Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Ahnenblatt 2.85

Post new topicReply to topic
Author Message
DieVo




Gender:
Age: 75
Joined: 21 Jan 2006
Posts: 121
Topics: 7
Location: Brühl (NRW)


germany.gif

PostPosted: 08.12.2014, 19:34    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« sw2903 » wrote:
Hallo in die Runde,

mir ist bei der Version 2.85 aufgefallen, dass bei den Berufen das Auto-Refill bei mir nicht mehr aktiv ist. Muss ich hierfür jetzt eine "Aktivierung" bei den Einstellungen vornehmen?

Gruß
Stefan
Hallo,

das ist anscheinend auch schon bei der AB-Version 2.84 der Fall gewesen, wie der Anwender Elbe1 in seinem Betrag unter folgendem Link schreibt:
http://www.ahnenblattportal.de/viewtopic.php?p=45054#45054

Gruß Dieter

OfflineView user's profileSend private message    
DirkB
Administrator



Gender:
Age: 51
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 745
Topics: 85
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 10.12.2014, 22:36    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Stefan,
« sw2903 » wrote:
mir ist bei der Version 2.85 aufgefallen, dass bei den Berufen das Auto-Refill bei mir nicht mehr aktiv ist. Muss ich hierfür jetzt eine "Aktivierung" bei den Einstellungen vornehmen?

Ich habe wohl in der 2.85 das Autovervollständigen im Rahmen der Geschwindigkeitsoptimierung versehentlich "wegoptimiert" ... Rolling Eyes

Betroffen sind nicht nur die Berufe, sondern auch Geburtsname, Konfession und Kirche. Mit anderen Worten: es funktioniert aktuell nur noch bei den Orten.

Wird in der nächsten Programmversion wieder korrigiert sein.

- Dirk

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
Mathemagician




Gender:
Age: 67
Joined: 14 Dec 2014
Posts: 51
Topics: 16
Location: West Coast of Canada


canada.gif

PostPosted: 14.12.2014, 09:02    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hier Mathemagician (Google Translate)

Es ist ein Fehler in der Datumseingabe, die nach v2.83 erschienen und ist in V2.85. Ich habe in Englisch an http://www.ahnenblattportal.de/viewtopic.php?t=5527 geschrieben.
Kann jemand richtig zu übersetzen, bitte? Ich danke Ihnen herzlich.

Allen T.
British Columbia, Canada

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's website    
rmb






Joined: 19 Dec 2014
Posts: 2
Topics: None


germany.gif

PostPosted: 19.12.2014, 17:47    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Problem beim Erstellen der Tafel.

Ahnenblatt 2.85
Windows 8
Lenovo G510, i5 mit 8MB

Hi,
bin newbie und bis vor wenigen Tagen lief alles super.
Wenn ich jetzt meine *.ged Datei über Tafel - Stammtafel - ... verusche anzuzeigen, kommt die oben benannte Fehlermeldung. Ohne Nummer.

Habe auch nichts im Forum gefunden.

Danke und Grüße
rmb

HiddenView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:
Age: 45
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7440
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 19.12.2014, 22:45    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo rmb,

Herzlich Willkommen im Ahnenblattportal! Ich habe Deinen Beitrag mal hierher verschobenen - da passt er besser als im Ankündigungsthread. wink

Das Problem selbst ist auch mir unbekannt. Hast Du mal versucht, die Tafel mit der mitgelieferten Beispiel-Datei zu erstellen, geht das? Falls ja, wie ist es mit anderen Tafeln (und anderen Probanden) mit Deiner Datei?
Falls Du gar keine Tafel erstellen kannst, würde ich Ahnenblatt deinstallieren, neu runterladen und neu installieren.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
rmb






Joined: 19 Dec 2014
Posts: 2
Topics: None


germany.gif

PostPosted: 21.12.2014, 19:33    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Marcus,

Danke.
Irgendwie dacht ich wohl neue Meldungen werden dort abgelegt und dann nach Prüfung korrekt eingetütet.

