Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Kennzeichnung lediger Personen

Post new topicReply to topic
Author Message
jsy_vienna




Gender:
Age: 62
Joined: 14 Apr 2017
Posts: 48
Topics: 4


austria.gif

PostPosted: 06.02.2022, 18:05    Kennzeichnung lediger Personen  Reply with quoteBack to top

Liebe Mitstreiter,
ich suche nach eine Kennzeichnungsmöglichkeit von "ledigen Personen".
Wobei ich unter "ledigen Personen" die Lebensform ohne Partner und keine "wilde Ehe" verstehe.
In Ahnenblatt kann bei Partnern/Kindern im Fakt „Allgemein“ das Kennzeichen "unverheiratet“ gesetzt werden.
Nur "unverheiratet" und "ledig" sind eben 2 Paar Schuhe.
Da es in keinem GEDCOM-Standard einen Tag für „ledig/single“ gibt und Dirk bisher auch keinen individuellen Tag ( z.B.: _SINGL ) vergeben hat, peile ich eine Not-Lösung an.
A) Beim Todesdatum der Person gebe ich unter Reiter „Notizen“ das Wort „ledig“ ein.
Nach dem Wort ist dann eine Suche mit der Suchfunktion möglich. Beim Personenblatt wird dann neben den Todesdaten das Wort „ledig“ ausgegeben. Auch ohne Todesdaten-Details ist diese Eingabe möglich.
B) Eine weitere Möglichkeit wäre ein eigenes Fakt/Ereignis „LEDIG“ zu definieren.
Diese wird dann am Bildschirm angezeigt, aber nicht im Personenblatt.
Hat jemand eine weiter Lösung für mein Problem? Derzeit tendiere ich zu Lösung A.

Freue mich von Euch zu lesen.
Johannes, und bleits gsund!

P.S.:
Lieber Dirk!
Wie wäre ein Tag „_SINGL“ und die Eingabemöglichkeit bei der Person-Allgemein, Reiter weiterer Reiter „Sonstiges“ und Haken „ledig“, so wie das „unverheiratet“ bei der Partnerschaft realisiert ist?
P.P.S.: Die herzlichen Dank für Deine unermüdliche Arbeit, Dirk!

_________________
verwendetet Version und Hard/Software-Konfiguration:
Ahnenblatt 3.43 portable mit Windows 10 prof. 64-bit, Daten auf NAS

OfflineView user's profileSend private message    
bjew




Gender:
Age: 73
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 4173
Topics: 126
Location: südlicher geht's immer


germany.gif

PostPosted: 06.02.2022, 18:43    (No subject)  Reply with quoteBack to top

https://www.oesterreich.gv.at/lexicon/P/Seite.991238.html
oder neue offizielle Regelung gesucht?

Single oder nicht Single kann auf alle zutreffen, ist also kein aussagekräftiger Fakt.

Aktueller Stand: war Single, ist Single, wird Single sein ?

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74 (als Backup), 2.99[p] u. V3.42

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
jsy_vienna




Gender:
Age: 62
Joined: 14 Apr 2017
Posts: 48
Topics: 4


austria.gif

PostPosted: 06.02.2022, 20:02    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Bernhard,

Entweder habe ich mich missverständlich ausgedrückt, und/oder Du hast mich nicht verstanden.

Ich versuch es nochmals:
Deine Ansicht:
„Single oder nicht Single kann auf alle zutreffen, ist kein aussagekräftige Fakt“
kann ich in keiner Weise nachvollziehen.

Der Fakt LEDIG bezieht sich immer nur auf eine Person, wenn es Mehrere wären, wären sie ja nicht ledig sondern, verheiratet, geschieden, verwitwet etc. LEDIG ist daher ein absolut aussagekräftiger Fakt bei jeder EINZELNEN Person. Es bedeutet eben, dass eine Person keinen gesetzlichen oder früher kirchlichen Partner hatte.
Stimmen wir darin überein? Ich denke doch!

Ich möchte LEDIG im Sinne und aus der Sicht EINER Person abbilden. Dies geschieht aus einem einfachen Grund. In vielen Genealogien wird bei EINZELNEN PERSONEN noch der Hinweise „LEDIG“ hinterlegt. Das muss in meinen Datenbestand hinein!

Jetzt wünsche ich mir von Dirk analog zur Eingabe bei der Partnerschaft eine Eingabemöglichkeit bei der einzelnen Person, bei der in der Genealogie vermerkt ist, dass diese Person ledig war. (Siehe meine obige Ausführung.)

Ich habe eine rudimentäre aber nicht elegante Lösung für das Problem, wollte nur wissen, ob jemand eine weitere Lösung anbieten kann und diese für mich besser passt. Sollte nichts kommen, werde ich wie oben erwähnt die Lösung A wählen.

Abschließend noch:
Was willst Du uns mit dem Link am Anfang mitteilen, den verstehe ich im Zusammenhang mit meinen Fragen nicht.
Auch mit der Bemerkung: „Aktueller Stand: war Single, ist Single, wird Single sein ?“ fange ich nichts an.
Bei meine Singels/LEDIGEN handelt es sich um tote Personen, das heißt sie waren singele ihr ganzes Leben lang.

