Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 yEd Importfehler

Post new topicReply to topic
Author Message
trophi20




Gender:

Joined: 07 Sep 2018
Posts: 5
Topics: 1


germany.gif

PostPosted: 07.09.2018, 20:50    yEd Importfehler  Reply with quoteBack to top

Hallo,

ich möchte gerne meine Daten als .ged exportieren und dann in yEd importieren, allerdings kommt da immer ein Fehler in yEd. (Anhang)


Kennt jemand den Fehler oder sogar eine Lösung?

Schonmal vielen Dank im Vorraus!

trophi20

(Win 10, Ahnenblatt 2.99b, yEd 3.18.1.1)

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3332
Topics: 104
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 07.09.2018, 22:18    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo trophi20,
da muss noch was in deinen Daten sein, ich konnte verschiedene Dateien problemlos öffnen 2.99 und beta.

schau die mal die Zeilen um die angemeckerte Zeile 7077 in deine gedcon-datei an

_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[k] u. V3.03
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (zwar nicht alles aktuell - aber als Anregung immer tauglich)
Handbücher zu Version 3.x

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2081
Topics: 123
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 07.09.2018, 22:34    (No subject)  Reply with quoteBack to top

GEDCOM-Dateien gibt es in verschiedenen "Geschmacksrichtungen", was Zeilenende und Zeichensatz angeht. yED soll GEDCOM lesen können, aber vielleicht kommt es mit der Codierung von UTF-16 nicht zurecht? Was aber merkwürdig wäre.
_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.03 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
trophi20




Gender:

Joined: 07 Sep 2018
Posts: 5
Topics: 1


germany.gif

PostPosted: 09.09.2018, 15:50    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo bjew,

« bjew » wrote:
schau die mal die Zeilen um die angemeckerte Zeile 7077 in deine gedcon-datei an


Vielen Dank für deine Antwort, ich bin mit der Fehlermeldung ehrlich gesagt nicht so ganz zurecht gekommen.

Im Anhang ist ein Screenshot der Zeile 7077, dort wird von Visual Studio, mit dem ich die Datei geöffnet habe, ohne Bearbeitung meinerseits am Zeilenanfang etwas gelb markiert. Ich weiß aber nicht, warum.

Zudem fehlt dort die Zahl am Anfang der Zeile. Wenn ich die Zeile 7077 an das Ende von 7076 schiebe, kann ich die Datei in yEd importieren.

Wie funktioniert das hier in dem Forum, werden solche Bugs an Dirk Böttcher weitergeleitet?

Vielen Dank!
trophi20

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3332
Topics: 104
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 09.09.2018, 16:01    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo trophi20,
zumindest bei den Beta-Tests kannst davon ausgehen, dass Dirk mitliest - ob er darauf direkt reagiert oder in die Diskussion einsteigt, ist eine andere Sache.

Zu deinem Screenshot: es sieht so aus, als ob es eine lange Zeile wäre, die in der Editor-Ansicht umgebrochen würde. Ziehe das Fenster mal weiter auf - im Zweifel mit einer kleineren Schrift , dann siehst du ob es lediglich ein Darstellungsproblem ist.

Möglich wäre auch, dass ein NL oder CR hart reincodiert ist, das wäre mit einem Hex-Ausdruck erkennbar.

_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[k] u. V3.03
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (zwar nicht alles aktuell - aber als Anregung immer tauglich)
Handbücher zu Version 3.x

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2081
Topics: 123
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 09.09.2018, 16:07    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ist komisch, dass die Zeile mit einem Leerzeichen anfangen soll. Entweder Bernhards Vermutung trifft zu (und hier ist gar kein Zeilenwechsel in der Datei, nur in der Anzeige) oder die Datei ist an diesem Punkt nicht standardkonform - denn man müsste am Zeilenanfang den Code für eine Fortsetzung der vorigen Zeile erwarten: CONT, ich glaube mit der Ziffer von der Zeile drüber davor, also: "2 CONT Barbara Dehner...".

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.03 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
trophi20




Gender:

Joined: 07 Sep 2018
Posts: 5
Topics: 1


germany.gif

PostPosted: 09.09.2018, 17:15    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Quote:
Zu deinem Screenshot: es sieht so aus, als ob es eine lange Zeile wäre, die in der Editor-Ansicht umgebrochen würde. Ziehe das Fenster mal weiter auf - im Zweifel mit einer kleineren Schrift , dann siehst du ob es lediglich ein Darstellungsproblem ist.
Nein, das sind zwei Zeilen. Wäre es eine Zeile, würde vor der umgebrochenen Zeile keine Zeilennummer stehen. Der Screenshot ist übrigens nicht bis ganz rechts zum Rand, da dort nichts mehr stand, das Fenster war viel breiter.


