Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Kleines Feature bei Sprachauswahl

Post new topicReply to topic
Author Message
Martin-D





Gender:

Joined: 09 Nov 2018
Posts: 87
Topics: 10


blank.gif

PostPosted: 06.06.2019, 18:26    Kleines Feature bei Sprachauswahl  Reply with quoteBack to top

Hallo,

eben ist mir aufgefallen, dass wenn man bei Ahnenblatt 3.01 eine andere Sprache als deutsch oder englisch wählt, einige Einträge nicht in der gewählten Sprache sondern in deutsch und englisch dargestellt werden.

Sicher kommt es daher, dass die Begriffe nicht in allen Sprachen vorliegen, soweit verständlich, aber warum wird dann nicht eine Ausweichsprache verwendet und es erscheinen einige Begriffe in deutsch, andere in englisch?

Gruß

Martin

OfflineView user's profile    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3381
Topics: 104
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 06.06.2019, 18:29    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hast du nach Änderung der Spracheinstellung AB neu gestartet?
_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[k] u. V3.03
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (zwar nicht alles aktuell - aber als Anregung immer tauglich)
Handbücher zu Version 3.x

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Martin-D





Gender:

Joined: 09 Nov 2018
Posts: 87
Topics: 10


blank.gif

PostPosted: 06.06.2019, 19:04    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Bernhard, das ist mit und ohne Neustart der Fall.

Gruß

Martin

OfflineView user's profile    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3381
Topics: 104
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 06.06.2019, 22:52    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,
schau doch mal in der Sprachdatei nach, die ist findbar. Einen Editor gibts auch dazu.
Die ergänzte Datei darfst dann veröffentlichen. Kriegst vllt. nen Kuss auf den Bauch dafür wink (mir allerdings nicht bekannt, von wem Very Happy )

siehe dazu http://www.ahnenblattportal.de/viewtopic.php?t=1876&highlight=sprachdatei (oder neuer)

_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[k] u. V3.03
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (zwar nicht alles aktuell - aber als Anregung immer tauglich)
Handbücher zu Version 3.x

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2102
Topics: 123
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 06.06.2019, 23:30    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Martin,

welche Sprache hast du denn ausprobiert? Grundsätzlich sollte eigentlich immer englisch die Fall-back-Sprache sein, wenn in einer Sprachdatei eine bestimmte Übersetzung fehlt.

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.03 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Martin-D





Gender:

Joined: 09 Nov 2018
Posts: 87
Topics: 10


blank.gif

PostPosted: 07.06.2019, 07:26    (No subject)  Reply with quoteBack to top

@ Fridolin, da kannst Du beliebige ausprobieren, ist bei fast allen so. Musst nur durch die Hauptmenüs browsen.

@Bernhard, leider bin ich außer Englisch keiner Fremdsprache mächtig, daher ist das mit Ergänzungen leider nicht möglich.

Gruß

Martin

OfflineView user's profile    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3381
Topics: 104
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 07.06.2019, 09:54    (No subject)  Reply with quoteBack to top

@Martin,
ich hab mein bisserl Schulenglisch auch schon lange vergessen, das angewandte verdrängt.

Problem ist ja jetzt registriert und es findet sich bestimmt jemand, ....

_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[k] u. V3.03
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (zwar nicht alles aktuell - aber als Anregung immer tauglich)
Handbücher zu Version 3.x

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2102
Topics: 123
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 07.06.2019, 11:57    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Martin,

ich find das Problem auch bei zwei durchgespielten Sprachen nicht. So leicht scheint es nicht zu sein.

Oder liegt es nur daran, dass die "Extras" nicht übersetzt werden, sondern teils englisch, teils deutsch sind? War schon immer so. Sieht nicht gerade professionell aus, liegt aber daran, dass die PlugIns ihre eigene MultiLanguage-Unterstützung haben - oder eben auch nicht.

Also, wenn ich da was machen sollte - da ich auch zu den Übersetzern gehöre...

