Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Erweiterte Stammtafel

This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
Author Message
Graureiher






Joined: 31 Jan 2017
Posts: 7
Topics: 2


blank.gif

PostPosted: 31.01.2017, 15:27    Erweiterte Stammtafel  Reply with quoteBack to top

Ich habe eine Sammlung von > 380 Personen. Dabei sind auch Frauen, die bei Heirat einen anderen Familiennamen angenommen haben. Beim Einrichten der Stammtafel muss ich den Familiennamen der Startperson eingeben. Ich habe im Druckmenü auch alle Checkboxen aktiviert, wo es um eine erweiterte Darstellung geht.
Dennoch werden im Ausdruck nur die Personen mit dem gewählten Startnamen ausgegeben. Von gut 380 Personen werden nur 240 angezeigt.

Beispiel: Mein Großvater "Müller" hat eine Frau "Meier" geheiratet. Die Daten der Vorfahren von Frau Meier habe ich erfasst, möchte den Seitenzweig der Meiers mit Eltern, Großeltern und Kindern aber ebenfalls dargestellt haben. Die Meiers werden in der Stammtafel jedoch nicht berücksichtigt
Wo muss ich noch ein Häkchen setzen?

Ich freue mich auf hilfreiche Tipps...
G.

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2216
Topics: 124
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 31.01.2017, 17:45    Re: Erweiterte Stammtafel  Reply with quoteBack to top

Hallo Graureiher,

« Graureiher » wrote:
Ich habe im Druckmenü auch alle Checkboxen aktiviert, wo es um eine erweiterte Darstellung geht.


Ich nehme an, du meinst die Optionen im Dialog "Erstellen einer Tafel". Wer da hin geht, landet in den ganz normalen Optionen, wie sie auch von Extras > Optionen zu erreichen sind. Und was wichtig ist zu wissen: Sie werden bei jedem Rumprobieren am Tafelstil (weg von "benutzerdefiniert") wieder überschrieben. Du hast ja sowieso die Optionen unter "Drucken > Tafeln > Stammtafel (Poster)" eingestellt, nicht unter "Drucken > Tafeln > Ahnentafel (Poster)" o.ä. - nehme ich an.

Ich kann jedenfalls bestätigen, dass ich ebenfalls nur jeweils die Ehepartner sehe, nicht aber die Vorfahren der Ehepartner. Das ist bei mir mit der Ahnentafel anders. Ist ein ähnliches Ergebnis bei der Sanduhr. Sad

Bug oder Feature - weiß ich nicht. Mehr kann ich dazu nicht sagen.

Fridolin

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.03 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Joe60




Gender:

Joined: 18 Mar 2015
Posts: 124
Topics: 4
Location: Emsland


germany.gif

PostPosted: 31.01.2017, 18:15    (No subject)  Reply with quoteBack to top

welcher Tafelstil ist denn ausgewählt?
Die meisten Personen bekommt man bei der "größeren Verwandschaftstafel"

Helmut

OfflineView user's profileSend private message    
Graureiher






Joined: 31 Jan 2017
Posts: 7
Topics: 2


blank.gif

PostPosted: 31.01.2017, 18:19    Re: Erweiterte Stammtafel  Reply with quoteBack to top

« FZiegler » wrote:
Du hast ja sowieso die Optionen unter "Drucken > Tafeln > Stammtafel (Poster)" eingestellt, nicht unter "Drucken > Tafeln > Ahnentafel (Poster)" o.ä. - nehme ich an.
Fridolin


Ich bin über das Icon "Tafel erstellen" in der Menüleiste gegangen und habe dann die Stammtafel (Poster) gewählt.
Als "Position der Ausgangsperson" habe ich "unten" genommen und Stile "benutzerdefiniert".
Im Optionsmenü habe ich alle mir sinnvoll erscheinenden Häkchen gesetzt und bin davon ausgegangen, dass dann auch alles gedruckt wird.

Na ja, jetzt weiß ich zumindest, dass es nicht an meinem eigenen Unvermögen liegt.

Gruß
G.

OfflineView user's profileSend private message    
DieVo




Gender:
Age: 78
Joined: 21 Jan 2006
Posts: 129
Topics: 7
Location: Brühl (NRW)


germany.gif

PostPosted: 31.01.2017, 21:45    Re: Erweiterte Stammtafel  Reply with quoteBack to top

« Graureiher » wrote:

Ich bin über das Icon "Tafel erstellen" in der Menüleiste gegangen und habe dann die Stammtafel (Poster) gewählt.
Als "Position der Ausgangsperson" habe ich "unten" genommen und Stile "benutzerdefiniert".
...

