Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Ahnenblatt 3.0 beta

Post new topicReply to topic
Author Message
harry002




Gender:
Age: 67
Joined: 23 Oct 2017
Posts: 4
Topics: 1


germany.gif

PostPosted: 18.02.2018, 18:27    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Fridolin,

Danke für den Tipp und ich habe auch etliche Sicherungen.

Gruß
Harry

OfflineView user's profileSend private message    
DirkB
Administrator



Gender:
Age: 51
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 797
Topics: 89
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 18.02.2018, 21:21    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Und mal wieder ein neuer Zwischenstand, mit weiteren umgesetzten Fehlerbehebungen (beta5).

Wer mindestens die 3.0 beta2 installiert hat, kann den Menüpunkt "? / Nach Updates suchen..." anklicken (diese Funktion muss schließlich auch getestet werden). Dann müsste die neue Version zur Installation heruntergeladen werden und sich installieren. Alternativ kann man manuell herunterladen (siehe Download-Link im ersten Beitrag dieses Diskussionsthemas).

Folgende Korrekturen wurden umgesetzt:
  • BUG BEHOBEN: Automatische Aufgabenerstellung: falsche Meldung korrigiert, wenn keine Personen gefunden wurden
  • Automatische Aufgabenerstellung: neue Personengruppen "nur lebende Personen" und "nur verstorbene Personen"
  • Automatische Aufgabenerstellung: Eintragung eines festen Textes bei der kompletten Personengruppe
  • BUG BEHOBEN: Adressverwaltung: beim Wechsel zur Person wurde auch bei "Personen-Wohnorten" der Reiter "Partner/Kinder" aufgerufen
  • BUG BEHOBEN: Eingabedialog: der Name von benutzerdefinierten Ereignissen wurde falsch ermittelt (GetEreignisName)
  • BUG BEHOBEN: Auswahl eines neuen Fakts: wurde ein benutzerdefiniertes Fakt gelöscht, blieb OK-Button aktiv, obwohl kein Ereignis markiert war
  • Auswahl eines neuen Fakts: einige Beschriftungen geändert ("Ereignis/Fakt" statt "Fakt" und "ausgewähltes ...")
  • Eingabedialog: einige Beschriftungen geändert ("Ereignis/Fakt" statt "Fakt")
  • Auswahl eines neuen Fakts: Hinweismeldung, falls eigenes Ereignis/Fakt erstellt wird (inkl. neuer Option in Optionen/Allgemein)

- Dirk

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
DirkB
Administrator



Gender:
Age: 51
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 797
Topics: 89
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 18.02.2018, 21:28    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Frank,
« FrankG » wrote:
Ich habe in der install. Version eigene Fakten angelegt. Habe die Datei als betaDaten.ahn abgespeichert.
Lade ich diese Datei in der portablen Version, ist unter den entsprechenden Personen die selbstangelegten Fakten da und können auch bearbeitet werden.
Aber unter den anderen Personen gibt es die selbstangelegten Fakten nicht, auch nicht zur Auswahl.
Ich nehme mal an das hier die Fakten nicht mit rüber kopiert werden in das entsprechende Verzeichnis der portablen Version, wahrscheinlich auch nicht umgekehrt.
Somit wäre theoretisch eine Weitergabe der Datei nicht sinnvoll.

Genau dieses Verhalten wird man auch haben, wenn man eine GEDCOM-Datei an Ahnenforscher mit anderer Software weitergibt. Rolling Eyes
Von daher sollte man möglichst auf eigene Ereignisse verzichten. Ich habe in der neuen Beta-Version (beta5) deshalb jetzt einen "Warnhinweis" eingefügt, weil die Versuchung doch zu groß ist lieber ein eigenes Ereignis anzulegen, als in der Liste der vorhandenen Ereignisse nach etwas passendem zu suchen.

Idea Übrigens werden die eigenen Ereignisse in den Verzeichnissen "EVEN_INDI" und "EVEN_FAM" (unter Dokumente\Ahnenblatt) als einzelne Dateien abgelegt.

- Dirk

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 1002
Topics: 62
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 18.02.2018, 22:17    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Anonymous/Gregor » wrote:

5. Eingabedialog - Fakten - Fakt hinzufügen
Hier fehlt mir ein Fakt "Ereignis".
z.B. für einen Unfall, einschneidendes Erlebnis usw.


Hallo,

Gregor hat einen Fakt "Ereignis" vorgeschlagen - ich habe dagegen argumentiert, dass das letztlich in andere Programme nicht übernommen würde. War aber eher ein Fehler, denn einen GEDCOM-Tag für "Ereignis" gibt es jedenfalls: EVEN. "Nennenswertes Ereignis für eine Person, Gruppe oder Organisation" bzw. "A noteworthy happening related to an individual, a group, or an organization."

Wäre also ein Grund für die Aufnahme - während es ein Tag "Genannt", was manche benutzen, um eine Namensnennung in einer Quelle festzuhalten, im Standard eben nicht gibt.

