Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 1198: Angabe Lebensalter auch, wenn nur Taufe/Bestattung

This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
Author Message
USR2504
Guest











PostPosted: 11.04.2016, 11:59    1198: Angabe Lebensalter auch, wenn nur Taufe/Bestattung  Reply with quoteBack to top

Hallo,
ich finde es toll, dass der Navigator in AB bei Anmerkungen beim Datum dieses auch beim Lebensalter anzeigt, z.B.

Georg Schneider
um 1510 - um 1590 (~ 80 Jahre)
2 Kinder

Da in den Kirchenbüchern früher meist nur das Taufdatum u.ä eingetragen wurde, habe ich in solchen Fällen kein Geburtsdatum eingetragen. Der Navigator zeigt dann ja auch Tauf- und Bestattungsdatum an, aber leider in diesem Fall kein Alter, z.B.

Bernhard Schneider
(04.02.1628) - (25.08.1681)
3 Kinder

oder auch (wenn das Starbedatum bekannt ist)

Gottfried Schneider
(15.11.1775) - 15.03.1860
5 Kinder

Ich würde mir auch in diesen Fällen eine Altersangabe (~ 53 Jahre) bzw. (~ 84 Jahre) wünschen.

Die Möglichkeit mit "um 04.02.1628 - um 25.08.1681 (~ 53 Jahre)" gefällt mir nicht so gut, weil ich bei "(04.02.1628)" weiß, dass ein Taufdatum vorliegt, während ich "um 04.02.1628" nur bei (z.B. aus Sterbeeinträgen) errechneten Daten eintrage.

Ich hoffe, es ist klar, was ich meine?

Viele Grüße
USR

Online    
Guest












PostPosted: 11.04.2016, 15:40    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo USR,

klar kann man verstehen was du meinst.
Aber ich finde solche Angaben nur bei vorhandenem Geburts und Sterbedatum interessant.

Denn ich habe Personen die nicht unmittelbar nach der Geburt z.B. getauft wurden. Dort liegen teils Jahre dazwischen, das weiteste sind sogar 12 Jahre.
Somit wäre die Anzeige eher verwirrend als hilfreich.

Gruß
Frank

Online    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 11.04.2016, 17:48    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Nachtrag: Siehe Frank wink war ein paar Stunden offline und sehe seine Beitrag erst jetzt Very Happy .
------------------

Das Problem liegt darin, dass Ahnenblatt ohne Geburtsdatum kein Alter errechnen kann, da zwar die meisten Leute mittelbar nach der Geburt getauft wurden und werden, das aber keine Gewissheit ist! So könnte einer auch erst nach Jahren als Kind oder gar Erwachsener getauft worden sein und dann wäre Altersangabe, die bei der Person angezeigt werden würde grob falsch.
Wenn man nun selbst bei all diesen Leuten (ohne Geburtsdatum) ein Geburtsdatum schätzt oder gar errechnen kann, dann basieren die Angaben auf dem was wir Nutzer eben recherchiert haben. Wenn aber Ahnenblatt aufgrund der Taufdaten ein Alter errechnen würde, wäre das schlicht (zumindest in einigen Fällen) falsch und würde eine Sicherheit bzgl. des Alters vorgaukeln, die die Daten einfach nicht hergeben.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
USR2504
Guest











PostPosted: 11.04.2016, 19:35    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Frank und Marcus,

es ist nicht verkehrt, was ihr sagt, aber erstens stelle ich es mir als eine ein-/ausschaltbare Funktion ("falls kein Geburts-/Sterbedatum bekannt, nutze Tauf-/Bestattungsdatum für Alter") vor, so dass man sich bewusst dafür entscheiden kann oder nicht.

Zweitens gehe ich davon aus, dass die Taufen vor ca. 1800 schon sehr dicht an der Geburt liegen. Die Kinder wurden damals doch, wenn ich mich nicht irre, in der Regel so früh wie möglich getauft, damit sie nicht bei frühem Tod in der Hölle schmorten. Dass in heutiger Zeit Jahre dazwischen liegen können, ist klar, aber dann wird man immer noch das Geburtsdatum herausfinden können.

Drittens wäre ich auch für die Angabe mit der Tilde als "ungefähr"-Zeichen, um kleinen Ungenauigkeiten vorzubeugen.

Daher sehe ich nicht, dass bei vernünftiger Eingabe von Daten so falsche Alter herauskämen. Dagegen stört es mich durchaus, dass ich bei meinen Vorfahren von 1500 bis 1800 nicht sofort ein ~ Alter sehe, sondern es selbst anhand von Tauf- und Bestattungsdatum ausrechnen muss. So eine zuschaltbare Optoin wäre mich eine kleine Steigerung der Benutzerfreundlichkeit, die im abgeschalteten Modus niemanden stören würde.

Viele Grüße
USR

Online    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 71
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3633
Topics: 110
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 12.04.2016, 09:49    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« USR2504 » wrote:

Zweitens gehe ich davon aus, dass die Taufen vor ca. 1800 schon sehr dicht an der Geburt liegen. Die Kinder wurden damals doch, wenn ich mich nicht irre, in der Regel so früh wie möglich getauft, damit sie nicht bei frühem Tod in der Hölle schmorten.
USR


na ja, in der Hölle schmorten sie nicht, es war "nur" die Vorhölle Twisted Evil Evil or Very Mad wink

Es gab aber Regionen, wo Kinder erst im Alter von mehreren Jahren einen Namen erhielten, wie das dann mit der Taufe gehandhabt wurde, weiss ich nicht.

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[l] u. V3.10
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (nicht ganz aktuell - trotzdem nützlich)
Bitte immer lesen ===> Handbücher zu Version 3.x

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 12.04.2016, 13:13    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« USR2504 » wrote:
es ist nicht verkehrt, was ihr sagt, aber erstens stelle ich es mir als eine ein-/ausschaltbare Funktion ("falls kein Geburts-/Sterbedatum bekannt, nutze Tauf-/Bestattungsdatum für Alter") vor, so dass man sich bewusst dafür entscheiden kann oder nicht.


Ich nehme es einfach mal in unsere Wunschliste auf - vielleicht ist Dirk solchen Änderungen gegenüber ja offener, als ich es wäre. wink
Marcus


-----------------------------------------------
#Wunschliste_1198_OFFEN

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)


Last edited by Marcus on 24.06.2016, 02:42; edited 1 time in total

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Guest












PostPosted: 15.04.2016, 08:45    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Marcus,

vielen Dank.

Viele Grüße
USR2504

Online    
Display posts from previous:      
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.0901s (PHP: 81% - SQL: 19%) | SQL queries: 31 | GZIP enabled | Debug on ]