Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Platzhalter

Post new topicReply to topic
Author Message
Stefan123
Guest











PostPosted: 12.12.2016, 21:52    Platzhalter  Reply with quoteBack to top

Ich schlage vor das man für Unbekannte Daten Platzhalter einführen kann.
Z.b weiß ich nicht wie der Vater meiner halb-Schwester heißt,denncoh würde ich dort gerne schon einen Platzhalter haben.

Ncoh sinnvoller ist es wenn man nicht weiß wie die kinder eines Verwandten heißen.

Lauter Unbekannte Leute anzulegen,finde ich keine Lösung.
In diesem Zuge wäre auch eine Sammeliste,für fehlende daten praktisch.

Online    
Marcus
Administrator



Gender:
Age: 45
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7440
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 13.12.2016, 14:30    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Was meinst du denn mit einem "Platzhalter"? Eine Person mit unbekanntem Namen möchtest du ja scheinbar nicht anlegen?
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Stefan123
Guest











PostPosted: 13.12.2016, 18:17    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Derzeit müsste ich ja jedesmal einen neuen Datensatz anlegen,
sprich,ständig unbekannt eintragen.

Das war mir jetzt schon bei 4 bekannten letzen ahnen zu nervig,
da ich ja dann 8 mal unbekannte eintragen müsste,
dann müsste ich noch bei der Mutter meines Neffen eine unbekannte einfügen,und bei meinem Cousin.

In der Liste steht dann auch jedesmal unbekannt,unbekannt oder ähnlich,
und es würde auch für jede Person ein Personenblatt eintrag erzeugt,
was dann beim ausdrucken letzlich nen sinnloses Papier wäre,
weil nix weiter snnvolles drin stehen würde.

Stattdessen fände ich es übersichtlicher wenn man eintragen könnte,ja es gibt ein kind,und ein Fragezeichen,als Platzhalter(Blau,Rosa,Grau).

Solange nicht valide daten vorliegen,soll eben der eintrag das da noch jemand ist,letzlich nur in der Grafik auftauchen.

Sonst kommt jedesmal sind die miteinander verheiratet,u.s.w

Online    
Marcus
Administrator



Gender:
Age: 45
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7440
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 31.12.2016, 01:02    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Wie soll das praktisch funktionieren? Statt einem Kind klickt man auf einen Button (daneben?), mit dem man ein unbekanntes Kind anlegt? Und das soll dann weder unter "Gehe zu ..." auftauchen, noch bei den Plausiprüfungen beachtet werden und auch nicht bei den Listen oder Personenblättern?

Das einzige was sich dann ändern soll ist dass diese unbekannte Person als "Fragezeichen" in den Tafeln dargestellt wird? Oder meinst du im Navigator (die Hauptansicht im Programm)?
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Chlodwig
Super Moderator



Gender:
Age: 62
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 1593
Topics: 135
Location: Ostbayern


blank.gif

PostPosted: 31.12.2016, 02:13    (No subject)  Reply with quoteBack to top

ja, Stefan, das ist doch Jacke wie Hose, ob du eine Person mit unbekanntem Namen mit "N." oder "xy123" oder "?" benennst. Ich verstehe deinen Wunsch auch nicht.
_________________
Gruß, Chlodwig

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 2 Hours



[ Page generation time: 0.0991s (PHP: 81% - SQL: 19%) | SQL queries: 28 | GZIP enabled | Debug on ]