Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Ahnenblatt 3.0

This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
Author Message
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2735
Topics: 129
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 03.06.2019, 14:01    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Mich fragst du das besser nicht, Hexamin! Ich habe sämtliche 'Workflows', die eine CSV-Datei wieder einlesen, eingestellt nach den Scherereien, die ich damit mal hatte. Das Problem mit den falschen Zeilenumbrüchen sollte zwar gelöst sein, aber neue sind dazu gekommen:

Eine CSV-Datei kann nur Personendaten, nicht aber Daten der Orts-, Quellen- oder Aufgabenverwaltung enthalten; die fliegen beim Export in dieses Format alle 'raus.

Das Plugin von JürgenT. taugt also wirklich nur für den von ihm damals beschriebenen Zweck: Wenn man von anderer Seite eine GEDCOM-Datei bekommt (die dann also keine zusätzlichen Daten jenseits der Personen enthalten sollte - aber woher will man das wissen?), wird man das vor dem Hinzufügen der Personen in die eigene Datenbank bei allen Personen markieren wollen.

"mitquell vor..." heißt: Die gewünschte Quelle wird ergänzt - falls schon Quellenangaben bei der Person stehen, wird die zusätzliche Quelle davor gesetzt.
"mitquell nach..." ist der umgekehrte Fall.

Ich habe das Plugin noch nie benutzt, aber die entsprechenden Hinweise in der Dokumentation gefunden - dazu gibt es im Downloadbereich zu jedem Plugin zwei 'Links': einen für die Doku (meist unter genealogy.net), einen für das entsprechende Forum hier im Portal. Da findet man die nötigen Hinweise.

Das Plugin muss aus Ahnenblatt heraus gestartet werden - aber das hast du wohl schon geschafft. Und nun geht es darum, die CSV-Datei (es ist keine richtige Excel-Datei, aber eine Datei, die mit Excel geöffnet werden kann) mit Ahnenblatt zu öffnen: Macht man z.B. in AB mit Datei > Öffnen > CSV-Datei. Wo diese Datei liegt, ist völlig egal - man muss nur drauf zugreifen können.

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro 2004, Ahnenblatt 3.19 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book
(es gibt das Benutzerhandbuch und mehrere Themen-Specials!)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Hexamin




Gender:

Joined: 13 Dec 2018
Posts: 15
Topics: 3


germany.gif

PostPosted: 03.06.2019, 15:50    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Frido,

ich bin beeindruckt, wie Du immer wieder so schnell und kompetent antwortest und dabei viel Zeit aufwendest.denn anhand Deiner Posts sehe ich, das ich nicht der einzige bin ,dem Du antwortest.

Herzlichen Dank für deine Hilfe

Gruß Hexamin

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 72
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3991
Topics: 120
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 03.06.2019, 17:47    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ha ja, Frido hat mich bald eingeholt, und ich bin schon über 15 Jahre dabei Very Happy
Themenmässig schon lange wink

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden - Support beendet (10/2020)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[o] u. V3.19

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2735
Topics: 129
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 03.06.2019, 18:15    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Bernhard,

ich wollte gerade meckern, dass du übertreibst von wegen über 15 Jahren - weil ich bisher immer dachte, das Portal sei erst 2006 eingerichtet worden Aber es scheint einen Vorläufer gegeben zu haben: Wusst' ich nicht. Iss' auch egal.

Wenn ich jemandem antworte, dann meist mit der Grundidee des Forums im Hinterkopf: Ist ein öffentliches Ding, in dem jeder gucken kann, ob es auf sein Problem schon eine Antwort gibt. Also denk' ich: Einen guten Teil meiner Antworten schreib ich nicht bloß für einen... Haben vielleicht viele etwas davon.

Ein Zeitproblem bleibt es trotzdem: Meistens leidet meine sportliche Betätigung darunter - ist auch ein Vermeidungsverhalten, weiß ich.

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro 2004, Ahnenblatt 3.19 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book
(es gibt das Benutzerhandbuch und mehrere Themen-Specials!)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 72
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3991
Topics: 120
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 03.06.2019, 18:28    (No subject)  Reply with quoteBack to top

ja, es gab tatsächlich Vorgänger.
Soviel ich weiss, wurde sogar ein Teil der Posts ins aktuelle Forum übernommen.
Dies ist auch ein Hinderungsgrund, auf erine neue Forensoftware umzusteigen - wer soll es machen, wer einrichten, wer pflegen.

ich wollt ja auch gar nicht kokettieren damit, gibt welche, die noch viel länger dabei sind. Hab doch ein zwinkern dazu gemacht :D

Ja, leider sind die vielen Mitstreiter von früher abhanden gekommen. Ich weiss auch nicht, wie man sie wieder motivieren könnte, wieder Zeit und Hirnschmalz zu spenden.
Ich sehe es ja bei mir selbst, die anderen Interessen und Aufgaben, aber auch die Birne als solches .....