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.03 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Martin-D





Gender:

Joined: 09 Nov 2018
Posts: 87
Topics: 10


blank.gif

PostPosted: 07.06.2019, 12:23    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Frido,

das meiste ist tatsächlich in Extras aber nicht nur. Beispiel anbei Croatisch.
Im Menü findet sich neben dem Reiter "Extras" der Reiter "alati", dort findet sich das englische "Burn CD" und das deutsche "Zeichentabelle".

Gruß

Martin

---------------------------
#Wunschliste_2005_OFFEN

OfflineView user's profile    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2102
Topics: 123
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 07.06.2019, 12:36    (No subject)  Reply with quoteBack to top

OK. Das ist dasselbe, was ich meinte:

Im Menü "Extras" sind die Eintragungen "Burn CD" und "Zeichentabelle" überall gleich. Historisch bedingt, ich weiß nicht, wieso.

So ein Programm wie Ahnenblatt als Hobbyprojekt zu erstellen, funktioniert nur, wenn man es extrem gut plant von Anfang an und immer ein bisschen erweitert. Da sind nach 15 Jahren kleine Merkwürdigkeiten hier und da wohl nicht zu vermeiden.

Ich frag mich sowieso, wie man ein Projekt über so eine lange Zeit hinweg entwickeln kann ohne sich heillos zu verwickeln in Inkompatibiliäten und Denk-Brüche.

Als Wunsch kann man das aber sicherlich stehen lassen: Menü "Extras" vervielsprachlichen!

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.03 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2102
Topics: 123
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 07.06.2019, 12:45    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Entschuldigung! Ich hab mich mal wieder vertan:

Schon in der Vergangenheit bin ich auf Sprachen gestoßen, in denen die beiden Menüs "Optionen" und "Tools" vertauscht sind. War in der Sprache, die ich angeguckt habe, auch so. Also: Alles, was ich oben gesagt habe, sollte das Menü "Tools" betreffen - nicht "Extras".

Die Sprache, in der die Vertauschung noch vorhanden ist, war "Andaluz": Da müssten "Herramientas" und "Extras" noch vertauscht werden - merkwürdigerweise ist es in Spanisch schon korrekt! Warum gibt es übrigens diese Regionalsprache? Da wären Katalanisch und Baskisch gerade wichtiger. Oder Bayrisch, falls dieser Freistaat mal wieder selbständig werden will.

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.03 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3381
Topics: 104
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 07.06.2019, 12:46    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ach ich sehe es eigentlich so, dass das Ding soweit gut aufgebaut ist, sonst hätte es die vielen teilweise extremen Umbrüche nicht überlebt.

Ahnenblatt hat mit dem, was ich ursprünglich kennen gelernt habe, eigentlich nur noch den Namen gemein wink

_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[k] u. V3.03
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (zwar nicht alles aktuell - aber als Anregung immer tauglich)
Handbücher zu Version 3.x

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Martin-D





Gender:

Joined: 09 Nov 2018
Posts: 87
Topics: 10


blank.gif

PostPosted: 07.06.2019, 12:47    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Frido,

wenn das so ok ist, soll es mir auch recht sein, ist jedoch nicht in Extras sondern im Reiter "Tools".

Im übrigen gebe ich Dir recht, ein Datenstrukturmodell zu erstellen, das über so viele Progammversionen noch funktioniert, schaffen nur sehr wenige. Die meisten programmieren einfach drauf los und merken dann, dass es Probleme gibt. Das mündet dann in solch obskuren Strukturen wie Fremdvererbung oder total wild gecasteten Pointern.

Gruß

Martin

OfflineView user's profile    
Martin-D





Gender:

Joined: 09 Nov 2018
Posts: 87
Topics: 10


blank.gif

PostPosted: 07.06.2019, 12:50    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Alles ok, sehe gerade unsere Posts haben sich überlappt.

Gruß

Martin

OfflineView user's profile    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1348s (PHP: 76% - SQL: 24%) | SQL queries: 48 | GZIP enabled | Debug on ]