Hallo,

rufe doch mal folgenden Link auf, vielleicht hilft er Dir weiter:

http://www.ahnenblattportal.de/viewtopic.php?t=6180

Gruß, Dieter

OfflineView user's profileSend private message    
Graureiher






Joined: 31 Jan 2017
Posts: 7
Topics: 2


blank.gif

PostPosted: 01.02.2017, 00:10    Re: Erweiterte Stammtafel  Reply with quoteBack to top

« DieVo » wrote:
rufe doch mal folgenden Link auf, vielleicht hilft er Dir weiter:

http://www.ahnenblattportal.de/viewtopic.php?t=6180

Gruß, Dieter


Vorab: als Anlage habe ich einen stark vereinfachten und gekürzten Stammbaum als pdf-Datei angefügt. Es geht mir um die Verbindung "Müller Vater" mit "Meier Tochter 1" und der Darstellung aller in der Nebenlinie (rosa Felder) vorhandenen Personen.

@ DieVo
ich habe den Vorschlag hinter deinem Link ausprobiert. Auch bei der Sanduhr (mit "Müller Vater" als Mittelpunkt) wird nur bis "Eltern Meier" angezeigt = die blauen Felder.

Bei einem normalen Stammbaum, also mit allen Probanten (vor "Müller Vater" und nach "Müller Enkel", sowie allen Geschwistern und Ehen) wird sogar nur bis zur Ehe "Müller Vater" und "Meier Tochter 1" angezeigt.

Meine Vermutung: es werden keine Probanten angezeigt, bei denen es keine direkte Verbindung zur gewählten Hauptlinie gibt?!

Zur Zeit bin ich etwas ratlos....

Gruß
G.

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2216
Topics: 124
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 01.02.2017, 01:47    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Vorschlag: Probieren Sie doch mal aus, was passiert, wenn Sie das ganze völlig umdrehen. Denn in Wirklichkeit wollen Sie sowieso keinen reinen Stammbaum (das wäre die versammelte Nachkommenschaft von einem Stammherrn, also die Fortpflanzung des Namens).

Stellen Sie mal eine "Ahnentafel (Poster)" her mit der Startperson/Proband "Müller Enkel" und allen Zusatzoptionen von "Ahnentafel"! Damit das genauso aussieht, wie jetzt gewünscht, müssen Sie den Probanden dann statt "unten" nach "oben" setzen (es ist ja Müller Enkel). Entspricht das Ihren Vorstellungen besser?

Fridolin

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.03 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2216
Topics: 124
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 01.02.2017, 09:36    Re: Erweiterte Stammtafel  Reply with quoteBack to top

« Graureiher » wrote:
Meine Vermutung: es werden keine Probanten angezeigt, bei denen es keine direkte Verbindung zur gewählten Hauptlinie gibt?!


Ich habe erweiterte Stammtafeln bisher nicht verwendet, aber wenn ich sie jetzt ausprobiere, bestätigt sich diese Annahme bei mir nicht. Vor allem werden in der voll erweiterten Fassung beileibe nicht nur die Träger des Namens + deren Ehepartner angezeigt.

Ich habe nach wie vor bei mir die Erfahrung, dass die Ahnentafel zumindest mit meinen Daten die vollständigere Darstellung bietet (als die Stammtafel). Aber davon abgesehen haben wir auch noch nicht davon gesprochen, wen Sie eigentlich als Startperson verwenden. Ich würde auch mal eine Stammtafel ausgehend von Eltern Meier ausprobieren sowie eine Sanduhr von Tochter Meier 1. Was passiert da?

EDIT: Die Person, von der aus die Verwandtschaftstafel erstellt wird, also die Startperson (bei Stammtafel zugleich älteste Generation, bei Ahnentafel jüngste Generation, bei der Sanduhr natürlich irgendwo mittendrin - je nach Einstellung), von der aus die Beziehungen in die verschiedenen Richtungen hergestellt werden, wird in Ahnenblatt und auch sonst häufig in der Genealogie als "Proband" bezeichnet. Es ist immer eine gute Idee, es mit verschiedenen Probanden auszuprobieren, wenn es irgendwo hakt mit der Darstellung der Verbindungen.

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.03 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 01.02.2017, 20:16    Re: Erweiterte Stammtafel  Reply with quoteBack to top

« Graureiher » wrote:
Ich bin über das Icon "Tafel erstellen" in der Menüleiste gegangen und habe dann die Stammtafel (Poster) gewählt.
Als "Position der Ausgangsperson" habe ich "unten" genommen und Stile "benutzerdefiniert".
Im Optionsmenü habe ich alle mir sinnvoll erscheinenden Häkchen gesetzt und bin davon ausgegangen, dass dann auch alles gedruckt wird.


