Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Ahnenwege

Post new topicReply to topic
Author Message
wolfgang8




Gender:

Joined: 30 Sep 2010
Posts: 87
Topics: 5


austria.gif

PostPosted: 30.03.2016, 20:59    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Danke für die Links!

Mit den Infos ist es mir mittlerweile gelungen, den Pfad des Persönlichen Ordners ("Eigene Dateien") mittels Batch-File aus der Registry auszulesen. Ist jedoch relativ komplex und dementsprechend langsam und optisch nicht sehr ansprechend (durch die Anzeige der Shell beim Plugin-Start).

Da die fixe Kodierung des "Eigene Dateien"-Ordners in der abp-Datei bisher zu keinen bekannten Problemen bei den Benutzern geführt hat, tendiere ich eher dazu, die derzeitige Lösung vorerst noch so zu belassen, da sie relativ einfach, performant und zuverlässig ist.

Wolfgang

OfflineView user's profileSend private message    
wolfgang8




Gender:

Joined: 30 Sep 2010
Posts: 87
Topics: 5


austria.gif

PostPosted: 31.03.2016, 10:40    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« MarcP » wrote:

in der abp habe ich noch ein paar sachen reingeschrieben. Als minimale AB Version habe ich mal 2.90 gewählt da ich nicht weiss wie es mit der Kompatibilität aussieht. Keine Ahnung ob AB das überhaupt auswertet...


...hab´s gerade getestet - AB wertet die minimale AB-Version aus. Das Plugin erscheint nicht im Menü Tools, wenn eine AB-Version gestartet wird, die älter ist.

Wolfgang

OfflineView user's profileSend private message    
MarcP





Age: 39
Joined: 19 Apr 2010
Posts: 785
Topics: 37
Location: Bonn


blank.gif

PostPosted: 31.03.2016, 21:27    (No subject)  Reply with quoteBack to top

habs auf 2.50 geändert

das mit der Verzeichnissgeschichte würde ich auch so lassen. lohnt nicht

_________________
>> Übersetzer gesucht <<

AB Store Plugin

OfflineView user's profileSend private message    
wolfgang8




Gender:

Joined: 30 Sep 2010
Posts: 87
Topics: 5


austria.gif

PostPosted: 01.04.2016, 21:50    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Marc,

habe mich nun dazu entschlossen, dass für die Lauffähigkeit von Ahnenwege der angemeldete Windows-Benutzer über Lese- und Schreibrechte auf den Ahnenwege-Installationsordner verfügen muss. Andernfalls ist die Verwendung von Ahnenwege nicht möglich (z.B. in "c:\Programme\Ahnenblatt\Plugins" installiert und als normaler Windows-Benutzer ohne Admin-Rechte angemeldet).
Dadurch ergeben sich weitere Vereinfachungen beim Plugin-Start und Datenmanagement - siehe abp-Datei.

Wie ich gelesen habe, ist der Ahnenblatt Plugin-Ordner unter "Eigene Dateien" der Standard-Installations-Ordner, wenn mittels AB Store installiert wird. Die Einschränkung hinsichtlich Benutzer-Rechten sollte also normalerweise kein Problem sein.

Ich sende dir das Zip-Archiv von Ahnenwege 1.1 per pn. Bitte schau dir an, ob es so passt - vor allem die abp-Datei - und lade sie in den Downloadbereich hoch - Danke!

Änderungen Ahnenwege Version 1.1:
-Schreibrechte auf den Installations-Ordner ist Voraussetzung für die Lauffähigkeit von Ahnenwege.
-AB Store Picture von "picture.jpg" auf "AwThumb.jpg" geändert.
-Anwendungssymbol "Ahnenwege.ico" hinzugefügt und in abp-Datei eingetragen.
-Hilfe-Dateien aktualisiert.

Grüße
Wolfgang

OfflineView user's profileSend private message    
MarcP





Age: 39
Joined: 19 Apr 2010
Posts: 785
Topics: 37
Location: Bonn


blank.gif

PostPosted: 02.04.2016, 09:53    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Moin
habs mal fix hochgeladen. Abp aber ncoh nicht durchgeschaut.
Heute Abend ggf mehr Zeit.

@Markus
meinetwegen darf Wolfgang auch grün werden

Gruß

_________________
>> Übersetzer gesucht <<

AB Store Plugin

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:
Age: 45
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7440
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 06.04.2016, 22:16    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« MarcP » wrote:
@Markus
meinetwegen darf Wolfgang auch grün werden


Von mir aus auch Very Happy
Wolfgang, soll ich Dir Moderationsrechte am Forumsbereich "Erweiterungen zu Ahnenblatt" und am Downloadbereich geben?
Die Software hier ist zwar etwas veraltet, aber doch relativ selbsterklärend und für Unklarheiten sind wir andern ja auch noch da. wink
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
wolfgang8




Gender:

Joined: 30 Sep 2010
Posts: 87
Topics: 5


austria.gif

PostPosted: 07.04.2016, 14:51    (No subject)  Reply with quoteBack to top

...ahhh - jetzt ist mir "grün werden" auch klar... Smile

Ja - danke, das freut mich - nehme ich gerne an. Damit wird das Handling bei Programm-Updates sicher wesentlich einfacher - und falls ich mal nicht weiter weiß, komme ich gerne auf dein Angebot zurück.

