Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Export nach CSV Verluste ?

Post new topicReply to topic
Author Message
fringuello






Joined: 21 Mar 2017
Posts: 46
Topics: 4


germany.gif

PostPosted: 14.08.2017, 08:09    Export nach CSV Verluste ?  Reply with quoteBack to top

Hallo

im Forum

Hat jemand Erfahrungen, ob es bei dem Export nach CSV

Verluste gibt.

Möchte Datei bereinigen und wieder zurückladen.

Freue mich auf Antworten.

Mit freundlichen Grüßen

Harry Fink

OfflineView user's profileSend private message    
Jürgen T.




Gender:
Age: 56
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1445
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 14.08.2017, 19:49    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Harry,

zumindest zwei Sachen gehen so verloren.
1. Die Ortsverwaltung
2. Die Geschwisterverweise bei Spitzenahnen denen kein Elternteil zugeordnet ist.

Auch das Datumsformat macht hier und da schon mal Probleme, vor allem mit EXCEL. Teilweise verhalten sich andere Tabellenkalkulationsprogramme in dieser Hinsicht besser.
Starte doch einfach nen Versuch mit einer Kopie Deiner Datei. Mach aber vorher und hinterher eine Plausibilitätsprüfung und vergleiche die Ergebnisse.

_________________
Gruß
Jürgen

OnlineView user's profileSend private message    
UngerMa




Gender:
Age: 67
Joined: 18 Jan 2009
Posts: 116
Topics: 15
Location: Glauchau


germany.gif

PostPosted: 14.08.2017, 20:25    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Harry,
ergänzend zu Jürgens Bemerkungen noch folgende Punkte:
- ein Semikolon in Textfeldern kann die Struktur völlig durcheinanderbringen
- irgendwann waren in meinem Datenbestand Namen regelrecht zerstört, ich weiß aber nicht mehr genau wie das kam. Möglicherweise waren im Familienname Leerzeichen enthalten (vietnamesische Namen). Jedenfalls hat es einige Zeit gedauert, bis ich den Fehler behoben hatte. Das war eine Menge Handarbeit.
Ich benutzte die Funktion, um herauszubekommen, bei welchen Personen keine Bilder zugeordnet waren. Ich benutze nur Excel, andere Programme habe ich nicht dafür.
Also eigentlich mal ausprobieren: Export zu csv, danach wieder Import, eventuell auch ohne Modifikation. Und dann schauen, ob alles in Ordnung ist. Natürlich nur mit Kopie der Originaldatei!

Gruß
Manfred

OfflineView user's profileSend private message    
fringuello






Joined: 21 Mar 2017
Posts: 46
Topics: 4


germany.gif

PostPosted: 14.08.2017, 21:47    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Danke

Jürgen und Manfred

Test hatte ich schon gemacht.

Habe eine Datei aus den USA bereinigt. (gross2)

Da ich jetzt noch nichts festgestellt habe,

wollte ich mich zusätzlich vergewissern...

also die Ahnenblatt-Kenner fragen,

ob denen schon etwas aufgefallen ist.

Ich habe Ahnenblatt noch nicht lange im Einsatz.

Zweiter Versuch ist fehlgeschlagen...

Ahnenblatt hatte sich aufgehängt.

Nach Neustart das Angebot angenommen:

! Ahnenblatt..... hat gesichert etc.

fröhlich weitergemacht, aber das war nichts...

Also noch einmal von vorn.

Selektiere bestimmte Namen aus den USA Daten (GEDCOM).

Namen, dann Liste "Vorfahren" nach .ahn und dann

zusammen führen mit: "hinzufügen"

Das Datum-Problem (ab 1900) ist mir bekannt.

oder dieses 11.130

Das mit den Spitzenahnen verstehe ich nicht.

Gerade noch einmal dazu einen "Datensatz" angeschaut.

