Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Lesehilfe für "Geburts- und Taufbuch"

Post new topicReply to topic
Author Message
gunterhaus





Age: 68
Joined: 08 Jul 2010
Posts: 17
Topics: 3
Location: Braunschweig


germany.gif

PostPosted: 29.09.2016, 17:10    (No subject)  Reply with quoteBack to top

entschuldigt bitte, dass ich erst jetzt wieder mal melde - aber ich bin beim durchforsten der Diöziöse Gurk Matriceln.

Inzwischen versuche ich mich auch mehr an Sütterlin ....

Auf meinen Recherchen bin ich auf eine Sütterlin Besonderheit aufmerksam geworden Link dazu:

Tipps und Tricks zu Sütterlin:
http://www.suetterlinschrift.de/Lese/Tipps_und_Tricks.htm

"Ein "c" und ein "i" wird leicht verwechselt. Das kommt daher, daß früher am "c" oben rechts noch ein kleiner Bogen war. Dieser ist manchmal nur als Strich oder als Punkt (!) angedeutet. Der Name "geb. Friccius" ist dafür ein gutes Beispiel. Ebenso in "Ludowica" und "Michel" zu lesen.
Siehe auch unter "Großbuchstaben"."

Also ist meiner Meinung nach der o.a. Name nicht mit "ü" sondern mit "ic".
So muß der Name nicht Hübl oder Kübl sondern Kickl heißen.
   

OfflineView user's profileSend private messageSkype NameICQ Number    
Chlodwig
Super Moderator



Gender:
Age: 62
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 1594
Topics: 135
Location: Ostbayern


blank.gif

PostPosted: 01.10.2016, 18:08    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« gunterhaus » wrote:

"Ein "c" und ein "i" wird leicht verwechselt. Das kommt daher, daß früher am "c" oben rechts noch ein kleiner Bogen war. Dieser ist manchmal nur als Strich oder als Punkt (!) angedeutet. Der Name "geb. Friccius" ist dafür ein gutes Beispiel. Ebenso in "Ludowica" und "Michel" zu lesen.
Siehe auch unter "Großbuchstaben"."

Also ist meiner Meinung nach der o.a. Name nicht mit "ü" sondern mit "ic".
So muß der Name nicht Hübl oder Kübl sondern Kickl heißen.


Im Prinzip ist die Verwechslung möglich, aber in diesem Falle nicht, da kannst du getrost von ü ausgehen! Wenn man bei "Friccius" und "Ludowica" genau hinschaut, sieht man auch sofort den feinen Unterschied vom i-Punkt zum c-Strich..

_________________
Gruß, Chlodwig

OfflineView user's profileSend private message    
gunterhaus





Age: 68
Joined: 08 Jul 2010
Posts: 17
Topics: 3
Location: Braunschweig


germany.gif

PostPosted: 07.04.2017, 09:13    nochmal ein Dokument  Reply with quoteBack to top

Hallo,
habe jetzt noch ein Dokument gefunden(s.Anhang) in dem die Schrift deutlicher
zu lesen sein sollte.



Koschat 1861 02.1861 Gregor Hochzeit.PNG
 Description:

Download
 Filename:  Koschat 1861 02.1861 Gregor Hochzeit.PNG
 Filesize:  1.67 MB
 Downloaded:  43 Time(s)


Koschat 1861 02.1861 Gregor Hochzeit.PNG
 Description:

Download
 Filename:  Koschat 1861 02.1861 Gregor Hochzeit.PNG
 Filesize:  1.67 MB
 Downloaded:  44 Time(s)


OfflineView user's profileSend private messageSkype NameICQ Number    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 589
Topics: 35
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 07.04.2017, 09:55    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo gunterhaus,

mit etwas mehr Kontrast macht man sich das Leben doch deutlich leichter, oder?

Ich hab den Eintrag mal ein bisschen aufbereitet. Beim Lesenhelfen halte ich mich dann lieber zurück - kann nämlich auch nur die bisher unstrittigen Teile gut lesen. Lerne da eher von den anderen.

Fridolin

_________________
Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.97a - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 589
Topics: 35
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 07.04.2017, 22:50    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Gunter,

wenn du nochmal deutlich machst, welche Textteile du unbedingt entziffert haben möchtest, bekommst du vielleicht schneller Hilfe. Ich komme nur bis "Gregor Koschat [Nachname nur, weil man's weiß], Schmid, ehelicher Sohn des Valentin Koschat... Barbara geb. Sandmann [oder: Soodmann?]... gebürtig" in der ersten Spalte und "Magdalena..." in der zweiten. Eine schöne, schwungvolle Schrift - aber nicht gerade leicht zu lesen.

