Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Taufpaten mit Personendatensätzen verknüpfen

Post new topicReply to topic
Author Message
Gast
Guest











PostPosted: 07.01.2017, 22:42    Taufpaten mit Personendatensätzen verknüpfen  Reply with quoteBack to top

Liebes Forum, ist es möglich den Taufpaten ebenfalls einen festen Personendatensatz zuzuweisen? Bislang geht das doch nur als Fließtext?
Online    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 68
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 2322
Topics: 84
Location: nun im Münchener Westen


germany.gif

PostPosted: 08.01.2017, 11:32    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Sicher kannst du das. Nur die direkte Verknüpfung ist möglicherweise nicht sinnvoll, solange es sich nicht um ein "echtes" Familienmitglied handelt.
Aber grundsätzlich lässt dir Ahnenblatt so ziemlich alle Freiheiten.

_________________
Gruß
bjew (Bernhard)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74 u 2.95a

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageYahoo MessengerSkype Name    
Guest












PostPosted: 28.01.2017, 06:37    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Es gibt ja die Möglichkeit, den Taufpaten einer Person einzutragen. Aber eine echte Verknüpfung mit einem Personendatensatz läßt sich doch nicht erstellen? Aber Du hast natürlich recht. Wenn der Taufpate aus der Familie stammt, wird er eh als Familienmitglied innerhalb des Stammbaumes geführt. Ich würde nur gerne auch Taufpaten aufnehmen, die nicht aus dem Familienkreis stammen.
Online    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 560
Topics: 35
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 28.01.2017, 08:51    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo, AndzHandz,

willkommen im Forum! Richtig, die Nennung der Taufpaten ist Fließtext. Du kannst zwar die Taufpaten auch als Personen anlegen, aber (noch) nicht miteinander verknüpfen. Aber mal vom Ende her gedacht: Wie sollen sie in eine Tafel überhaupt eingebunden werden - das wird nie so sein. Und in einer Liste genügt es, sie im Fließtext zu haben. Bleibt die Ausgabe als Webseite - da könnte es nett sein, wenn auch die Paten "klickbar" wären. Das ist dann aber auch die einzige Ausgabeform, bei der das nützt.

Ich habe mich ja schon anfangs geoutet, dass ich nicht nur an klassischen Tafeln, sondern auch an der gesamten "Familienwolke" interessiert bin - aber wie soll das dann aussehen? Bereits das Management der Geschwister geht über den GEDCOM-Standard hinaus - sollen über die Taufpaten und Trauzeugen hinaus auch noch Schwägerin und Schwager, Cousins und Cousinen im HTML-Export direkt klickbar werden? Wer weiß, vielleicht gibt es sowas irgendwann in einem Zusatz-Tool.

Aber zurück zur Erfassung: Taufpaten lassen sich natürlich als Inseln mit in den Datensatz aufnehmen: Bearbeiten > Neue Person. Dann hat man sie immerhin erfasst - ihr Patenamt kann man aber nur in den Anmerkungen hinterlegen. Es scheint andere Genealogie-Programme zu geben, die die Erfassung von Paten als Person anbieten - kenne ich aber nicht.

Da ich vor kurzem im internationalen Hilfe-Forum unterwegs war, hab ich mal einen Blick in die Sprachdateien geworfen - da siehst du schon einige Floskeln, die für die nächste Ahnenblatt-Version vorbereitet sind. Demnach soll die Funktionalität von Ahnenblatt im nächsten großen Versionssprung ziemlich erweitert sein - vielleicht auch in deinem Sinne, weiß ich nicht. Und wann, steht da auch nicht.

_________________
Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.97a - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Guest












PostPosted: 28.01.2017, 18:19    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo FZiegler, danke für Deinen Hinweis. jetzt weiß ich, dass ich mit meinen Wünschen nicht alleine bin Smile
Online    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 2 Hours



[ Page generation time: 0.0892s (PHP: 85% - SQL: 15%) | SQL queries: 27 | GZIP enabled | Debug on ]