Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Wächst ein Ast, wenn man gezielt Personen löscht

Post new topicReply to topic
Author Message
Ancêtre






Joined: 08 Apr 2017
Posts: 23
Topics: 10


blank.gif

PostPosted: 21.03.2018, 21:56    Wächst ein Ast, wenn man gezielt Personen löscht  Reply with quoteBack to top

Hallo!

In einer idealen Ausgabe meines Stammbaumes ist leider ein Ast nicht beachtet bzw zu kurz, weil das Programm einen anderem Ast den Vorrang gibt und dieser den gewünschten Ast "sperrt".

Nun dachte ich, wenn ich gezielt Personen aus dem sperrenden Ast lösche,dass dann der gesperrte Ast (der viel zu früh aufhört), wieder automatisch voll dargestellt wird. Weil ja dann an der Stelle wieder Platz ist.

Kann man so den Stammbaum-Ausdruck designen?

Danke

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 1104
Topics: 71
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 21.03.2018, 22:31    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Ancêtre,

was auch immer das für ein Baum (Stammbaum oder Ahnentafel) ist - er stellt ja wohl erweiterte Verwandtschaftsverhältnisse dar, denn sonst gäbe es keine solchen Konflikte.

Ja, ich habe es zunächst mit selektiver Personeneingabe für mich einigermaßen zurechtruckeln können. Anfangs jedenfalls. Inzwischen versuche ich es nicht mehr, da es bei fortschreitender Aufnahme der Familie irgendwann sowieso nicht mehr funktioniert: zuviele Konflikte, die nicht gleichzeitig darstellbar sind.

Kürze auf keinen Fall die Originaldaten, sondern allenfalls eine Kopie zum Ausprobieren. Ob es wunschgemäß klappt oder nicht, hängt von einigen Bedingungen ab, also wird es keine pauschale sichere Antwort geben. Dafür sind die Erläuterungen nicht detailliert genug. Ich vermute mal, dass das zu designende Ergebnis den aktuellen Wünschen entspricht - aber wird das in einem Jahr immer noch dasselbe sein? Ich würde also davon ausgehen, dass du hier für eine Weile eine Nebenlinie ("fork") aus deinem Projekt verfolgst, aber irgendwann wieder mit dem Hauptprojekt weiterarbeiten willst. Nur meine Vermutung.

Frido

_________________
Aktuell Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.98 - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Ancêtre






Joined: 08 Apr 2017
Posts: 23
Topics: 10


blank.gif

PostPosted: 21.03.2018, 23:06    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Frido!

Danke für deine Antwort.
Natürlich mache ich das "designen" nur mit einer Kopie.
Meine Frage ist einfach, ob das Programm es generell zulässt, dass ein gekürzter Ast wieder größer wird, sobald man einen ihn sperrenden Ast weglöscht.

Oder sind die Personen in einem einmal generierten Stammbaum fest?

Ich brauche einen gescheiten Ausdruck für einen Geburtstag. Was später kommt, weiß ich nicht.

Man kann auch die Frage pauschal stellen, ob bei einem erstellten Stammbaum (mit gleichen Parametern) neue Personen hinzukommen können, wenn ich gezielt andere Personen lösche (den Weg frei mache).

Oder kann ein erstellter Stammbaum (bei immer gleichen Parametern) immer nur kleiner werden, wenn ich Personen lösche?

Diese generelle Antwort sollte es schon geben.

Grüße

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 1104
Topics: 71
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 22.03.2018, 06:11    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Wie gesagt: Probieren kann man es schon. Der Algorithmus für die Tafelerstellung wird jedesmal neu durchlaufen - und einige vorhandene Personen werden weggelassen, wenn sie nicht darstellbar sind. Auch das wird jedesmal neu kalkuliert.
_________________
Aktuell Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.98 - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
HoWo




Gender:

Joined: 11 Jan 2017
Posts: 73
Topics: 13
Location: Frankenland


germany.gif

PostPosted: 24.03.2018, 12:50    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hi,

ich hoffe mein Vorschlag ist nicht zu naiv, aber ich mache ihn halt mal.

Es gibt doch einige spezielle Programme zum Stammbaum ausdrucken. Wäre das nicht evtl. eine Option, es damit mal zu versuchen, indem eine aus AHNENBLATT exportierte Gedcom-Datei, hier dann importiert wird. Nur mal so als Versuchs Vorschlag.

Gruß,
Horst

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1074s (PHP: 78% - SQL: 22%) | SQL queries: 31 | GZIP enabled | Debug on ]