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden - Support beendet (10/2020)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[o] u. V3.19

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Martin-D





Gender:

Joined: 09 Nov 2018
Posts: 87
Topics: 10


blank.gif

PostPosted: 04.06.2019, 12:24    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Solche aktiven Anwender wie Bernhard und Frido braucht es in einem guten Forum, sonst läuft sich das aus.

Was mich wundert ist, dass Dirk Böttcher so wenig schreibt. Klar, der steckt die meiste Zeit ins Programmieren, wäre trotzdem schön, etwas mehr vom Entstehungsprozess mitzubekommen.

Gruß

Martin

OfflineView user's profile    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 72
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3991
Topics: 120
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 04.06.2019, 22:29    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Mhm, muss dich doch nicht wundern, Martin.
Das Forum ist ist ein Forum von Anwendern für Anwender, .
Es ist uns allen mehr geholfen, wenn Dirk seinen Part gut macht, seine Tests und erledigt, die Probleme bearbeitet, die direkt an ihn adressiert werden.

Ich denke mal, mehr als 90 % aller Fragen und Themen hier werden innerhalb des Forums gelöst, behindern und belasten also nicht die Entwicklung. Unser Benefit dabei ist, dass wir lernen und keine Langeweile bekommen Twisted Evil Evil or Very Mad , Frido sich beim Sport nicht überanstrengen muss wink - Nein, bisher hat es - von wenigen Ausnahmen abgesehen - immer Spass gemacht.

Und sei dir sicher, auch wenn Dirk hier nicht immer sichtbar ist, die wichtigen Dinge kriegt er mit.

Ach ja, auf meine Person bezogen, muss ich sagen, hatte ich mich in letzter Zeit ziemlich rar gemacht, die anderen fleissigen "Kollegen" kommen hoffentlich bald wieder zurück.

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden - Support beendet (10/2020)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[o] u. V3.19

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
DirkB
Administrator



Gender:
Age: 54
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 935
Topics: 118
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 05.06.2019, 19:20    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Frido,

« Fridolin » wrote:
Der Update-Anzeiger hat das bei mir mit drin.
Allerdings gibt es keinen Text-Kommentar, was sich geändert hat.

Hatte da noch Dateien und Dateiinhalte vertauscht - ist jetzt korrigiert.

« Fridolin » wrote:
Dann folgt die Lizenzvereinbarung - müssen wir die jetzt jedes Mal abnicken?

Ja. Vielleicht komme ich auf die wahnwitzige Idee und ändere da mal was ...

Da die Update- und Demo-Version identisch sind, kommt immer ein solcher Text.
Um die "Mehrbelastung" der Anwender zu reduzieren, sollte ich vielleicht selterner Updates rauszubringen ... Wink

Gruß, Dirk

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 72
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3991
Topics: 120
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 05.06.2019, 19:44    (No subject)  Reply with quoteBack to top

tztztztz, Dirk, seltener???? ;)

Damit wirst die Unterstützergemeinde aber nicht wirklich wecken Very Happy

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden - Support beendet (10/2020)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[o] u. V3.19

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
DirkB
Administrator



Gender:
Age: 54
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 935
Topics: 118
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 05.06.2019, 19:56    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Martin-D » wrote:
Solche aktiven Anwender wie Bernhard und Frido braucht es in einem guten Forum, sonst läuft sich das aus.

Dem kann ich nur zustimmen. Ein Forum lebt davon, dass nicht nur Fragen gestellt, sondern auch welche beantwortet werden.
Daher großen Dank an die beiden und alle anderen, die gelegentlich hier mal Antworten geben ... Thumbup

« Martin-D » wrote:
Was mich wundert ist, dass Dirk Böttcher so wenig schreibt. Klar, der steckt die meiste Zeit ins Programmieren, ...

Schön wär's ...

Ich habe seit Veröffentlichung der 3.0 ca. 100 Nachrichten, die hauptsächlich per Mail, aber auch per Portal oder Facebook kamen, beantwortet. Manche Anfragen muss man aufwändig analysieren, um eine fundierte Antwort geben zu können - manchmal steckt auch ein Programmfehler drin.

Dann poste ich gelegentlich was auf der Ahnenblatt-Webseite unter News, auf Facebook oder Twitter. Meistens mit Bild - das auch nicht einfach so vom Himmel fällt.

Nebenbei wurde noch an der Ahnenblatt-Webseite gefeilt und eine komplett neue Webseite auf englisch aus dem Boden gestampft. Neues Design, neue Technik und Textübersetzungen macht man dafür auch noch nebenbei.

