugins und auch keine sicheren Versionsangaben. Wird gebraucht um Updates erkennen zu können.
Ein paar bsp
-"Plugin: Quellen ergänzen Vers. 2.01 (JT) "
-"Plugin Tafel-und Postereinstellungen Vers. 1.14 (JT) "
-"Plugin: Insel Finder "
Es ist alles recht frei geschrieben.
Pluginnamen:
Online: Diesen Namen finde ich hier nicht unbedingt wieder.
Lokal: Bei den Installierten Plugins nehme ich als Pluginnamen was in der abp Datei unter "text=..." steht.
Versionen:
Online: Keine einheitlichen/fehlende Versionsangaben.
Lokal: Da in der abp datei keine Version angegeben ist nehme ich die Versionsangaben aus der entsprechenden exe. Hoffentlich haben alle Programmierer ihre exen auch so aktuell gehalten. Alternativ eine zusätzliche Angabe in der apb Datei.

Falls die Forensoftware keine weiteren Felder/Spalten zulässt um diese Angaben nachzupflegen und auch die Admins gewillt sind wink dann müsste man da eine Lösung finden das einheitlich zu machen.

Auch hätte ich gerne noch die Tools welche noch nicht den "Major"Status erreicht haben im ABStore drin. Gerade bei Tools welche sich in der Entwicklung befinden passiert ja meist mehr mit Updates. Oder auch welche nie fertig wurden zb Familienbuch. Diese sind ja lose im Forum (http://www.ahnenblattportal.de/viewforum.php?f=65) verstreut. Währe ein Verzeichniss wie "Plugins Beta/Unvollendet" eine Lösung? Am besten wo die Programmierer selbst schreiben dürfen. Hab ja auch keine Lust alle 2 Tage nen Admin wegen neuer Version zu belästigen.

Damit Ihr seht das ich es ernst meine zum Schluss noch ein Bild. Natürlich noch frühes Stadium.



abstore.png
 Description:
 Filesize:  38.14 KB
 Viewed:  8481 Time(s)

abstore.png



OfflineView user's profileSend private message    
Jürgen T.




Gender:
Age: 56
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1445
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 11.05.2013, 15:37    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Price,

großes Lob für Deine Aktivitäten hier im Forum (programmieren, Ideen, helfen, ...).
In Sachen Programmieren scheinst Du ja einiges "drauf" zu haben!

Ich bin der Programmierer der Plugins mit der Endung (JT).

Eine Frage: Mit welcher Sprache programmierst Du? Ich benutze Visual Basic 2010.

Nun zu Deiner neuesten Idee:
Grundsätzlich finde ich die Idee prima! Wie Du schon richtig erkannt hast, müsste eine Vereinheitlichung zur Erkennung der Versionsnummern geschaffen werden, wenn man den von Dir beschriebenen Weg zur Erkennung neuer Pluginversionen gehen will.

Ich glaube aber, es könnte einen einfacheren Weg als den von Dir angedachten geben:
Wenn eine neue Version eines Plugins hochgeladen wurde, sieht man das an einem bestimmten Zeichen beim Pluginnamen (zwei blaue gebogene Pfeile). Wenn Du herausfindest (evtl. mit Hilfe der netten Admins) wie man dieses Zeichen abfragen kann, wäre das ein sehr einfacher Weg um herauszufinden/abzufragen, ob eine neue Version hochgeladen wurde - egal welche Version das nun ist, es ist jedenfalls eine neue.
Allerdings hängt die Darstellung des Zeichens vom jeweiligen Account ab. Man muss also angemeldet sein, um über den von mir beschriebenen Weg neue Pluginversionen zu erkennen.

Was hälst Du davon?

Edit:
Am 13.05. die letzten zwei Sätze gestrichen.

_________________
Gruß
Jürgen


Last edited by Jürgen T. on 13.05.2013, 09:37; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private message    
Melli
Guest











PostPosted: 11.05.2013, 17:07    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Price,

sieht ja gut aus, genauso wie AB+.

