Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 AB Store

Post new topicReply to topic
Author Message
MarcP





Age: 39
Joined: 19 Apr 2010
Posts: 785
Topics: 37
Location: Bonn


blank.gif

PostPosted: 12.11.2015, 11:10    (No subject)  Reply with quoteBack to top

ne Sprachauswahl hab ich mir gespart.
Diese wird von Ahnenblatt übergeben. Braucht der User im Zweifelsfall diese nur einmal auswählen.
Man kan es aber auch selbst testen.
Im ABStore Hauptverzeichniss liegen ein paar bat Dateien, nach der jeweiligen Sprache benannt, welche den Abstore mit der Sprache starten.

_________________
>> Übersetzer gesucht <<

AB Store Plugin

OfflineView user's profileSend private message    
Moloc




Gender:

Joined: 27 Dec 2009
Posts: 37
Topics: 5


austria.gif

PostPosted: 12.11.2015, 11:23    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich denke, den Fehler gefunden zu haben. AB gibt den LanguageCode 3079 weiter, welcher für "German (Austria)" steht.

Diesen gibt es bei dir vermutlich nicht?
D.h. als Workaround entweder Systemdaten ändern oder die abp Datei modifizieren.


Last edited by Moloc on 13.11.2015, 11:51; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private message    
MarcP





Age: 39
Joined: 19 Apr 2010
Posts: 785
Topics: 37
Location: Bonn


blank.gif

PostPosted: 12.11.2015, 11:27    (No subject)  Reply with quoteBack to top

hm eigendlich sollte in so einem Fall Deutsch als Standard gesetzt werden.
Mist dann schau ich heute Abend mal.
Workaround ist über die bat starten. Oder kopierst die deutsche sprachdatei und schreibst die 3079 rein.

_________________
>> Übersetzer gesucht <<

AB Store Plugin

OfflineView user's profileSend private message    
MarcP





Age: 39
Joined: 19 Apr 2010
Posts: 785
Topics: 37
Location: Bonn


blank.gif

PostPosted: 12.11.2015, 22:02    (No subject)  Reply with quoteBack to top

neue Version hochgeladen.
Nach paarmal umbauen geht auch mal was kaputt.

Zusätzlich wird der Österr. Ländercode intern auf den deutschen umgesetzt.
Es sei denn es soll noch eigene Sprachdatei geführt werden-

Es ist auch so das bei unbekannten bzw nicht enthaltener Sprachdatei die englische hergenommen wird.

_________________
>> Übersetzer gesucht <<

AB Store Plugin

OfflineView user's profileSend private message    
Moloc




Gender:

Joined: 27 Dec 2009
Posts: 37
Topics: 5


austria.gif

PostPosted: 13.11.2015, 11:56    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Danke. Jetzt sieht es wieder gut aus. Funktioniert wieder Thumbup
OfflineView user's profileSend private message    
Chlodwig
Super Moderator



Gender:
Age: 62
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 1593
Topics: 135
Location: Ostbayern


blank.gif

PostPosted: 13.11.2015, 12:13    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« MarcP » wrote:
neue Version hochgeladen.

Nach Klick auf "Install" kommt die Meldung "unbehandelte Ausnahme...",
ich wähle "weiter", unten links lese ich "Downloade "AB Store", ab es passiert nichts- was stimmt da nicht...?



Unbehandelte Ausnahme bei AB Store.png
 Description:
 Filesize:  20.78 KB
 Viewed:  2647 Time(s)

Unbehandelte Ausnahme bei AB Store.png



_________________
Gruß, Chlodwig

OfflineView user's profileSend private message    
MarcP





Age: 39
Joined: 19 Apr 2010
Posts: 785
Topics: 37
Location: Bonn


blank.gif

PostPosted: 13.11.2015, 12:28    (No subject)  Reply with quoteBack to top

hast du die Schreibrechte für den Pluginordner gesetzt?

Es ist daher auch besser die Plugins unter \Dokumente\Ahnenblatt\plugins\ abzulegen

da du anscheinend AB Versionen sammelst hätte es auch den Vorteil da alle ab 2.9 auf das gleiche Pluginverzeichniss zugreifen. Immer alle gleicher (aktueller) Stand sind.

_________________
>> Übersetzer gesucht <<

AB Store Plugin

OfflineView user's profileSend private message    
Chlodwig
Super Moderator



Gender:
Age: 62
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 1593
Topics: 135
Location: Ostbayern


blank.gif

PostPosted: 13.11.2015, 13:42    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Danke, dann weiß ich, was ich ändern muss.
Und nein, ich sammle nicht, aber ich habe gerne immer ein bis zwei alte Versionen zum Vergleich parat.

