Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 V3, Löschen eines Vaters

Post new topicReply to topic
Author Message
Coraline




Gender:
Age: 56
Joined: 03 Jan 2016
Posts: 8
Topics: 1
Location: Berlin


germany.gif

PostPosted: 25.09.2019, 11:38    V3, Löschen eines Vaters  Reply with quoteBack to top

Hallo,
inzwischen habe ich Version 3, bin soweit zufrieden, habe aber jetzt ein Problem:

Mir ist entgangen, dass ich eine Mutter als Vater eingetragen habe.
Bei der Demo-Version fiel es auf. Konnte es nicht bereinigen, habe daraufhin die Vollversion gekauft.

Dann habe ich die Mutter eingetragen.

Jetzt gelingt es mir aber nicht mehr, den falschen Vater zu löschen.
Wenn ich beim Vater das rote Kreuz für Löschen anklicke und bestätige, dass der Eintrag gelöscht wurde, meckert er wegen der Plausibilitätsprüfung.
An der rechten Seite einen Eintrag zu löschen, funktioniert genauso. Allerdings löscht er auch diesen Vater nicht.

Eine Bestätigung (Enter) wie in Version 2.99i kann ich nicht machen, nur ein Schließen.
Da habe ich aber den Eindruck, dass er mir meine Änderungne nicht angenommen hat/haben kann.

Bei der Version 2.99i gab es das rote Kreuz für Löschen und ein grüner Haken für Bestätigen. Dann wurden die Änderungen gespeichert und man konnte weitermachen.
Das finde ich in der Version 3 nicht mehr. Hier kann ich nur noch sagen: Schließen. Ich weis nicht, ob meine Änderungen gespeichert wurden.

Wer kann mir hier bitte weiterhelfen?

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2066
Topics: 123
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 25.09.2019, 12:22    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Coraline,

falsche Eingaben kommen vor - dafür gibt es ja die Plausibilitätsprüfung. Man muss sie allerdings nicht angeschaltet haben, sie lässt sich abschalten: Extras > Optionen > Plausibilitätsprüfung: "Bereits während der Eingabe prüfen".

Ich vermute, dass du im Editorfenster für das Kind bist. Da sollte es spätestens dann möglich sein, den Vater zu löschen. Unter "Löschen" ist in diesem Zusammenhang nur zu verstehen, dass die Vernüpfung der aktuellen Person mit der wählten Person gelöscht wird. Als eigene Person ist der Vater noch vorhanden und kann dann auch gleich an der richtigen Stelle ausgewählt werden: Namen beim Vater eingeben und die vorhandene Person auswählen.

Im Personeneditor sind die Möglichkeiten inzwischen so komplex geworden, dass es keinen Sinn hat, erst einmal zehn Bearbeitungen an allerhand Stellen abzuwarten und dann zu sichern. Gemachte Einträge werden jetzt sofort gespeichert.

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.03 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Coraline




Gender:
Age: 56
Joined: 03 Jan 2016
Posts: 8
Topics: 1
Location: Berlin


germany.gif

PostPosted: 25.09.2019, 13:04    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Danke für die schnelle Antwort.

Einen Vater habe ich nicht, der ist unbekannt.

Und bisher hat das Löschen nicht geklappt, da die Person immer noch angezeigt wird. Also beim Sohn als Vater und Mutter. Bei der Mutter habe ich dann den Effekt, dass sie jetzt mit 4 Kindern angezeigt wird. Und der Stammbaum beim Kind sozusagen gedoppelt ist, einmal auf Vaterseite, einmal auf Mutterseite.

Ich mache heute abend mal Screenshots, vielleicht wird das dann klarer.

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2066
Topics: 123
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 25.09.2019, 14:20    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Oh, interessant.