Sieht nach dem ersten Eindruck vernünftig aus.
(Eltern, Kinder, Geschwister vorhanden)


Bilder habe ich (noch) nicht. Ortsverwaltung benötige ich nicht,

...weil meine Daten alle von einer Sippe und deren Anhang

bestehen. ...wobei das einige 1.000 Personen sind.

..und das nur aus dem Großraum Stuttgart.

...und die, die "ausgewandert" sind,

also nicht mehr in Ba-Wü wohnhaft sind....

und die, DIE RICHTIG a u s g e w a n d e r t sind.

Veröffentlicht werden diese Daten auch nicht.

Plausibilitätsprüfung ...soweit bin ich bei Ahnenblatt

noch nicht eingestiegen..

Wo, bzw. worunter finde ich das im "Handbuch"

sooooo...

dann nochmals Danke

Harry Fink

OfflineView user's profileSend private message    
Jürgen T.




Gender:
Age: 56
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1445
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 14.08.2017, 22:08    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Harry,

zum Thema Spitzenahnen und Geschwisterverweise:
In Ahnenblatt kann man Geschwister ohne die Eltern erfassen. Im Ahnenblatt eigenen Dateiformat *.ahn werden diese Geschwisterverweise auch gespeichert.
Sobald man jedoch seine Datein im CSV- oder GEDCOM-Format abspeichert gehen diese Geschwisterverweise verloren.
Dieses Problem kann es nur bei den Spitzenahnen- also den letzten Personen einer Ahnenreihe geben.
Beheben kann man das Problem, indem man den Geschwistern mindestens ein Elternteil - und sei es nur ein Pseudoelternteil - zuweist.

Zur Plausibilitätsprüfung:
Die findest Du unter "Bearbeiten" > "Plausibilitätsprüfung".

_________________
Gruß
Jürgen

OnlineView user's profileSend private message    
fringuello






Joined: 21 Mar 2017
Posts: 46
Topics: 4


germany.gif

PostPosted: 14.08.2017, 22:21    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo

Jürgen,

Plausibilität

verstanden....

...also dann nenne ich mal die Person "Test"

ha, ha, ha...

Gruß

Harry Fink

E-Mail: fringuello@bitel.net

OfflineView user's profileSend private message    
fringuello






Joined: 21 Mar 2017
Posts: 46
Topics: 4


germany.gif

PostPosted: 14.08.2017, 22:47    (No subject)  Reply with quoteBack to top

noch einmal

Jürgen

Plausibilität


war mir schon bekannt diese Plausibilitätsprüfung.

Hatte gedacht, dass man Dateien miteinander vergleichen könnte.


Aber etwas anderes zu dem "Semikolon"


siehe im Forum:


"Ahnenblattportal Foren-Übersicht"

"Fehlermeldungen"

"Zusammenführen noch zu prüfen"

Gruß

Harry Fink

E-Mail: fringuello@bitel.net

OfflineView user's profileSend private message    
Jürgen T.




Gender:
Age: 56
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1445
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 14.08.2017, 22:56    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Harry,
was möchtest Du mir mit der Bemerkung zum Semikolon sagen?
Es ist richtig, dass Ahnenblatt beim Zusammenführen zweier Dateien bei unterschiedlichen Einträgen bei ansonsten gleichen Personen die unterschiedlichen Einträge durch Leerfeld+Semikolon+Leerfeld trennt und somit zur erforderlichen Nachbearbeitung kennzeichnet. Das bringt keine Probleme.
Du kannst ja mal UngerMa (Manfred) fragen was es mit dem problematischen Semikolon auf sich hat.

_________________
Gruß
Jürgen

OnlineView user's profileSend private message    
fringuello






Joined: 21 Mar 2017
Posts: 46
Topics: 4


germany.gif

PostPosted: 14.08.2017, 22:59    (No subject)  Reply with quoteBack to top

...sollte ja auch für den Manfred bestimmt sein....
OfflineView user's profileSend private message    
fringuello






Joined: 21 Mar 2017
Posts: 46
Topics: 4


germany.gif

PostPosted: 14.08.2017, 23:13    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo

Manfred Glauchau Name ? oder aus Glauchau... ?

falls aus Glauchau.