Frage : Das Tool, überprüft es online ob es neue Plugin´s gibt ?

Wenn ja, sollte bei Start von AB eine Meldung erscheinen (sollte man auch ausschalten können), das es was neues gibt.
Vielleicht auch eine Abfrage, ob es eine neue Version von Ahneblatt gibt.

Grund, ich bin z.B. nicht regelmäßig im NEtz unterwegs um alles durchzuschauen, was ich so auf meinem PC habe. Aber wenn es sich entsprechend meldet könnte ich schneller an neuere Versionen kommen.

Gruß
Meli

Online    
Marcus
Administrator



Gender:
Age: 45
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7440
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 11.05.2013, 17:09    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Das sieht ja schon richtig vielversprechend aus.
Was aber auf jeden Fall jedem Benutzer immer klar sein muss, ist das er hier "Drittsoftware" installiert. Es also Probleme geben kann, die Dirk nicht beheben kann und es auch keine "Garantie" irgend einer Art von Dirk dafür gibt. Bisher ist dies durch den recht komplizierten Installationsweg ja schnell klar, dass die Plugins nicht direkt zu Ahnenblatt gehören. Rolling Eyes

Bei den fehlenden bzw. schwer zu bekommenden Infos würde ich dafür plädieren, die Titel der Plugins einfach zu vereinheitlichen oder ggf. einen genormten ersten Satz einzuführen (in der Besdchreibung)?
Das von Jürgen empfohlene Zeichen, nützt eigentlich nur was, wenn das Programm "dauerhaft" horcht. Wenn man vor einem halben Jahr das letzte Mal online war, würde man ein 5 Monate altes (aber neues) Plugin/Version nicht erkennen. Da sollte man einfach mit ordentlichen Versionsnummern gewissenhaft arbeiten.

Bei den "nicht-fertigen" Plugins wäre ich allerdings ganz anderer Meinung. Das App-Center sieht jetzt schon so gut aus, als würde es schnell zur "Pflicht" werden. Daher würde ich dort nichts unfertiges einbauen das nicht funktioniert.
Oder halt ggf. in einem eigenen Reiter (den man vielleicht bewusst freischalten muss?), so dass auch die Tester die bequeme Installation nutzen können?! Aber alle unbedarften Nutzer sollten nur stabile Versionen zu sehen kriegen, die sich eben auch nicht mehr dauernd ändern.
Wer weiß was er macht, kann dann auch Testversionen nutzen, sollte sich dann aber (wie bisher auch) bewusst sein, was er da macht.

Bei den nie fertig gewordenen (wie dem Familienbuch) sehe ich das noch kritischer. Das Problem hier ist ja, dass es wohl auch nie fertig werden wird und es auch keinen Support dazu gibt. Wenn ich es aber mit einem Klick installieren und nutzen kann, warum hilft mir dann niemand bei den (zahlreichen) Problemen weiter?
Auch hier würde ich eine "Mit-Reinnahme" nur empfehlen, wenn diese Punkte jedem Nutzer vor jeder Nutzung klar sind (sowie auch hier ggf. eine "Extra-Freischaltung" des Reiters?!).

Da Du scheinbar gefordert werden möchtest Very Happy noch die Frage, ob wir an den Rahmen und Hintergrundbildern vielleicht auch was ändern sollen, damit Du die mit ins App-Center aufnimmst?! wink
Marcus

Ich schaue mir den Downloadbereich mal genauer an und überlege mir mal was, wo welche Infos ggf. leicht auslesbar untergebracht werden können.