Frido

_________________
Aktuell Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.98 - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Joe60




Gender:

Joined: 18 Mar 2015
Posts: 83
Topics: 4
Location: Emsland


germany.gif

PostPosted: 18.02.2018, 23:58    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Quote:
Gregor hat einen Fakt "Ereignis" vorgeschlagen - ich habe dagegen argumentiert, dass das letztlich in andere Programme nicht übernommen würde. War aber eher ein Fehler, denn einen GEDCOM-Tag für "Ereignis" gibt es jedenfalls: EVEN. "Nennenswertes Ereignis für eine Person, Gruppe oder Organisation" bzw. "A noteworthy happening related to an individual, a group, or an organization."

Wäre also ein Grund für die Aufnahme

Hallo Fridolin,
die selbsterstellten Ereignisse (definiert als Ereignis mit Ort und Datum) werden ja mit dem Tag EVEN versehen (wie auch viele der vorgegebenen). Beispiel:
1 EVEN
2 TYPE Military
2 PLAC Ardennen
2 DATE FROM 1916 TO 1919
1 EVEN
2 TYPE Testereignis
2 DATE 1923
2 PLAC irgendwo
ich hab das testweise mal in die Programme AncestralQuest und Legacy importiert. Dort wurde das problemlos verarbeitet.
Hat man das Ereignis als Fakt definiert (ohne ORT und Datum), erscheint es in der GEDCOM mit dem Tag FACT. Der wurde dabei von AnquestralQuest z.B. nicht erkannt.

Helmut

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 1002
Topics: 62
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 19.02.2018, 00:58    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Oh, so weit war ich noch nicht. "Fact" wäre auch ein legitimes GEDCOM-Tag, allerdings erst seit Version 5.5.1.

Wofür sich Gregor m.E. eingesetzt hat, und wofür ich mich auch aussprechen würde, wäre ein Event "Event" bzw. ein Ereignis "Ereignis" - also
1 EVEN
2 TYPE Event

Aber das ist dann vermutlich schon wieder problematisch. Gregor hatte als Beispiel einen schweren Verkehrsunfall, ich habe eher daran gedacht, irgendwie eine urkundliche Erwähnung einer Person erfassen zu können, wenn sie in einem Rechtsstreit, einer Steuerliste oder sonst etwas aus Dorf und Stadt vorkommt, wenn es nicht gerade beruflich ist.

Nach Standard müsste man EVEN eigentlich auch ohne TYPE benutzen können - ich weiß aber nicht, ob das üblich ist.

Danke für die Details!

Frido

_________________
Aktuell Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.98 - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Joe60




Gender:

Joined: 18 Mar 2015
Posts: 83
Topics: 4
Location: Emsland


germany.gif

PostPosted: 19.02.2018, 17:04    (No subject)  Reply with quoteBack to top

aber genau das ist doch schon möglich, Frido!
Wenn man ein Event bzw. Ereignis selbst definiert, wird es in der GEDCOM wie oben beschrieben mit dem Tag EVEN (ohne weitere Angaben in dieser Zeile) aufgeführt. TYPE enthält dann die Beschreibung des Events, wie man es selbst definiert hat - z.B. Unfall etc.


Helmut

OfflineView user's profileSend private message    
mfs






Joined: 19 Feb 2018
Posts: 2
Topics: None


blank.gif

PostPosted: 19.02.2018, 19:24    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,

der Menüpunkt "? / Nach Updates suchen..." findet bei mir leider niemals eine neue Version.
weder von beta2 auf 3, nicht von beta3 auf 4, und auch heute von 4 auf 5 nicht...
Es kommt immer nur die Meldung "keine neuere Version gefunden"

Kann es evtl. damit zu tun haben, das mein Windows auf Ländereinstellung "Österreich" steht?
lg,
Martin

OfflineView user's profileSend private message    
Dole




Gender:
Age: 58
Joined: 29 Jul 2012
Posts: 17
Topics: 2
Location: Kiel


germany.gif

PostPosted: 20.02.2018, 05:49    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,

in der Editieransicht werden mal die einst in PAF erstellten Ereignisse angezeigt und mal nicht.
Auch im Personentext, im Personenblatt, in Ahnen-, Stammliste sowie in der Familienliste erscheinen sie nicht.

Mache ich etwas falsch? Gibt es dafür eine Einstellmöglichkeit?

Gruß Dole



Editor-Person-2.png
 Description:

Download
 Filename:  Editor-Person-2.png
 Filesize:  130.45 KB
 Downloaded:  35 Time(s)


Editor-Person-1.png
 Description:

Download
 Filename:  Editor-Person-1.png
 Filesize:  128.76 KB
 Downloaded:  28 Time(s)



Last edited by Dole on 20.02.2018, 07:14; edited 2 times in total

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Dole




Gender:
Age: 58
Joined: 29 Jul 2012
Posts: 17
Topics: 2
Location: Kiel


germany.gif

PostPosted: 20.02.2018, 06:02    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Gibt es in den Ansichten Personenblätter und Familienliste die Möglichkeit in der Liste z.B. auf Seite 355 zu springen?