Als Chemnitz noch Karl-Marx-Stadt hieß..

Habe ich vor 89 dort tausende Aufkleber verschenkt.
..direkt beim Karl-Marx-Kopf


Orts-Ausgangsschild:

Oben Chemnitz..

unten mit rotem Balken

Karl-Marx-Stadt


Gruß

Harry Fink

OfflineView user's profileSend private message    
fringuello






Joined: 21 Mar 2017
Posts: 46
Topics: 4


germany.gif

PostPosted: 14.08.2017, 23:37    (No subject)  Reply with quoteBack to top

gefunden: Wohnort Glauchau


...da gibt es ja noch die Möglichkeit "suchen"

...irgendwo hatte ich Glauchau gelesen...

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:
Age: 45
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7440
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 15.08.2017, 05:49    Re: Export nach CSV Verluste ?  Reply with quoteBack to top

« fringuello » wrote:
Möchte Datei bereinigen und wieder zurückladen.


Hallo Harry,

was möchtest du denn genau machen? Vielleicht ist es gar nicht nötig die Datei zu exportieren oder zumindest nicht mehr zu importieren und stattdessen die "Bereinigungen" direkt in Ahnenblatt durchzuführen.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
fringuello






Joined: 21 Mar 2017
Posts: 46
Topics: 4


germany.gif

PostPosted: 15.08.2017, 07:32    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Marcus » wrote:
« fringuello » wrote:
Möchte Datei bereinigen und wieder zurückladen.


Hallo Harry,

was möchtest du denn genau machen? Vielleicht ist es gar nicht nötig die Datei zu exportieren oder zumindest nicht mehr zu importieren und stattdessen die "Bereinigungen" direkt in Ahnenblatt durchzuführen.
Marcus
Hallo

Marcus

schön, dass S i e antworten !

Hatte schon einmal eine Frage gestellt, die aber ein Kollege

(da ja Team) ...ach bitte dazu hier schauen:

"Ahnenblattportal Foren-Übersicht"

"Fehlermeldungen"

"Zusammenführen noch zu prüfen"

...auch etwas zum Thema "Bereinigung"


Zurück zu Ihrer Antwort..


Es geht darum, dass alle Angaben in Großbuchstaben

geschrieben sind. Ausnahme Bemerkungen.

! Bereinigung in EXCEL "gross2"

Für Kleinigkeiten hätte ich in Ahnenblatt

"suchen / ersetzen" benutzt.

Freue mich auf eine Antwort

von I h n e n

Mit freundlichem Gruß

Harry Fink

OfflineView user's profileSend private message    
fringuello






Joined: 21 Mar 2017
Posts: 46
Topics: 4


germany.gif

PostPosted: 16.08.2017, 03:19    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo

in der Runde,

nachdem ich nun einige Erfolge mit dem konvertieren nach CSV und zurück

verzeichnen konnte...

geht jetzt gar nichts mehr..

Ahnenblatt ist zwar während einer "Sitzung" hängengegeblieben...

Ahnenblatt neuen Download durchgeführt..

Trotzdem geht nichts mehr mit dem hin und zurück.


! ohne die CSV Datei zu ändern.

Woran kann es liegen ?


Die Datei wird zwar gelesen, aber nur ein Teil der Daten

richtig in Ahnenblatt geschrieben.

Dafür reichlich ..., ... Zeilen.

Ist Jemanden schon so etwas passiert ?

oder hat einer eine Erklärung warum ?


Hoffe auf Antworten....

Viele Grüße

Harry Fink

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 2 Hours



[ Page generation time: 0.1296s (PHP: 84% - SQL: 16%) | SQL queries: 48 | GZIP enabled | Debug on ]