Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Quellenexport

Post new topicReply to topic
Author Message
MMH






Joined: 18 Aug 2020
Posts: 2
Topics: 2


blank.gif

PostPosted: 18.08.2020, 13:04    Quellenexport  Reply with quoteBack to top

Hallo!

Ich arbeite mit mehreren Datenbanken und ich finde es sehr mühsam, dass ich immer meine Quellen neu anlegen muss. Kann man nicht irgendwie die Quellen exportieren und in einer neuen Datenbank importieren? Ich brauche eigentlich immer die gleichen für verschiedene Stammbäume.

Herzliche Grüße
MMH

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 71
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3879
Topics: 119
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 18.08.2020, 14:47    (No subject)  Reply with quoteBack to top

@MMH, derzeit leider nicht ganz so einfach, m.W. wird aber bereits darüber nachgedacht.

-- Workaround: durchforste mal deine Gedcom-Datei und prüfe, ob und wie die entsprechenden Abschnitte separierbar sind. (Ich gehe mal von globalen Quellen aus). Lokale, Personenbezogene, könnten etwas schwierig sein.

Möglichweise kannst du da unserer Gemeinschaft sehr helfen wink

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden - Support beendet (10/2020)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[o] u. V3.16

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 71
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3879
Topics: 119
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 18.08.2020, 15:27    (No subject)  Reply with quoteBack to top

So, ich habe einen Weg gefunden, entsprechend, wie ich oben angedeutet habe.


1. erstelle mit dem Editor eine neue Gedcom-Date, z.B. Quellen.ged

2. kopiere dort hinein einen gültigen Header aus einer beliebigen Ahnenblatt-Datenbank, als Gedcom gespeichert (nicht *.ahn-Datei wink )

3. kopiere den Abschnitt für die globalen Quellen aus deiner als *.ged gespeicherten Datenbank in die eben erstellte <Quellen>.ged

4. speichere diese *.ged-Datei

5. übernehme diese Quellen.ged in deine gewünschte 2. Datenbank ( Datei | Hinzufügen ). Achte dabei jedoch darauf, dass keine Überschneidung mit bestehenden Quellen entstehen.

**** Und schon hast du die Quellen übernommen.

------

Wie sieht der Header aus?

in der Gedcom-Datei beginnt er in der 1. Zeile mit

0 HEAD
....
....
0 @SUBM@ SUBM
.....
....

und endet vor der 1. Zeile mit

0 @I1@ INDI

----------------------------

Der Abschnitt mit den globalen Quellen ist am Ende und beginnt mit

0 @S1@ SOUR
.....
.....

und endet mit einem anderen Kennzeichen als

0 @S<n>@ SOUR

vermutlich jedoch mit

0 TRLR

dieses Tag muss auf jeden Fall da sein


Viel Erfolg ;)


--------------------

PS: diese erstellte Gedcom-Datei lässt sich zwar in Ahnenblatt laden, alle Buttons bleiben jedoch grau und ein Speichern und bearbeiten ist nicht möglich.
Aber, lege einfach eine Dummy-Person an, dann ist alles wieder möglich, die Datei ist dann auch als *.ahn-Datei speicherbar.

Zu deiner neuen Datenbank kann bekanntlich sowohl *.ged als auch *.ahn hinzugefügt werden

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden - Support beendet (10/2020)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[o] u. V3.16


Last edited by bjew on 18.08.2020, 15:49; edited 2 times in total

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 71
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3879
Topics: 119
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 18.08.2020, 15:44    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Eine Bitte dazu noch: sollte es Probleme geben, aber besonders, sollte es erfolgreich sein, bitte ich um Rückmeldung.
Im Positiv-Fall möchte ich es als Tipp , evtl. als Beitrag in der KnowledgeBase übernehmen

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden - Support beendet (10/2020)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[o] u. V3.16

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 71
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3879
Topics: 119
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 18.08.2020, 15:44    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Eine Bitte dazu noch: sollte es Probleme geben, aber besonders, sollte es erfolgreich sein, bitte ich um Rückmeldung.
Im Positiv-Fall möchte ich es als Tipp , evtl. als Beitrag in der KnowledgeBase übernehmen

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden - Support beendet (10/2020)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[o] u. V3.16

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2520
Topics: 129
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 18.08.2020, 15:46    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Sehr hübsch! Thumbup

Da, wo du geschrieben hast: 'Header aus einer bestehenden *.ahn-Datei entnehmen', hast du sicherlich gemeint: 'Header aus einer *.ged-Datei entnehmen, die man kürzlich mit Ahnenblatt erzeugt hat'. In einer *.ahn-Datei herumzuwursteln macht sicherlich nicht viel Sinn, weil sie nicht für Menschenaugen lesbar ist.

_________________
Aktuell Win10-64 pro 2004, Ahnenblatt 3.15 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book
(es gibt das Benutzerhandbuch und mehrere Themen-Specials!)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 71
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3879
Topics: 119
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 18.08.2020, 15:47    (No subject)  Reply with quoteBack to top

genau so ist es gemeint, habe dabei unterstellt, dass dieser Umweg sich von selbst ergibt wink
_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden - Support beendet (10/2020)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[o] u. V3.16

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Klaus-DieterR




Gender:
Age: 61
Joined: 07 Feb 2019
Posts: 58
Topics: 3
Location: Syke


germany.gif

PostPosted: 19.08.2020, 11:33    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Klaus-DieterR » wrote:
Hallo,

ich denke, die Antwort von Fridolin vom 08.02.2019, 00:39 gilt immer noch:

« Fridolin » wrote:
Hallo Klaus-DieterR,

ich würde schätzen, dass das Programm so weit noch nicht gediehen ist. Die zentrale Quellenverwaltung ist erst einmal darauf ausgelegt, dass sie eine Quelle nach der anderen, die mehr als einmal benutzt wird, dort wiederfindet. ...

Wäre nett gewesen, alles auf einmal parat zu haben - vielleicht nimmt Dirk es zum Anlass, darüber nachzudenken.

Frido


Wünsche gibt es noch viele. Z. Zt. muss man vieles kontrollieren z. B. Dupletten, Nummerierung und ggf. manuell nacharbeiten.

_________________
Gruß
Klaus-Dieter

Ahnenblatt 2.99o + 3.17, stammbaumdrucker 8.0, Windows10-64 Pro V2004

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.143s (PHP: 77% - SQL: 23%) | SQL queries: 37 | GZIP enabled | Debug on ]