Ach ja, programmiert habe ich dann doch noch. Es gab eine Version 3.01, bei der ich ein paar läppische Fehler beseitigt habe. Darunter wilde "Listenindex-Fehler" im Lizenzdialog und "Schutzverletzungen beim Bilderhinzufügen in der Ortsverwaltung". Fand ich irgendwie zeitkritisch ... Rolling Eyes
« Martin-D » wrote:
..., wäre trotzdem schön, etwas mehr vom Entstehungsprozess mitzubekommen.

Bekommt man das nicht mit jedem Update?
In welcher Form würdest du dir das vorstellen?

Wenn mal wieder bei mir etwas Ruhe einkehrt, werde ich für mich persönlich mal schauen, welche Themen mit welchem dahinterstehenden Aufwand ich am drängendsten finde. Dann mal ein wenig priorisieren, was mit wenig Aufwand den meisten Nutzen bringt.
Das sind sicherlich dann sehr subjektive Einschätzungen meinerseits, die ich nicht öffentlich machen werde, um sie nicht im Vorfelde zerreden zu lassen.

Aber euch steht es frei, hier im Forum eigene Vorschläge für Neuerungen in Ahnenblatt zu machen und darüber zu diskutieren. Wenn das realistische Dinge sind, die mit vertretbaren Aufwand machbar sind, kann ich immer noch darüber nachdenken.

Ich persönlich finde immer solche Themen spannend wie "ich mag nicht von Software x zu Ahnenblatt wechseln, weil mir dort die Funktion y fehlt" ... Angle

Gruß, Dirk

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
Martin-D





Gender:

Joined: 09 Nov 2018
Posts: 87
Topics: 10


blank.gif

PostPosted: 05.06.2019, 20:08    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Dirk,

danke für Deine Antwort.
So eine Antwort wie Du Sie gerade gegeben hast ist doch gerade das was ich meinte was, zumindest mir, hier im Forum etwas fehlte. Was treibt den "Schöpfer" so um. :-)

Gruß

Martin

Der der gerne mehr Generationen auf seinem 4k Bildschirm sehen würde wink

OfflineView user's profile    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 72
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3991
Topics: 120
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 05.06.2019, 20:21    (No subject)  Reply with quoteBack to top

@Martin

« bjew » wrote:
...

Und sei dir sicher, auch wenn Dirk hier nicht immer sichtbar ist, die wichtigen Dinge kriegt er mit.




siehste, er sieht es Very Happy

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden - Support beendet (10/2020)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[o] u. V3.19

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Martin-D





Gender:

Joined: 09 Nov 2018
Posts: 87
Topics: 10


blank.gif

PostPosted: 05.06.2019, 20:32    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ja, ja die Schöpfer, die sehen alles und halten sich doch meist bedeckt ...

Gruß

Martin

OfflineView user's profile    
DirkB
Administrator



Gender:
Age: 54
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 935
Topics: 118
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 05.06.2019, 20:39    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Martin,

« Martin-D » wrote:
Der der gerne mehr Generationen auf seinem 4k Bildschirm sehen würde wink

Pixelzahl ist nicht alles - auf die Größe kommt es an ... Smile

Das wäre mal so ein Themenvorschlag, von dem ich sprach.

Wäre eine Überarbeitung des Navigators wirklich ein spannendes Thema von allgemeinem Interesse?

Oder doch lieber eine Ausgabe "Ortsfamilienbuch"? Ein Quellenindex für Listen? Oder auch Bilder in Listen, wie es Ages! macht? Bessere Statistikfunktionen? Wie wäre es mit einem Fächerdiagramm? Ich las mal was von Geburtstagserinnerungen, wie sie Gramps bietet? Oder soll man im Eingabemodus "einfach" auch mal Bilder zu anderen Personen/Ereignissen kopieren können (aktuelles Thema hier im Forum)? Oder aus der Ortsverwaltung als vierten Kartendienst https://de.mapy.cz/ aufrufbar anbieten (ein Riesengewinn für Böhmerwald- und Sudetenland-Ahnenforscher laut Facebook-Anfrage)? Oder soll ich mal ein paar schöne Anleitungsvideos erstellen? Aber nun muss doch endlich mal eine "Alle-Personen-der-Familie-Tafel" kommen, oder? Warum funktionieren eigentlich nicht transparente PNGs als Personenbilder in Tafeln? ...

So, Martin, mit welchem Thema (und bitte nur eines) soll ich mich für die nächsten zwei Monate beschäftigen ...? (Du musst nicht antworten, wenn du nicht willst ...)

Gruß, Dirk

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
Display posts from previous:      
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1133s (PHP: 79% - SQL: 21%) | SQL queries: 48 | GZIP enabled | Debug on ]