Die Stammtafel gerät hier naturgemäß schnell an ihre Grenzen. Sie stellt eben den Stamm (alle Nachkommen) einer Person dar. Ahnenblatt stellt (auf vielfache Wünsche hin) gar viele Personen mehr dar (je nach Stil). Warum "viel mehr" schwierig ist, liest man vielleicht am besten 'ausgeschrieben':
Aber Nachkommen (die rosa Personen), der Ahnen (Eltern Meier) einer (angeheirateten) Person (Meier Tochter) darin, ist dann erst einmal viel verlangt und alles andere als trivial. Die Software müsste das ja für alle Familienkonstellationen hinbekommen und eigentlich auch für alle Personen in den ursprünglichen Nachkommen. Sprich mindestens einmal für alle angeheirateten Partner.
Das ist nicht nur kompliziert, oft geht es - übersichtlich (keine kreuzenden Linien, gleiche Generationen auf der gleichen Ebene) - in "2D" auch gar nicht.

Die besten Resultate hier, würde ich mir mit der Sanduhrtafel und den Stilen "größere Verwandtschaft" bei den 'Ahnen' und beim 'Stamm' versprechen. Als Probanden, dann "Müller, Sohn" wählen. Aber auch in dieser Tafel wird man vermutlich Personen 'vermissen'. wink
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Graureiher






Joined: 31 Jan 2017
Posts: 7
Topics: 2


blank.gif

PostPosted: 04.02.2017, 14:12    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich habe es mit der Ahnentafel -> größere Verwandschaftstafel und Ausgangsperson oben (jüngste Person) versucht. meine "vermissten" Personen sind nun sichtbar. Jetzt fehlen noch ca. 70 Personen aus der Datenbank, die ich erst einmal suchen muss.
Was mir nicht so gefällt ist, dass die Einträge in der Tafel linksbündig angeordnet sind. Die Platzierung der einzelnen Zweige ist etwas unübersichtlich.
Wahrscheinlich werde ich mich doch auf bestimmte Zweige konzentrieren müssen?!

In diesem Zusammenhang eine anderen Frage:
ich habe eine handschriftliche Ahnentafel unserer Familie aus der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts, erstellt von einem Archivar/Genealogen. Das ist ein ca. 2m x 1,50m großer Papierbogen mit allen von ihm erfassten Personen. Alle Eintrage in ca. 6-8 Punkte Handschrift in Altdeutsch/Sütterlin. Risse wurden von hinten mit Klebeband geflickt. Das etwas vergilbte Papier ruht gefaltet und gerollt seit ca. 60 Jahren in einer Papprolle. Ich traue mich nicht so richtig den Bogen aufzufalten. Hat jemand eine Idee, was man damit machen kann, um ihn der (Familien-)Nachwelt zu erhalten?

OfflineView user's profileSend private message    
Chlodwig
Super Moderator



Gender:

Joined: 20 Jan 2006
Posts: 1639
Topics: 135
Location: Ostbayern


blank.gif

PostPosted: 04.02.2017, 19:55    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Gerollt oder gefaltet? oder beides? egal,
ich würde je nach Erhaltungszustand vorgehen:
- wenn das Papier einigermaßen zusammenhält, so dass man das offene Poster drehen und wenden kann, erst mal auf einem großen Tischboder dem Boden alles noch besser fixieren und dann in der Kopieranstalt deines Vertrauens eine Großkopie machen lassen.
- wenn sich schon beim auseinanderrollen/ -falten Teile lösen, ganz ausbreiten und alles auf ein neues Papier (auch von dem Kopierzentrum) aufkleben, so dass man es kopieren kann.
- eine Großkopie kann man dann auch gut am Bildschirm bearbeiten bzw. in AB übertragen o.ä.

_________________
Gruß, Chlodwig

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2216
Topics: 124
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 04.02.2017, 21:05    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Die Methode Smartphone-Kamera taugt zumindest dazu, die einzelnen Elemente aufzunehmen. Hat bei mir allerdings nicht ganz ausgereicht, die Fläche eines Din-A-4-Papiers klar lesbar abzubilden - ich würde lieber pro Din-A-5-Einheit ein Bild machen - etwas überlappend. Und alles hinterher zu einer Grafik zusammenzusetzen war eine Menge Arbeit und hat nur sehr mäßige Ergebnisse gebracht: Zum Ablesen hat's weitgehend gereicht, aber ich werde das sicher irgendwann nochmal neu machen: Dann möglicherweise mit Glasplatte drüber, die die Ecken plan hält (wird aber ziemliche Schwierigkeiten mit Reflexionen geben - habe natürlich keine Reprolampen).
_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.03 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Display posts from previous:      
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1367s (PHP: 70% - SQL: 30%) | SQL queries: 45 | GZIP enabled | Debug on ]