Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 uebersetzungs und lesehilfe Latein Todeseintrag

Post new topicReply to topic
Author Message
Missus






Joined: 26 Jan 2019
Posts: 15
Topics: 5


blank.gif

PostPosted: 07.06.2020, 17:34    uebersetzungs und lesehilfe Latein Todeseintrag  Reply with quoteBack to top

Hallo.
I braeuchte Hilfe bei der Uebersetzung und auch teilweise entziffern eines Todeseintrages.
Der Eintrag ist aus einem Kirchenbuch einer Gemeinde des evangelischen Kirchenamtes Calw (der genaue Ort ist Dachtel) in Wuerttemberg von 1723.

Angehaengt ist eine Kopie. Der Eintrag fuer den ich Hilfe suche ist auf der rechten Seite mitte bus unten fuer Catharina Viselin.

Das ist was Fridolin (Danke nochmal!) und ich lesen konnten:

Sub finem mensis Augusti, ipso die Augusti fini
Petrus Augustini act augustus coeti sedes
properat, filiam que acte[o] Negotem que. Deo
ita jubente, ni sequitur Catherina Viselin,
ex dysenteria malo defuncta. deposita
matrona Tegumenta die Sequenti, qui
idem Domino erat sacer, ad filia nepotis
que latus tumulo inxerenta curavi,
aureaque illa verba Johannea pro
concione exposui (?): das Blut J.C. etc.
Illa nimirum pie defuncta saulo(?) ante suum
obitum [---] [---] [---] dicta, poenitentiaris (?)
quam vocant formula subjunxerant.


Mit der Uebersetzung hapert es gewaltig bei mir, Das einzigste was ich denke verstehen zu koennen ist die erste Zeile:

'gegen Ende August, am letzten August Tag'

und dann die Zeile nach ihrem Namen das sie an Ruhr gestorben ist. Der Rest ist mir ein Raetsel!

Bitte um Hilfe!!!
Vielen Dank.
Missus

OfflineView user's profileSend private message    
Pimboli




Gender:

Joined: 04 Nov 2020
Posts: 4
Topics: 2


germany.gif

PostPosted: 06.11.2020, 23:42    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,
also ich lese es so:

Sub finem mensis Augusti, ipso die Augusti fini
Unmittelbar am Ende des Monats August, genau am letzten Tag des August
Petrus Augustini act augustus coeli sedes
die Apostelgeschichte … er/sie eilt zum Sitz im Himmel
properat, filiam que acteo Nepotem que, Deo
die Tochter und den Enkel, so wie
ita jubente, ni sequitur Catherina Viselin,
von Gott befohlen, wenn nicht gefolgt wurde Catherina Viselin
ex dysenteria malo defuncta. deposita
die Tote aus der schlimmen Ruhr. Die verzweifelte
matrona Tegumenta die Sequenti, qui
Ehefrau die Abdeckungen am folgenden Tag, der
idem Domino erat sacer, ad filia nepotis-
indes dem Herrn heilig war, zur Tochter und dem Enkel
que latus tumulo inferenda curavi,
zur Seite im Grabhügel hineingetragen ich sorgte dafür,
aureaque illa verba Joannia pro
jene herrlichen Worte des Johannes vor
concione exposui: das Blut J.C. etc.
der Versammlung habe ich ausgelegt: Das Blut Jesu Christi etc.
Illa nimirum pie defuncta paulo ante suum
Jene freilich xxx Tote – Paulus vor seinem
obitum praeter alia egregia dicta, poenitentiaris
Tod außer ein anderer hervorragender Ausspruch - Buße
quam vocant formula subjunxerat.
wie sie riefen er/sie hat sich der Vorschrift unterworfen

Ich weiß nicht, ob dir das weiterhilft? Vielleicht kannst du dir ja was zusammenreimen wink

_________________
Gruß

Waldi

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.0613s (PHP: 80% - SQL: 20%) | SQL queries: 24 | GZIP enabled | Debug on ]