Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Problem mit Ordnern beim Fotos hinzufügen

Post new topicReply to topic
Author Message
armrom






Joined: 14 Jul 2020
Posts: 35
Topics: 13


blank.gif

PostPosted: 26.08.2020, 14:32    Problem mit Ordnern beim Fotos hinzufügen  Reply with quoteBack to top

Hallo,
ich habe folgendes Problem: Wenn ich Fotos hinzufüge, erstellt AB automatisch einen Ordner mit den Fotos. Soweit so gut.

Das Problem ist nur, dass bei mir mehrere Ordner erstellt werden, warum speichert AB nicht alle Fotos in einen Ordner?

Wenn ich die Fotos verschiebe, findet AB sie natürlich nicht mehr...

Was kann ich machen, damit ich nicht unzählige Foto Ordner bekomme?

Danke und lg

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2450
Topics: 129
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 26.08.2020, 20:35    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Zu jeder Datei gibt es einen Ordner - wenn du also deine Familiendatei immer wieder unter einem neuen Namen speicherst, hast du die Bilder am Ende eben nicht alle in einer Datei vereinigt. Dann musst du das von Hand bereinigen:
a) alle Bilder in einen Ordner stecken;
b) Funktion für neue Zuordnung für Dateien laufen lassen.

_________________
Aktuell Win10-64 pro 2004, Ahnenblatt 3.15 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book (es gibt mehrere!)

OnlineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
armrom






Joined: 14 Jul 2020
Posts: 35
Topics: 13


blank.gif

PostPosted: 26.08.2020, 20:49    (No subject)  Reply with quoteBack to top

@Fridolin: vielen Dank! Das macht Sinn!

Kannst du mir noch sagen, wo sich b.) Funktion für neue... versteckt?
Danke

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2450
Topics: 129
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 26.08.2020, 21:07    (No subject)  Reply with quoteBack to top

EXTRAS > BILDER/DATEIEN NEU ZUORDNEN...
_________________
Aktuell Win10-64 pro 2004, Ahnenblatt 3.15 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book (es gibt mehrere!)

OnlineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
armrom






Joined: 14 Jul 2020
Posts: 35
Topics: 13


blank.gif

PostPosted: 27.08.2020, 08:22    (No subject)  Reply with quoteBack to top

super danke! jetzt funktioniert alles so, wie ich es gerne hätte wink
OfflineView user's profileSend private message    
armrom






Joined: 14 Jul 2020
Posts: 35
Topics: 13


blank.gif

PostPosted: 27.08.2020, 08:55    (No subject)  Reply with quoteBack to top

allerdings habe ich jetzt ein anderes Problem: 2 Fotos dreht er automatisch um, und fügt sie im Querformat hinzu, was bei Portaits nicht optimal ist...
OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2450
Topics: 129
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 28.08.2020, 11:44    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ahnenblatt hat bisher noch nie etwas gedreht. Ich glaube nicht, dass das jetzt anders ist. Aber das ist in manchen Fällen auch Grund für ein Problem:

Menschen sind heutzutage daran gewöhnt, dass man Bilder aus Kameras automatisch auf Hoch- oder Querformat gedreht bekommt. Sie tun das nicht wirklich (weil der Sensor in der Kamera ja fest verbaut ist und ebenso fest mit der Speichereinheit gekoppelt ist), aber moderne Kameras setzen ein "Orientation Flag", mit dem abgespeichert wird, ob ein Bild in 90° nach rechts oder links gedreht aufgenommen wurde (weil die Kamera einen Lagesensor hat).

Ahnenblatt liest das "Orientation Flag" aber nicht aus - darum sind Bilder aus der Kamera (wenn sie also nicht direkt im Hochformat eingescannt wurden oder nachträglich mit Bildbearbeitungssoftware "echt" gedreht wurden) immer im Querformat.

Nachteil bei dem softwaremäßigen Drehen von JPG-Bildern ist ein Qualitätsverlust bei den üblichen Tools. Die kostenlose Software IrfanView bietet allerdings ein echtes 90°-Drehen von JPGs ohne Qualitätsverlust an. Keine Ahnung, wie die das ohne Neucodierung hinbekommen, ist aber auch egal.

_________________
Aktuell Win10-64 pro 2004, Ahnenblatt 3.15 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book (es gibt mehrere!)

OnlineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.0718s (PHP: 84% - SQL: 16%) | SQL queries: 35 | GZIP enabled | Debug on ]