Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Bitte um Lesehilfe für einen Taufeintrag

Post new topicReply to topic
Author Message
M.Tautz






Joined: 21 Jul 2011
Posts: 12
Topics: 5


blank.gif

PostPosted: 20.04.2017, 19:06    Bitte um Lesehilfe für einen Taufeintrag  Reply with quoteBack to top

Liebe Mitglieder des Forums,
ich habe Probleme einen Taufeintrag lesen zu können, und benötige eure Hilfe.
Ein wenig konnte ich entziffern, aber den größten Teil nicht
xxxxx steht dafür was ich überhaupt nicht lesen kann

Geschlecht des Kindes = männlich
Voller Name des Kindes = Seemann xxxxxxx
Name, Stand und Wohnort der Eltern = xxxxx Twachtmann, geborene Seemann, zu Hannover
Tag der Taufe = 10.xxxx 1867 xxxxxx
Taufzeugen = xxxxxxxx

Gruß
Michael



T_1862-1868_Bild190(2).jpg
 Description:

Download
 Filename:  T_1862-1868_Bild190(2).jpg
 Filesize:  2.11 MB
 Downloaded:  49 Time(s)


OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 559
Topics: 35
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 20.04.2017, 19:17    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,

ist wirklich schwer zu lesen. Aber am Anfang lese ich schonmal "Mädchen" (darunter "Knabe"), der Name fängt mit "Anna" an.

Am "xxx einunddreißigsten August ein Uhr Morgens" (teilw. geraten).

Muss zum Essen.

Frido

_________________
Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.97a - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Joe60




Gender:

Joined: 18 Mar 2015
Posts: 56
Topics: 4
Location: Emsland


germany.gif

PostPosted: 20.04.2017, 20:38    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich lese weiter:
Vorname: Anna ? Adele
Name der Mutter: Elisabeth Twarktmann
Taufdatum: 10. September 1867, durch den Pastor ? Rohde
Taufzeugen:
1. Ferdinand Kaiser, ?
2. Elisabeth Welge, unverehelicht ?

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 559
Topics: 35
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 20.04.2017, 21:25    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Das einzige, was ich nach Durchsicht noch entziffern kann, ist: Pastor coll. - oft auch P.coll. abgekürzt. Was es ausgeschrieben heißt, weiß ich nicht, aber das ist die Bezeichnung für Pfarrer im Probedienst, die irgendwo einem amtsführenden Pastor beigeordnet sind. Sieht nach der Recherche für mich so aus, als sei dieser Begriff v.a. in der reformierten Kirche üblich - aber das wird sich im Laufe der Jahrhunderte auch zwischen den Konfessionen immer wieder geändert haben gerade bei diesem Begriff. Deshalb hat am Tag nach der Taufe auch ein anderer Pfarrer die Taufe beurkundet: "Richter" oder so ähnlich.

Kann das nach dem ersten Taufzeugen auch ein Beruf sein: z.B. Öconom?

Frido

_________________
Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.97a - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Joe60




Gender:

Joined: 18 Mar 2015
Posts: 56
Topics: 4
Location: Emsland


germany.gif

PostPosted: 20.04.2017, 22:36    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Öconom könnte sein.
coll. ist die Abkürzung für collaberans.
In der Spalte Eltern les ich aus den ersten beiden Worten " Wittwe Catharina"

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 559
Topics: 35
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 20.04.2017, 23:04    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Mal angenommen, dieser merkwürdige hochziehende Anfangsbuchstabe mit dem i-Punkt drüber ist ein "D" ... - auch wenn ich nicht weiß, was dieser Punkt bedeuten soll: Dann hätten wir bei dieser schlechten Auflösung vielleicht trotzdem eine "Dorothea" als zweiten Vornamen der Mutter. Und beim Datum ein "Den".

Sehr hypothetisch, ich weiß.

Frido

_________________
Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.97a - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
M.Tautz






Joined: 21 Jul 2011
Posts: 12
Topics: 5


blank.gif

PostPosted: 21.04.2017, 09:28    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Recht herzlichen Dank für eure Bemühungen, der Text ist wirklich sehr schwer zu deuten, aber vielleicht komme ich mit den Erklärungen weiter.

Es sieht bald so aus als wenn der Pastor bei der Tauffeier war,
oder es war schon sehr spät als er den Eintrag gemacht hat. Very Happy

Ich werde mich noch mal melden falls ich mehr heraus bekomme.

Michael

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 68
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 2321
Topics: 84
Location: nun im Münchener Westen


germany.gif

PostPosted: 21.04.2017, 09:39    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Bezügl. des Datums vllt. nochmals drauf achten -> die voran- und nachgehenden Einträge sind für Oktober, der laufende September. Ich würde jetzt nach korrespondierenden anderen Einträgen wie Eheschliessung der Eltern, weitere Taufen, eigenen Eheeintrag und Sterbeeintrag suchen und dann ergänzen ......

Macht doch nur bedingt Sinn, sich daran festzubeissen. Mit einer weiteren Eintragung liest es sich villt wie von selbst. - So meine Erfahrung

_________________
Gruß
bjew (Bernhard)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74 u 2.95a

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageYahoo MessengerSkype Name    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 68
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 2321
Topics: 84
Location: nun im Münchener Westen


germany.gif

PostPosted: 21.04.2017, 09:52    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Fridolin » wrote:
Hallo,

ist wirklich schwer zu lesen. Aber am Anfang lese ich schonmal "Mädchen" (darunter "Knabe"), der Name fängt mit "Anna" an.

Am "xxx einunddreißigsten August ein Uhr Morgens" (teilw. geraten).

Muss zum Essen.

Frido


m.E. heisst das

item ein und dreisig
ten hujus ein
uhr morgens


als am 31. dieses monats ein uhr morgens -- nur welchen Monats, wenn man die Reihenfolge der Einträge ansieht. Das kann also August sein. Einen 31. September gibts nicht. Oktober passt nicht von der Reihenfolge. Hier wäre nun auch noch zu prüfen, ob so grosse zeitlichen Abstände zwischen Geburt und Taufe ortsüblich waren.

Vermutlich erfolgten die Einträge nachträglich entsprechend vorliegender Notizen

_________________
Gruß
bjew (Bernhard)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74 u 2.95a

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageYahoo MessengerSkype Name    
eberhard.grass




Gender:

Joined: 22 Nov 2010
Posts: 106
Topics: 1


germany.gif

PostPosted: 21.04.2017, 12:42    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Michael,
ich versuche es auch einmal (von links nach rechts).
- Mädchen
- Seemann, Anna Dora Adele
- den ein und dreißig-sten August ein Uhr Morgens
- Wittwe Catharina Dorothea Elisabeth Twarktmann (Twacktmann?), geborene Seemann, zu Hannover
- 10. September 1867 durch den Pastor ? Rohde
- 1. Ferdinand Kaiser, Öconom, in ?
2. Elisabeth Welge, unverehelicht, (aus) (zu) ?

In der dritten Spalte, Tag und Stunde der Geburt, sind m.M. die Einträge von oben nach unten chronologisch (31.8., 31.8, 6.9. und 9.9), nur in der Spalte "Tag der Taufe" nicht.

Gruß
Eberhard (Graß)

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 2 Hours



[ Page generation time: 0.1352s (PHP: 81% - SQL: 19%) | SQL queries: 42 | GZIP enabled | Debug on ]