Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 neue Idee zum Ahnenblatt ???

This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
Author Message
eltonfan




Gender:
Age: 71
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 148
Topics: 44
Location: Bechhofen Saar-Pfalz-Kreis


germany.gif

PostPosted: 28.09.2006, 14:26    neue Idee zum Ahnenblatt ???  Reply with quoteBack to top

Hallo!!
bei den Vorfahren hört es irgendwann mit Bildern auf.Ich habe mir für die länger zurückliegenden Ahnen etwas ausgedacht : ich suche mir im Internet
Abbildungen zu den bekannten Berufen aus,speichere auch alte Orts- oder Stadtwappen der Geburtsorte,oder ein Bild der Kirche in der der betreffende getauft wurde,oder getraut wurde .Diese Dinge sind sehr leicht im Netz zu finden ( z.B. Google-Bilder )und sehen meiner Meinung nach auch noch gut aus.Es lockert die Ansicht bei einer Person etwas auf. Ich hoffe so manchem eine Anregung gegeben zu haben,sein Ahnenblatt etwas aufzulockern. Rolling Eyes


Gruß eltonfan

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 71
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3736
Topics: 115
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 28.09.2006, 16:36    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Nun ja, eltonfan,

ist soweit schon gut - ABER: in dem Moment, wo du das anderen oder im Netz zugänglich machst, bekommst du ein Problem mit dem Urheberrecht !!!.
Also, aufpassen

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[l] u. V3.10
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (nicht ganz aktuell - trotzdem nützlich)
Bitte immer lesen ===> Handbücher zu Version 3.x

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
eltonfan




Gender:
Age: 71
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 148
Topics: 44
Location: Bechhofen Saar-Pfalz-Kreis


germany.gif

PostPosted: 28.09.2006, 21:30    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« bjew » wrote:
Nun ja, eltonfan,

ist soweit schon gut - ABER: in dem Moment, wo du das anderen oder im Netz zugänglich machst, bekommst du ein Problem mit dem Urheberrecht !!!.
Also, aufpassen


das bleibt natürlich nur für mich und meine Angehörigen und wird selbstverständlich nicht veröffentlicht! Wink

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
cleo33




Gender:

Joined: 24 Jan 2006
Posts: 301
Topics: 41
Location: Berlin


germany.gif

PostPosted: 24.10.2006, 06:06    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ach, sind wir nicht eine Tolle Spezies? Zu jeder Aktion gibt es Verbote und Gebote ( die Sachemit dem Urheberrecht).

Ich bin ja immer der Meinung, wer seine Sachen im Internet ablädt, sollte damit automatisch zustimmen(müssen) , dass auch andere diese Sachen nutzen.
( wenn ich meine Tasche auf dem marktplatz abstelle, bin ich ja auch selber Schuld, wenn sie geklaut wird ;-P)

Naja, nur so eine Meinung von mir......

Aber hast Recht, Bernhard.
Man ist schneller verklagt als man +ups* sagen kann....
Gruß
Cleo

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageVisit poster's website    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 71
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3736
Topics: 115
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 24.10.2006, 12:35    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hi cleo,
ich bin ja auch der Ansicht, dass man mit Veröffentlichung im Netz seine (eigenen) Rechte möglicherweise aufgibt - es scheint auch gängige Rechtsmeinung zu sein bei irgendwelchen Ergüssen, jedoch nicht bei Bildern, Fotos etc.
Aber bei der Frage ging es ursprünglich um
« eltonfan » wrote:
... Abbildungen zu den bekannten Berufen aus,speichere auch alte Orts- oder Stadtwappen der Geburtsorte,oder ein Bild der Kirche ...

Bei den Stadtwappen kommen in der Regel (Bild(-marken)) Schutzrechte zum tragen, die Bilder von den Kirchen sind in der Regel Rechtefrei, soweit di die Bilder selbst machst , nicht jedoch, wenn du die Bilder irgendwo her holst.

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[l] u. V3.10
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (nicht ganz aktuell - trotzdem nützlich)
Bitte immer lesen ===> Handbücher zu Version 3.x

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 27.10.2006, 02:50    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Daten über Personen sind zum Teil eben auch geschützt und nur weil die schon mal jemand veröffentlicht hat, werden auch die nicht "frei". Wäre ja auch noch schöner ...
Urheber- und verwandte Rechte gehen mir auch oft zu weit - manches was im Web veröffentlicht wird allerdings auch wink
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)


Last edited by Marcus on 25.06.2007, 23:14; edited 1 time in total

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
bodewig




Gender:
Age: 70
Joined: 02 Nov 2006
Posts: 5
Topics: None
Location: Grevenbroich


germany.gif

PostPosted: 02.11.2006, 13:08    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo
Bin neu Hier.
Gibt es eine Möglichkeit mit diesem Programm auch Kirchenbücher zu verkarten?
Hans H Bodewig

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 02.11.2006, 14:05    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Hans,

willkommen im Ahnenblattportal!
Zu Deiner Frage muss ich leider gestehen, dass ich nicht weiß, was Du mit verkarten meinst?

« bodewig » wrote:


Gibt es eine Möglichkeit mit diesem Programm auch Kirchenbücher zu verkarten?