Fridolin

_________________
Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.97a - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
gunterhaus





Age: 68
Joined: 08 Jul 2010
Posts: 17
Topics: 3
Location: Braunschweig


germany.gif

PostPosted: 12.04.2017, 11:25    (No subject)  Reply with quoteBack to top

hallo,
die Spalte "Gregor" ist die interessante!
Vater von Gregor Koschat "Valentin" und dessen Daten.

vielen Dank

OfflineView user's profileSend private messageSkype NameICQ Number    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 589
Topics: 35
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 12.04.2017, 12:37    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Das wäre dann dieser Teil. Orte, die vorkommen können: Danielhube zu Lichtschlag (?) von St. Egyden; Augsdorf; ... - kann Slowenisch enthalten!
_________________
Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.97a - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 589
Topics: 35
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 12.04.2017, 17:03    (No subject)  Reply with quoteBack to top

In diesem Ausschnitt steht tatsächlich in der 3. Zeile von unten "St. Egide" oder ähnlich. In der vorletzten Zeile ist von "Drau" die Rede - das kann der Fluss sein oder die Siedlung bei Emmersdorf am gleichnamigen Fluss.
_________________
Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.97a - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Chlodwig
Super Moderator



Gender:
Age: 62
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 1594
Topics: 135
Location: Ostbayern


blank.gif

PostPosted: 12.04.2017, 17:17    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Fridolin » wrote:
In der vorletzten Zeile ist von "Drau" die Rede...

Da könnte auch von einer Frau die Rede sein...
Aber richtig, es sieht aus wie:
"... aus der Pfarr St. Egidi an der Drau gebürtig"

_________________
Gruß, Chlodwig

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 589
Topics: 35
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 12.04.2017, 17:38    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Und im mittleren Abschnitt nochmal - jetzt, wo du das so sagst, seh ich das da wieder: "Pfarre St. Egiden an der Drau" (oberhalb von der Barabara). Und vor der Barbara heißt es "Eheweibes".
_________________
Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.97a - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Chlodwig
Super Moderator



Gender:
Age: 62
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 1594
Topics: 135
Location: Ostbayern


blank.gif

PostPosted: 13.04.2017, 16:47    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Mit ein paar Anhaltspunkten kann man dann tatsächlich entziffern:

Gregor
Koschat,
Schmid, eheli-
cher Sohn des
Valentin Ko-
schat, gewese-
nen Besitzers
der Daniel-
hube zu Licht-
... (?) Pfarre
St. Egiden an
der Drau u.
seines Ehewei-
bes Barbara
geb. Sandmann,
aus der Pfarr
St. Egidi an
der Drau
gebürtig.
Dieser Bräutigam wurde am 2.3. u. 20. Febr. 1861 in die hiesige
Pfarr... gesetzlich verlautbart, und am obigen Tage vom ge-
fertigten ehelich eingesegnet, da durch die ...

(muss leider abbrechen- vielleicht hilft es jmd. anderen weiter)

_________________
Gruß, Chlodwig

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 589
Topics: 35
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 13.04.2017, 21:52    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ja super erstmal!
_________________
Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.97a - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
gunterhaus





Age: 68
Joined: 08 Jul 2010
Posts: 17
Topics: 3
Location: Braunschweig


germany.gif

PostPosted: 01.05.2017, 18:23    (No subject)  Reply with quoteBack to top

vielen Dank für die engagierte Hilfe. Das ist ja wirklich eine Pusselarbeit.
Wenn die restlichen Kirchbücher digitalisiert sind und ich die Linie über Valentin Koschat weiter verfolgen kann, hoffe ich weiter zu kommen.

OfflineView user's profileSend private messageSkype NameICQ Number    
gunterhaus





Age: 68
Joined: 08 Jul 2010
Posts: 17
Topics: 3
Location: Braunschweig


germany.gif

PostPosted: 05.05.2017, 08:21    (No subject)  Reply with quoteBack to top

habe jetzt den Hochzeitseintrag von Georg Koschat (Hochzeit 1861 ./. 37 Jahre = Alter aus dem Eintrag genommen (1823/24)) und im Kirchbuch St. Egydien seinen Geburtseintrag gefunden:


Koschat 1823 Gregor 12.8.1823 St.Eggi.PNG
 Description:

Download
 Filename:  Koschat 1823 Gregor 12.8.1823 St.Eggi.PNG
 Filesize:  2.92 MB
 Downloaded:  75 Time(s)


OfflineView user's profileSend private messageSkype NameICQ Number    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1192s (PHP: 83% - SQL: 17%) | SQL queries: 50 | GZIP enabled | Debug on ]