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:
Age: 45
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7440
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 11.05.2013, 17:20    Downloads Eigenschaften  Reply with quoteBack to top

Anbei die verfügbaren Felder (ohne größere Bastelarbeiten). Insbesondere die unten sichtbare "Hacksliste" wird bisher nicht genutz. Werde da in Hack Version jetzt mal bei drei Plugins die Versionsnummer reinschreiben und die Liste aktivieren. Mal schauen, ob das dann hilfreich ist.
Marcus



ABP Downloads Eigenschaften.jpg
 Description:
 Filesize:  142.24 KB
 Viewed:  8438 Time(s)

ABP Downloads Eigenschaften.jpg



_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
MarcP





Age: 39
Joined: 19 Apr 2010
Posts: 785
Topics: 37
Location: Bonn


blank.gif

PostPosted: 11.05.2013, 21:57    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Danke. Danke. Für die Vorschusslorbeeren.

« Jürgen T. » wrote:
Hallo Price,

....

Eine Frage: Mit welcher Sprache programmierst Du? Ich benutze Visual Basic 2010.

....

Ich glaube aber, es könnte einen einfacheren Weg als den von Dir angedachten geben:
Wenn eine neue Version eines Plugins hochgeladen wurde, sieht man das an einem bestimmten Zeichen beim Pluginnamen (zwei blaue gebogene Pfeile). Wenn Du herausfindest (evtl. mit Hilfe der netten Admins) wie man dieses Zeichen abfragen kann, wäre das ein sehr einfacher Weg um herauszufinden/abzufragen, ob eine neue Version hochgeladen wurde - egal welche Version das nun ist, es ist jedenfalls eine neue.
Allerdings hängt die Darstellung des Zeichens vom jeweiligen Account ab. Man muss also angemeldet sein, um über den von mir beschriebenen Weg neue Pluginversionen zu erkennen.

Was hälst Du davon?


Ich schreibe meist in auch in Vb.Net. Ab und zu mal C#. Aber als alter Vb6er ist mir der Vb Syntax einfach lieber :-D
Eine Grafik kann man schon einfach erkennen. Man sucht im HTML Code ob oder welcher Pfad der Grafik an der erwarteten Stelle da ist. Aber das ganze ist in dem Fall recht unzuverlässig da die Webseite ja keine Ahnung hat welche Version ich installiert habe und einfach immer die Pfeile darstellt. Markus hats ja schon bestätigt :-D


« Melli » wrote:
Hallo Price,

...
Frage : Das Tool, überprüft es online ob es neue Plugin´s gibt ?

Wenn ja, sollte bei Start von AB eine Meldung erscheinen (sollte man auch ausschalten können), das es was neues gibt.
Vielleicht auch eine Abfrage, ob es eine neue Version von Ahneblatt gibt.

Grund, ich bin z.B. nicht regelmäßig im NEtz unterwegs um alles durchzuschauen, was ich so auf meinem PC habe. Aber wenn es sich entsprechend meldet könnte ich schneller an neuere Versionen kommen.

Gruß
Meli


Ja soll für alle Plugins online nach neuer Versionen und auch neue Plugins schauen und wenn gewünscht runterladen und installieren.
Es könnte sogar Ahnenblatt selbst aktualisieren. Aber das ist so ne Sache da der Store selbst ein Plugin ist und sich im AB Verzeichniss befindet (sieht man auf den Screenshot auch da er sich auch selbst auflistet). Ein Hinweis wär aber durchaus drin.
Da fällt mir eine andere Einschränkung ein. Soviel ich weiss kann man nicht einstellen das AB ein Plugin immer mitstartet. D.H. der Online Check läuft immer nur wenn man händisch den Store startet.
Vorschlag für AB 3.0?
Ein Workaround währe statt AB, per Verknüpfung direkt den Store mit Parameter starten so das dieser auf Updates prüft und dann selbst AB startet.

