Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 GEDCOM-Format in Vers. 3.0

Post new topicReply to topic
Author Message
Gerhardus 1




Gender:
Age: 67
Joined: 10 Jan 2014
Posts: 350
Topics: 76
Location: 22149 Hamburg


germany.gif

PostPosted: 27.05.2019, 20:12    GEDCOM-Format in Vers. 3.0  Reply with quoteBack to top

Liebe Mitstreiter,
ich möchte mit der Vers. 3.0 Daten im GEDCOM-Format versenden, wobei
die lebenden Personen ausgeblendet werden.

Nun heißt es aber in der Hilfe-Datei:
>> Diese Einstellungen haben Einfluss auf das Speichern im HTML-Format (HTML-Seite, HTML-Website).<<

Sehe ich es korrekt, dass ich im GEDCOM-Format alle lebenden Personen mit versende?

Wie kann ich dann aber die lebenden Personen herausnehmen?

Gerhard

_________________
Mit Forschergruß aus HH-Rahlstedt

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2332
Topics: 128
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 27.05.2019, 20:27    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Gerhard,

ich sehe beim Datenschutz noch immer Defizite in Ahnenblatt. Aber wenn deine Aufgabe so einfach ist wie hier dargestellt, dann dürfte das kein großes Problem mit den vorhandenen Möglichkeiten werden:

a) Richtig, du kannst beim Speichern in GEDCOM nur die ganze Datei speichern.
b) Du solltest aber mit der Funktion "Gruppe löschen" zügig alle Lebenden herausnehmen können und hast dann beim Speichern keine Lebenden mehr dabei:

1. Familiendatei öffnen und ("Daten" > "Speichern unter...") unter einem neuen Namen speichern - kann gleich im GEDCOM-Format erfolgen.
2. In dieser neuen Daten die Lebenden löschen: "Bearbeiten" > "Gruppe löschen..." > "Auswahlkriterium:" nur Lebende, "Löschen:" nur Auswahl. Und "Weiter"!
3. Das Programm findet die betreffenden Personen und zeigt sie im nächsten Fenster an - kann man nochmal kontrollieren, wenn mann will. Und dann die Bestätigung: "Ja".
4. Das Ergebnis jetzt speichern als GEDCOM. Das sollte es gewesen sein.

Hab ich aber noch nicht gebraucht, so dass ich nicht weiß, ob man noch an irgend welche Nebendinge denken muss. Klar ist, dass die Ersteller-Angaben (also deine Kontaktdaten) in GEDCOM auch mitgespeichert werden: In der FOrm, wie sie in "Datei" > "Eigenschaften" > "Erstellt durch:" stehen.

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro 1909, Ahnenblatt 3.13 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book (es gibt mehrere!)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Gerhardus 1




Gender:
Age: 67
Joined: 10 Jan 2014
Posts: 350
Topics: 76
Location: 22149 Hamburg


germany.gif

PostPosted: 27.05.2019, 20:53    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Fridolin,

vielen Dank für Deine Info. Ich werde morgen (da ich den PC gleich abschalte) Deinen Weg übernehmen und dann glaube ich, dass mein Problem beseitigt ist.

Danke

Gerhard

_________________
Mit Forschergruß aus HH-Rahlstedt

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2332
Topics: 128
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 27.05.2019, 21:19    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ach so, klar - zur Erinnerung: Wer "lebend" ist und also herausgelöscht wird, ist für den Computer eine einfache Sache der Routine. Mit solchen Feinheiten wie der Realität kann er sich nicht aufhalten - die existiert für ihn nicht.

Das heißt: Für das Programm sind alle Personen lebend, von denen kein Sterbedatum eingetragen ist. Zum Glück nicht rückwärts bis in alle Vorzeiten - es sollte hoffentlich die Einstellung "Extras" > "Optionen" > "Datenschutz": "Lebende: max. Alter" gelten. Bin ich mir aber nicht sicher.

Probier es aus und schaue unter obiger Nr. 3 noch mal kritisch hin, damit nicht zu viele Menschen gelöscht werden!

