Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Export zu Online-Diensten

Post new topicReply to topic
Author Message
Benni1944




Gender:
Age: 73
Joined: 07 May 2015
Posts: 10
Topics: 2


germany.gif

PostPosted: 11.04.2016, 21:37    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Was mache ich denn bloß falsch?
So werden also alle Datumsangaben in der gesamten Datei auf das von mir gewünschte Format geändert, also völlig ohne Eingabe von irgendwelchen Werten, nur mit dem Häkchen? Wäre toll, ich werde mich weiter bemühen.

_________________
Windows 10 Home, 64-Bit, Intel i7, 16 GB RAM

OfflineView user's profileSend private message    
DieVo




Gender:
Age: 75
Joined: 21 Jan 2006
Posts: 121
Topics: 7
Location: Brühl (NRW)


germany.gif

PostPosted: 11.04.2016, 21:54    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Jürgen T. » wrote:
Hallo Benni1944,

ich kann bestätigen, dass die Anleitung von Frank (als Gast) funktioniert.

Man darf dann aber als letzten Schritt das Speichern der Datei auch nicht vergessen!

« Benni1944 » wrote:
Was mache ich denn bloß falsch?
So werden also alle Datumsangaben in der gesamten Datei auf das von mir gewünschte Format geändert, also völlig ohne Eingabe von irgendwelchen Werten, nur mit dem Häkchen? Wäre toll, ich werde mich weiter bemühen.

Vielleicht ist ja nur das Dein Fehler!

Gruß Dieter

OfflineView user's profileSend private message    
Benni1944




Gender:
Age: 73
Joined: 07 May 2015
Posts: 10
Topics: 2


germany.gif

PostPosted: 12.04.2016, 12:39    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Jürgen T. » wrote:
Hallo Benni1944,

ich kann bestätigen, dass die Anleitung von Frank (als Gast) funktioniert.


Ja, eine ausgezeichnete Lösung! Und nun habe ich auch gesehen, dass man bei GEDBAS Anmerkungen und Quellenangaben unterdrücken kann. Damit ist die Sache ganz einfach. Leider erst jetzt (Mitte Juni 2017) gesehen, aber vielleicht ist das ja auch inzwischen erst eingeführt worden. Ich hatte mich seinerzeit damit abgemüht, Anmerkungen und Quellenangaben per Ahnenblatt zu entfernen, also vor dem Upload zu GEDBAS.
Mal wieder auf dem Schlauch gestanden Crying or Very Sad
Aber DANKE, gut, dass es dieses Forum gibt Very Happy

_________________
Windows 10 Home, 64-Bit, Intel i7, 16 GB RAM


Last edited by Benni1944 on 14.06.2017, 18:09; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:
Age: 45
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7440
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 12.04.2016, 14:18    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Danke für die umfangreiche Rückmeldung, die man ja leider (geht mir auch oft so) nur allzugerne mal vergisst, wenn der Knoten endlich geplatzt ist und sich viel neue Arbeit auftut. Smile
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Benni1944




Gender:
Age: 73
Joined: 07 May 2015
Posts: 10
Topics: 2


germany.gif

PostPosted: 12.04.2016, 14:42    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich mache das schon auch für mich selbst, ein Protokoll sozusagen - damit ich es fürs nächste Mal griffbereit habe, so eine Art vorsorgende Faulheit Wink
_________________
Windows 10 Home, 64-Bit, Intel i7, 16 GB RAM

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 2 Hours



[ Page generation time: 0.1034s (PHP: 84% - SQL: 16%) | SQL queries: 30 | GZIP enabled | Debug on ]