« Marcus » wrote:
Das sieht ja schon richtig vielversprechend aus.
Was aber auf jeden Fall jedem Benutzer immer klar sein muss, ist das er hier "Drittsoftware" installiert. Es also Probleme geben kann, die Dirk nicht beheben kann und es auch keine "Garantie" irgend einer Art von Dirk dafür gibt. Bisher ist dies durch den recht komplizierten Installationsweg ja schnell klar, dass die Plugins nicht direkt zu Ahnenblatt gehören. Rolling Eyes

Bei den fehlenden bzw. schwer zu bekommenden Infos würde ich dafür plädieren, die Titel der Plugins einfach zu vereinheitlichen oder ggf. einen genormten ersten Satz einzuführen (in der Besdchreibung)?
Das von Jürgen empfohlene Zeichen, nützt eigentlich nur was, wenn das Programm "dauerhaft" horcht. Wenn man vor einem halben Jahr das letzte Mal online war, würde man ein 5 Monate altes (aber neues) Plugin/Version nicht erkennen. Da sollte man einfach mit ordentlichen Versionsnummern gewissenhaft arbeiten.

Bei den "nicht-fertigen" Plugins wäre ich allerdings ganz anderer Meinung. Das App-Center sieht jetzt schon so gut aus, als würde es schnell zur "Pflicht" werden. Daher würde ich dort nichts unfertiges einbauen das nicht funktioniert.
Oder halt ggf. in einem eigenen Reiter (den man vielleicht bewusst freischalten muss?), so dass auch die Tester die bequeme Installation nutzen können?! Aber alle unbedarften Nutzer sollten nur stabile Versionen zu sehen kriegen, die sich eben auch nicht mehr dauernd ändern.
Wer weiß was er macht, kann dann auch Testversionen nutzen, sollte sich dann aber (wie bisher auch) bewusst sein, was er da macht.

Bei den nie fertig gewordenen (wie dem Familienbuch) sehe ich das noch kritischer. Das Problem hier ist ja, dass es wohl auch nie fertig werden wird und es auch keinen Support dazu gibt. Wenn ich es aber mit einem Klick installieren und nutzen kann, warum hilft mir dann niemand bei den (zahlreichen) Problemen weiter?
Auch hier würde ich eine "Mit-Reinnahme" nur empfehlen, wenn diese Punkte jedem Nutzer vor jeder Nutzung klar sind (sowie auch hier ggf. eine "Extra-Freischaltung" des Reiters?!).

Da Du scheinbar gefordert werden möchtest Very Happy noch die Frage, ob wir an den Rahmen und Hintergrundbildern vielleicht auch was ändern sollen, damit Du die mit ins App-Center aufnimmst?! wink
Marcus

Ich schaue mir den Downloadbereich mal genauer an und überlege mir mal was, wo welche Infos ggf. leicht auslesbar untergebracht werden können.


Nee Dirk soll mal AB3.0 machen und soll sich nicht noch darum kümmern :-).
Das mit den Betas/Unvollendeten und so habe ich mir auch so gedacht. Wollt jetzt im ersten Post nicht soweit ausholen. Deswegen meinte ich auch im Forum nen Extra unterVerz. dafür zu machen das man auch hier sieht das man im Beta Bereich ist und eine klare Trennung hat. Im Programm selbst würde auch eine Trennung kommen. Per Reiter oder man muss erst nen Haken irgendo setzen mit Warnung usw.

Ja das mit Familienbuch ist schon ne traurige Sache. Auch wenn ich jetzt nicht ganz kapiere wo, ausser der Optik, der Unterschied zu den Listen in AB ist. Hm ja die Kinder sind noch drin. Aber das kann ja Dirk auch leicht in den Listen hinzufügen.
Dem Familienbuch Ersteller habe ich auch schonmal angeschrieben. Leider auch keine Antwort. Ich gehe mal davon aus das was schlimmeres passiert ist...
Aus dem Grund werde ich später den Quellcode von dem Store auch zur Verfügung stellen. Oder vllt kommt ja Dirk in der 3er Version mit nem eigenen Store um die Ecke.
Ich schweife ab.