Quote:
zumindest bei den Beta-Tests kannst davon ausgehen, dass Dirk mitliest - ob er darauf direkt reagiert oder in die Diskussion einsteigt, ist eine andere Sache.
Hmm ok, das ist ja kein beta test, also eher nicht. Ich weiß allerdings nicht, ob es das bringt, dass er sich den Fehler sucht, da das sehr kompliziert aussieht.

Quote:
Ist komisch, dass die Zeile mit einem Leerzeichen anfangen soll. Entweder Bernhards Vermutung trifft zu (und hier ist gar kein Zeilenwechsel in der Datei, nur in der Anzeige) oder die Datei ist an diesem Punkt nicht standardkonform - denn man müsste am Zeilenanfang den Code für eine Fortsetzung der vorigen Zeile erwarten: CONT, ich glaube mit der Ziffer von der Zeile drüber davor, also: "2 CONT Barbara Dehner...".
Ist auf keinen Fall ein Umbruch durch die Anzeige bedingt. Ob es allerdings ein ganz "normaler" Zeilenumbruch ist, weiß ich nicht.

trophi20

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2081
Topics: 123
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 09.09.2018, 17:54    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich gehe davon aus, dass Zeile 7077 die Fortsetzung von Zeile 7076 ist - du hast sie ja auch zusammengefasst.

Gleich 2 Fehler in meinem obigen Post:

1. Eher nicht war "CONT" angebracht - es wäre "CONC" richtig! Siehe http://wiki-de.genealogy.net/GEDCOM/CONT-Tag

Da wird erklärt, dass die Verlängerung einer Zeile über 255 Zeichen hinaus mit CONC stattfindet, wenn es sich um Fließtext handelt, der Wert der Zeile darüber also ohne Zeilenwechsel weiterlaufen soll. CONT wird verwendet, um den Wert eines Feldes in einer neuen Zeile fortzusetzen.

2. Es wird nicht dieselbe Ebenenziffer wie in der Zeile darüber verwendet, sondern x+1. In deinem Fall also: "3 CONC Barbara..."

Asche auf mein Haupt! Wall Bash

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.03 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!


Last edited by Fridolin on 10.09.2018, 08:21; edited 1 time in total

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3332
Topics: 104
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 10.09.2018, 00:05    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Wenn tatsächlich ein Zeilenumbruch = neue Zeile in der Datei ist, handelt es sich um einen Strukturfehler, AB bricht dann zu Recht ab
_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[k] u. V3.03
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (zwar nicht alles aktuell - aber als Anregung immer tauglich)
Handbücher zu Version 3.x

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2081
Topics: 123
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 10.09.2018, 08:20    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hier ist es yED, das abbricht - und es ist anscheinend AB 2.99b, das für den Fehler verantwortlich ist. Ist eine Sache für Dirk.

Ich kannte yED nicht und habe mal gelinst, was das ist: Ist ein Grafikeditor, der nebenbei auch Familientafeln kann. Klingt interessant, aber mir zu mächtig. Ich bleibe vermutlich bei den Dingen, die ich beherrsche. Habe bisher auch keine Anleitung gefunden, die es ganz einfach machen würde.

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.03 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2081
Topics: 123
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 10.09.2018, 09:31    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo trophi20,

ich hatte mich bisher darauf konzentriert, deine GEDCOM-Datei zu "reparieren". Das ist ja auch geklärt.

Aber erst jetzt kommt mir so langsam die Frage, wie du diesen Fehler überhaupt in die Datei reingebracht hast! Das kapier ich nicht.

1. Der Fehler tritt auf innerhalb eines TODO-Elements. Kann also eigentlich nicht aus AB 2.99b stammen, wie du ganz oben geschrieben hattest - denn da gibt es noch keine TODOs. Oder war das in AB 2.99b von anderswo her importiert und dann als GEDCOM-Datei abgespeichert?

2. Der Zeilenwechsel in der DESC-Zeile war durchaus gewünscht, nehme ich an: Mit so einem Zeilenwechsel gibt nämlich Ahnenblatt eine Plausi-Meldung mit genau diesem Text aus. (dann wäre die Korrektur also doch "3 CONT Barbara ..." - aber ist ein mehrzeiliger Text in AB überhaupt vorgesehen?)