Ich habe das mal in einer Testdatei nachgestellt und eine erfundene Mutter sowohl als Vater als auch als Mutter eingetragen. Da musste ich dem Vater natürlich das weibliche Geschlecht zubilligen, da meine AnnaTest eben eine Frau war. Brauchte schon ein bisschen "kriminelle" Energie, die Person zweimal zuzuweisen, da das Programm nach dem Eingeben des Namens keine passende Person zur Verfügung stellen wollte: Die Mutter auch als Vater einzutragen sollte wohl verhindert werden. Auf Umwegen habe ich es geschafft. Und auf die Frage, ob die Mutter mit sich selbst verheiratet ist, habe ich nach kurzem Zögern: Nein gesagt. Aber hinterher waren beide Eltern mit zwei Klicks auch wieder herausgelöst - ohne irgend eine Schwierigkeit. Wie gesagt: die Plausi ist bei mir während im Eingabefesnter nicht aktiv.

Ist die Konstellation bei dir irgendwie anders? Hast du zwei verschiedene Personen mit demselben Mutternamen angelegt?

Frido



AB-3.0 VaterMutterGleich.png
 Description:
lässt sich durchaus wieder löschen: Vater und Mutter versehentlich gleich
 Filesize:  24.52 KB
 Viewed:  880 Time(s)

AB-3.0 VaterMutterGleich.png



_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.03 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3307
Topics: 103
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 25.09.2019, 18:02    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hi Fridolin,
ich wills jetzt nicht ausprobieren, aber mach mal folgenden Versuch:

Lege 2 Personen an, meinetwegen mit unterschiedlichen Namen. Geschlecht, wie oben beschrieben, weise den beiden Kinder zu (oder umgekehrt, den Kindern Vater und Mutter).

Versuche am Geschlecht zu drehen, gleichgeschlechtlich soll ja möglich sein.
Ändere den Namen, so dass sie gleich heissen (die Eltern) - muss möglich sein!!!!!

Verschmelze die beiden Personen, möglicherweise hast jetzt die Konstellation

(Ich geh ja schon in Deckung Very Happy )

_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[k] u. V3.03
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (zwar nicht alles aktuell - aber als Anregung immer tauglich)
Handbücher zu Version 3.x

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Coraline




Gender:
Age: 56
Joined: 03 Jan 2016
Posts: 8
Topics: 1
Location: Berlin


germany.gif

PostPosted: 25.09.2019, 19:10    (No subject)  Reply with quoteBack to top

So, hier kommen meine Screenshots:

Ich habe wohl unter 2.99j die Mutter versehentlich unter Vater eingetragen und es nicht gemerkt.
Wenn ich mit dem Cursor über den Vater oder die Mutter gehe, erscheint dort bei beiden "2 Kinder". Nachweislich hat sie aber nur eins.



Vater Schröder-Sabrina.JPG
 Description:
 Filesize:  31.88 KB
 Viewed:  842 Time(s)

Vater Schröder-Sabrina.JPG



Mutter Schröder-Sabrina.JPG
 Description:
 Filesize:  31.8 KB
 Viewed:  842 Time(s)

Mutter Schröder-Sabrina.JPG



Schröder-Viktor.JPG
 Description:
 Filesize:  53.24 KB
 Viewed:  842 Time(s)

Schröder-Viktor.JPG



OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2066
Topics: 123
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 25.09.2019, 19:11    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Für was hältst du mich, Bernhard? Ich werde das jetzt nicht ausprobieren.

Aber tatsächlich hatte ich in der getesteten Konstellation für AnnaTest zwei Kinder: Für ein Kind war sie der Vater, für das andere die Mutter - nach Meinung von AB waren das 2 Kinder mit dem Namen Elisabeth. Das finde ich irre genug. Nicht, dass ich dafür jetzt eine extra Programmroutine haben wollte ...

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.03 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2066
Topics: 123
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 25.09.2019, 19:15    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Pardon, Coraline,

als ich noch geschrieben habe, waren deine beiden Bilder nicht da. Und du bekommst, wenn du in den Optionen die Plausi ausschaltest (s.o.) und bei Viktor reingehst, den Vater nicht weg? Dass beide Sabrinas die gleichen Vorfahren haben, spricht jedenfalls dafür, dass du nicht aus Versehen zwei Personen dieses Namens angelegt hast, sondern es sich tatsächlich um eine Person handelt, die zugleich Mutter und Vater ist.