Das Hintergrund und Rahmengeschichte muss ich mir mal anschauen. Habe noch nie welche runtergeladen.

« Marcus » wrote:
Anbei die verfügbaren Felder (ohne größere Bastelarbeiten). Insbesondere die unten sichtbare "Hacksliste" wird bisher nicht genutz. Werde da in Hack Version jetzt mal bei drei Plugins die Versionsnummer reinschreiben und die Liste aktivieren. Mal schauen, ob das dann hilfreich ist.
Marcus


Das sieht schon sehr gut aus. Die Versionsangabe ist im Code schön getrennt:
class="nav">Plugin: Google-Earth Vers. 2.02 (JT)</a>&nbsp;&nbsp;2.02</span>&nbsp

Das zweite 2.02 ist das "Hacked Version". Das erste gehört zum Namen
Nur bei den Bezeichnungen sollte was drinnen stehen was ich auch im Programm wiederfinde. Habe das was in der abp datei hinter "text=" steht genommen. Das ist auch der Name welcher im Ahnenblatt angezeigt wird.
In dem Fall passt es eigendlich da:
"text=Google-Earth 2.02 (JT)"
Das Programm kann die Installation und Online Eintrag einander zuordnen.
Aber. Da in der Nächsten Version wohl zb "text=Google-Earth 2.03 (JT)" bzw dieses auf der Webseite stehen würde. Meint das Programm hier ein völlig neues Plugin zu erkennen. Kein Update. Neuer Name = neues/anderes Plugin. Die Versionsangabe muss aus dem Namen raus. Auf der Webseite und im Plugin selbst. .

Ob da jetzt noch "Plugin:" oder so vorsteht ist egal. Filter ich pauschal raus.

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:
Age: 45
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7440
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 12.05.2013, 17:15    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Price » wrote:

Da fällt mir eine andere Einschränkung ein. Soviel ich weiss kann man nicht einstellen das AB ein Plugin immer mitstartet. D.H. der Online Check läuft immer nur wenn man händisch den Store startet.
Vorschlag für AB 3.0?


Finde ich z.B. gar nicht schlimm. So kann einem auch kein "veraltetes" Plugin nach einer Änderung von Ahnenblatt ggf. dessen ordentlichen Start verhageln. Ein manuelles Anstoßen halte ich da gar nicht für schädlich.


Quote:

Das mit den Betas/Unvollendeten und so habe ich mir auch so gedacht. Wollt jetzt im ersten Post nicht soweit ausholen. Deswegen meinte ich auch im Forum nen Extra unterVerz. dafür zu machen das man auch hier sieht das man im Beta Bereich ist und eine klare Trennung hat.


In der Tat sollten die auch im Forum in einen Extra-Bereich (ein Unterforum des jetztigen wird es wohl werden) wandern. Eigentlich sollte das Forum schon immer implizieren, dass die Dinge noch nicht fertig sind, aber es werden dort ja auch viele der aktuellen & gepflegten fleißig besprochen und kommentiert.


Quote:

Dem Familienbuch Ersteller habe ich auch schonmal angeschrieben. Leider auch keine Antwort. Ich gehe mal davon aus das was schlimmeres passiert ist...


Da muss nichts passiert sein. Christian hatte schon mal eine Version auf dem Stand der jetztigen Version und dann eine Pause eingelegt und sogar seinen eigenen Quellcode nicht mehr gefunden. Dann hatte er das ganze wieder neu begonnen und ist nun wieder länger abgetaucht. Er hat für Freizeitprojekte in diesem Bereich wohl nicht die erfoffte Zeit & Muse. Vielleicht kommt die ja aber (wieder) noch.


Quote:

Aus dem Grund werde ich später den Quellcode von dem Store auch zur Verfügung stellen. Oder vllt kommt ja Dirk in der 3er Version mit nem eigenen Store um die Ecke.


