Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Fehlende Personen in der Sanduhr (Ahnen-Stamm-Tafel)

Post new topicReply to topic
Author Message
stefan.w




Gender:
Age: 47
Joined: 15 Jul 2014
Posts: 3
Topics: 1
Location: Düsseldorf


germany.gif

PostPosted: 15.07.2014, 19:53    Fehlende Personen in der Sanduhr (Ahnen-Stamm-Tafel)  Reply with quoteBack to top

Ich habe bis jetzt 190 Personen in meiner Ahnentafel eingetragen. Es werden allerdings in keiner Konstellation alle relevanten Familienmitglieder angezeigt.
Wichtigstes Ziel:
Ich habe Kinder von zwei Frauen und hätte gerne eine Tafel auf der alle meine Kinder und deren Vorfahren und DEREN Nachkommen, also Cousin/en und deren Kinder angezeigt werden, weil ja das für uns interessant ist. In der Summe sind das in etwa drei Sanduhren von mir und meinen Frauen.
Mein Stamm geht bis jetzt ins Jahr 1630 zurück und beinhaltet zur Zeit 13 Generationen.
Ich würde gerne das ganze weiterführen.
Wer hat da Erfahrung?
LG Stefan

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:
Age: 46
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7459
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 15.07.2014, 22:07    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Stefan,

Herzlich Willkommen im Ahnenblattportal!
Für die Darstellung dreier Sanduhren in einer muss man die Person mit der größten Überschneidung als Probanden wählen. In der Logik von Ahnenblatt sollte das eines Deiner Kinder (statt Dir) sein. Wähle mal eines von denen als Probanden und dann als Stil bei der Darstellung des Stamm- und Ahnenteils jeweils "große Verwandschaft".

Wer dann noch fehlt, fällt wohl der generellen Begrenzung der Darstellung von "Nachfahren der Vorfahren" zum Opfer: Alle Personen einer Tafel darstellen?
In obigem Artikel ist dargestellt, welche Grenzen Ahnenblatt in der Darstellung da zur Zeit hat.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
stefan.w




Gender:
Age: 47
Joined: 15 Jul 2014
Posts: 3
Topics: 1
Location: Düsseldorf


germany.gif

PostPosted: 18.07.2014, 12:34    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ja natürlich gibt es Grenzen. Aber meine Verwandtschaft ist furchtbar breit und die große Anzahl von Ehen einzelner und Kindern verschiedener Partner überschreitet leider die Möglichkeiten von Ahnenblatt. Ich habe bereits vor über fünf Jahren mit dem Programm angefangen und finde es ganz toll. Aber wie immer will man mehr Smile
LG
Stefan

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:
Age: 46
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7459
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 18.07.2014, 13:55    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Vielleicht geht Dirk, wenn er die neue Version (die vor allem auf neue Felder und vollständigen Gedcom-Export abzielt) "fertig entwickelt hat", ja wieder an die Tafeln und feilt da noch ein wenig rum.
Bis dahin müssen wir mit dem leben, was wir haben. Es sei denn einer der Plugin-Entwickler widmet sich diesem heißten Thema. Smile
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
stefan.w




Gender:
Age: 47
Joined: 15 Jul 2014
Posts: 3
Topics: 1
Location: Düsseldorf


germany.gif

PostPosted: 19.07.2014, 08:21    (No subject)  Reply with quoteBack to top

In der Ahnentafel werden von Geschwistern auch Partner und Nachfahren angezeigt. Von Stief- und Halbgeschwistern aber nicht!
Genau das ist ein großer Mangel.
Ansonsten müssten es halt tatsächlich eine Ahnentafel mit ALLEN Nachfahren ALLER Vorfahren geben. Und dann eine Stammtafel mit allen Vorfahren aller Nachfahren. Zweites würde immerhin den gesamten Stamm meiner Kinder liefern.
In beiden Fällen würde zwar MEINE Tafel nur nach oben und unten erweitert und nicht in die Breite, wäre aber schon eine deutliche Verbesserung.
Vieleicht als Anregung an Dirk.
LG
Stefan

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:
Age: 46
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7459
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 19.07.2014, 16:46    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« stefan.w » wrote:
In der Ahnentafel werden von Geschwistern auch Partner und Nachfahren angezeigt. Von Stief- und Halbgeschwistern aber nicht!
Genau das ist ein großer Mangel.