Also ich habe ca. 110 Personen eingepflegt. Und immer zwischendurch die Tafel angeschaut.
Irgendwann ging es halt nicht mehr.
Auch die anderen Tafeln bringen die Fehlermeldung.
Habe dann den GED Export probiert und dann versucht eine neue Ahnendatei auf Basis dieser GED Datei zu erstellen.
Hat leider nichts gebracht.
Fehlerchecks haben nichts gefunden.
Dann habe ich die ged Datei in Ages geladen und Ages hat 4 Fehler erkannt und selbige in "Notizen" umgewandelt.
In Ages gespeichert und dann wieder in Ahnenblatt geladen. Tafeldruck geht trotzdem nicht mehr.

Was genau meinst du mit: Ich soll mal
Quote:
Du mal versucht, die Tafel mit der mitgelieferten Beispiel-Datei zu erstellen, geht das?


Danke und Gruß
RMB

HiddenView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:
Age: 45
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7440
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 22.12.2014, 00:55    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Beim Start von Ahnenblatt kannst Du auch eine "mitgelieferte" Beispieldatei öffnen und den Tafeldruck dann mit dieser Datei versuchen.
Die Dateien (es sind insgesamt vier) befinden sich im (bei Windows 7, Vista etc.) Ordner "Ahnenblatt" im Dokumentenordner (nennt sich in der Regel "Eigene Dokumente" des Benutzers.
Viel Erfolg!
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
juergenwolf




Gender:
Age: 56
Joined: 16 Sep 2012
Posts: 9
Topics: 1
Location: here and there, mostly in world wide web


usa.gif

PostPosted: 28.12.2014, 08:20    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo

Das Verschmelzen von zwei Personen scheint nicht mehr zu funktionieren.
Person A mit Ehepartner C
Person B ohne Ehepartner

Ergebnis ist : Person AB ohne Ehepartner
geht man auf den Ehepartner C ist der Verweis dort noch da

ganz schlimm ist es wenn bei A und B zwei oo Daten stehen. Dann hat man
nach dem Verschmelzen die oo doppelt . loescht man dann die erste oo haengt sich Ahnenblatt auf.

Ausserdem melden 2.85 GEDCOM Inkompatibilitaeten die vorher nicht moniert wurden.
BET 1890 AND 1891.

viele Gruesse

Juergen

HiddenView user's profileSend private messageVisit poster's website    
Guest












PostPosted: 28.12.2014, 13:39    (No subject)  Reply with quoteBack to top

wie bereits für die Version 2.83 gemeldet www.ahnenblattportal.de/viewtopic.php?t=5498 funktioniert merge nicht. damit wird für mich das programm nahezu unbrauchbar. leider gibt es kein bugtracking, noch kann man den sourcecode einsehen oder an testcases mitarbeiten. zusatzinfo zu meinem dort hochgeladenen testcase: merge mann+vater verliert die familie von vater. vater+mann hat sie noch.

stefan

Online    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 68
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 2322
Topics: 84
Location: nun im Münchener Westen


germany.gif

PostPosted: 28.12.2014, 13:45    (No subject)  Reply with quoteBack to top

nun Gast stefan,

etwas freundlicher könntest doch sein. Immerhin verwendest du das Programm für "lau".
An Testcases kannst du mitarbeiten, soviel du lustig bist, an Tests auch. Dazu bist du herzlich eingeladen.
Anspruch auf den Sourcecode hast du aber nicht, wirst auch nicht bekommen.
Was verstehst du unter "bugtracking" - vielleicht etwas ganz anderes, als hier betrieben? Erklärung!

Noch eine Einladung. Lese doch bitte mal den Anfangs-Beitrag zu Version 2.8x !!!!!

_________________
Gruß
bjew (Bernhard)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74 u 2.95a

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageYahoo MessengerSkype Name    
Marcus
Administrator



Gender:
Age: 45
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7440
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 28.12.2014, 19:36    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Danke an Jürgen und Stefan für die beiden Ergänzungen zu den Problemen beim Verschmelzen von Personen. Denke das wird in der nächsten Version behoben sein. Die aktuelle Version war ja nur ein "Hotfix" für ein Problem beim Speichern der Datei.