Grüße
Marcus

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Torquatus




Gender:
Age: 77
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 02.11.2006, 14:44    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Markus,
« Marcus » wrote:
Zu Deiner Frage muss ich leider gestehen, dass ich nicht weiß, was Du mit verkarten meinst?


Hier eine kurze Erläuterung aus GenWiki:
************
Als Verkartung bezeichnet man die chronologische Erfassung der genealogisch relevanten Daten aus einer Quelle (Kirchenbuch, Standesamtregister usw.) auf Karteikarten, Zetteln oder mit Hilfe eines Computerprogrammes (Datenbank, Tabellenkalkulation usw.). Hier steht das "Ereignis" (Geburt/Taufe, Heirat, Tod) im Vordergrund, dem die einzelnen Personen zugeordnet werden. Die Daten sind auch zur Registererstellung zu den einzelnen Ereignisgruppen geeignet.
************
Das Ergebnis einer Verkartung sieht dann im Familienbuch aus wie im anhängenden Beispiel.

Und das kann Ahnenblatt derzeit noch nicht. Aber was nicht ist, kann ja evtl. noch werden.

Wenn Du zu Verkartung mehr wissen möchtest, dann siehe hier:
http://wiki.genealogy.net/wiki/Verkartung

Gruß, Walter

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Torquatus




Gender:
Age: 77
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 02.11.2006, 15:13    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,
« bodewig » wrote:
Gibt es eine Möglichkeit mit diesem Programm auch Kirchenbücher zu verkarten?

leider noch nicht, siehe dazu auch meine Antwort an Marcus.

Man könnte es aber zur Datenerfassung der Kirchenbuchdaten benutzen und dann mittels CSV-Export die Daten anderswo (z. B.) mit Access entsprechend aufbereiten (evtl. machen wir so etwas demnächst).

Allerdings fehlen auch dann noch in Ahnenblatt einige wenige, aber nicht unwichtige Datenfelder wie z.B.
Sippenname (bei unterschiedlichen Schreibweisen),
Namensfeld für Eltern (die nicht im Sippenbuch stehen),
Religion zur Eheschließung

Gruß, Walter

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 02.11.2006, 16:46    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Meine Wenigkeit als "Zeremoniemeister" der Wunschliste kommt zur Zeit nicht ganz mit Euch mit.

Entwickeln sich hier gerade Wünsche für die Wunschideenliste Question

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Torquatus




Gender:
Age: 77
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 02.11.2006, 17:27    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Hugo,
« Hugo » wrote:
Entwickeln sich hier gerade Wünsche für die Wunschideenliste Question

teilweise wurden die Wünsche schon geäußert (Sippenname und Religion zur Eheschließung).

Neu wäre jedoch - nur für Ortssippenbücher - ein Textfeld (o.ä.) für die Eltern. Dazu folgende Erklärung:

In Ortsippenbüchern werden die in den Kirchenbüchern eines bestimmten Ortes aufgezeichneten "Ereignisse" (Geburt-Ehe-Tod - genauer Ehen, uneheliche Eltern und Sterbefälle unbekannter Personen) und - soweit vorhanden - die "Kinder" zu diesen Ereignissen erfasst. Wenn Eltern erwähnt werden, die ortsfremd sind, werden die nicht als Personen - wie in Ahnenblatt üblich - sondern nur als Notiz erfasst. In meinem Beispiel wird das sehr gut deutlich. Und genau dafür bräuchte man ein zusätzliches Feld. Denkbar wäre auch ein Merkmal bei den ortsfremden Eltern, mit dem gesteuert werden kann, dass diese Personen im Sippenbuch nur als Notiz erscheinen dürfen.

Wenn die vorgenannten Voraussetzungen in AB gegeben wären, könnte man AB auch zum Erstellen von Ortssippenbüchern verwenden. Natürlich müsste AB auch noch um die Funktion "Sippenbuch druckfertig aufbereiten" (z.B. im rtf-Format) ergänzt werden. Ortssippenbücher werden sortiert nach: Sippennamen (Gruppenname für die unterschiedlichen Schreibweisen von Namen), Ereignisdatum und innerhalb der Ereignisse nach dem Geburtsdatum der Kinder.

Ob Dirk aber daran Interesse hat, weiß ich nicht.

Gruß, Walter

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 02.11.2006, 17:40    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Irgendwie habe ich heute mal wieder ein Brett vorm Kopf Book Wall Bash
Felder für die Eltern sind doch vorhanden Question Exclamation Question

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Torquatus




Gender:
Age: 77
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 02.11.2006, 18:02    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Hugo,
« Hugo » wrote:
Irgendwie habe ich heute mal wieder ein Brett vorm Kopf Book Wall Bash
Felder für die Eltern sind doch vorhanden Question Exclamation Question

irgendwie haste Recht, das wäre auch eine Möglichkeit. Im Editierfenster einfach in die Eingabefelder für die Eltern schreiben, aber diese Eltern nicht anlegen. Embarassed

Wenn man nun in den Optionen abschalten könnte, dass diese Namen angemotzt werden (Verbindungen sind nicht vollständig), dann wäre das auch eine Lösung.

Gruß, Walter

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Display posts from previous:      
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1103s (PHP: 78% - SQL: 22%) | SQL queries: 48 | GZIP enabled | Debug on ]