Vielleicht wird es einen Versionscheck (oder gar Auto-Update?! Mr. Green ) für Ahnenblatt geben. Alles andere aber ziemlich sicher nicht. Was kreative Köpfe hier per Plugin lösen lässt er uns auch.
Mag sein, dass er sich irgendwann mal an elementare Dinge ranmacht (wie z.B. ein viel gewünschtes Familienbuch), aber das würde er dann wohl auch ankündigen, damit da keine doppelten Arbeiten entstehen.


Quote:

Das Hintergrund und Rahmengeschichte muss ich mir mal anschauen. Habe noch nie welche runtergeladen.


Könnte beides in Deinem System leicht umzusetzen sein. Ggf. müssten wir sie einzeln hochladen oder irgendwie vereinheitlichen?! Vor allem für die Rahmen fände ich es interessant.


Quote:

Das sieht schon sehr gut aus. Die Versionsangabe ist im Code schön getrennt:
class="nav">Plugin: Google-Earth Vers. 2.02 (JT)</a>&nbsp;&nbsp;2.02</span>&nbsp

Das zweite 2.02 ist das "Hacked Version". Das erste gehört zum Namen
Nur bei den Bezeichnungen sollte was drinnen stehen was ich auch im Programm wiederfinde. Habe das was in der abp datei hinter "text=" steht genommen. Das ist auch der Name welcher im Ahnenblatt angezeigt wird.
In dem Fall passt es eigendlich da:
"text=Google-Earth 2.02 (JT)"
Das Programm kann die Installation und Online Eintrag einander zuordnen.
Aber. Da in der Nächsten Version wohl zb "text=Google-Earth 2.03 (JT)" bzw dieses auf der Webseite stehen würde. Meint das Programm hier ein völlig neues Plugin zu erkennen. Kein Update. Neuer Name = neues/anderes Plugin. Die Versionsangabe muss aus dem Namen raus. Auf der Webseite und im Plugin selbst. .


Hier auf der Webseite können wir die Versions-Angaben aus dem Titel rausholen - es gibt ja auch das neue Feld dafür.
Im Plugin müsste die Angabe aber drinbleiben, da man nur so schnell sehen kann, welche Version welche ist (wenn man beide in Ahnenblatt installiert hat). Wobei sich dann natürlich die Frage stellt, ob das mit dem AB-Store überhaupt möglich sein soll ... sinnvollerweise ja eigentlich nicht. Confused


Quote:

Ob da jetzt noch "Plugin:" oder so vorsteht ist egal. Filter ich pauschal raus.


Würde ich gerne im Forum auch davor stehen lassen. Macht die Sache dann doch immer klarer, auch wenn es eine eigene Kategorie gibt. Bei den anderen Kategorien ist (bzw. soll ) das auch so umgesetzt.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Jürgen T.




Gender:
Age: 56
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1445
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 13.05.2013, 09:50    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Marcus,

ist die Darstellung der zwei blauen Pfeile zeitlich begrenzt?
Wenn ja, ist mein Vorschlag natürlich hinfällig.

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
MarcP





Age: 39
Joined: 19 Apr 2010
Posts: 785
Topics: 37
Location: Bonn


blank.gif

PostPosted: 13.05.2013, 14:48    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich zitiere mal Markus:
Quote:
Das von Jürgen empfohlene Zeichen, nützt eigentlich nur was, wenn das Programm "dauerhaft" horcht. Wenn man vor einem halben Jahr das letzte Mal online war, würde man ein 5 Monate altes (aber neues) Plugin/Version nicht erkennen. Da sollte man einfach mit ordentlichen Versionsnummern gewissenhaft arbeiten.


Die blauen Pfeile geben halt nur an das vor kurzem eine Änderung auf der Webseite gegeben hat.
Ein Vergleich zu den installierten Plugins auf meiner Platte kann die Webseite ja nicht machen.