« juergenwolf » wrote:

Ausserdem melden 2.85 GEDCOM Inkompatibilitaeten die vorher nicht moniert wurden.
BET 1890 AND 1891.


Diese Variante wird neu moniert, was wohl daran liegt, dass sie laut Gedcom-Standard nicht benutzt werden soll. Denke das im Zuge einer noch besseren Umsetzung der Möglichkeiten des Im- und Exports Dirk dann diese Warnung auch dazugepackt hat. genaueres muss er aber selbst offenbaren.

@bjew: Bugtracker sind Softwaresysteme zum Erfassen und Verwalten von Programmfehlern (und oft auch Feature Requests / gewünschte neue Funktionen), die eben oft auch im Umfeld von Open-Source-Software eingesetzt werden.

Fehler werden derzeit nur hier im Forum "öffentlich verfolgt" und der Source Code von Ahnenblatt ist nicht veröffentlicht - Ahnenblatt ist "lediglich" Freeware, aber kein Open-Source-Projekt.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 60
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7170
Topics: 416
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 29.12.2014, 11:26    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Die Gedcom-Spezifikation zum Datum stammt ursprünglich von mir Embarassed
Sie stammt ursprünglich vom STB, wo es einigermaßen beschrieben ist.
Auch andere Testprogramme kamen zum Einsatz.

Auf genauigkeit dieser in der KB stehender Aussagen lege ich jedoch nicht die Hand Feuer.
Bei manchen Programmen gehts, bei anderen widerum nicht Sad

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
juergenwolf




Gender:
Age: 56
Joined: 16 Sep 2012
Posts: 9
Topics: 1
Location: here and there, mostly in world wide web


usa.gif

PostPosted: 29.12.2014, 20:16    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Morgen aus Los Angeles,

Ich habe mal auf Wikipedia nach GEDCOM Standard gesucht. Unter der Annahme dass man dort auf den letzten Stand verweist , scheint mir dass BET .. AND vom Standard unterstuetzt wird :
"As a general rule, events are things that happen on a specific date. Use the date form ‘BET date
AND date’ to indicate that an event took place at some time between two dates. Resist the
temptation to use a ‘FROM date TO date’ form in an event structure. If the subject of your
recording occurred over a period of time, then it is probably not an event, but rather an attribute or fact."
"DATE_RANGE:= {Size=8:35}
[
BEF <DATE> |
AFT <DATE> |
BET <DATE> AND <DATE>
]
Where:
AFT = Event happened after the given date.
BEF = Event happened before the given date.
BET = Event happened some time between date 1 AND date 2. For example, bet 1904 and 1915
indicates that the event state (perhaps a single day) existed somewhere between 1904 and
1915 inclusive.
The date range differs from the date period in that the date range is an estimate that an event happened
on a single date somewhere in the date range specified.
The following are equivalent and interchangeable:
Short form Long Form
1852 BET 1 JAN 1852 AND 31 DEC 1852
1852 BET 1 JAN 1852 AND DEC 1852
1852 BET JAN 1852 AND 31 DEC 1852
1852 BET JAN 1852 AND DEC 1852
JAN 1920 BET 1 JAN 1920 AND 31 JAN 1920"

vermutlich ist der link praehistorisch :-) . Was soll ich statt BET .. AND verwenden um einen Zeitbereicht zu definieren? FROM .. TO bei einer Geburt stelle ich mir lustig vor :-)

viele Gruesse Juergen

HiddenView user's profileSend private messageVisit poster's website    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 68
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 2322
Topics: 84
Location: nun im Münchener Westen


germany.gif

PostPosted: 29.12.2014, 20:35    (No subject)  Reply with quoteBack to top

warten wir doch eine Antwort von Dirk ab .....
_________________
Gruß
bjew (Bernhard)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74 u 2.95a

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageYahoo MessengerSkype Name    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 2 Hours



[ Page generation time: 0.1517s (PHP: 70% - SQL: 30%) | SQL queries: 47 | GZIP enabled | Debug on ]