Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Alle Personen in einer Tafel darstellen

Post new topicReply to topic
Author Message
Ancêtre






Joined: 08 Apr 2017
Posts: 14
Topics: 6


blank.gif

PostPosted: 08.04.2017, 12:48    Alle Personen in einer Tafel darstellen  Reply with quoteBack to top

Hallo!

Ich würde gern eine Tafel drucken für ein Familienfest, bei der alle Personen, die ich in Ahnenblatt gespeichert habe, dargestellt werden.

Ist "größere Verwandschaftstafel" das Größte, was man darstellen lassen kann?

Bisher gelingt mir dies dies nur, wenn ich mehrere Tafeln aus Sicht verschiedener Verwander drucke.

Zb fehlt auf meiner Tafel (größere Verwandschaftstafel) schon meine Großcousine. Wenn ich die Tafel aus Ihrer Sicht drucke (größere Verwandschaftstafel), dann bin ich mit drauf. Gerade zu Ihr habe ich ein sehr gutes Verwandschaftliches Verhältnis und es ist sehr schade, dass ich sie bei mir nicht darstellen lassen kann.

Gibt es hier eine Abhilfe?
Gibt es eine Möglichkeit, alle Personen in einer Tafel darzustellen?

Danke und Grüße,

Daniel

OfflineView user's profileSend private message    
Guest












PostPosted: 08.04.2017, 13:05    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Keine Chance!
Eventuell mit "Sanduhr" und verschiedenen Personen experimentieren. Aber meist hilft nur, verschiedene Sichten auf die Familie zu machen.

Online    
Ancêtre






Joined: 08 Apr 2017
Posts: 14
Topics: 6


blank.gif

PostPosted: 08.04.2017, 13:12    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Das wäre sehr schade. Ich hätte das Bild aller Personen auf eine Wand projeziert, da spielt die Größe keine Rolle.

Und wie erklärt man, dass meine Großcousine bei mir nicht in der Tafel auftaucht, ich hingegen aber bei ihr?

Wie wird generell bestimmt, ab wann abgeschnitten wird und wann nicht?

Grüße,

Daniel

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 559
Topics: 35
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 08.04.2017, 13:50    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Daniel,

Ahnenblatt macht die Tafeln ja bekanntlich im Automatik-Verfahren. Solange du eine Ahnentafel oder eine Stammtafel willst, ist das Geschäft dabei überschaubar für die Software. Familientafeln sind wesentlich komplizierter, wenn sie ohne überschneidende Linien arbeiten sollen und nur 2 Dimensionen zur Darstellung zur Verfügung haben. Ahnenblatt hat nicht viel Mühe, alle Personen mit direkter Verwandtschaft (im Eltern-Kind-Sinne) vom Probanden aus darzustellen, bei den indirekten Verwandten wird aber eine Auswahl erstellt, solange das Programm es für darstellbar hält. Auf Gefühle wird dabei leider keine Rücksicht genommen, wenn es um die Frage geht: Wer von zweien, die nicht gleichzeitig im Generationenraster darstellbar sind, soll genommen werden? Von der Sache her dürfte das klar sein.

Aber einer gewissen Komplexität der Verwandtschaftsverhältnisse in der Datei wird so oder so nicht mehr die ganze Familie dargestellt - man kann nur experimentieren mit verschiedenen Startpersonen und Tafeltypen, um die "richtigen" Personen wegzulassen, und das können auch mal unerwartete Startpersonen sein, die ein halbwegs passendes Ergebnis bieten.

Von den versch. Geschmacksrichtungen ist die "größere Verwandschaftstafel" tatsächlich die größtmögliche Einstellung - kann man verifizieren, wenn man beim Erstellen auf Optionen klickt (oder Extras > Optionen > Drucken > Tafeln > Ahnentafel): Da gibt es dann nichts mehr hinzuzufügen.

Statt versch. Sichten auf die Familie hilft ja vielleicht auch schon die Aufteilung in versch. Großeltern-Zweige. Wer weiß. Probier das mit der Sanduhr.

Fridolin

_________________
Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.97a - Daten via NAS, Programm lokal


Last edited by Fridolin on 08.04.2017, 20:50; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 68
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 2320
Topics: 84
Location: nun im Münchener Westen


germany.gif

PostPosted: 08.04.2017, 20:32    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,
auch hier ist mit den Generationen zu spielen. Gehe mal ein oder mehrere Generationen zurück ind Richtung Eltern, Großeltern, dann sind deine Großcousinen Nachfahren und machen kein Problem.
Allerdings fehlen dann möglicherweise andere Personen.
Wie Fridolin schon schrieb, mehre verschiedene Sichten oder Teilsichten erzeugen .....

_________________
Gruß
bjew (Bernhard)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74 u 2.95a

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageYahoo MessengerSkype Name    
large192






Joined: 12 May 2017
Posts: 2
Topics: None


blank.gif

PostPosted: 12.05.2017, 08:20    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,
eine Frage zur Tafel-Darstellung (Sanduhr und Ahnen) mit der Option Schultafel (4.Generation). Seit der Version 2.96 werden alle neuen Partner, z.B nach Scheidung, nicht mehr richtig dargestellt. Es fehlen welche.
gruß
wolfgang

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 559
Topics: 35
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 12.05.2017, 17:51    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Wolfgang,

was ist gemeint mit "alle neuen Partner"? Ich habe die Fehler-Beschreibung noch nicht so recht verstanden.

Auch wenn das zunächst so klingt, als könnten wir da wenig ausrichten - verstehen würde ich das Problem schon ganz gern.

Fridolin

_________________
Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.97a - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 2 Hours



[ Page generation time: 0.1177s (PHP: 79% - SQL: 21%) | SQL queries: 33 | GZIP enabled | Debug on ]