Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Datumsfehler

Post new topicReply to topic
Author Message
wolf53






Joined: 17 Oct 2019
Posts: 14
Topics: 3


blank.gif

PostPosted: 21.10.2019, 23:05    (No subject)  Reply with quoteBack to top

>>bjew: copy&paste und heritage definitiv nein; Gedcom wahrscheinlich nein.

Aber unabhängig davon hatte ich - vor allem im beruflichen Alltag und angesichts diverser ausländischer Kontakte - immer schon gern das Jahr voran gestellt und dann die Monate. Auch weil früher damit die Sortierfunktionen besser liefen. ALso 20191022oder 2019-10-22 oder 2019.10.22.

_________________
Wolfgang

OfflineView user's profileSend private message    
wolf53






Joined: 17 Oct 2019
Posts: 14
Topics: 3


blank.gif

PostPosted: 25.10.2019, 13:08    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich komme noch mal auf das Thema DATUMSFORMAT zurück, nachdem ich es jetzt eine Weile bei AB 3.02 beobachtet habe. WIe berichtet kann man unter DATEI >> EIGENSCHAFTEN das Datumsformat "YYYY.MM.DD" einstellen. Das habe ich jetzt mehrfach gemacht und natürlich gespeichert. Allerdings stellt das System innerhalb kürzester Zeit wieder das Format "DD.MM.YYYY" her.

Ich vermute da liegt ein Fehler vor.

_________________
Wolfgang

OfflineView user's profileSend private message    
ahnenarmin




Gender:

Joined: 28 Apr 2008
Posts: 607
Topics: 11
Location: D-85276 Pfaffenhofen/Ilm


germany.gif

PostPosted: 25.10.2019, 13:51    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Wolfang,

unter EXTRAS > OPTIONEN > GEDCOM-IMPORT kann / muss man auch das Datumformat und Trennzeichen einstellen.
Nachdem zu auch mit GEDCOM-Dateien herumspielst, kann das eventuell Auswirkungen haben.

Gruß
Armin

OfflineView user's profileSend private message    
bjew




Gender:
Age: 73
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 4128
Topics: 126
Location: südlicher geht's immer


germany.gif

PostPosted: 25.10.2019, 16:17    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ergänzung aus dem Handbuch S. 16 und 17:

Datumsformat

Ahnenblatt verwendet in allen Datumsfeldern reine Textfelder. Bei bestimmten Funktionen (Familie sortieren,Plausibilitätsprüfung, Speichern als GEDCOM, ...) muss Ahnenblatt diese Felder interpretieren können.

Wie das eingegebene Datum zu interpretieren ist, kann hier bestimmt werden. Voreinstellung ist das in Windows eingestellte Format, das dann zusammen mit der Ahnendatei abgespeichert wird.

Ahnenblatt Handbuch17 / 81So funktioniert dann auch z.B. eine Plausibilitätsprüfung, wenn in einer Datei alle Datumsfelder in der Form"MM/TT/JJJJ" verwendet wurden.


Möglicherweise ist das "alle" in der letzten Zeile verbindlich.

Siehe aber auch weitere Hinweise im Handbuch.

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74 (als Backup), 2.99[p] u. V3.40

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.0788s (PHP: 77% - SQL: 23%) | SQL queries: 28 | GZIP enabled | Debug on ]