Beste Grüße
Johannes

_________________
verwendetet Version und Hard/Software-Konfiguration:
Ahnenblatt 3.43 portable mit Windows 10 prof. 64-bit, Daten auf NAS

OfflineView user's profileSend private message    
Ahnensucher60






Joined: 16 Nov 2018
Posts: 67
Topics: 11


germany.gif

PostPosted: 06.02.2022, 20:55    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Johannes,

ich kennzeichne auch die Personen bei denen im Sterbeeintrag "ledig" steht, damit ich weiß, dass ich hier nicht nach einem Eheeintrag zu suchen brauche.

Ich habe das für mich mit einem weiteren "Ereignis/Fakt" gelöst und zwar "Stand".
Ist zwar nicht ganz optimal, wird aber im Eingabedialog angezeigt und ist sofort erkennbar.
Unter Notizen wäre es für mich zu "versteckt".

_________________
Viele Grüße und "negativ" bleiben
Karin

Suche Kohrmann in Franken und USA, Sauerwald, Schneider in Hundheim

OfflineView user's profileSend private message    
jsy_vienna




Gender:
Age: 62
Joined: 14 Apr 2017
Posts: 48
Topics: 4


austria.gif

PostPosted: 06.02.2022, 22:29    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Karin,

danke für Deine Anregungen. Du hast recht, es scheint für die laufende Arbeit besser zu sein ein Ereignis/Fakt zu vergeben.

Gruß Johannes

_________________
verwendetet Version und Hard/Software-Konfiguration:
Ahnenblatt 3.43 portable mit Windows 10 prof. 64-bit, Daten auf NAS

OfflineView user's profileSend private message    
bjew




Gender:
Age: 73
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 4173
Topics: 126
Location: südlicher geht's immer


germany.gif

PostPosted: 08.02.2022, 11:09    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Diese Lösungsmöglichkeit hattest doch in deinem Eingangspost schon selbst gefunden. Benamsung des Fakts/Ereignisses bleibt dir selbst überlassen.
_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74 (als Backup), 2.99[p] u. V3.42

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
jsy_vienna




Gender:
Age: 62
Joined: 14 Apr 2017
Posts: 48
Topics: 4


austria.gif

PostPosted: 08.02.2022, 14:26    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Bernhard,

irgendwie funktioniert die Kommunikation zwischen uns beiden nicht!

Du erwähnst mein "Eingangspost", scheinst dabei aber zu übersehen, dass ich nach einer weiteren Lösungsalternative suche, da die beiden erwähnten Lösungen mich einfach nicht zufrieden stellen.
Siehe letztes Satz aus meinem Eingangspost:
"Hat jemand eine weiter Lösung für mein Problem? Derzeit tendiere ich zu Lösung A."

Karin ist auf mein Problem eingegangen und hat Ihre Herangehensweise knapp und klar dargelegt.
Weitere Anregungen aus dem Forum sind bisher nicht eingetroffen.

Daher meine nochmalige Frage an Dich:
Was willst Du mir mir Deinen bisherigen Ausführungen mitteilen. Ich kann an diesen keinerlei Zusammenhang mit meinem Problem/Alternativensuche erkennen. Was verstehe ich da nicht?

Somit meine Frage nochmals auf den Punkt gebracht: Hast Du eine Alternative zu den bisherigen beiden Lösungen?

Beste Grüße
Johannes

_________________
verwendetet Version und Hard/Software-Konfiguration:
Ahnenblatt 3.43 portable mit Windows 10 prof. 64-bit, Daten auf NAS

OfflineView user's profileSend private message    
ahnenarmin




Gender:

Joined: 28 Apr 2008
Posts: 624
Topics: 11
Location: D-85276 Pfaffenhofen/Ilm


germany.gif

PostPosted: 08.02.2022, 15:31    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Johannes,

ich gebe bei ledigen Personen (zeitlebens nicht verheiratet = Angabe LEDIG im Sterbeeintrag) unter BERUF ein: z. B. ledige Dienstmagd in Y-Dorf.
Das hat den Vorteil, dass dieser Fakt auch in der Tafeldarstellung erscheint und keine zusätzlichen Fakts/Ereignisse erforderlich sind, die ggf. nicht GEDCOM-kompatibel sind

Die Definition LEDIG kann natürlich nicht ausschließen, dass es von dieser Person (m/w) ledige Kinder gibt!

Beste Grüße
Armin

OnlineView user's profileSend private message    
Martin-D





Gender:

Joined: 09 Nov 2018
Posts: 246
Topics: 19


germany.gif

PostPosted: 08.02.2022, 16:21    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Johannes,

ich habe da keine besondere Vorgehensweise, ich schreibe einfach in die Notiz ledig.

Gruß

Martin

HiddenView user's profile    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.0909s (PHP: 72% - SQL: 28%) | SQL queries: 38 | GZIP enabled | Debug on ]