Grüße
Wolfgang

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:
Age: 45
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7440
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 07.04.2016, 23:53    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Sollte umgesetzt sein Smile falls aber irgendwas nicht geht, von dem du glaubst dass es gehen sollte Mr. Green einfach noch mal melden. wink
Habe das hier selbst schon lange nicht mehr gemacht und die Rechteverteilung ist ... ähm ... 'suboptimal' (und "verteilt"), um es mal höflich zu formulieren. Rolling Eyes

Denke aber das alles passt!
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
wolfgang8




Gender:

Joined: 30 Sep 2010
Posts: 87
Topics: 5


austria.gif

PostPosted: 08.04.2016, 20:23    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Marcus,

war gerade im Download-Bereich - hat alles bestens funktioniert ... Smile ... Danke!

Wolfgang

OfflineView user's profileSend private message    
wolfgang8




Gender:

Joined: 30 Sep 2010
Posts: 87
Topics: 5


austria.gif

PostPosted: 01.08.2016, 11:19    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo!

Da MapQuest mit 11.07.2016 den freien Zugang zu seinem Tile-Server eingestellt hat, war eine Programmänderung bei Ahnenwege notwendig, um weiterhin Kartendaten beim Bearbeiten von Ortsdaten anzeigen zu können.

Mit der neuen Version 1.2 werden nun die Karten von OpenStreetMap verwendet. Das hat auch den Vorteil, dass das Kartenmaterial immer auf dem letzten Stand sind.

Den Dialog "Ortsdaten bearbeiten" hab ich bei der Gelegenheit grundlegend überarbeitet und es ist jetzt auch möglich Koordinaten per Windows-Zwischenablage direkt an die Ortsverwaltung von Ahnenblatt zu übergeben.

Die neue Version befindet sich im Download-Bereich.

Grüße
Wolfgang

OfflineView user's profileSend private message    
Jürgen_Nordlicht




Gender:
Age: 72
Joined: 19 Sep 2010
Posts: 166
Topics: 12
Location: Ahrensburg


germany.gif

PostPosted: 03.08.2016, 15:03    (No subject)  Reply with quoteBack to top

hmm, erst heute stolper ich über dies Plugin und habe es justamente installiert.
Allerdings habe ich da ein kleines Problem und bitte um Tipps was da zu tun ist.

Werde das mal als Bild einstellen, hoffe das ist erklärend genug.
Image

Win10 64, ABv2.95a,

Dank im Vorhinein.

_________________
Gruß aus dem Norden
Jürgen

Rechenknecht mit Ahnenblatt 2.97a und Stammbaumdrucker 7 P .

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's website    
wolfgang8




Gender:

Joined: 30 Sep 2010
Posts: 87
Topics: 5


austria.gif

PostPosted: 03.08.2016, 16:42    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Jürgen,

danke für deine Rückmeldung!

Die Fehlermeldung tritt auf, weil Ahnenwege mit der 64-Bit-Version von Office noch nicht kompatibel ist. Dazu sind umfangreiche Änderungen am Sourcecode notwendig.
Derzeit kann ich jedoch die erforderlichen Adaptierungen noch nicht durchführen, da mir keine 64-Bit-Version zum Entwickeln und Testen zur Verfügung steht.
Sobald das der Fall ist, werde ich Ahnenwege auch für Office 64 fit machen... Smile

Grüße
Wolfgang

OfflineView user's profileSend private message    
Jürgen_Nordlicht




Gender:
Age: 72
Joined: 19 Sep 2010
Posts: 166
Topics: 12
Location: Ahrensburg


germany.gif

PostPosted: 04.08.2016, 10:00    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Moin Wolfgang, Danke für Deine Info.
War mir gar nicht bewußt wie modern mein Officepaket ist Embarassed
Erst dadurch weiß ich, daß (auch) meine EXCEL-Version ein 64bit Programm ist.

_________________
Gruß aus dem Norden
Jürgen

Rechenknecht mit Ahnenblatt 2.97a und Stammbaumdrucker 7 P .

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's website    
wolfgang8




Gender:

Joined: 30 Sep 2010
Posts: 87
Topics: 5


austria.gif

PostPosted: 04.08.2016, 16:19    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Jürgen,

die Office 64-Bit-Version gibt es schon länger. Wird jedoch nur eher selten verwendet, da das Office-Setup standardmäßig die 32-Bit-Variante zur Installation vorschlägt. Man muss also ganz bewusst die 64-Bit Variante wählen.

Diese bringt vor allem dann Vorteile, wenn sehr große Excel-Dateien (>2GB) bearbeitet werden sollen. Allerdings muss man dabei dann die eingeschränkte Kompatibilität in kauf nehmen.

Grüße
Wolfgang

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 2 Hours



[ Page generation time: 0.1072s (PHP: 82% - SQL: 18%) | SQL queries: 48 | GZIP enabled | Debug on ]