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.03 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Coraline




Gender:
Age: 56
Joined: 03 Jan 2016
Posts: 8
Topics: 1
Location: Berlin


germany.gif

PostPosted: 25.09.2019, 19:24    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Frido,

Plausi ausgeschaltet, Vater bei Viktor am rechten Rand gelöscht, keine Nachfragen. Ansicht sieht aus wie bei Schröder-Viktor.jpg, also Sabrina als Vater und Mutter.

Programm beendet, wieder rein, Viktor hat immer noch Vater und Mutter.

Noch eine Idee? Die würde ich dann aber morgen ausprobieren.

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2066
Topics: 123
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 25.09.2019, 19:29    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Lösch mal beide - nicht rechts, sondern im Reiter "Eltern/Geschwister" direkt oben.

Wie gesagt: Nicht die Person (mit ihren Vorfahren) wird gelöscht, sondern nur die Eltern-Kind-Beziehung. Du kannst sie anschließend wieder koppeln.

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.03 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3307
Topics: 103
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 25.09.2019, 22:38    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Fridolin » wrote:
Für was hältst du mich, Bernhard? Ich werde das jetzt nicht ausprobieren.


Frido


Ich nehm' mir den Rüffler zu Herzen, Frido Shocked Very Happy Very Happy Very Happy

Hab mich doch schon vorsichtshalber geduckt wink

_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[k] u. V3.03
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (zwar nicht alles aktuell - aber als Anregung immer tauglich)
Handbücher zu Version 3.x

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2066
Topics: 123
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 26.09.2019, 08:40    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Interessant, Coraline!

Ich hab's jetzt nochmal ausprobiert. Bin nicht sicher, was ich anders gemacht habe. Jedenfalls habe ich Vater und Mutter nicht im Editorfenster, sondern im Navigator hinzugefügt. Der weitere Verlauf war ganz anders:
1. Keine Abfrage, ob die identischen Eltern verheiratet sind;
2. Löschen von einem oder beiden bringt nichts - sie bleiben immer erhalten.

Das ist erst einmal sehr merkwürdig.

Ich würde dir inzwischen raten, deine Datei mal an den Programmautor zu schicken, der sich damit vertraulich auseinandersetzt und sicherlich reparieren kann. Das ergäbe auf jeden Fall auch einen Erkenntnisgewinn zur Verhinderung solcher Kalamitäten.

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.03 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Coraline




Gender:
Age: 56
Joined: 03 Jan 2016
Posts: 8
Topics: 1
Location: Berlin


germany.gif

PostPosted: 26.09.2019, 11:48    (No subject)  Reply with quoteBack to top

So, jetzt habe ich das mal mit dem über-den-Reiter-löschen ausprobiert.
Funktioniert leider auch nicht.

Dann werde ich mal meine Datei an Dirk Böttcher schicken. Die Lösung teile ich dann hier mit.

Danke, dass du das getestet hast.

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3307
Topics: 103
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 28.09.2019, 09:59    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Nochmal ein Hinweis: die Datenbasis von V3.x und V2.99 ist in beiden Richtungen voll kompatibel. D.h. sie kann in beiden Richtungen bedenkenlos verwendet werden, einmal der einen , dann mit der andere Version bearbeitbar.
Versuche doch mal das Problem mit der Version V2.99 zu betrachten und zu bearbeiten. Vllt. ists ja mit der V2.99 passiert?

_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[k] u. V3.03
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (zwar nicht alles aktuell - aber als Anregung immer tauglich)
Handbücher zu Version 3.x

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.0916s (PHP: 85% - SQL: 15%) | SQL queries: 54 | GZIP enabled | Debug on ]