Da muss ich glatt mal schauen, ob das so schon in der Wunschliste ist. Wir haben so viele Wünsche bzgl. der Stief- und Halbgeschwister, dass ich da auch nie weiß, was gerade umgesetzt und noch fehlend ist.


Quote:

Ansonsten müssten es halt tatsächlich eine Ahnentafel mit ALLEN Nachfahren ALLER Vorfahren geben. Und dann eine Stammtafel mit allen Vorfahren aller Nachfahren. Zweites würde immerhin den gesamten Stamm meiner Kinder liefern.


Hast Du Dir den Link aus meinem Beitrag zum Artikel in der Knowledge Base mal angesehen? Das ist ein echtes Problem und nicht eben trivial, da dies sehr schnell unüberschaubare Konstellationen aufgrund der Menge der Personen und ihren Verflechtungen geben kann. wink
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
S.H.






Joined: 20 Jul 2014
Posts: 1
Topics: None


blank.gif

PostPosted: 20.07.2014, 13:58    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo liebes Ahnenblatt-Blatt Team,

ich bin Neu und mir nicht sicher, ob ich hier richtig bin.

Ich habe das selbe Problem. Die Stiefkinder des Cousins meines Mannes werden auf nur angezeigt, wenn ich vom Cousin bzw. dessen Kind ausgehe, sonst nicht. Obwohl ich die neue Partnerin bzw. deren Ex-Mann (Vater des Stiefkindes) eingebe. Mache ich ewas falsch oder handelt es sich hier um den gleichen - noch nicht - behobenen Wunsch?

Viele Grüße,
Sandra H.

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:
Age: 46
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7459
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 20.07.2014, 18:16    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Bei einer Ahnentafel Deines Mannes, werden zu jedem Vorfahren (!) maximal zwei Nachfahrengenerationen gezeichnet. Dies ist mit dem Cousin bereits geschehen, so dass dessen Kinder in einer solchen Tafel (eigentlich ja die Vorfahren!) zu dem Probanden nicht mehr gezeichnet werden.
Hier könnte evtl. eine Sanduhr mit dem gemeinsamen Opa als Porbanden abhilfe schaffen.
Aber egal wie weit die Zeichenkünste des Programms gehen, solange nicht alle dargestellt werden, wird uns sohl immer mind. eine Person fehlen. wink
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Arno




Gender:
Age: 79
Joined: 02 Feb 2009
Posts: 10
Topics: 1
Location: München


blank.gif

PostPosted: 19.10.2014, 22:22    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich habe soeben die Version 2.83 heruntergeladen.
In der Version 2.82 wurden bisher in der 'Tafel' mit den Einstellungen:
Sanduhr
Ahnen: große Verwandtschaft
Stamm: große Verwandtschaft
alle Nachkommen mit Partner und dessen Nachkommen angezeigt.

Jetzt in der neuen Version wird auf einem Teil der Anzeige das auch so wieder angezeigt, aber bei einigen Nachkommen fehlt der Partner und damit auch deren Nachkommen. Was ist da los?
Ich hab schon mit den Einstellungen rumexperimentiert, hat aber nicht geholfen. Mach ich die Ansichtsvorgabe kleiner, werden die Nachkommen auch alle angezeigt.
Ich bitte um Hilfe.
Hab gelesen, dass auf einer Darstellung über 400 Personen dargestellt werden können; bei mir sind es gerade 131 Personen, davon die Hälfte mit Bildern. Eine Fehlermeldung bei der Darstellung am Bildschirm (pdf-Format) gab es nicht.

Ich hab auch die neue Version noch einmal heruntergeladen und neu installiert (Überschrieben); es ändert sich nichts an den fehlenden Personen

Gruß Arno

PS: noch ein Hinweis: die Linienstärke der Personenrahmen ist viel zu dick! Ich hab bei den Einstellungen nichts gefunden, wo das geändert werden kann. Die Linienstärke in der Vorgänger-SW-Version war viel zarter / angenehmer! (siehe eines der beigefügten Beispiele)


Last edited by Arno on 20.10.2014, 07:15; edited 2 times in total

OfflineView user's profileSend private message    
Arno




Gender:
Age: 79
Joined: 02 Feb 2009
Posts: 10
Topics: 1
Location: München


blank.gif

PostPosted: 19.10.2014, 23:50    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hier zwei Beispiele:
in der alten Version sind Andreas Danne verheiratet mit Ulrike Simon und Barbara Danne ist verheiratet mit Stephan Dorn. Beide haben die Tochter Carla Dorn.
In der neuen Version fehlen die beiden Ehepartner und auch das Kind.
Bitte antworten!!!