Dole

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Dole




Gender:
Age: 58
Joined: 29 Jul 2012
Posts: 17
Topics: 2
Location: Kiel


germany.gif

PostPosted: 20.02.2018, 08:05    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Gibt es eine Möglichkeut vorgenommene Änderungen in den Notizen zu speichern?

Dole

Ok. Wenn ich über den Reiter "Notizen" gehe, funktioniert es. Idea

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
wolfgang8




Gender:

Joined: 30 Sep 2010
Posts: 102
Topics: 5


austria.gif

PostPosted: 20.02.2018, 10:37    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo!

Beim Register "Eltern/Geschwister" des neuen Eingabedialoges hab ich mir von Beginn an etwas schwer getan die angezeigten Informationen richtig zu verstehen und den Dialog zu bedienen.

Ich hab mir daher ein paar Gedanken gemacht, wie man ihn eventuell auch anders gestalten könnte, um die Informationen etwas kompakter und übersichtlicher darzustellen.

Im Anhang ein bearbeiteter Ahnenblatt-Screenshot mit einem alternativen "Eltern/Geschwister" Layout-Vorschlag.
Vielleicht lässt sich dabei das Eine oder Andere realisieren.

Grüße
Wolfgang



Eingabedialog Eltern+Geschwister_neu_klein1.jpg
 Description:
 Filesize:  73.06 KB
 Viewed:  846 Time(s)

Eingabedialog Eltern+Geschwister_neu_klein1.jpg



OfflineView user's profileSend private message    
DirkB
Administrator



Gender:
Age: 51
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 797
Topics: 89
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 22.02.2018, 19:29    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Wolfgang,

vielen Dank für den Designvorschlag.
« wolfgang8 » wrote:
Beim Register "Eltern/Geschwister" des neuen Eingabedialoges hab ich mir von Beginn an etwas schwer getan die angezeigten Informationen richtig zu verstehen und den Dialog zu bedienen.

Ich hab mir daher ein paar Gedanken gemacht, wie man ihn eventuell auch anders gestalten könnte, um die Informationen etwas kompakter und übersichtlicher darzustellen.

Kannst du mal näher erläutern, was an dem aktuellen Reiter "Eltern/Geschwister" nicht zu verstehen und an deinem Design-Vorschlag besser ist?

Man muss dazu sagen, dass man in den seltensten Fällen mehr als ein Elternpaar hat.

Im aktuellen Reiter "Eltern/Geschwister" hat man die Eltern und darunter die Geschwister in einem Blick. Auf "weitere Eltern" klickt man äußerst selten.

Im deinem Designvorschlag wirkt es so, als wenn das ausgewählte Elternpaar und die Geschwister in irgendeinem Zusammenhang stünden. Dabei sind die Geschwister (inkl. Halbgeschwister) unabhängig von den Eltern immer die gleichen.

Gefüllt mag das logisch wirken, aber wie sieht der Dialog leer aus? Muss man dann auf das "+" klicken, um überhaupt Eltern anzulegen?
Kann man in dem neuen Designvorschlag auch Geschwister ohne Eltern anlegen?

Ich habe mit dem Designvorschlag auch noch diverse Fragezeichen. Vielleicht helfen mir weitere Erläuterungen.

Was meinen die Mitleser?

- Dirk

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
DirkB
Administrator



Gender:
Age: 51
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 797
Topics: 89
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 22.02.2018, 19:59    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Pepino,
« PepinodiCapri » wrote:
I Wenn ich einen Fakt aus der Liste auswähle oder einen eigenen erstelle wird mir kein Eingabefeld angezeigt. Bei Ereignissen (mit Datum und Ort) werden mir die Felder sehrwohl angezeigt.

II Erstelle ich ein neues Fakt oder Ereignis, wird in der Spalte 'Fakt' die Beschreibung des Fakts angezeigt und nicht der Fakt- bzw Ereignisname.

III Gebe ich im Registerreiter 'Daten' eine Religion oder einen Beruf ein, und klicke diese Zeilen dann im Reiter 'Fakten' an, kann ich hier nur eine weitere Religion bzw. einen Beruf eingeben die dann durch ein Semikolon getrennt sind, aber nicht den Eintrag der im Reiter 'Daten' gemacht wurde editieren. Ein wenig verwirrend ist auch dass diese weiteren Angaben in das Feld das mit 'Ort:' bezeichnet ist, gemacht werden.

IV Diese Angaben tauchen dann auch in der Ortsverwaltung auf, wo sie eigentlich nicht hingehören. Das passiert auch bei anderen Eingaben die als Ereignis erstellt wurden, wie zb. die Identifikations- oder auch die Sozialversicherungsnummer.

Die Punkte I - III sollten in der aktuellen Beta-Version (beta5) behoben sein.

Was muss ich machen, um gemäß IV Angaben in der Ortsverwaltung zu haben, die dort nicht hingehören? Tritt das in der beta5 immer noch auf?

- Dirk

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1752s (PHP: 78% - SQL: 22%) | SQL queries: 51 | GZIP enabled | Debug on ]