Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Komplettes Datum eingeben und dauerhaft speichern

Post new topicReply to topic
Author Message
RaRi




Gender:

Joined: 23 Apr 2018
Posts: 3
Topics: 1


germany.gif

PostPosted: 23.04.2018, 17:17    Komplettes Datum eingeben und dauerhaft speichern  Reply with quoteBack to top

Liebe Forumsmitglieder, zunächst möchte ich mich kurz vorstellen. Ich heiße Ralf und forsche zu dem Namen Ristau in Westpreußen und Posen.

Aber hier mein Problem:

Es ist nicht möglich, dass komplette Datum bei Geburt, Heirat oder Tot dauerhaft zu speichern.

Beispiel:

- Sie geben das Datum 28.10.1844 bei Geburt, Heirat oder Tot ein.

- Direkt nach der Eingabe speichern Sie die Datei.

- Möglicherweise wird das komplette Datum gespeichert.

- Spätestens beim nächsten Aufrufen der Person erscheint das Datum aber so, 28.10.44, egal ob bei Geburt, Hochzeit oder Tod.

Momentan benutze ich die Version 3.0 beta 5

Das Problem besteht bei mir mindestens schon 3, wenn nicht mehr, Programmversionen.

Ich hoffe, dass Problem ausreichend und knapp zugleich formuliert zu haben.

Mit sonnigen Grüßen aus Lünen

Ralf

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 1231
Topics: 82
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 23.04.2018, 21:15    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Nur so aus Neugierde:

Was ist denn für ein Datumsformat eingestellt? Es gibt 3 Stellen dafür:
a) Datei > Eigenschaften > Datumsformat
b) Extras > Optionen > GEDCOM-Import: Datumsformat
c) Windows Systemsteuerung: Region und Sprache (oder ähnlich - je nach Version) > Formate; Ahnenblatt greift auf diese Standard-Einstellungen von Windows zurück, soweit ich weiß.

Frido

_________________
Aktuell Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.98 & 3.0beta - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 69
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 2669
Topics: 92
Location: südliches Allgäu


germany.gif

PostPosted: 23.04.2018, 21:15    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo, schau mal bei Datei | Eigenschaften | Datumsformat
Da hast bestimmt etwas wie TT.MM.JJ stehen statt TT.MM.JJJJ

_________________
Gruß
bjew (Bernhard)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74 u 2.95a

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageYahoo MessengerSkype Name    
RaRi




Gender:

Joined: 23 Apr 2018
Posts: 3
Topics: 1


germany.gif

PostPosted: 24.04.2018, 10:20    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Fritz, hallo Bernhard,
vielen lieben Dank für Eure schnellen Antworten.

Ihr habt schon die richtige Spur aufgenommen . . .
Allerdings stelle sich das Problem wie folgt dar:

Unter Datei > Eigenschaften > Datumsformat war im Feld Format TT.MM.JJJJ eingestellt.

Aber im Beispielfeld steht nur 24.04.18, folglich fehlten die beiden ersten Ziffern der Jahreszahl.

Ich habe dann erneut das Format TT.MM.JJJJ angeklickt. Darauf erschien im Beispielfeld 24.04.2018.

Dann konnte ich unter den Personendaten auch wie gewohnt komplette Daten eintragen.

Allerdings wird nach einiger Zeit wieder unter Datumsformat zwar TT.MM.JJJJ angezeigt, aber im Beispielfeld springt es wieder auf 24.04.18.

Es scheint also so, als ob etwas nicht ganz korrekt funktioniert. Zur Ergänzung, ich benutze einen Mac und greife auf Win10 via Parralels Desktop zu.

Nochmals Danke.

Liebe Grüße

Ralf

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 69
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 2669
Topics: 92
Location: südliches Allgäu


germany.gif

PostPosted: 24.04.2018, 11:59    (No subject)  Reply with quoteBack to top

puh, eigentlich sollte man davon ausgehen, dass diese Subsysteme soweit ausgereift sind.
Schau mal in die Systemeinstellungen von Mac, Win10 und Parallels Desktop nach, wie da die Datumseinstellungen sind. Am besten in umgekehrter Reihenfolge und probiere verschiedene Einstellungen aus.

Weiterhin: mach einen gedcom-Export und schau dir da mal die Datumsfelder an

Bei Extras | Optionen | GEDCOM-Omport gint es auch nochmals die Datumseinstellungen

Bei der Plausiprüfung meckert er diesbezüglich nichts an?

Hattest du einen Ex- / Import über Excel?

Hast du ein Datum vor 1900 ausprobiert?

Hast du ein Datum vor 100 probiert?

_________________
Gruß
bjew (Bernhard)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74 u 2.95a

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageYahoo MessengerSkype Name    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 69
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 2669
Topics: 92
Location: südliches Allgäu


germany.gif

PostPosted: 24.04.2018, 12:01    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Übrigens, willkommen im Forum RaRi, hier werden Sie hoffentlich geholfen Laughing
_________________
Gruß
bjew (Bernhard)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74 u 2.95a

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageYahoo MessengerSkype Name    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 1231
Topics: 82
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 24.04.2018, 12:31    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Ralf,

den einzigen Tipp, den ich angesichts von Betriebssystem-Kapriolen noch parat habe: Schalte mal in den Einstellungen die Auto-Korrektur von Daten ab: Extras > Optionen > Allgemein: Automatische Datumskorrektur währen der Eingabe.

Ob das wirklich hilft, alle Probleme loszuwerden, weiß ich nicht.

Frido (nicht Fritz)

_________________
Aktuell Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.98 & 3.0beta - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
RaRi




Gender:

Joined: 23 Apr 2018
Posts: 3
Topics: 1


germany.gif

PostPosted: 25.04.2018, 15:48    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo meinen fleißigen Helferchen Bernhard und Fritz,

hier meine bislang erledigten Aufgaben :-)

.... schau mal in die Systemeinstellungen von Mac, Win10 und Parallels Desktop nach, wie da die Datumseinstellungen sind. Am besten in umgekehrter Reihenfolge und probiere verschiedene Einstellungen aus.

erledigt

..... Weiterhin: mach einen gedcom-Export und schau dir da mal die Datumsfelder an

erledigt, korrekte Darstellung

..... Bei der Plausiprüfung meckert er diesbezüglich nichts an?

klar, er meckert alles an, gerade über die Jahundertwechsel

.... Hattest du einen Ex- / Import über Excel?

Nein

.... Hast du ein Datum vor 1900 ausprobiert?

Ja

.... Hast du ein Datum vor 100 probiert?

Nein

... den einzigen Tipp, den ich angesichts von Betriebssystem-Kapriolen noch parat habe: Schalte mal in den Einstellungen die Auto-Korrektur von Daten ab: Extras > Optionen > Allgemein: Automatische Datumskorrektur währen der Eingabe.

erledigt.

Nochmals vielen lieben Dank an Euch Zwei.

Jetzt bin ich mal gespannt, ob das Problem innerhalb der Anwendung noch einmal auftaucht.

Liebe Grüße

Ralf

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.104s (PHP: 83% - SQL: 17%) | SQL queries: 37 | GZIP enabled | Debug on ]