3. Wenn ich in AB 3.0beta8 versuche, diesen Plausitext in ein Aufgabenfeld zu kopieren, wird nur die erste Zeile übernommen - die zweite geht verloren. (in 2.99b kann ich das gar nicht machen, denn es gibt keine Aufgaben-Felder.) Ich erhalte also auch eine saubere GEDCOM-Datei ohne falschen Zeilenwechsel.

Wie hast du den da rein gekriegt? Und müsste die Fehlermeldung hier im Forum nicht eigentlich unter "Betatest" laufen? Bernhard hat ja schon geschrieben: Dirk guckt im Forum in die Abteilung "Betatest", in die anderen nicht automatisch. Wir hatten bis vor kurzem noch eine Fehlerliste, die von Marcus gepflegt wurde - aber ich glaube, da ist gerade niemand dran.

Wenn es tatsächlich irgendwie die 3.0beta war, die den "Fehler" mit der zweizeiligen Aufgabenbeschreibung überhaupt in die Datei gebracht hat, dann würde ich nochmal einen Hinweis im Forum "Betatest" ablegen. Mit Verweis auf deine Fehlerbeschreibung hier.

Ich seh das jetzt so: AB exportiert einen nicht gültigen GEDCOM-Text, aber evtl. aus einer im Programm selbst gar nicht vorgesehenen Daten-Konstellation heraus.

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.03 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2081
Topics: 123
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 10.09.2018, 09:41    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich habs:
In AB 3.0beta 8 die Plausi von Hand anwerfen (Bearbeiten > Plausibilitätsprüfung), bei einer Meldung auf den Button [Mehr...] klicken und [Als Aufgaben bei Personen eintragen] wählen. Dann werden mehrzeilige Meldungen als solche übernommen - und später nicht sauber ausgegeben.

Ich schreib's nochmal in "Betatest".

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.03 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
trophi20




Gender:

Joined: 07 Sep 2018
Posts: 5
Topics: 1


germany.gif

PostPosted: 10.09.2018, 17:05    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Quote:
Ich kannte yED nicht und habe mal gelinst, was das ist: Ist ein Grafikeditor, der nebenbei auch Familientafeln kann. Klingt interessant, aber mir zu mächtig. Ich bleibe vermutlich bei den Dingen, die ich beherrsche. Habe bisher auch keine Anleitung gefunden, die es ganz einfach machen würde.
Naja, Grafikeditor eher nicht, zumindest nicht im Sinne von Photoshop, eher ein Editor, um Verbindungen / Verhältnisse oder Strukturen darzustellen. Aber ist hier jetzt ja auch irrelevant.

Quote:
1. Der Fehler tritt auf innerhalb eines TODO-Elements. Kann also eigentlich nicht aus AB 2.99b stammen, wie du ganz oben geschrieben hattest - denn da gibt es noch keine TODOs. Oder war das in AB 2.99b von anderswo her importiert und dann als GEDCOM-Datei abgespeichert?
Ojeee, Ich habe leider keine Ahnung, ob ich die Ahnendatei einmal in der 3er Version geöffnet habe, kann mich leider nicht mehr entsinnen. Echt blöd jetzt. Aber erstellt wurde die .ged-Datei sicher in Ahnenblatt, und auch nirgends sonstwo geöffnet/bearbeitet.

Quote:
2. Der Zeilenwechsel in der DESC-Zeile war durchaus gewünscht, nehme ich an: Mit so einem Zeilenwechsel gibt nämlich Ahnenblatt eine Plausi-Meldung mit genau diesem Text aus. (dann wäre die Korrektur also doch "3 CONT Barbara ..." - aber ist ein mehrzeiliger Text in AB überhaupt vorgesehen?)
Das ist aber die nicht einzige Plaus-Meldung, jedoch die einzige mit einer Heirat unter 15 Jahren. Die anderen sind beispielsweise Leute ohne Geschlecht o.ä.

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3332
Topics: 104
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 10.09.2018, 18:31    (No subject)  Reply with quoteBack to top

wink yED dient auch für schöne Spielereien - auch nicht ganz unnütze ...
_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[k] u. V3.03
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (zwar nicht alles aktuell - aber als Anregung immer tauglich)
Handbücher zu Version 3.x

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1097s (PHP: 85% - SQL: 15%) | SQL queries: 48 | GZIP enabled | Debug on ]