Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Bitte um Lesehilfe

Post new topicReply to topic
Author Message
McDummy




Gender:

Joined: 24 Sep 2013
Posts: 32
Topics: 8


germany.gif

PostPosted: 02.05.2017, 13:00    Bitte um Lesehilfe  Reply with quoteBack to top

Hallo,

diesmal brauch ich Hilfe beim Lesen von zwei alten Dokumenten. Soweit ich es verstehe, geht es in den Dokumenten um die Militärentlas(st?)ung und Heirat des Johann Schedlbauer mit der Magdalena Goldschlicht(in), wobei es Probleme mit dem Heiratskonsens gab.

Beim Protokoll bin ich ratlos. Bei der Niederschrift des Pfarrers konnte ich entziffern:

Königlich. Baier?. Graf v. Eckart?. Patrimonialgericht Karlshuld!

Johann Schedlbauer Sohn des Adam Schedlbauer von hier ist zwar unter Beystandsleistung seines Vaters und des Johann Kilcher mit der Militär-Entlastung zu dem dießseitigen Pfarramt gekommen und hat um ?-Aufnahme gebeten. Als man aber den Heurathskonsenz verlangte, erwiederten die beygestandenen Männer, daß sie denselben ehestands beybringen würen, indem die Heurath bey dem Patrimonialgerichte längstens aufgenommen und gebilligt sei welches man um so sehr glaubte, als ohne diesen die Militär-Entlastung nicht erfolgt seyn würde. Da nun ferner Schedlbauer und seine Braut Magdalena Goldschlichtin sich von den Verkündungen dispensieren lassen wollten, so hat man auch solche Dispensation nachgesucht, aber ein daran gedacht ohne gerichtlichen Konsenz, sonder welchen die Dispensation ungültig wäre, zu kopulieren.

Dieses dient zur Aufklärung der bey dem vorstendenden Patrimonialgerichte angebrachten Klage diese Heurath betreffend, womit sich gehorsamtst empfiehlt

Karlshuld den 12. Dezember 1815.

des Graf Eckart? Patrimonialspfarramt

Georg Schuster

Pfarrer



253 - 2017_0005.jpg
 Description:
Protokoll Teil 1

Download
 Filename:  253 - 2017_0005.jpg
 Filesize:  1019.9 KB
 Downloaded:  28 Time(s)


253 - 2017_0006.jpg
 Description:
Protokoll Teil 2

Download
 Filename:  253 - 2017_0006.jpg
 Filesize:  1012.98 KB
 Downloaded:  24 Time(s)


253 - 2017_0007.jpg
 Description:
Niederschrift des Pfarrers

Download
 Filename:  253 - 2017_0007.jpg
 Filesize:  707.98 KB
 Downloaded:  28 Time(s)


OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 68
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 2319
Topics: 84
Location: nun im Münchener Westen


germany.gif

PostPosted: 02.05.2017, 13:35    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,
es handelt sich vermutlich - ohne jetzt in den Scan reinzuschauen, wohl um einen Militär-Entlassungsschein, der damals erforderlich war, um eine Heiratserlaubnis zu bekommen.
Für eine "Dispens" gab es verschiedene Gründe, wie z.B. zu enge Verwandtschaft, um andere Auflagen, wie Militärdienst. Beim Pfarrer vermutlich um die Verkündigungspflicht. Vorgesehen war eine 3malige Verkündigung, von der ea aber eine Dispens geben konnte.




Siehe auch http://www.linkfang.de/wiki/Karlshuld

_________________
Gruß
bjew (Bernhard)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74 u 2.95a

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageYahoo MessengerSkype Name    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 2 Hours



[ Page generation time: 0.1219s (PHP: 87% - SQL: 13%) | SQL queries: 26 | GZIP enabled | Debug on ]