Test-Stammtafel Anton Schmelter.pdf
 Description:
hier fehlen 3 Personen

Download
 Filename:  Test-Stammtafel Anton Schmelter.pdf
 Filesize:  3.16 MB
 Downloaded:  218 Time(s)


Stammtafel Anton Schmelter 2014-06-20 mit Bilder.pdf
 Description:
hier ist alles vorhanden

Download
 Filename:  Stammtafel Anton Schmelter 2014-06-20 mit Bilder.pdf
 Filesize:  7.17 MB
 Downloaded:  242 Time(s)


Test-Stammtafel Maria Schmelter.pdf
 Description:
Hier der Nachweis, dass die betreffenden 3 Personen immer noch in der Datenbank sind

Download
 Filename:  Test-Stammtafel Maria Schmelter.pdf
 Filesize:  2.82 MB
 Downloaded:  266 Time(s)


OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:
Age: 46
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7459
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 20.10.2014, 20:46    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Arno,

ich kann einen ähnlichen Fehler bei mir nicht beobachten.
Es gibt aber einen Fehler bei manchen Stilen z. B. in der Ahnentafel - vielleicht hängt Deine Beobachtung ja damit zusammen. Mal schauen, was Dirk dazu sagt, wenn er das selbst testet.

Ich verlinke Deine Beiträge hier mal in der Diskussion zur neuen Version und dann müssen wir wohl warten, bis Dirk oder jemand anderes das nachstellen kann.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Zeitreisender




Gender:
Age: 39
Joined: 03 Oct 2014
Posts: 6
Topics: 1
Location: Jülich


germany.gif

PostPosted: 15.12.2014, 23:48    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich hab mal ne Frage??
Es geht ja immer darum eine Tafel anzuzeigen auf der möglichst alle Personen abgebildet sind. Ist dies nicht der Fall, weil es zur Zeit eventuell programmabhängig nicht möglich ist, fehlen in der Tafel oder Sanduhr oder was auch immer ja diese Personen. Mir kam die Idee, ob es nicht möglich wäre diese so vom Ahnenblatt erstellte Tafel (Sanduhr etc.) interaktiv zu manipulieren - und das dem Anwender innerhalb dieser Tafel Informationen über weggelassene Daten und die Möglichkeit weiter innerhalb dieser Anzeige vor und rückwärts zu "reisen" mittel + , - Button an der jeweiligen Person gegeben wird. Ziel dieser Funktion wäre es A: Sofort erkennen zu können wo Ahnenblatt Personen weglässt und B: Innerhalb der Tafel neue Tafeln zu erzeugen. C: Direkt in der Erstellten Tafel Familienzweige per Selektion (Auswahlkästchen) an und ausblenden zu können. - So bräuchte man keine Kopien zum löschen von Familienzweigen zum Ausdruck....

Alle für den Programmanwender so in der Tafelvorschau angezeigten Informationen sollen dabei beim Druck weggelassen werden. So ... Idee .. und falls das jetzt völliger Nonsens war.. vergessen wir das schnell wieder... wink MFG Eddi

Ps.. ich hoffe das passte irgendwie zum Thema.. die Idee geisterte mich schon manches mal durch den Kopf.. wink

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:
Age: 46
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7459
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 16.12.2014, 03:50    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Die Idee ist ähnlich wie die Idee alle Personen in einer Tafel übersichtlich darzustellen - sehr schick, aber auch wohl weit weg von einer Umsetzung, Um dies möglich zu machen müsste man die gesamte Ausgabe auf einen interaktiven Prozess umstellen, der in kleinsten Ecken veränderbar wäre und dabei Auswirkungen auf evtl. alle anderen "Ecken" hätte. Das ganze müsste dann auch noch statt als "Druckdaten" wohl mit echten Objekte umgesetzt werden.

Im Gegensatz zur übersichtlichen Tafel mit allen Personen, wäre das zwar durchaus möglich, aber ein recht hoher Aufwand. Das derzeitige Konzept der Tafeln müsste dazu komplett abgelöst und neu erfunden werden. Insofern sehr gern Smile aber an eine schnelle Umsetzung glaube ich leider nicht. wink
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1187s (PHP: 80% - SQL: 20%) | SQL queries: 48 | GZIP enabled | Debug on ]