_________________
Gruß, Chlodwig

OfflineView user's profileSend private message    
Chlodwig
Super Moderator



Gender:
Age: 62
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 1593
Topics: 135
Location: Ostbayern


blank.gif

PostPosted: 14.11.2015, 14:14    (No subject)  Reply with quoteBack to top

hat super geklappt, alle Plugins einfach komplett nach \Dokumente\Ahnenblatt\plugins\ verschoben, AB und AB Store finden sie.
bin beeindruckt Smile

_________________
Gruß, Chlodwig

OfflineView user's profileSend private message    
MarcP





Age: 39
Joined: 19 Apr 2010
Posts: 785
Topics: 37
Location: Bonn


blank.gif

PostPosted: 27.01.2016, 22:39    (No subject)  Reply with quoteBack to top

V 1.3.2
* Sprachen: nachgebessert (danke Chlodwig)
* Webstore: Verhalten der Listelemente korrigiert

_________________
>> Übersetzer gesucht <<

AB Store Plugin

OfflineView user's profileSend private message    
Jürgen_Nordlicht




Gender:
Age: 72
Joined: 19 Sep 2010
Posts: 166
Topics: 12
Location: Ahrensburg


germany.gif

PostPosted: 27.01.2016, 23:16    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Very Happy Danke, klappt hier hervorragend Very Happy
_________________
Gruß aus dem Norden
Jürgen

Rechenknecht mit Ahnenblatt 2.97a und Stammbaumdrucker 7 P .

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's website    
wolfgang8




Gender:

Joined: 30 Sep 2010
Posts: 87
Topics: 5


austria.gif

PostPosted: 12.12.2016, 12:22    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Marc,

beim letzten Plugin-Update mit AB-Store hab ich festgestellt, dass beim Update der Inhalt der bestehenden Plugin-Ordner komplett gelöscht wird.

Das ist beim Plugin Ahnenwege ziemlich problematisch, da sich in diesem Ordner auch Daten des Benutzers befinden (z.B. heruntergeladene Landkarten, erfasste Orte und Geo-Koordinaten), die dabei ebenfalls gelöscht werden!

Wäre es möglich, beim Plugin-Update nur jene Dateien im Plugin-Ordner zu ersetzen, die in der ZIP-Datei vorhanden sind und alle anderen unberührt zu belassen?

Denkbar wäre auch, vor dem Update einen Sicherungsordner (z.B. einen Sub-Ordner "old") mit dem Inhalt des Plugin-Ordners anzulegen. Von dort könnten dann die Benutzerdatein beim ersten Plugin-Start nach dem Update rückkopiert werden. Außerdem gäbe es dann die Möglichkeit auf die vorhergehende Plugin-Version zurückzusetzten, falls beim Update etwas schief gelaufen ist.

Was meinst du dazu?
Grüße
Wolfgang

OfflineView user's profileSend private message    
MarcP





Age: 39
Joined: 19 Apr 2010
Posts: 785
Topics: 37
Location: Bonn


blank.gif

PostPosted: 13.12.2016, 00:30    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hi Wolfgang

Das Löschverhalten kommt von der Idee immer ein sauberes Verzeichniss des jeweiligen Plugins zu haben.
So das alte (Programm)Dateien nicht mitgeschleppt werden.

Es ist auch so das "früher" AB und die Plugins unter c:/Programme waren und daher es nicht so empfohlen ist Benutzerdaten hier zu speichern.

Gut jetzt sind die Plugins oft im Dokumentenverzeichniss...hm ja Zwickmühle.
Das mit dem Backup Ordner kann ich sicher machen. Aber macht es sinn? Die alten Plugins werden nicht direkt us AB startbar sein.

_________________
>> Übersetzer gesucht <<

AB Store Plugin

OfflineView user's profileSend private message    
wolfgang8




Gender:

Joined: 30 Sep 2010
Posts: 87
Topics: 5


austria.gif

PostPosted: 13.12.2016, 12:19    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Marc,

ja, das Sauberhalten ist ein gutes Argument.

Das Zurücksetzen auf die vorhergehende Version war so gedacht, dass dann das Zurückkopieren der Dateien aus dem Backup-Ordner möglich wäre - ist jedoch nur für versierte Benutzer geeignet. Eventuell könnte man im AB-Store eine entsprechende Funktion zum Zurücksetzten einbauen, die dann für alle Benutzer zugänglich ist.

Eine andere Möglichkeit wäre, eine Liste von Dateien zu definieren, die beim Update nicht gelöscht werden dürfen. Das könnte eine Text-Datei sein, die im ZIP-Archiv enthalten ist und die entsprechenden Dateinamen enthält.

z.B.:
Datei-Name: "KeepFiles.txt"

Datei-Inhalt:

UserData1.dat
UserData2.csv
data\UserData3.dat
cfg\UserCfg.ini


Vielleicht wäre es sogar günstiger, die Infos in der abp-Datei unter der Sektion [abstore] zu speichern. Dann würde die zusätzliche Datei entfallen.

z.B.:
[abstore]
ID=Ahnenwege
PluginVersion=1.4.3.0
...
KeepFile=UserData1.dat

...oder...

KeepFile.1=UserData1.dat
KeepFile.2=UserData2.csv
KeepFile.3=data\UserData3.dat
KeepFile.4=cfg\UserCfg.ini


Wobei mir die zweite Variante mit der [abstore] Sektion mittlerweile am besten gefällt. Eine einfache Lösung, mit überschaubarem Aufwand, die mit allen bestehenden Plugins funktionieren sollte. Eventuell könnte man auch Wildcards einbauen um die Flexibilität zu erhöhen.

z.B.:
KeepFile.1=*.dat
KeepFile.2=data\*.*
KeepFile.2=User?????.dat


Grüß
Wolfgang

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 2 Hours



[ Page generation time: 0.1322s (PHP: 83% - SQL: 17%) | SQL queries: 51 | GZIP enabled | Debug on ]