OfflineView user's profileSend private message    
MarcP





Age: 39
Joined: 19 Apr 2010
Posts: 785
Topics: 37
Location: Bonn


blank.gif

PostPosted: 13.05.2013, 15:01    (No subject)  Reply with quoteBack to top

So.
Jetzt gibt es was zum testen.
Noch nicht hübsch. Alles noch in Listenansicht und so. Smile
Aber schon mal nützlich um die Foreneinträge sauber zu machen.
z.B. Da wir ja jetzt ein Autor Feld haben kann das aus der Beschreibung raus.

Die letzten beiden Data Reiter sind zur Fehlersuche und werden später nicht mehr da sein.
Ist aber vor allem für Markus interessant wie ich es von der Webseite bekomme. ("Web Data")
Ein paar Daten fehlen aber noch.

zu den Lokalen Daten ("Lokal Data" und auch "Installiert"):
Die Erkennung der Startdateien ist noch etwas durchwachsen da wir in den abp Dateien auch keinen Standard haben.
Ich nehme das was unter "MustExist.1=" steht. Da mom auch nur %Pluginpath% Angaben.
Eine Erkennung unter dem Ablauf (mit nummern beginnend) ist so ne Sache da hier mehrere exe'n sein können.
Die Startdateien werden mom. auch zur Versionserkennung benötigt.

ggf. Sollte man eine zusätzliche Textdatei einführen wo die Version des Plugins hinterlegt ist. ZB. um Scripten wie den "CD Brenner" Versionsnummern zu verpassen da hier keine eigene Startdateien vorhanden sind und die exe des Brenntools hier nichts bringt.
Hm das währ zb auch für die Rahmen usw wichtig.

achja. das ganze wie immer in die Plugins von AB kopieren

Gruß Marc

edit:
datei gelöscht. veraltet


Last edited by MarcP on 16.05.2013, 23:50; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:
Age: 45
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7440
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 13.05.2013, 20:11    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Jürgen T. » wrote:


ist die Darstellung der zwei blauen Pfeile zeitlich begrenzt?
Wenn ja, ist mein Vorschlag natürlich hinfällig.


Du bist zu aktiv um das zu merken. wink Das ist kein "persönlicher Marker", der Dir anzeigt, dass eine Datei (für Dich) neu ist, sondern einfach eine Grafik die zwei Wochen nach Upload dort global angezeigt wird.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Jürgen T.




Gender:
Age: 56
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1445
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 13.05.2013, 20:27    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Marcus,

danke für die Erklärung!
Jetzt habe ich es verstanden und erkenne, dass mein Vorschlag definitiv nicht geeignet ist.

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:
Age: 45
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7440
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 13.05.2013, 20:36    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Manchmal denke ich jedem sei hier alles so bekannt wie mir ... wink (was hier in dem Fall eigentlich gar nicht möglich ist) sonst hätte ich es gleich richtig erklärt. Rolling Eyes
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Jürgen T.




Gender:
Age: 56
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1445
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 13.05.2013, 20:45    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Price,

« Price » wrote:
Ein Vergleich zu den installierten Plugins auf meiner Platte kann die Webseite ja nicht machen.


das nahm ich auch nicht an.
Ich nahm an, dass mit Hilfe des Anmeldenamens erkannt wird: Hallo User, es ist ein Pluginupdate hochgeladen worden, das Du Dir noch nicht runtergeladen hast.

Welche Versionsnummer das neue Plugin hat, wäre mir dabei egal gewesen. Mir wäre es nur wichtig gewesen zu erfahren, dass es ein Update gab, welches ich noch nicht runtergeladen/installiert habe.

Ich habe jetzt verstanden, dass es so nicht geht und beteilige mich gerne am "Aufräumen"

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 2 Hours



[ Page generation time: 0.1633s (PHP: 84% - SQL: 16%) | SQL queries: 51 | GZIP enabled | Debug on ]