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro 1909, Ahnenblatt 3.13 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book (es gibt mehrere!)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
voodoo-man




Gender:
Age: 60
Joined: 19 Jan 2017
Posts: 104
Topics: 13
Location: Bundeskasperlestadt


germany.gif

PostPosted: 28.05.2019, 09:17    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Es gibt auch unter Daten / Tod den Punkt "Datum und Ort unbekannt".
Bloß wer will evtl. seine gesamte Datenbank nochmal durchforsten?

Das wäre eine Aufgabe für ein Plugin / AddOn

mfg

Voodoo

_________________
Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2332
Topics: 128
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 28.05.2019, 11:38    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Stimmt ja! Das entspricht dem GEDCOM-Eintrag
1 DEAT Y

also einem Yes hinter dem Fakt "Tod" statt weiterer Zeilen mit Datum und Ort. Ist Teil des Standards.

Und das mit dem Plugin finde ich zumindest keine schlechte Idee. Funktioniert das: Direkte Änderung von Einträgen in der geöffneten Datei durch ein PLugin?

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro 1909, Ahnenblatt 3.13 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book (es gibt mehrere!)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 71
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3740
Topics: 115
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 28.05.2019, 12:16    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,
schon mal veruscht, das Problem mit
Extras | Automatische Aufgabenerstellung
zu lösen?

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[l] u. V3.10
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (nicht ganz aktuell - trotzdem nützlich)
Bitte immer lesen ===> Handbücher zu Version 3.x

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Jürgen T.




Gender:
Age: 59
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1543
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 28.05.2019, 15:53    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Fridolin,

« Fridolin » wrote:
Funktioniert das: Direkte Änderung von Einträgen in der geöffneten Datei durch ein PLugin?

Frido


nein, das geht nicht.

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
Klaus-DieterR




Gender:
Age: 61
Joined: 07 Feb 2019
Posts: 52
Topics: 3
Location: Syke


germany.gif

PostPosted: 28.05.2019, 16:11    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,

bei der EIngabe unter Tod immer Datum und Ort unbekannt ankreuzen und schon steht in der GEDCOM-Datei DEAT Y, sofern kein Ort oder Datum angegeben wird.

_________________
Gruß
Klaus-Dieter

Ahnenblatt 2.99m, 3beta22, 3.14, stammbaumdrucker 8.0, Windows10-64 Pro V1909

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2332
Topics: 128
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 28.05.2019, 21:32    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Jürgen T. » wrote:
Hallo Fridolin,
« Fridolin » wrote:
Funktioniert das: Direkte Änderung von Einträgen in der geöffneten Datei durch ein PLugin?
Frido

nein, das geht nicht.


Dann hat sich die Idee von voodoo-man erledigt. Und für mich sieht es nicht so aus, Bernhard, dass das mit automatischen Aufgaben markiert werden könnte. Man kann wohl auch nicht eine geschlossene Suchgruppe mit allen Personen ohne Sterbedatum erstellen. Und jetzt kommt nicht mit der Idee, das in einer Tabellenkalkulation extern zu erledigen! Das wird in den seltensten Fällen ohne Datenverlust gehen.

Vertrauen wir auf die Automatik, die bei einem Alter über X (z.B. 120) von einer verstorbenen Person ausgeht!

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro 1909, Ahnenblatt 3.13 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book (es gibt mehrere!)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Gerhardus 1




Gender:
Age: 67
Joined: 10 Jan 2014
Posts: 350
Topics: 76
Location: 22149 Hamburg


germany.gif

PostPosted: 29.05.2019, 18:05    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Fridolin,
ich habe Deine Worte in die Tat umgesetzt - und es hat geklappt, es sind alle lebenden Personen aus der Datei entfernt.

Nochmals DANKE

Gerhard

_________________
Mit Forschergruß aus HH-Rahlstedt

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1794s (PHP: 83% - SQL: 17%) | SQL queries: 42 | GZIP enabled | Debug on ]