Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Datumsangaben werden "Manipuliert"

Post new topicReply to topic
Author Message
CChris






Joined: 01 Jun 2010
Posts: 25
Topics: 7


blank.gif

PostPosted: 19.02.2020, 22:07    Datumsangaben werden "Manipuliert"  Reply with quoteBack to top

Hallo Zusammen,

mir ist eben ein Fehler in Ahnenblatt 3.03 Aufgefallen, welcher zum tragen kommt, wenn man Daten aus einer anderen Quelle übernimmt.

Und zwar:

in meiner Quelldatei sind manche Datumsformate wie folgt angegeben:

Faißler, Joh Michael
* 18 Okt
+ 3 Jan

Wenn ich diese nun in Ahnenblatt importiere, und DANN einen Datenangleich mit der Option "Datenfelder auf Kurzformat vereinheitlichen" auswähle, dann werden mir diese Daten mit dem Aktuellen Jahr (18.10.2020, bzw. 03.01.2020) gespeichert.

In diesem Fall schlägt zum Glück eine anschließende Plausibilitätsprüfung an - aber auch nur, wenn dieses Datum mit einem anderen in Konflikt steht (Geburtsdatum der Eltern)...

In meinen Augen sollte die Software aber generell lieber keine Jahresangabe hinzufügen... wie seht ihr das?

OfflineView user's profileSend private message    
bjew




Gender:
Age: 72
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3991
Topics: 120
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 20.02.2020, 00:05    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo CChris,
was erwartest du, das sind keine korrekten Datumsangaben.
In der Beschreibung heisst es dazu ganz eindeutig, daß AB versucht (!!!!), daraus ein (brauchbares) Datum zu interpretieren - was ja offensichtlich gelungen ist. In der Datenbank selbst steht mit hoher Wahrscheinlichkeit das drin, was du übernommen hast. Prüfbar, indem du als Gedcom speicherst und dort den entsprechenden Eintrag nachprüfst.

zu
Quote:
In meinen Augen sollte die Software aber generell lieber keine Jahresangabe hinzufügen... wie seht ihr das?

Jahresangaben sind in der Ahnen- und Familienforschung m.E. essentielle Angaben, wichtiger als Tag und Monat. Eine fehlende Jahresangabe kann nur zur Verwirrung/Verfälschung führen, soweit sie nicht leicht aus dem Kontext anderer Angaben im Dokument ermittelbar sind. Auch eine verkürzte Angabe aus lediglich der letzen 2 Stellen des Jahres macht Probleme (ein Jahrhundert wechselt schneller als einem bewußt ist!).
Die übliche Schreibweise Tag.Monat für eine kurzlebige Unterlage macht schon Probleme, wenn sie wider Erwarten länger als ein Jahr gültig ist.

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden - Support beendet (10/2020)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[o] u. V3.19


Last edited by bjew on 22.02.2020, 11:03; edited 1 time in total

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 3070
Topics: 131
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 21.02.2020, 09:48    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo CChris,

da sind wir wieder bei dem Problem, dass GEDCOM ein Standard ist, der vermutlich nicht gerade alle unsere Wünsche erfüllt. Deine Datumsangaben gibt es in GEDCOM nicht - da sind unvollständige Angaben nur vorgesehen, indem man die Details weglässt: DD MM YYYY geht, MM YYYY auch, YYYY ebenfalls, aber nicht DD MM. Ahnenblatt versucht weitgehend im Rahmen von GEDCOM zu arbeiten.

Darüber hinaus würde ich zu einem anderen Arbeitsverfahren raten, wenn man fremde Daten integriert: Reihenfolge umdrehen!
1. Daten normalisieren - also auf einen brauchbaren Standard bringen;
2. Daten in vorhandene Daten importieren.
Niemals umgekehrt! Möglichst nicht umgekehrt - Ergebnisse lassen sich schlecht prüfen.

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro 2004, Ahnenblatt 3.25 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book
(es gibt das Benutzerhandbuch und mehrere Themen-Specials!)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.0809s (PHP: 75% - SQL: 25%) | SQL queries: 27 | GZIP enabled | Debug on ]